free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Kinderwagen



24/02/2011 20:33:08

Boah, Mädels....

ich bin ja nun schon seit einigen Tagen auf der Suche nach DEM PERFEKTEN kinderwagen.

Nachdem ich allerdings die Testergebnisse von Stiftung Warentest gelesen haben, bin ich ehrlichgesagt etwas zerknirscht.

Selbst namhafte Hersteller haben nur mittelmäßig abgeschnitten. Die beste Note war eine 3,2 für...ich glaube Teutonia.
10 von 14 Kiwas haben mangelhaft abgeschnitten. Besonders beängstigend fand ich die Analyse von Weichmachern im Stoff.....
Generell waren lt. Stiftung Warentest ALLE Kiwas viel zu überteuert.

Der von mir so in den Himmel gelobte Hartan Topline S hat auch nur mit einer 3,8 abgeschnitten.

Irgendwie bin ich gerade genervt....so ein sch... Kiwa kostet rund 1.000 Euro und dann les ich SOWAS....

Nach welchen Kriterien habt Ihr Eure Kiwas ausgesucht?


makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Kinderwagen



24/02/2011 20:42:06

Wir haben den Bugaboo Cameleon und der war noch einer der 3 "Testsieger" (falls man das so nennen kann).

Kriterien waren: Wendigkeit beim Fahren, einfach zusammenzuklappen/aufzubauen, Kombiwagen, robust, fährt auf Waldweg und Asphalt und Optik.

Wenn dir die Materialien wichtig sind, gibt es auch ökologisch unbedenkliche Kinderwagen - googel mal nach der Firma "Naturk*nd" (*=i). Bei der Verarbeitung der Produkte wird auf Weichmacher etc. verzichtet.
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Kinderwagen



24/02/2011 20:44:37

@makai:

Ja, genau! Bugaboo Cameleon war auch bei den "Testsiegern" dabei...

Wo liegt der preislich?
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Kinderwagen



24/02/2011 20:47:45

Ich hab weder ein Kind noch einen Kinderwagen. Aber ich habe vier Jahre lang die Kinder meiner damaligen Chefin mitbetreut und war ganz viel mit ihnen spazieren.
Sie haben einen TFK mit drei Rädern. Das vordere Rad ist schwenkbar, bzw man kann es ergänzen. Vom Kinderwagen mal abgesehen, ist ein schwenkbares Vorderrad einfach nur super, der Wagen lenkt sich quasi von alleine.
Der Griff ließ sich in meine Höhe stellen (190cm) und der Kinderwagen hat drei Kinder überlebt ohne total abgearbeitet auszusehen und alles in allem fand ich die Handhabung sehr gut.
Da ich keine Vergleiche habe, kann ich natürlich nicht sagen, ob es nicht vergleichbare Modelle zu günstigeren Preisen gibt.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Kinderwagen



24/02/2011 20:49:32

Im Laden zahlst du ca. 910€, wir haben im Netz bestellt bei www.muttiund*ch.de (*=i) und haben 750€ gezahlt.

Ich liebe diesen Kinderwagen, er lässt sich kinderleicht bedienen, auch Männer können sich damit blicken lasen , weil der total schlicht ist, man kann den Maxi Cosi draufsetzen etc. - aber das sollte man im Laden ausprobieren und alle Wagen, die euch gefallen, auch mal "probeschieben".
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Kinderwagen



24/02/2011 20:50:09

so wie ich es weiß liegt man beim bugaboo bei rund 1000 euro, oder etwas drüber..
kein schnäppchen
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Kinderwagen



24/02/2011 20:51:39

@Alexi - da hast du sicherlich recht. Aber der Hartan ist ja auch nicht günstig.

Außerdem soll auch das 2. Kind (wenn noch eins nachkommt ) auch noch darin sitzen, dann relativiert sich der Preis schon.
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
ElliPirelli
Diamant-User



Beigetreten: 04/02/2009 07:57:18
Beiträge: 294
Offline

Aw:Kinderwagen



24/02/2011 20:52:47

Ja, ja, das ist eine schwierige Sache ...

Wir haben uns letztendlich für einen Gesslein Future entschieden und 513 Euro bezahlt (Softtasche inkl).

Wir wollten einen Wagen für Feld- und Waldwege und haben deshalb viel Wert auf die Bereifung gelegt. Der Future hat 4 große Räder und die vordere Achse läßt sich gegen 2 Schwenkräder austauschen. Die Wechselräder gehören mit zum Preis. Die Federung der hinteren Räder kann eingestellt werden.
Ausserdem wollten wir einen möglichst großen Wagen, dh mit großer Liegefläche und großer Kopfhöhe als Sportwagen. Zudem kann man bei dem auch die Fußstütze verlängern.
Die Wippbremse gefiel uns auch direkt gut, denn sie ist Schufreundlich.
Im Netz findet man leider viele veraltete Testberichte und ich sage gleich, die Probleme mit dem Gestänge und den Stoffen sind längst behoben.
In unserer Familie gibt es bereits 3 Gessleins und alle waren mit ihnen zufrieden.

Fast den selben KIWA gitbes auch als Schwenkschieber, dann heißt er F6 und ist ca. 50 Euro teurer.



PIXUM
PW: susi_rene
Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Kinderwagen



24/02/2011 20:54:59

ja, klar makai, der hartan ist auch teuer.. aber wenn man ein zweites Kind plant ist es sicher ne gute investition. wir planen aber kein 2 kind. zumindest nicht in den nächsten 5-7 jahren, und da wir mir der wagen zu alt sein. ich kenne mich, da würde ich was neues, was moderneres, was dann angesagt ist haben wollen
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Kinderwagen



24/02/2011 20:57:21

unser ertesr, bevor wir einen buggy hartan ix1 (welche ihc leider nicht empfehlen kann, deswegen auch ganz gegen hartan bin) davor hatten wir auch gesslein. ich war sehr zufrieden. sehr stabil. sehr leicht zu fahren! ein tolles ding.
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


ElliPirelli
Diamant-User



Beigetreten: 04/02/2009 07:57:18
Beiträge: 294
Offline

Kinderwagen



24/02/2011 21:00:21

ach ja,
es gab noch einen Grund für den Gesslein Future, der Klappmechanismus.
Bei Hartan muss man am Schiebegestänge solche Griffe drehen, das war mir irgendwie unsympatisch.
Hierbei muss ich nacheinander drei Fußhebel treten und schon klappt er zusammen, allerdings ist er durch die großen Räder und die Breite des Gestells nicht der zierlichste Wagen.


PIXUM
PW: susi_rene
susa
Diamant-User



Beigetreten: 26/03/2008 14:16:30
Beiträge: 1965
Standort: Bayern
Offline

Aw:Kinderwagen



24/02/2011 21:19:03

Wir haben auch den B.ugaboo Cameleon, und wie makai LIEBE auch ich diesen Wagen... so wendig, so schick, so leicht, so praktisch weil man auch den Maxi.Cosi draufsetzen kann...



Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Kinderwagen



24/02/2011 21:38:03

wir haben einen hesba

die einzige alternative wäre für mich ein teutonia gewesen.

mir waren einige bestimmte Zubehöre wichtig und vorallem die Qualität.

Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog
Kristin711
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2007 18:21:28
Beiträge: 822
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Kinderwagen



24/02/2011 21:54:41

Angelbabe, du solltest dir überlegen was dir wichtig ist und dann schauen welche Firma bzw. Modell das hat. Dann lichtet sich der Wald etwas...
4 grosse Räder sind z.B. super bei Stock und Stein, 2 kleine Schwenkräder vorne supergenial in der Stadt, etc.

Wir haben einen Teutonia Cosmo mit 2 Schwenkrädern vorne. Für mich in der Stadt einfach genial. Superwendig und bin immer diejenige, die am wenigsten Platz im Bus/ im Fahrstuhl braucht. Dafür schieb ich mir bei Schnee `nen Wolf. Maxi-Cosi passt mit Adapter (Ebay) auch drauf. Meine zweite Wahl wäre der Urban Jungle gewesen (bzw. der gleich aussehende aber günstigere Easy Walker).

Edit: Die Handbremse finde ich in den Öffentlichen super, meine Tochter passt mit 7 Monaten und Durchschnittsgrösse immer noch in die Wanne (wird aber langsam eng) und die schuhfreundliche Wippbremse finde ich auch klasse.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 24/02/2011 21:57:01 Uhr

Verliebt, verlobt, verheiratet!



Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Kinderwagen



24/02/2011 22:06:48

Wir haben einen Mountain Buggy urban Jungle. Auch uns war es wichtig, dass er sowohl auf Waldwegen, als auch in der Stadt gut zu fahren ist. Mein wichtigstes Kriterium war allerdings, dass er möglichst wendig ist, da ich viel mit den öffentlichen Verkehrmitteln unterwegs bin. Außerdem musste er möglichst klein zusammenklappbar sein da wir damals noch ein kleines Auto hatten. Außerdem sollte er große Räder haben damit wir auch bei Schnee gut vorankommen.
Im Großen und Ganzen sind wir sehr zufrieden mit unsrem Wagen- es gibt allerdings auch ein paar Kleinigkeiten, die wir doof finden (Radstand hinten, Sitfläche im Buggy relativ klein und immer halbliegende Position)
Außerdem war er auch nicht grade ein Schnäppchen...




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
brillenschlange
Diamant-User



Beigetreten: 19/11/2009 22:23:44
Beiträge: 1217
Offline

Aw:Kinderwagen



24/02/2011 22:18:44

am besten ist ausprobieren vor ort. wir hatten auch einen im katalog ausgesucht, und den gesehen und waren entgeistert.

wichtig finde ich die großen räder und das du ihn alleine ohne mann auf und abbauen kannst. konnte ich mit unserem nicht.
Liebe Grüße
die Brillenschlange
Kristin711
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2007 18:21:28
Beiträge: 822
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Kinderwagen



24/02/2011 22:19:54

Kedda, wie kommt ihr denn mit den 3 Rädern z.B. in den Bus? Ich muss bei meinem immer die Vorderräder feststellen, dass der mir beim Einsteigen nicht durch die Gegend eiert (die Hinterräder mit der Handbremse sind ja dabei in der Luft), mit 3 Rädern stell ich mir das fast unmöglich vor...
Auf der anderen Seite: Meine Freundin hat auch einen und Bordsteine etc. sind für sie kein Problem. Wahrscheinlich Übungssache!
Verliebt, verlobt, verheiratet!



Kleiner-Prinz
Diamant-User



Beigetreten: 20/09/2009 12:21:00
Beiträge: 1357
Offline

Aw:Kinderwagen



24/02/2011 22:28:17

Wir haben uns auch für den Topline S entschieden. Er steht schon startklar bereit. Für uns war es wichtig das wir zwei Schwenkräder vorne haben da für uns die Wendigkeit zählte. Den umklappbaren Schiebebügel fand ich super praktisch und wollte nicht drauf verzichten. Im Allgemeinen wollten wir einen Wagen wo der Kleine bequem liegt und nicht so eine billig Federung hat. Die Federung beim Topline S kann man von hart bis weich einstellen, die Räder mit einem Handgriff abnehmen und wieder drauf stecken so das er auch in mein Auto passt ohne das ich immer den Buggyaufsatz komplett abnehmen muss.
Man kann die Fußlänge verländern und die Qualität hat uns einfach super zugesagt.
Viele schöne Dinge fürs Baby zu verkaufen:

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4987799



Created by Wedding Favors



Sommerkind78
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2011 11:29:00
Beiträge: 618
Offline

Aw:Kinderwagen



24/02/2011 22:59:24

Mein Traum ist auch der Hartan Topline S! Werde den wohl auch kaufen... find ich einfach super. Feststellbare Schwenkräder etc...! Tolle Farben.

Den gibts im Internet schon für um die 500 Euro übrigens. Vergleichen lohnt sich!
Wunder Nr. 1: bei uns seit Oktober 2011
Wunder Nr. 2: vorauss. 12.09.2013

Glücklich verheiratet seit Sommer 2010
engel77
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 04/09/2009 00:34:02
Beiträge: 429
Offline

Aw:Kinderwagen



25/02/2011 10:07:42

Ich wollte eigentlich auch den Bugaboo C. kaufen, habe aber letztes Wochenende bei einer Bekannten den KiWa von beebop gesehen und live testen können. Der ist fast baugleich mit dem Bugaboo, hat ebenfalls alle gängigen Features, kostet aber nur ca. ein Drittel davon. Maxicosi kann man da auch befestigen und man kann sogar die Griffhöhe verstellen. Also werden wir den nochmal genau unter die Lupe nehmen und uns dann entscheiden.
Verlobung 12.07.2009
Standesamt 20.11.2009
Kirche 17.04.2010

Sternschnuppe_88
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 03/05/2007 14:20:12
Beiträge: 875
Standort: NRW
Offline

Aw:Kinderwagen



25/02/2011 10:12:48

Bei uns wird es sehr wahrscheinlich der "Easy Walker QTRO" werden.
Mit dem habe ich schon Erfahrung und er passt einfach genau zu unseren Vorstellungen.
Teutonia wollten wir uns nebenbei einfach auch noch anschauen.
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Kinderwagen



25/02/2011 10:25:13

@Kristin: Hindernisse sind in der Regel kein Thema- man muss nur wissen, wie Ich kippe den Wagen leicht an sodass das Vorderrad in der Luft ist, fahre dann mit den hinteren beiden Rädern an das Hindernis ran (z.B. Bordsteinkante), lasse dann das vordere Rad wieder runter und schiebe den Wagen drüber ohne dabei den Kontakt zur Kante. Durch dass, das die hinteren Räder am Hindernis dran sind hat der Wagen die nötige Stabilität, kippt nicht und eiert nicht rum.
Ich wollte erst auch keinen dreirädrigen Wagen weil ich dachte, der ist bestimmt kippelig, aber mit der richtigen Technik geht das prima und der Wagen ist auch nicht instabiler als welche mit 4 Rädern.







Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
august-braut
Diamant-User



Beigetreten: 11/08/2008 20:05:58
Beiträge: 815
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:Kinderwagen



25/02/2011 10:29:36

Wir waren im Geschäft Probefahren.
Und auf einmal schied der Hartan aus, kann gar nimmer sagen warum, aber der Teutonia Mistral S hat mir einfach besser "in der Hand gelegen".

Ich würd erstmal in ein GEschäft gehen und mich beraten lassen (hatte vorher NULL Ahnung) und dann hast du zumindest ne Ahnung von Merkmalen (Schwenkräder, feststellbare Räder, austauschbare Räder, Schwenkbügel, Taschengröße, zusammenklappen etc...).
Danach kannst du dann für dich überlegen, welche Merkmale dir wichtig sind, für was du den KiWa am meisten brauchst.
Und da macht es wirklich Unterschiede, ob du in der STadt und mit den Öffentlichen unterwegs bist oder wie ich auf dem platten Land wohnst und den Großteil der Strecke auf Feldwegen zurücklegst.

LG august-braut
Verheiratet seit 15.08.2009

Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Kinderwagen



25/02/2011 10:51:20

Genau so haben wir es auch gemacht. Ich hatte eigentlich recht genaue Vorstellungen, was ich haben will und was nicht:
-keine Luftreifen, die sind ständig kaputt (in den 2 Jahren in denen wir den Wagen jetzt haben hatten wir noch kein einziges Loch in den Reifen)
- auf jeden Fall 4 Räder wegen der Stabilität
- unbedingt ein Schwenkschieber (ich kann an einer Hand abzählen, wann der evtl. nützlich gewesen wäre)
Im Endeffekt haben wir jetzt das genaue Gegenteil davon, was mir vorgeschwebt hat und sind damit super-zufrieden
Ich wollte ursprünglich einen Teutonia, aber der schied von vornherein aus weil der bei uns nicht ins Auto gegangen wäre...
Ich glaub,man muss das einfach ausprobieren und sich beraten lassen.




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
redfairy
Diamant-User



Beigetreten: 14/06/2007 14:24:08
Beiträge: 8073
Standort: zwischen Düren und Aachen/NRW
Offline

Aw:Kinderwagen



25/02/2011 11:32:26

Wir haben einen Haberkorn, der hat inkl. Versand ca. 180€ gekostet und ich bin, bis auf eine Kleinigkeit, sehr zufrieden damit. (Der Sicherheitsbügel lässt sich nicht verstellen und ist daher etwas eng, man kann ihn aber entfernen.)

Ich hätte nie und nimmer hunderte Euro für nen Kiwa ausgegeben, da hatte und habe ich andere Prioritäten.
Ich mache keine Rechtschreibfehler. Ich revolutioniere den Duden.





>




Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas