Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Sabi*08.2013*
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 19:21:51
Beiträge: 283
Offline

Windeleimer - sinnvoll???




02/09/2014 14:08:29

Hallo zusammen,

beschäftige mich gerade mit dem Thema Windeleimer, ob die Anschaffung sinnvoll ist - ja oder nein???

Eine Freundin schwärmt vom angel*are Eimer, der Eimer ist nicht teuer, aber die Kartuschen dazu. sie sagt sie kommt mit ihrem 2 jährigen Sohn mit 6 Kartuschen (39€) ein Jahr hin!

Bei einem normalen Mülleimer kann ich mir vorstellen, dass es schnell anfängt zu stinken. für jede Windel raus laufen will man auch nicht

Wäre über eure Erfahrungsberichte froh DANKE
Bambi88
Diamant-User



Beigetreten: 26/08/2013 14:53:10
Beiträge: 627
Offline

Windeleimer - sinnvoll???




02/09/2014 14:17:44

Also ich hab einen stinknormalen windeleimer mit Deckel für glaub 15€ gekauft. der tut auch luftdicht abschliessen. Klar wenn man ihn kurz öffnet und die windel rein schmeißt stinkt es schon kurz aber mei das is nicht so tragisch. Vor allem die ersten Wochen stinkt es ja noch nicht so derbe
Also für mich tut es n normaler ohne kartuschen und sinnloser müllanhäufung. Ich Tu halt alle zwei drei Tage den Müll leeren und dann ist das ok.
Geb lieber das Geld für sinnvolleres aus

bridecat
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2012 13:00:13
Beiträge: 254
Offline

Aw:Windeleimer - sinnvoll???




02/09/2014 15:46:27

die ganzen Systeme bei denen du spezielle Tüten brauchst sind extrem teuer! und das über einen ziemlich langen Zeitraum!

ne ganze gute Lösung ist dieser hier, da du ihn mit herkömmlichen Mülltüten verwendest.
http://www.*mazon.de/Geruchsdichter-Windeleimer-Diaper-Champ-regular/dp/B004ME5O6K/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1409665091&sr=8-2&keywords=Windeleimer *=a

die absolut kostengünstigste Alternative, Mini-Henkel-Müllbeutel, gibt es in jedem gut sortierten Drogerie-Markt, haben ungefähr die Größe eines kleines Gefrierbeutels und oben eben kleine Henkel, die Stinkbombe rein gut verknoten und fertig!

Das sagt eine die keine eigenen Kinder hat

aber als Erzieherin in einer Kinderkrippe kenn ich mich mit richtig vielen Müll-Systemen aus und bei uns kommt über den Tag richtig was zusammen! Und ich sag dir, die kleinen Mülltütchen sind extrem kostengünstig und haben sich bewährt!
Ansonsten seh ich es auch so, dass ein "einfacher" geruchsdichter Eimer es voll und ganz tut!

Fine
Diamant-User



Beigetreten: 09/10/2009 13:01:33
Beiträge: 1177
Standort: bei köln
Offline

Windeleimer - sinnvoll???




02/09/2014 19:36:24

Also bei uns reicht ein normaler Eimer definitiv nicht. Wir hatten das angelcare System auch, und wollten jetzt "sparen". Man kann da auch wenn man einen leeren Ring behält normale Mülltüten einspannen. Aber nein, nein ich hab neue bestellt, es stinkt ekelhaft. Der Eimer ist noch schlimmer. Wir wollen nicht täglich die Pampers runter schleppen, also sammelt sie da etwas und das kann man nicht ertragen wenn das länger steht. Anfangs mit stillmilch oder Milch, kein Problem, aber fang mal mit was echtem zu essen an. Ich Wickel das nächste baby freiwillig 6 Monate durch, wenn den Rest wer anderes macht. Wir kommen mit 6 Ringen ca. 9-10 Monate hin. Lukas wird jetzt 2 und ich bestelle das 3 mal neu. Und mit dem Schlauch riecht es wirklich nicht so schlimm, sicher etwas kommt immer mal raus, wenn die nächste Windel kommt ect. Was ich auch nich gut finde ist, das ich mich nicht bücken muss. Ich kann den Deckel öffnen ohne das es sofort stinkt, hab alles auf Arbeitshöhe und muss das Kind nicht aus den Augen lassen. Den diaper haben wir aber auch schon überlegt. Nach dem geruchsdurchlässigen Müllbeutel Fiasko jetzt aber lieber gelassen. Ich kenne aber auch viele die jede Windel einzeln in so kleine brottüten verpacken bevor sie in den Eimer kommen.
*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Windeleimer - sinnvoll???




02/09/2014 19:55:51

Dass ein normaler reicht sagt man auch nur wenn man ein Kind hat das noch nicht richtig isst. Grad wenn dann noch Fleisch dazukommt haut es dich aus den Latschen
Wir hatten erst einen normalen aber sind dann nach einigen Monaten auf den Angelcare umgestiegen und das war eine gute Entscheidung!


else2011
Diamant-User



Beigetreten: 27/05/2011 19:20:39
Beiträge: 583
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Windeleimer - sinnvoll???




02/09/2014 21:54:25

Echt???
Wird's noch schlimmer
Mir ist jetzt schon teilweise übel beim Windelwechseln und wir sind noch bei Milch

Also wir haben den S*ngenic Eimer mit dem entsprechenden Tütenschlauch dabei. Für mich war das keine Frage und ich gebe das Geld für neue Folienkassetten gerne aus (schaue da halt auch immer nach Sonderpreisen (*bay). Schließt den Geruch echt schnell ein
Fundgrube Babysachen: http://www.weddix.de/hochzeitsforum/fundgrube/babyklamotten-abzugeben/post-1.html#585264



Jolly
Diamant-User



Beigetreten: 25/11/2009 08:22:52
Beiträge: 618
Standort: NRW
Offline

Aw:Windeleimer - sinnvoll???




03/09/2014 06:49:51

Wir haben den D*iaper Champ und sind sehr zufrieden. Da kommen die normalen Discounter-Mülltüten (30 Liter) rein und ich leer den Eimer, wenn er voll ist (ca. alle 6 Tage). Im Kindergarten haben sie die große Version davon. Ich werde den Eimer auch fürs nächste Kind nehmen.
Mama seit 30.07.2012 und 10.03.2015
Bambi88
Diamant-User



Beigetreten: 26/08/2013 14:53:10
Beiträge: 627
Offline

Windeleimer - sinnvoll???




03/09/2014 08:29:53

Ich muss gerade echt mal den Kopf schütteln und schmunzeln.
Wie haben es nur unsere Eltern und Großeltern ohne Diaper Champ oder Angel Care und wie sie alle heißen ausgehalten? Vielleicht bin ich da einfach auch etwas abgehärtet vom Job (Alkis, eingenässte und eingekotete Patienten, eitrige abszesse usw finde ich definitiv schlimmer wie Windeln wechseln!!!) und Hermine, ich hab schon des öfteren Kindern die Windeln mit Fleisch gewechselt.
Ich mein, heutzutage haben wir den Luxus wie die oben genannten Windeleimer, aber für mich persönlich reicht es. Wie gesagt, es gibt schlimmeres wie ne vollgekackte Windel!

*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Windeleimer - sinnvoll???




03/09/2014 09:19:38

Natürlich geht es auch ohne Windeleimer, das ist quasi ein Luxus den man sich gönnt. Ich hab es ja auch immer für Quatsch gehalten. Das Windeln wechseln als Solches finde ich auch nicht schlimm. Aber wenn das Kinder z.B. mit 7/8 Monaten so einen normalen Windeleimer selbst öffnen können und der Geruch von 3 Tage alter SCH... Breitet sich im ganzen Raum aus und das dann noch gerne bei 30 Grad... Da kommt Freude auf
Splattaterli
Diamant-User



Beigetreten: 01/08/2013 17:11:57
Beiträge: 277
Offline

Aw:Windeleimer - sinnvoll???




03/09/2014 09:38:17

Meine Schwester hatte beim ersten Baby anfangs einen Windeleimer, aber sie fanden den ganz schnell überflüssig und zu teuer. Sie haben dann einfach die Windeln einzeln in kleine Müllbeutel gepackt, gut zugeknotet und dann in einen normalen Mülleimer mit Deckel geworfen. Und den eben regelmäßig in den richtigen Müllsack entleert.


Mein Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7056658
cinnamon
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2008 13:06:41
Beiträge: 374
Offline

Aw:Windeleimer - sinnvoll???




03/09/2014 16:59:10

Wir hatten die ersten vier Monate einen ganz normalen Mülleimer mit Deckel, ich fand diese Spezial-Windeleimer teuer und überflüssig. Seit kurzem haben wir nun einen Diaper Champ, der ist super und ich mag ihn nicht mehr missen! Vorteile sind für mich zB. dass es nicht so furchtbar stinkt, weil ich den Eimer ja nicht öffnen muss, ich normale Mülltüten nehmen kann, das Teil ne angenehme Höhe hat und sich bequem bedienen lässt, auch wenn das Baby auf dem Wickeltisch rumturnt.
Nachteil, Wattestäbchen, lose Tücher etc. fallen nicht in den Eimer, sondern bleiben oft in dem Deckel hängen.
Also selbst wenn man üble Gerüche gewohnt ist, ich find die Windeln riechen ja 'frisch' schon übel, aber wenn die mal nen Tag alt sind, ist das wirklich eklig. Den Geruch will ich einfach nicht im Kinderzimmer haben, wenn ich dann da drin hocke und mit der Maus spiele
Hermine hat schon recht, wenn Brei ins Spiel kommt, riecht es nochmal ganz anders und irgendwann essen die Kids ja ganz normales Essen und brauchen trotzdem noch Windeln.

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas