Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
andromeda2010
Diamant-User



Beigetreten: 06/12/2010 09:10:44
Beiträge: 356
Offline

Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



05/11/2013 14:25:04

@ Quadroline: Das tut mir so leid... Hat der Arzt noch einmal einen Ultraschall gemacht?

@ all: Danke für die Glückwünsche. Ja, das sind unsere ersten Krümel. War ja eine künstliche Befruchtung. Ich bin eigentlich ganz froh, dass es jetzt doppelt geklappt hat, weil ich die Tortur nicht mehr auf mich genommen hätte mit einem Kind.
Ein Schock war gestern als meine Frauenärztin auf einmal meinte zu sehen, dass in der zweiten Fruchthöhle zwei Embryos wären... Sie hatte sich aber nur "verschallt". :)


Bambi88
Diamant-User



Beigetreten: 26/08/2013 14:53:10
Beiträge: 564
Offline

Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



05/11/2013 14:57:38

@Quandoline: Auch mir tut es schrecklich leid was passiert ist. Suche bitte den Fehler nicht bei dir. Ich hoffe für Dich das es bald trotzdem klappt!

*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



05/11/2013 16:44:50

Bambi88 wrote:@Hermine: man kann auch einen WUnschkaiserschnitt durchführen lassen, alles kein Problem. Ich frage gerade deswegen weil es sicher auch Frauen gibt die es so machen lassen. Auf den "einfacheren" Weg. Ich kenne genug Frauen die sich einen Kaiserschnitt haben machen lassen weil sie Angst vor der Geburt hatten oder auch eine coole Aussage: Damit da unten alles so bleibt wie es jetzt ist und nicht auslummelt. Haha


Wie alt sind die denn, 12? Die Kasse übernimmt eine KS eigentlich nur mit medizinischer Indikation. Aber wahrscheinlich lässt sich da immer was finden. Aber wer das den einfachen Weg nennt, hatte noch nie einen KS. Ich sag da nichts weiter zu...


Bambi88
Diamant-User



Beigetreten: 26/08/2013 14:53:10
Beiträge: 564
Offline

Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



06/11/2013 07:26:07

@Hermine: Man kann in eienr Klinik alles zu einer medizinischen Notwendigkeit machen. Wer mal in so ner Klinik geschafft hat kennt das. Ich wollte eigentlich nur wissen ob irgendjemand hier sich auch schon Gedanken darüber gemacht hat, ob eben ambulant, Hausgeburt, in der Klinik, im Geburtshaus... Da gibt's ja auch viele Möglichkeiten! Und ich habe eigentlich keine Lust mich hier zu gerechtfertigen nur weil ich oben mal den böööööösen Kaiserschnitt erwähnt habe. Es gibt einfach Frauen die das so wollen und ganz ehrlich, auch die Frauen verstehe ich. Das ein KS kein Zuckerschlecken ist ist mir klar und das Thema wurde ja schon zu genüge im anderen Thread ausgelutscht da müssen wir das nicht hier auch noch. Oder?

cinnamon
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2008 13:06:41
Beiträge: 374
Offline

Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



06/11/2013 10:06:05

Quandoline, es tut mir sehr leid, ich hätte euch wirklich einen anderen Ausgang gewünscht! Nehmt euch Zeit zum Trauern und wütend sein, auch wenn die Prognose vorher schon schlecht war ist sowas sicher ein Schock!

@Bambi / Geburt
Ich versuch mir ehrlich gesagt so wenig Gedanken wie möglich zu dem Thema zu machen - ist auch noch so lange hin. Ich fürchte, wenn ich mich allzu intensiv mit dem Thema beschäftige bekomme ich Panik... meine Meinung zum KS hab ich ja in besagtem Thread schon geschrieben und im Übrigen finde ich, dass sich hier keine Userin rechtfertigen muss, wozu auch immer. Jede hat ihre Meinung und ihre Gründe, ihre persönliche Geschichte.

Thema Klinik/Geburtshaus/etc.: ich bin ein Schisser, Geburtshaus kommt also für mich nicht in Frage. Am liebsten wär mir ne Klinik mit Kinderstation, idealerweise Kinderintensiv. Mag vielleicht übertrieben sein, wenn es bis zur Geburt keine Komplikationen gibt, aber ich fühl mich einfach wohler wenn ich weiß, dass im Notfall alles da ist. Wir wollen uns in den nächsten Wochen mal ein paar Kliniken ansehen und uns dann für eine entscheiden. Da ich nicht so viele Schwangere in der Umgebung kenne, hab ich meine Hebamme gefragt, was sie von meiner Auswahl hält und was sie empfehlen kann. Fand ich sehr hilfreich.

Sorry für Tippfehler, mit dem Handy ist das blöd hier zu schreiben!
Kruschel
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2012 18:40:34
Beiträge: 251
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



06/11/2013 10:37:00

Hallo Mädels,

liebe Quandoline, mir tut das sehr leid! Ich wünsche dir viel Kraft für die kommende Zeit!



@cinnamon: nochmal zurück zum Kizi, öhm, Marke/Modell kann ich gar nicht sagen, ich häng einfach mal ein Bild an...
Glückwunsch zum Mädchen!

@andromeda: Glückwunsch auch vo mir zum doppelten Glück! Find ich tooootal klasse! Auch anstrengend, aber ich habe eine Affinität für Zwillinge, besonders Mädchen Hihi, mit den dreien wäre ja der Knaller gewesen . Es gibt übrigens eine gaaaaanz tolle Doku von National Geographic "Das Wunder des Lebens - Zwillinge, Drillinge & Vierlinge" Die ist wirklich so super! Die haben wir uns auch schon angesehen, obwohl wir nur eins erwarten.

@Pusteblume: baut ihr gerade ein Haus, oder baut ihr an eures an? Klingt spannend!

@Outing: Aaaalso, hatte ja gestern meinen Termin und Krümelchen hat sich immer wieder weggedreht, aber die Ärztin meinte trotzdem etwas gesehen zu haben, kann es aber dadurch leider nicht 100% bestätigen. Aber höchstwahrscheinlich wirds ein Mädchen! Sie sagte nämlich, dass sie nichts von Pipimann und Anhängsel gesehen hat, sondern diese ominösen drei Striche. Es bleibt also weiterhin spannend ob mein "Mädchengefühl" recht hatte!

@Geburt: Ja, ich bin da wie cinnamon. Stelle mir eine Geburt im Geburtshaus oder zu Hause sehr schön vor, aber da hab ich viel zu viel Angst, dass im letzten Moment nicht doch etwas ist. Also ganz klar im Krankenhaus und auch am allerliebsten mit Säuglingsstation.

@Arbeit: Wenn alles gut läuft habe ich auch nur noch knapp 50 Arbeitstage. Hab nämlich noch ganz viel Urlaub über . Allerdings steht in den Sternen ob es überhaupt noch dazu kommt. Ich leide nämlich immer noch unter Erbrechen. Nicht mehr so extrem wie in der 10.-12. SSW, aber genug sodass es mir nicht sonderlich gut geht. Die Ärztin hat mir jetzt gestern was verschrieben, mir aber auch Nahe gelegt, wie es für mich weitergehen sollte wenn die nicht anschlagen. Ich fühle mich dabei irgendwie total unwohl, besonders da ich ja gerade erst richtig angefangen habe. Aber das Baby ist natürlich wichtiger und ich hab in letzter Zeit selber gemerkt, wie die ganze Situation zusätzlich zu der enormen Arbeitsbelastung an mir zerrt. Oh man. Irgendwie totaler Schei...
[Thumb - DSC_0715.jpg]
 Dateiname DSC_0715.jpg [Disk] Download
 Beschreibung
 Dateigrösse 771 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal

[Thumb - DSC_0714.jpg]
 Dateiname DSC_0714.jpg [Disk] Download
 Beschreibung
 Dateigrösse 727 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 06/11/2013 10:37:18 Uhr

Babypixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6949527 (PW auf Anfrage)

Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



06/11/2013 11:18:38

Liebe Qunadoline,

das ist bitter nach so einer langen Hibbelzeit. Es tut mir sehr leid für Dich! Das ist wirklich der Alptraum schlechthin, aber dann war auch etwas nicht in Ordnung. Lass den Kopf nicht hängen! Das muss nicht heißen, dass es jetzt wieder so lange dauert. Wenn Du so weit bist, freuen wir uns auf Dich im Hibbelthread.

LG


Klara
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2010 08:08:18
Beiträge: 606
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



06/11/2013 12:07:40

Auch wenn ich hier nxi verloren habe, wollte ich Quandoline noch ein paar Worte hier lassen.
Ich weiß wie es dir geht.
Meine erste ss endete nach einem Jahr Hibbeln in einer Eileiter-SS.
Nach wieder etwas über einem Jahr war ich dieses Jahr wieder schwanger, auch diese ss endete in der 8. Woche.
Daher weiß ich in welchem Loch man da erstmal steckt, und auch wenn die ss recht frisch war, hat man auch genügend Hormone, die einem das Leben nicht gerade leichter machen.
Leider muss ich sagen, das mir die Sprüche "es hatte einen Grund"etc. gar nicht geholfen haben. Rational - ja. Aber man ist in so einer Gefühlsduselei, ich wollte einfach nur meinen schwangeren Zustand wieder haben. Nichtsdestotrotz habe ich mich natürlich über die Anteilnahme "gefreut", aber letztlich muss man dadurch.

Es ist schlimm Quandoline, aber ich verspreche dir, es geht vorbei.
Nicht heute und auch nicht morgen. Und man hat Tage, da denkt man es ist ok und da steht man dann - wie ich - im Urlaub auf einem wunderschönen Berg, genießt die Aussicht, und fängt ohne Vorwarnung bitterlich an zu weinen.
Es dauert seine Zeit - aber:
Es.Geht.Vorbei.
Meine FG ist nun 6 Monate her, und ich denke gar nicht mehr daran.
Ich weiß, ich kann schwanger werden. Das ist der positive Aspekt. Und er ist nicht unerheblich!

Es gibt hier Sternchen-Threats, musst du mal nach suchen. Das hat mir damals geholfen, einfach zu lesen das es vielen anderen so geht und das fast alle ein Happy End haben.
Du wirst keine Ausnahme sein.

Fühl dich umarmt.
Klara

Es grüßt
die Klara

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027030 (PW per PN)

*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



06/11/2013 13:05:59

Liebe Quandoline,
es tut mir ebenfalls sehr leid, ich wünsche dir alles Gute für die kommende Zeit!

Ja, das Thema Kaiserschnitt wurde ausgiebig diskutiert. Ich bin sicherlich alles andere als ein Freund möglichst natürlicher Geburten, sowas wie Hausgeburt/Geburtshaus käme für mich never ever in Frage, ich wollte alle verfügbaren medizinischen Möglichkeiten nutzen können inkl. PDA und Kaiserschnitt. Durch Zufall war ich dann auch in einem KH mit Kinderintensiv und wie sich rausstellte war das auch gut so. Aber ich wollte ja nur nochmal rausstellen dass ein KS schon ein ordentlicher Eingriff ist und als Grund "nicht ausleiern zu wollen" zu nennen finde ich doch schon etwas fragwürdig. Mit Kind bleibt der Körper selten so wie vorher, damit muss man sich abfinden.


Pusteblume14
Diamant-User



Beigetreten: 20/09/2013 16:46:06
Beiträge: 194
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



06/11/2013 13:47:44

Liebe Quandoline, es tut mir soo leid für Euch! Fühl Dich gedrückt

@Andromeda: Glückwunsch zum doppelten Glück!!

@Geburt: Ich halte es da so wie cinnamon: Ich verdränge die Gedanken noch sehr erfolgreich, sonst würde ich mich komplett verrückt machen. Da wir in unserer Clique die letzten sind, konnte ich mir aber schon einiges über die Krankenhäuser in unserer Nähe anhören und wir werden wohl auch in einem Krankenhaus mit Kinderintensiv entbinden. Hausgeburt käme für mich aus Prinzip nicht in Frage und ambulant eigentlich auch nicht. Im Krankenhaus kann ich mich in Ruhe erholen und hat Ansprechpartner, wenn man Baby noch nicht so gut kennt.

@Kruschel: Wir haben 3 Jahre lang das Elternhaus meiner Oma umgebaut, letztes Jahr konnten wir dann endlich einziehen und sind dann leider etwas faul geworden Die Zimmer die wir bewohnen waren beim Einzug fertig, aber da unser Haus 4 Kinderzimmer hat, sind die vernachlässigt worden... Blanker Estrich, Putz und Dämmung Aber so wird der Winter wenigstens nicht langweilig Das Zimmer auf dem Foto ist wirklich schön! in die Richtung soll es bei uns auch gehen.

@Übelkeit: Die lässt mich leider auch nicht los. Ich kann also mit dir fühlen, Kruschel. Jetzt kommen immer öfter Kreislaufprobleme dazu. Aber noch gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass es bald besser wird.

@Outing. Jetzt kommen ja immer mehr Outings, deshalb frag ich mal: Hattet ihr vorher ein bestimmtes Gefühl? Und wenn ja, hat sich das dann bestätigt?

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 06/11/2013 13:49:21 Uhr



Difoni
Newcomer



Beigetreten: 28/09/2013 12:48:20
Beiträge: 8
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



06/11/2013 18:32:49

@ Quandoline: Ohje das tut mir sehr leid für euch! Ich finde, Klara hat tolle Worte gefunden und hoffe, dass es dir hilft von jemandem zu hören, der in der gleichen Situation war. Ich drücke euch die Daumen, dass es ganz bald klappt.

@ Cinnamon und Kruschel: Glückwunsch zum Mädchen - Outing!

@ Landei / Andromeda: Vor Ende der 12. Woche haben wir auch nichts eingekauft – nur schon ganz viel geschaut. Und auch jetzt habe ich immer noch das Gefühl, dass wir früh dran sind. War gerade noch mal kurz im Babymarkt und sehe da nur Frauen mit viel größeren Babybäuchen zum shoppen. Außerderdem wollte ich mich ja auch zurückhalten, bis das Kinderzimmer aufgebaut ist.

@ Bambi: Schade, dass es dir nicht gut geht und du die Schwangerschaft nicht genießen kannst. Hoffe das wird bald anders und drücke dir die Daumen!

@ Andromeda: Glückwunsch!! Freut mich, dass wir jetzt auch Zwillinge im Thread vertreten haben.

@ Entbindung: Ich mach mir da eigentlich noch gar keine Gedanken drüber. Da mein Körper bisher ziemlich gut weiß, wie eine Schwangerschaft geht, wird er wohl auch wissen, wie eine Geburt geht.
Klar ist, dass ich auf jeden Fall eine natürliche Geburt vorziehen würde und keinen Kaiserschnitt planen würde. Wenn es aber notwendig ist, bin ich froh, dass es die Möglichkeit gibt. Daher sehe ich das Thema „Klinik“ auch wie Cinnamon. Ich fühl mich einfach wohler wenn ich weiß, dass in der Umgebung auf alles gut reagiert werden kann. Die Klinik, in die wir gehen ist schon sehr gut ausgerüstet. Bei der Kreißsalführung wurde gesagt: „Wir können hier mit allem umgehen, was während und nach der Geburt passieren kann.“ Find ich erstmal gut.

@ Outing: Ich hatte von Anfang an ein ganz deutliches „Junge“ Gefühl und das stimmte ja auch. Kann aber bei zwei Möglichkeiten auch einfach Zufall gewesen sein.

@Kinderzimmer: Unser Kinderzimmer ist auch eine Holz / weiß Kombi. Hat uns direkt sehr gut gefallen und ist durch weiße Möbel ja auch jederzeit erweiterbar (wobei wir zum erweitern erstmal umziehen müssten)

Ach, PS: Hatten heute FA Termin. Nichts besonderes Neues, alles gut soweit. Nachdem ich der Ärztin heute morgen erzählt habe, dass ich häufig Kindsbewegungen spüre, hab ich heute über Tag fast gar nichts gemerkt. Kleiner Witzbold, unser Sohn. Aber da heute morgen alles gut war, mache ich mir einfach mal keine Gedanken und warte ab.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 06/11/2013 18:35:14 Uhr


else2011
Diamant-User



Beigetreten: 27/05/2011 19:20:39
Beiträge: 583
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



06/11/2013 19:29:31

@Quandoline:
Sch... Ich wünsche euch viel Kraft!!!
Aufgrund eigener Erfahrung kann ich sehr gut nachfühlen...

@Andromeda:
Na wenn schon denn schon, was? Glückwunsch zum zweifachen Glück

@me:
Juuuhuuu! Man glaubt es kaum!!! Aber als wir anriefen, meinte die Dame: Alles in Ordnung. Ich sagte: Wie in Ordnung. Sie: Na "ohne Befund". Ich: Und das ist kein Scherz? Sie: Wieso sollte ich scherzen, hier steht o.B. und das heißt ohne Befund.
Alsooo, obwohl so alt ist alles ok bei der NFM. Das ist doch ein super Start!


Meinem AG habe ich es Mo abend gesagt. Sie hatte (Schock)Tränen in den Augen und war wie benommen. Dienstag konnten wir dann schon wieder normal miteinander reden, aber der Schock sitzt tief, sie hatte mich so gar nicht auf dem Plan.

So langsam wird es Zeit, sich um eine Hebamme zu kümmern, oder?
Wie war / ist es bei euch?

Meine Übelkeit ist auch noch da
Fundgrube Babysachen: http://www.weddix.de/hochzeitsforum/fundgrube/babyklamotten-abzugeben/post-1.html#585264



Kruschel
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2012 18:40:34
Beiträge: 251
Offline

Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



06/11/2013 19:42:04

Huhu else,

das sind ja super Neuigkeiten! Glückwunsch zum guten Ergebnis!

Die Hebamme habe ich schon in der 9.SSW angerufen, da es bei uns aufm Land nicht so viele gibt, bzw. man teilweise sehr sehr weit fahren muss. Es war mir auch wichtig diese EINE zu "bekommen".
Ich habe mich auch gleich für Yoga und Schwimmen angemeldet und der Yoga-Kurs hat bereits begonnen. Das tut meinem Rücken hoffentlich ganz gut, der streikt nämlich auch noch...
Bin in dem Kurs die "Schwangerschaftsjüngste". Alle anderen sind so 20.SSW+. Der nächste Kurs hätte dann aber nicht mehr gepasst.
Wenn dich solche Kurse auch interessieren würde ich mich da ruhig jetzt drum kümmern. Meine Freundin hat nämlich keinen Platz mehr bekommen und macht nun entweder gar nichts oder muss über 25km fahren.

Liebe Grüße
Babypixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6949527 (PW auf Anfrage)

cinnamon
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2008 13:06:41
Beiträge: 374
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



06/11/2013 21:06:53

Else, Glückwunsch - freut mich, dass alles ok ist!

Wir hatten heute den Feinultraschall, zum Glück ist alles unauffällig/normal! Das Mädchen hat sich eindeutig bestätigt und ist schon ganz schön groß, 26cm. Damit kratzt sie wohl am oberen Rand des "Normbereichs". Da wir aber beide groß sind, wär das alles normal.


Kruschel, ich hab dein Outing auch vorne eingetragen, hoffe das ist ok.

@Outing/Vorahnung
Ich hatte keine Ahnung, nichtmal ein Gefühl ob Junge oder Mädchen. Hab zweimal von einem Mädel geträumt, aber bei Klamotten, Einrichtung usw. eher nach Jungssachen geguckt. Uns war es aber auch ganz egal, was es wird, wir konnten uns nicht entscheiden, was uns "lieber" gewesen wäre.

@Hebamme
Ich hab so in der 11. Woche nach einer gesucht und war da laut Hebamme früh dran. Ist aber wohl von Gegend zu Gegend verschieden, bei uns gibts recht viele Hebammen.
Meine. vorbereitungskurs mache ich leider erst Ende Januar, früher gabs keinen wegen Jahreswechsel bzw wären die anderen dann schon im Dezember zu Ende, das war mir zu früh.

@Yoga
Mache ich seit 2 Wochen, noch 4 Termine sind es. Der Kurs war schnell voll, wer sowas machen will, sollte rechtzeitig suchen. In meiner Gruppe sind viele 30. Woche und weiter, aber auch 15. ist dabei. Mir machts Spaß, es entspannt und ich hoffe es beugt Rückenschmerzen vor.
Bambi88
Diamant-User



Beigetreten: 26/08/2013 14:53:10
Beiträge: 564
Offline

Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



07/11/2013 07:24:49

@Hebamme: Ich war gestern das erste mal bei Ihr. Sie scheint ganz nett zu sein und auf mich einzugehen, was ich positiv finde. Sie hat mir eine Fußreflexzonenmassage gegeben wo sie irgendwelche Punkte massiert hat damit meine Migräneattacken besser werden. Ich bin gespannt. Ich habe sie dann auch angesprochen mit GVK und Yoga, sie gibt mir bescheid wenn einer anfängt.

@Geburt: Wir haben daheim das Thema schon besprochen, wir wollen wenn möglich und Baby und ich vollkommen fit sind, ambulant entbinden, aber das wird ja eh erst nach der Geburt entschieden. Entbinden werden wir auch in der Klinik mit Kinderklinik. Kinderintensiv gibt es bei uns nicht aber da wäre Zwerg auch innerhalb ner halben Stunde hin verlegt. Also alles wird gut

@Vorahnung: N Outing gibt's bei uns natürlich noch nicht, evtl als Weihnachtsgeschenk Aber mein Bauchgefühl sagt dass es ne Prinzessin wird, mein Freund will natürlich einen kleinen Prinzen, aber im Pronzip ist es uns natürlich wurscht, Hauptsache gesund und munter

@Else: Wie schön das alles gut gelaufen ist und alles ok ist mit deinem Zwerg!

@AG: Meiner weiss es seit n paar Tagen und seitdem komme ich mir vor als würde mein papa vor mir stehen Wenn ich was esse heißt es: Jetzt müssen SIe ja für zwei essen! Bin ich in der MiPa und wir trinken nach dem essen immer einen Espresso heißt es: Jetzt müssen Sie sich aber zurückhalten mit dem Koffein, soll nicht gut sein fürs Kind! Usw Usw Usw... Noch finde ich es ja lustig, aber bald wird es nerven

Sonst gibt es nix neues, morgen geht's mit meiner Mama mal Möbel schauen und KiWa ausprobieren usw Nachdem mir mein Freund da allen Freiraum lässt und meint: Du musst zum größten Teil mit dem KiWa usw zurecht kommen. Klar, wird alles dann nochmal von ihm abgesegnet aber eigentlich wird alles von mir ausgesucht

Landei
Diamant-User



Beigetreten: 09/04/2013 16:36:22
Beiträge: 161
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



07/11/2013 07:36:57

Hallo ihr Lieben,

seid ihr fleißig mit schreiben. Da ich auf Fortbildung bin, lese ich zwar mit, aber ich komme nicht so häufig zum Antworten. Verzeiht also, wenn ich jetzt nicht auf alles und jeden eingehe.

@Quandoline: Es tut auch mir sehr sehr leid und ich fürchte, ich finde eh nicht die richtigen Worte. Aber ich wünsche dir von ganzem Herzen viel Kraft!

@Geburt: Für mich kommt (auch Schisser) nur ein Krankenhaus infrage. Wir haben eins in der Nähe (5-10 Minuten mit dem Auto), das soll ganz gut sein. Wir werden uns das irgendwann mal anschauen und wenn uns das zusagt, nehmen wir das

@Hebamme: Ich hab schonmal rumgefragt und werde nach der 12. Woche mal bei einer anrufen, die sehr gut sein soll. Die macht zwar keine Geburtsvorbereitungskurse, aber sonst soll die sehr gut sein.

@Yoga: Mache ich so schon und meine Lehrerin da kennt sich mit Schwangeren gut aus, ich denke, da bleibe ich einfach

@Pusteblume: Umbau.... Kenn ich. Wir bewohnen im Haus meiner Schwiegereltern die Wohnung der Großeltern. Zwei/Drei Räume sind schon schön, die anderen wollten wir nach der Hochzeit machen, also jetzt. Da sind wir jetzt fleißig bei. Erstmal Küche und Schlafzimmer, im Frühling Kinderzimmer und Bad.

@Cinnamon und Kruschel: Glückwunsch zum Mädchen!

@Andromeda: Glückwunsch zu zwei kleinen Wundern

@Else: Toll, dass alles gut ist!

@Outing: Ich habe von Anfang an das Gefühl, dass es ein Junge wird, aber bis zum Outing ist es ja noch hin.

@me: Ja, die Fortbildung ist ok, das Essen speziell, doch sehr Vollkorn-Bio-Öko lastig, aber wie gesagt in Ordnung. Überlkeit ist weg, Brüste spannen nicht mehr, Müdigkeit wird besser, ich fühle mich total unschwanger. Dafür ziepts im Bauch immer mal wieder. Nächsten Dienstag haben wir den nächsten Termin, den ersten großen US. Ich bin sehr gespannt und hoffe, dass es dem Bauchbewohner gut geht.

So, jetzt muss ich los, gleich geht die Morgenandacht los

Habt einen schönen Tag ihr Lieben
sternle83
Diamant-User



Beigetreten: 29/03/2008 21:39:26
Beiträge: 1580
Standort: Bayern
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



08/11/2013 13:50:40

Ich schleich mich auch mal rein um Quandoline einen dicken Drücker zu schicken. Gib nicht auf!
Vegasbaby
Diamant-User



Beigetreten: 15/07/2010 20:47:18
Beiträge: 858
Standort: Eifel
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



08/11/2013 15:17:37

Liebe Quandoline,
es tut mir wahnsinnig leid für euch, dass es nun so gekommen ist!
Ich kann mich nicht wirklich in deine Situation hineinversetzen, aber ich stelle es mir sehr schmerzhaft vor und es ist sicherlich schwer zu verkraften - besonders nach so einer langen Vorlaufzeit.
Ich wünsche euch ganz viel Kraft und Zusammenhalt, damit ihr diese schwierige Zeit gemeinsam meistern und wieder zuversichtlich in die Zukunft schauen könnt!

@all: Ich glaube dies ist der erste Thread, in dem eine ihr Baby frühzeitig verliert und der Rest schnell weiter macht mit der Kinderzimmerplanung und dem Alltag, als wäre nie etwas passiert.
Das finde ich relativ geschmacklos und ich muss sagen, dass es mich schockiert! Wie kann man in seinem eigenen Glück nur so gefangen sein, dass man das Leid der Anderen so übergeht?!
Klar kann keine von uns etwas daran ändern, aber man könnte das eigene Glück wenigstens mal einen Tag für sich behalten und sich etwas in der eigenen Euphorie bremsen.
Aber das ist natürlich nur meine Meinung und bei mir spinnen ja keine Schwangerschaftshormone durch meinen Kopf....
LG Vegasbaby












*Dez 2013 (9. SSW)


andromeda2010
Diamant-User



Beigetreten: 06/12/2010 09:10:44
Beiträge: 356
Offline

Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



08/11/2013 17:21:09

Ich glaube, dass niemand hier das Leid übergangen hat. Ganz im Gegenteil. Jedenfalls kann ich da für mich sprechen. Es tut mir sehr leid für Quadroline und für jede andere hätte es mir sehr leid getan. Egal ob Langzeithibbler oder nicht.
Ich verstehe, was du meinst und die virtuelle Ohrfeige ist bei mir angekommen.


cinnamon
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2008 13:06:41
Beiträge: 374
Offline

Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



08/11/2013 18:56:15

Da stimme ich andromeda zu. Wenn man das so liest, mag es sich wirklich herzlos anhören. Alle (mich ja eingeschlossen) bekunden ihr Mitgefühl und gehen anschließend zum Tagesgeschäft über, da hast du schon recht Vegas.
Ich mag das auch gar nicht rechtfertigen, weiß auch nicht ob ich die passenden Worte finde ohne dass es sich noch übler anhört.

So ein Verlust ist schlimm, einige von uns wissen genau, wie hart manche kämpfen müssen für ihren Kinderwunsch.
Aber was wäre eine angemessene Pause diesen Thread nicht mehr mit Schwangerenthemen zu füllen? Ein Tag, zwei Tage, eine Woche? Quandolines schlimmer Verlust bleibt darüber hinaus, viel mehr als an sie denken und ihr Kraft wünschen können wir leider nicht tun. Oje, das klingt grausam, aber das eigene Leben - mit den eigenen Sorgen, Ängsten und Freuden - geht weiter. Das macht das Mitgefühl ja nicht weniger aufrichtig.
Aber du hast recht, liest man das im Nachgang ist der Themenwechsel schon etwas befremdlich.
Klara
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2010 08:08:18
Beiträge: 606
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



08/11/2013 21:09:02

Hallo zusammen,

schon wieder ich, in einem Thread in dem ich nix zu suchen habe.

Ich möchte Vegas zu stimmen. Ich weiß leider aus eigener Erfahrung wie sich sowas liest.
Man muss ja nicht wochenlang Pause machen, das würde ja niemand erwarten. Aber einen separaten Post wäre es mir schon wert.
Ich gehe ja auch nicht auf eine Beerdigung, bekunde mein Beileid, und frage im gleichen Atemzug wann es endlich Kuchen gibt, weil ich auf ne tolle Party möchte.
Ich finde das hat etwas mit Respekt zu tun.

Ich weiß, dass das niemand macht um jemanden zu verletzten, aber man tut es dennoch.
Das Beileid wirkt einfach nicht ernst gemeint.
Die die nicht wissen wie sich das anfühlt - Glückwunsch. Aber versucht doch einfach mal kurz euch in den anderen rein zu versetzen, auch wenn man sich nicht persönlich kennt.

So, das war es schon.

Ich wünsche euch alles Gute.
Es grüßt
die Klara

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027030 (PW per PN)

Kruschel
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2012 18:40:34
Beiträge: 251
Offline

Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



09/11/2013 07:24:35

Hallo ihr lieben,
ich will gar nicht abstreiten, dass sich vor allem auch meine Worte unehrlich und falsch lesen. Das tut mir sehr leid, so war es keinesfalls gemeint. Es ist aber auch so, wie cinnamon es so schön geschrieben hat...
Ich habe nach meinen Worten an Quandoline einen größeren Absatz gelassen. Ich habe durchaus darüber nachgedacht was angebracht wäre oder nicht, um das, was ich Quandoline geschrieben habe in der Würde nicht zu verletzten. Ich habe allerdings damals entschieden, dass 2-3 Andachtszeilen genügen.
Es tut mir natürlich umso mehr leid, dass dies nicht der Fall ist und ich das falsch eingeschätzt habe. Das mag vielleicht auch daran liegen, dass ich nicht weiß wie man sich fühlt, wenn die Welt sich weiter bewegt während die eigene gerade zerbrochen ist.
Ich bin euch Vegas und Klara daher sehr dankbar über die Rückmeldung, denn nur so kann man es in Zukunft besser machen!
Babypixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6949527 (PW auf Anfrage)

Pusteblume14
Diamant-User



Beigetreten: 20/09/2013 16:46:06
Beiträge: 194
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



09/11/2013 10:06:36

Bekommt man den Spiegel so deutlich vorgehalten, kommt man wirklich ins Grübeln. Erst durch Euch, Vegas und Klara, ist mir wirklich klar geworden, wie das Geschriebene für andere rüberkommen kann und das kann man wirklich nicht rechtfertigen oder erklären.
Trotzdem möchte ich kurz sagen, dass wir hier nicht alle Grinsemonster sind, die achselzuckend weiter im eigenen Glück schwelgen, während anderen so etwas Schlimmes widerfährt.
Wir alle haben mit Quandoline im gesonderten Thread auf ein Wunder gehofft und haben ihr die Daumen gedrückt. Die Art und Weise wie wir nach der Nachricht über ihren Verlust weitergemacht haben, kann man kritisieren, trotzdem ist es mir wichtig zu sagen, dass (ich kann nur für mich sprechen) ihr Leid nicht übersehen wurde und mir ihr Verlust sehr, sehr Leid tut.


Klara
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2010 08:08:18
Beiträge: 606
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



11/11/2013 12:25:14

Hey

ich wollte nur kurz den hier da lassen: ...dafür das ihr Vegas und mich richtig verstanden habt, und so toll mit unserer "Kritik" umgeht!

Alles Gute für euch!
Es grüßt
die Klara

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027030 (PW per PN)

cinnamon
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2008 13:06:41
Beiträge: 374
Offline

Frühlings- und Frühsommerbabys 2014



12/11/2013 10:55:47

Guten Morgen Mädels!

Ich hoffe euch gehts gut! Gibts denn neue Outings? Nachdem sich das Mädchen bei uns ja eindeutig bestätigt hat, habe ich gestern schon das Zimmer bestellt. Wow, ist das alles teuer! Vergleicht bloß gut die Preise, ich hab Angebote zwischen ca. 1600 und 3200 fürs gleiche Zimmer bekommen! Irre, ich bin total genervt von den Möbelhäusern und ihren blöden Rabatt-Verarsch-Aktionen! Am Ende haben wir da gekauft, wo es gar keinen Rabatt gab, die waren nochmal 400 Euro günstiger als die billigste Konkurrenz.

Sonst gibts bei mir nicht viel zu berichten, morgen und nächsten Montag wollen wir uns zwei Kliniken ansehen, ich bin sehr gespannt was uns da erwartet!

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge

Forum-Index
»Für Mamas