Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
schlumpfschaf
Diamant-User



Beigetreten: 27/01/2009 14:08:43
Beiträge: 1638
Standort: Freiburg
Offline

Geburtsbericht - so eilig hatte er es plötzlich



27/09/2010 21:43:30

Ich habe gerade etwas Zeit und wollte Euch auch den Geburtsbericht von Lias nicht vorenthalten

Am Freitag hat mich ja meine FÄ nach der letzten Untersuchung mehr oder weniger erschrocken ins KH überwiesen, da sie plötzlich sehr sicher war, dass das Baby viel zu groß wäre und die Geburt möglicherweise auf normalem Weg gar nicht möglich wäre. Das hat mich ganz schön geschockt und ich habe meinen Mann verständigt und wir sind direkt ins KH. Dazu kam ja mein Ausschlag auf dem Bauch, der auf erhöhte Leberwerte deutete.

Im KH konnte ich erstmal wieder beruhigt werden, eine Messung per US ergab, dass der Kleine bei ca. 3800g lag (+/- 10%). Die Leberwerte waren jedoch tatsächlich erhöht. Die Ärztin machte nebenbei noch eine Eipollösung - etwas, was ich dann zu Hause erstmal googeln musste CTG war völlig unauffällig. Aufgrund der Leberwerte jedoch wurde eine Einleitung am nächsten Tag gegen 9 Uhr beschlossen. Dann waren wir wieder zu Hause. Ich hab nochmal alles gecheckt - Krankenhaustasche etc. Ein letzter Burger musste es auch noch sein....

Dann bin ich ins Bett und konnte auch erstmal schlafen - bis ca. 4 Uhr. Sollten das wirklich Wehen sein? Hm. Naja, schlafen konnte ich so nicht, schlimm war es aber auch nicht. Also habe ich gelesen. Gegen 6 Uhr wehte es immer noch, jetzt schon alle 7 Minuten, aber mit ein wenig Atmung kein Problem. Umsonst wollte ich jetzt auch keine schlafenden Hunde wecken, was also machen? Gegen 7 Uhr haben mein Mann und ich dann beschlossen, die Bereitschaftshebamme anzurufen und zu fragen, wie es weitergehen soll, da ich ja um 9 sowieso einen Termin hatte im KH. Diese kam dann zu uns nach Hause, untersuchte mich, schaute mir beim Veratmen zu und meinte: MuMu bei 2 cm, 9 Uhr im KH reicht, da kann man dann immer noch überlegen, ob man die Einleitung macht. - Ok, dachte ich, alles im grünen Bereich. Gegen halb neun fuhren wir dann los. Mir tat alles so weh, dass ich meinem Mann verbot, wie geplant noch was zum Frühstück beim Bäcker zu holen. Ich wollte nur noch raus aus dem Auto, doch das KH war ca. eine halbe Stunde entfernt. Dann auf dem Parkplatz, der Weg ins KH nur noch ein paar Meter, doch auf diesen Metern kann man ganz schön viele Wehen bekommen. Die Bauarbeiter fanden es sicher witzig, wie ich alle paar Meter an meinem Schatz hing und rumschnaufte Doch endlich geschafft, wir waren im Kreißsaal. Wieder die Untersuchung: MuMu bei 4 cm, Fruchtblase noch heil und teilweise noch unter dem Köpfchen. Die Hebamme ging raus und holte mir was zum Frühstück (völlig unnötig) - in der Zwischenzeit platzte meine Fruchtblase und dann ging die Post ab. Pausen zwischen den Wehen? Die muss ich verpasst haben. Die Tipps meiner Hebamme habe ich meist mit "Nein!!! Das geht jetzt nicht!!!!" kommentiert. Wieder eine Untersuchung am MuMu ergab: wo ist da noch was? Er war komplett verstrichen... Gleichzeitig überkam mich bereits das Gefühl, pressen zu müssen. Ich durfte aber nur ein wenig, da sich unter dem Köpfchen immer noch eine Fruchtblasenteil befand, das es noch zu überwinden galt. Das platzte dann auch plötzlich ähnlich einer kleinen Explosion (O-Ton Hebamme). Und dann wollte ich nur noch, dass der kleine Mann rauskommt. Ich glaube, es waren noch ca. 6 Wehen und er war da.

War die Zeit vor den Presswehen auch etwas verschwommen und von Schmerzen durchzogen, so habe ich diese letzten Minuten sehr bewusst erlebt und ich habe genau gespürt, dass es jetzt gleich so weit ist. So schwer es auch war, es waren unglaublich intensive Minuten und dann lag er da, so niedlich und so irreal und doch war es unser kleiner Lias, der endlich auf der Welt war.

Zwar ging es mir dann nicht mehr ganz so gut, da ich sehr viel Blut verloren habe und mein Kreislauf in den Keller absackte, aber dennoch war es genau die Geburt, die ich mir gewünscht hätte. Kurz genug, um die Kraft aufzubringen und in einer schönen Atmosphäre mit meinem Mann und einer Hebamme, die nur für mich da ist.

Achja, meine Frauenärztin hatte nicht so ganz unrecht: unser kleiner "Brummer" wog nicht wie gemessen knapp 4000 g, sondern tatsächlich 4780g - hätte man mir das vorher gesagt, wäre ich sicher nicht so entspannt an die Geburt rangegangen...


Hochzeitsvorbereitungen
Traumhochzeit


Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Geburtsbericht - so eilig hatte er es plötzlich



27/09/2010 23:12:05

Ein schöner Bericht.

Ich freue mich, dass du eine Geburt hattest, die du dir wünscht.
Ich hoffe, dass deine Beschwerden die du hast bald verschwinden und du die Zeit mit eurem kleinen Schatz genießen kannst.

Wo war denn euer Großer während der Geburt?

schlumpfschaf
Diamant-User



Beigetreten: 27/01/2009 14:08:43
Beiträge: 1638
Standort: Freiburg
Offline

Aw:Geburtsbericht - so eilig hatte er es plötzlich



27/09/2010 23:14:51

Er war bei der Oma - da wir ja mit der Einleitung am nächsten Tag gerechnet haben, war er schon ab Freitag Nachmittag bei ihr und eben auch über Nacht.


Hochzeitsvorbereitungen
Traumhochzeit


esposita
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/07/2008 23:29:38
Beiträge: 2133
Offline

Geburtsbericht - so eilig hatte er es plötzlich



27/09/2010 23:51:15

Mensch, das liest sich wie ein Krimi! Danke für den Bericht, hast du echt super geschrieben und ich hab großen Respekt vor deiner Leistung!!!

Sandi2009
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2008 19:08:49
Beiträge: 2114
Offline

Aw:Geburtsbericht - so eilig hatte er es plötzlich



28/09/2010 07:50:13

Nochmal herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für den tollen Bericht. Toll, dass du eine Geburt hattest, die du dir gewünscht hast und die du geniessen konntest. Ich freue mich, wenn ich Lias kennenlernen kann
Kleiner-Prinz
Diamant-User



Beigetreten: 20/09/2009 12:21:00
Beiträge: 1357
Offline

Aw:Geburtsbericht - so eilig hatte er es plötzlich



28/09/2010 10:35:05

Herzlichen Glückwunsch an euch. Dein Bericht ist toll. Da du ja selbst sagst du hättest dir die Geburt so gewünscht war es deine Traumgeburt.
Viele schöne Dinge fürs Baby zu verkaufen:

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4987799



Created by Wedding Favors



happy2010
Diamant-User



Beigetreten: 29/07/2009 20:45:29
Beiträge: 147
Offline

Aw:Geburtsbericht - so eilig hatte er es plötzlich



28/09/2010 11:49:44

wow Schlumpfschaf - respekt - Der Kleine Mann hat sichs aber bei Dir gut gehen lassen. Freut mich dass Du das alles so gut hinbekommen hast.

Ein schöner Bereicht.

Ganz viel Spass mit Deinen Schatz.

lb Grüße


2sternchen
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2010 13:52:54
Beiträge: 341
Offline

Aw:Geburtsbericht - so eilig hatte er es plötzlich



28/09/2010 12:41:29

Wow, der ist ja nun wirklich nicht zu klein geraten

Herzlichen Glückwunsch auch hier nochmal zur Geburt und vor allem schön, dass es trotzdem alles so gelaufen ist wie du es dir gewünscht hast.




Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Geburtsbericht - so eilig hatte er es plötzlich



28/09/2010 22:42:54

Vielen Dank für den Bericht! Freut mich, dass die Geburt so verlaufen ist,wie du sie dir gewünscht hast.
Und ich freu mich auch, den großen "Kleinen" bald kennenlernen zu dürfen




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Geburtsbericht - so eilig hatte er es plötzlich



28/09/2010 22:45:40

ah..liest sich das toll!!
freut mich, dass alles soweit gut überstanden wurde!!
alles alles gute euch vier!
wie reagiert der große Bruder auf den Kleinen?
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!



Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas