Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Muckideluxe
Diamant-User



Beigetreten: 28/06/2007 16:14:28
Beiträge: 296
Offline

Aw:Eltern werden- und Freunde abschieben?



20/12/2008 13:39:37

Hallo redfairy,

also diese Verhaltensweise kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Kontakt abbrechen, weil ein Kind unterwegs ist... tz,tz,tz
Ich kenne es bisher durch Erzählungen von unseren Bekannten nur so, dass Sie den Kontakt nicht abgebrochen haben, sondern dass man sich mit Freunden Stück für Stück auseinandergelebt hat.
Aus verschiedenen Gründen. Weil es vielleicht Freunde waren, mit denen man vor der Geburt des Kindes vor allen Dingen Abends ausgegangen ist, oder Hobbies geteilt hat, die mit Kind nicht mehr so einfach zu verwirklichen waren. Es war also kein bewusstes lossagen von den bisherigen Freunden, es hat sich einfach so eingeschlichen.
Manche Frauen betrachten das Kinder kriegen- hat man den Eindruck- als Strafe.
Von vielen kinderlosen Paaren hört man dann so Kommentare wie: "Ihr seit dann aber gebunden" oder "mit Kind ist das alles dann nicht mehr möglich" oder "Ihr könnt Eure Freizeit nur noch nach den Belangen des Kindes ausrichten".... Bla,Bla,Bla
Also wenn man Freunde mit der Einstellung hat, kann man davon ausgehen, dass man nach der Geburt nicht mehr viel miteinander unternehmen wird. Das Kind ist ja dann quasi ne Last! Auf solche "Freunde" kann man dann sehr gut verzichten.
Wenn ich ein Kind habe trage ich natürlich Verantwortung. Und natürlich muss man für das Kind da sein und auch mal auf das ein oder andere verzichten. Macht man dann auch gerne- dem Kind zu liebe. Aber ich sehe es keineswegs als Last. Für mich bedeutet Kind kriegen nicht, dass das Leben nun vorbei ist (jaaa, habe ich auch schon mal gehört- unglaublich was?)Mit Kind beginnt eine völlig neue Lebenserfahrung. Und wie das so mit allem Neuen im Leben ist- man benötigt eine kurze Gewöhnungs oder Umstellungsphase, dann läuft das fast von alleine.
Für mich ist das kein Grund um mich von Freunden zu trennen- wenn diese dann keinen Kontakt mehr wollen- ist es deren Problem. Wir haben solche Freunde allerdings nicht.
Es läst sich mit Kind genauso (vielleicht noch schöner) leben, wie zuvor.
Das Leben ist nicht vorbei... *Lach*

Liebe Grüße
Muckideluxe
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen,
die ich nicht ändern kann.
Gib mir den Mut, Dinge zu ändern,
die ich ändern kann.
Und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.



Glückliche Ehefrau seit: 07.07.2007

http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2643492

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas