Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Annabelle83
Diamant-User



Beigetreten: 17/02/2010 16:22:06
Beiträge: 182
Offline

Wie lange Elternzeit beantragen?



25/04/2013 18:17:25

Hallo zusammen,

ich war hier früher im Forum schonmal aktiv aber jetzt lange nicht mehr aktiv....

nun bin ich in der 27. SSW

ich möchte ein Jahr zuhause bleiben und in der Zeit Elterngeld beziehen.
im Anschluss möchte ich wieder 29 oder 30 Std. in der Woche arbeiten.
in der Elternzeit kann man ja bis zu 30 Std. arbeiten - dann zählt es immer noch als Elternzeit und man hat Kündigungsschutz etc.

ich wollte fragen wie ihr (also diejenigen von euch, die nach einem Jahr wieder arbeiten möchten) das macht?
Beantragt ihr ein Jahr Elternzeit und danach einen Teilzeitvertrag? (arbeite jetzt ja 40 Std). Oder beantragt ihr 2 Jahre und arbeitet dann im zweiten Jahr bis zu 30 STd. und schaut dann mal? oder beantragt ihr 3 Jahre?

bin mir total unsicher was am günstigsten ist. also so schnell werde ich keine 40 STd. mehr arbeiten - aber ich weiß nicht wie sich dann mein ursprünglicher (unbefristeter) Vertrag ändert wenn ich auf Teilzeit reduzieren möchte?

vielleicht könnt ihr ja mal so erzählen wie ihr das so geplant habt.

LG Annabelle83
Liebe Grüße von Annabelle

Kleines81
Diamant-User



Beigetreten: 01/11/2011 17:17:19
Beiträge: 414
Offline

Aw:Wie lange Elternzeit beantragen?



26/04/2013 09:49:37

Hallo Annabelle,

ich beantrage zwei Jahre Elternzeit und werde dann auch im zweiten Jahr wieder Teilzeit arbeiten gehen (ob nach einem Jahr oder nach einem Jahr und ein paar Monaten, kann man denke ich nicht genau vorher planen).
Der Vorteil ist, dass Du in der Elternzeit arbeitest und dann auch jederzeit wieder Zuhause bleiben kannst, falls es doch nicht geht.
Und Du könntest sogar noch auf drei Jahre verlängern, ohne dass der AG zustimmen muss.
Wenn Du nur ein Jahr beantragst, musst Du auch nach dem einen Jahr wieder arbeiten gehen, da kannst Du nicht einfach verlängern. Es sei denn der AG würde dem zustimmen.
In jedem Fall würde ich deine Pläne mit dem Arbeitgeber vorher besprechen, damit auch er weiß, was auf ihn zu kommt und er das entsprechend planen kann.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/04/2013 09:50:01 Uhr

Jolly
Diamant-User



Beigetreten: 25/11/2009 08:22:52
Beiträge: 618
Standort: NRW
Offline

Aw:Wie lange Elternzeit beantragen?



26/04/2013 10:37:10

Ich mache es auch so, zwei Jahre Elternzeit und im zweiten wieder in Teilzeit arbeiten.

Soweit ich weiß, kann man die Elternzeit nur in 2 Abschnitte aufteilen. Wenn Du nur 1 Jahr nimmst und dann keine Betreuung für das Kind bekommst, müsstest Du auf 3 Jahre verlängern.
Ich habe mir das 3. Jahr Elternzeit auf die Zeit bis zum 8. Lebensjahr meiner Tochter übertragen lassen. Falls es im ersten Schuljahr also nötig wird, kann ich da zu Hause bleiben.

Bezüglich des Arbeitsvertrages musst Du Deine Arbeitszeit befristet reduzieren. Unbedingt ein konkretes Datum angeben (ggf. kannst Du es weiter verlängern).
Mama seit 30.07.2012 und 10.03.2015
Annabelle83
Diamant-User



Beigetreten: 17/02/2010 16:22:06
Beiträge: 182
Offline

Aw:Wie lange Elternzeit beantragen?



26/04/2013 15:40:16

Ok also sollte man mind zwei Jahre am besten beantragen....

Warum wuerdest Teilzeit auf alle Faelle befristet machen?
Und wielange aber am Besten befristet?
Liebe Grüße von Annabelle

Tigerlady
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 09/11/2012 18:50:06
Beiträge: 251
Offline

Aw:Wie lange Elternzeit beantragen?



27/04/2013 11:15:20

Hi,
also ich bin zwar noch nicht Mami, aber hab mich da auch schon mal umgehört, wie das so ist...
Also, wenn du 2 oder 3 Jahre Elternzeit beantragst und im 1. Jahr Elterngeld beziehst und dann wieder bis zu 30 h während der EZ arbeitest hat das schon Vorteile.
Nach Ablauf der Elternzeit wird nämlich dein Arbeitsverhältnis wie vor der Schwangerschaft automatisch fortgesetzt. Würdest du nur 1 Jahr EZ nehmen, müsstet du nach einem Jahr wieder normal 40 h arbeiten. Willst du die Arbeitszeit dann reduzieren, musst du deinen Vertrag umändern lassen und hättest später nicht einfach zu die Möglichkeit wieder auf Vollzeit aufzustocken.
Beantragst du aber z.B. 2 Jahre Elternzeit, kannst du im 2. Jahr bis 30 h arbeiten, aber je nach Bedarf in dieser Zeit z.b. auch reduzieren. Nach den 2 Jahren arbeitest du ganz normal wieder 40 h, ohne dass du was ändern musst.
Jolly
Diamant-User



Beigetreten: 25/11/2009 08:22:52
Beiträge: 618
Standort: NRW
Offline

Aw:Wie lange Elternzeit beantragen?



27/04/2013 19:53:04

Annabelle83 wrote:Warum wuerdest Teilzeit auf alle Faelle befristet machen?
Und wielange aber am Besten befristet?


Wenn Du nicht befristest und einfach beantragst, nur noch 30 oder 25 oder wieviele Stunden auch immer arbeiten zu wollen, hast Du keinen Anspruch darauf, irgendwann aus diesem Arbeitsvertrag heraus Vollzeit arbeiten zu können. Und das wirst Du doch sicher wollen?
Ich befriste meinen ersten Teilzeitantrag auf das Ende der Elternzeit (also das 2. Jahr) und werde mir rechtzeitig vor Ablauf Gedanken machen, ob die Reduzierung ausreichend war oder ich nocch weniger arbeiten gehe. Und dann werde ich dies so im 2 Jahres-Rhythmus machen. Ich arbeite im öffentlichen Dienst und da machen das die meisten Mütter so.

Gemäß dem Teilzeit- und Befristungs-Gesetz muss der Arbeitgeber Dir Teilzeit gewähren, wenn keine zwingenden betrieblichen Gründe entgegen stehen und Du die Teilzeit wegen Kinderbetreuung beantragt hast. Ich glaube das gilt, bis das Kind 15 Jahre alt ist?
Du kannst also nicht nur in Elternzeit Teilzeit arbeiten.
Mama seit 30.07.2012 und 10.03.2015
*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Wie lange Elternzeit beantragen?



27/04/2013 21:37:08

Ich muss sagen, das habe ich noch nie gehört, dass ein Vertrag befristet auf Teilzeit umgestellt wird?
Zumindest denke ich, in der Wirtschaft ist das nicht so üblich? Die die ich kenne, mussten dann richtig umstellen auf Teilzeit.

Ich denke, ich würde 2 Jahre beantragen und ggf. verlängern.



Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas