Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Pitry8
Diamant-User



Beigetreten: 07/10/2006 16:36:59
Beiträge: 2990
Standort: Hessen
Offline

Geldsorgen?!?



19/12/2007 11:57:27

wie sieht es eigentlich bei euch in Sachen "Geld" aus? Viele Sagen ja, sie können sich kein Kind leisten . Ich denke, irgendwie gehts immer. Aber so ein wenig Angst und vorallem Ärger bekommt/hat man schon, wenn man wieder im Radio hört (hab ich eben gehört), dass ab 1.1.08 auch die Mehrwertsteuer auf Lebensmittel erhöht werden sollen. Ich frag mich wo das noch hinführen soll. Wie soll man denn z.B. 3 Kinder da ernähren??






merenwen
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2007 21:41:23
Beiträge: 2624
Standort: Kreis Groß Gerau
Offline

Aw:Geldsorgen?!?



19/12/2007 12:13:47

Hallo Pitry!

Diese Sorgen habe ich mir 2 Tage gemacht, als ich erfuhr, dass ich schwanger bin. Dann waren sie wie weggeblasen. Meine Angst ging eher in die Richtung, dass ich meinem Kind nicht alles bieten könnte.
Klar, ein Kind kostet viel Geld und man muss etwas zurückstecken. Gerade bei der Anschaffung der ganzen neuen Sachen. Aber man bekommt alles doch tausendfach zurück. Andere schaffen das auch- und das sehr gut. Mein Bald- Mann verdient durchschnittlich. Wir haben alles mit allen Eventualitäten durch gerechnet. Und wir werden gut über die Runden kommen. Deshalb mache ich mir da nicht mehr so die Sorgen.

LG,Sandra
Unser größtes Glück

Schoki
Diamant-User



Beigetreten: 04/06/2007 14:20:53
Beiträge: 1432
Offline

Aw:Geldsorgen?!?



19/12/2007 12:32:41

Geldsorgen haben wir uns eigentlich nicht gemacht. Aktuell ist unsere Situation so, dass ich die Hauptverdienerin bin und wir noch finanzielle Unterstützung von seinen Eltern erhalten. Ab März wird er sich einen Nebenjob suchen und ab Herbst können wir auf eine Stelle bei ihm hoffen. Ein Kind würden wir aktuell gut schaffen, bei Zwillingen würde es etwas knapp werden. Natürlich müssten wir uns etwas einschränken und keine Spotankäufe tätigen.

Und viele Dinge bekommt man ja auch gerade für Babys recht günstig!

Esmi
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 24/05/2007 13:28:38
Beiträge: 273
Offline

Aw:Geldsorgen?!?



19/12/2007 14:14:46

Ich denke, irgendwie klappt das schon, wenn es mal soweit ist.
Mein Mann verdient auch durchschnittlich und im ersten Jahr gibt es ja das Elterngeld, das wäre ungefähr so, als würde ich arbeiten gehen, da ich ja nur eine 75% Stelle habe und sehr hohe Fahrtkosten habe, die dann ja wegfallen würden.
Nach dem ersten Jahr möchte ich auf jeden Fall gerne wieder arbeiten gehen, denn ich könnte mir nicht vorstellen, nur zuhause zu sein.
Ich brauche den Stress einfach!
(...könnte von mir aus sofort losgehen mit hibbeln.. )
Standesamt:
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2904239

Polterabend & Kirche:
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=3007755

Pitry8
Diamant-User



Beigetreten: 07/10/2006 16:36:59
Beiträge: 2990
Standort: Hessen
Offline

Aw:Geldsorgen?!?



19/12/2007 14:21:07

@Esmi
wann hast du/ihr denn vor zu hibbeln?






Esmi
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 24/05/2007 13:28:38
Beiträge: 273
Offline

Aw:Geldsorgen?!?



19/12/2007 14:46:55

Wenn mein Schatz meint, dass es losgehen kann

Nein, Spass! Wir müssen erst abwarten, ob wir den Bauplatz bekommen, den wir gerne hätten.
Wir wohnen hier in einer ziemlich kleinen Wohnung und für ein Baby ist wirklich zu wenig Platz. Aber wenn das unter Dach und Fach ist kanns losgehen! Die Entscheidung fällt im Frühjahr...
Standesamt:
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2904239

Polterabend & Kirche:
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=3007755

Pitry8
Diamant-User



Beigetreten: 07/10/2006 16:36:59
Beiträge: 2990
Standort: Hessen
Offline

Aw:Geldsorgen?!?



19/12/2007 14:51:25

na das hört sich doch gut an.
Aber den Spruch kenne ich . Das hab ich auch immer gesagt. Und scheinbar hat er sich jetzt für ein "ja" entschieden !






Esmi
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 24/05/2007 13:28:38
Beiträge: 273
Offline

Aw:Geldsorgen?!?



19/12/2007 15:03:18

Ich glaube, manchmal muss man den Männern einfach ein bisschen Zeit lassen, sich an gewisse Dinge und Gedanken zu gewöhnen. Irgendwann kommen sie dann von alleine. Meiner macht manchmal so Andeutungen..ich lasse ihn mal und vielleicht geht es ja dann schneller als man denkt.
Ein Baby braucht ja auch 9 Monate Zeit bis es auf die Welt kommt. In dieser Zeit kann man ein Haus ausbauen

Drück Dir weiterhin die Daumen, pitry, dass es klappt!
Standesamt:
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2904239

Polterabend & Kirche:
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=3007755

Pitry8
Diamant-User



Beigetreten: 07/10/2006 16:36:59
Beiträge: 2990
Standort: Hessen
Offline

Aw:Geldsorgen?!?



19/12/2007 15:10:52

Danke, ich drück euch auch dir Daumen. Ich beobachte immer, wie er strahlt, wenn er unsere 2 kleinen Nichten sieht






Esmi
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 24/05/2007 13:28:38
Beiträge: 273
Offline

Aw:Geldsorgen?!?



19/12/2007 15:13:13

Bei meinem Schatz ist es so, wenn er sein Patenkind sieht (2 Jahre alt).
Der ist aber auch echt zu süss!
Standesamt:
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2904239

Polterabend & Kirche:
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=3007755

vicky
Diamant-User



Beigetreten: 15/03/2007 22:22:37
Beiträge: 207
Offline

Aw:Geldsorgen?!?



20/12/2007 21:03:41

Hallo,

ich gehöre eigentlich zu den Menschen die immer alles unter Kontrolle haben müssen .
Aaaaber: Ich bin mir auch sicher, dass man finanziell klar kommt, wenn man möchte.
Wir bauen auch im nächsten Jahr. Klar wird es eng, aber wir schaffen das schon. Wo ein Wille ist ...

Grüßle
Vicky
Pitry8
Diamant-User



Beigetreten: 07/10/2006 16:36:59
Beiträge: 2990
Standort: Hessen
Offline

Aw:Geldsorgen?!?



21/12/2007 10:53:09

die Geldsorge ist wohl auch ein Grund, warum mein Mann solange damit zögert. Aber mittlerweile haben wir einige Leute kennengelernt, die das auch schaffen, geschafft haben. Von daher...

Wir schaffen DAS !!!






Ridgeback1987
Diamant-User



Beigetreten: 11/10/2007 15:15:45
Beiträge: 187
Offline

Aw:Geldsorgen?!?



03/01/2008 09:27:02

Hey,

ja bei uns war das auch ein Thema mit dem Geld.
Aber ich denke wenn man wirklich will und sich das alles von ganzem Herzen wünscht dann schafft man das.
Mein Bald-Mann hat jetzt seit 01.01.08 einen Job bei uns auf der Stadt.. Dies ist ja eigentlich ein sehr sicherer Job. Er verdient im Moment mittelmäßig aber das gute bei der Stadt ist das du jedes Jahr eine Gehaltserhöhung bekommst. Also hat er eigentlich keine Probleme.
Nur das einzige was bei uns blöd ist das ich im Okt. mein Job verloren habe. Ich war bei einer Zeitarbeit angestellt nach meiner Ausbildung und die haben kein Einsatz mehr für mich gehabt und naja so kam es dazu das ich gehen musste. War echt blöd vorallem auch deswegen weil ich nur 4 Monate nach meiner Ausbilung dann gearbeitet habe und zur Zeit arbeitslos bin.
Und ich deswegen wirklich schnell ein Job brauche damit das Baby kommen.
Denn mit nur einem Gehalt wird es echt schwer. Aber wir haben uns da auch noch gesagt das es ja auch noch 9 Monate dauert bis das Baby da ist.

Lieben Gruss Julia
Ich habe JA gesagt am 08.08.08
Pitry8
Diamant-User



Beigetreten: 07/10/2006 16:36:59
Beiträge: 2990
Standort: Hessen
Offline

Aw:Geldsorgen?!?



03/01/2008 09:38:18

auch wenn du keinen Job hast, bevor du Schwanger bist, bekommst du ja wenigstens die 300,- Euro Elterngeld. Und ich, mit meinem mittelmäßigem Gehalt (etwa wie bei der Stadt) bekomm ich auf 2 Jahre umgerechnet auch nur um die 400 Euro .

Ich hab bei uns jetzt mal ausgerechnet, was übrig bleiben würde (incl. Kindergeld, Elterngeld). Das wären etwa 700,-. Allerdings ohne Versicherungen.
Wir haben ganz schön viel Geld in Versicherungen gesteckt. Jetzt müssen wir uns erst mal beraten lassen, welche Versicherungen wir minimieren können.






Ridgeback1987
Diamant-User



Beigetreten: 11/10/2007 15:15:45
Beiträge: 187
Offline

Aw:Geldsorgen?!?



03/01/2008 12:44:43

Ja aber es ist schon blöd. Denn wenn ich jetzt schon schwierigkeiten habe einen Job zu finden wie ist das denn dann erst wenn ich Schwanger bin. Welche Firma stellt eine Schwangere ein. Die haben damit ja nur probleme ihrer Meinung nach.
Ich habe JA gesagt am 08.08.08
Pitry8
Diamant-User



Beigetreten: 07/10/2006 16:36:59
Beiträge: 2990
Standort: Hessen
Offline

Aw:Geldsorgen?!?



03/01/2008 12:54:58

nach der Schwangerschaft bzw. nach der Elternzeit kannst du dir doch wieder was suchen. Ich nehme an, dann wird es eh erst mal was halbtags sein. Und da findet man im normalfall schneller was als ganztags.






Ridgeback1987
Diamant-User



Beigetreten: 11/10/2007 15:15:45
Beiträge: 187
Offline

Aw:Geldsorgen?!?



03/01/2008 15:58:08

Ja nur brauche ich jetzt schon ein Job denn Geldmäßig klappt das so nicht. Und wer stellt mich schon Halbstags ein mit Kind und keiner Berufserfahrung.
Außerdem heiraten wir ja auch im August und das muss auch bezahlt werden. Deswegen brauche ich jetzt schon dringend ein Job egal ob Schwanger oder nicht.

Ich habe JA gesagt am 08.08.08

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas