Hochzeitsforum - Hochzeitsberichte

Die Hochzeitsfeier ist vorbei aber die Erinnerungen leben weiter! In diesem Hochzeitsforum berichten Braute von ihren Trauungen,

Die Hochzeitsfeier ist vorbei aber die Erinnerungen leben weiter! In diesem Hochzeitsforum berichten Braute von ihren Trauungen, ihren Feiern und naturlich den unvergesslichen Flitterwochen. Verfallen Sie ins Schwarmen und geben Sie zukunftigen Brauten einen Vorgeschmack auf ihren großen Tag im weddix Hochzeits-Forum.

... less

Forum-Index » Hochzeitsberichte
AUTOR BEITRAG
sun72
Silber-User



Beigetreten: 12/05/2012 20:53:53
Beiträge: 40
Offline

anders als geplant aber dennoch glücklich



23/09/2012 18:44:07

Eigentlich habe ich ja schon einen kurzen Bericht gegeben, nun aber doch mal ausführlicher: Der 15.September sollte UNSER Tag werden.
Morgens um 7:00 stand unsere Frisörin vor der Tür, begann mit meinem Styling, Haare, Nägel und Make up. Mit netter Unterhaltung und Kaffee Während ich vorher den Tisch schon gedeckt hatte, holte mein Schatz frische Brötchen, meine Mutti kümmerte sich darum, das mein Kleiner aus den Federn kam...
Als alle um den Frühstückstisch saßen-und ich mit Lockenwickeln im Haar die Erlaubnis bekam, auch was zu essen, klingelte das Telefon und danach war der Tag nicht mehr so, wie er sein sollte
Meine Schwiegermama rief an und teilte uns mit, das der älteste Bruder meines Mannes tot in seinem Bett lag. Danach legte sie auf und wir blieben mit der Nachricht und tausend Fragen erstmal uns überlassen.
Nachdem wir uns kurz beraten hatten, teilten wir es den Kindern mit und unser Entschluss lautete: Alles durchziehen bis zum Abendessen und dann Ende. Also Musik und Fotograph abbestellt.
Meinem Mann ging es schrecklich: er wusste nicht, ob er ärgerlich, traurig oder verzweifelt sein sollte. Seit dem Vortag schleppte er zudem noch eine dicke Erkältung mit sich herum.
Er fuhr los um mit den Pfarrern zu reden, bei seinen Eltern zu schauen und von seinem Bruder Abschied zu nehmen. Das Ganze ca. 1h vor Standesamt.

Als er wieder kam, war er kaum wieder zu erkennen, machte aber ein frohes Gesicht und wir starteten nur mit unseren Kindern und meiner Ma zum Standesamt. Der Standesbeamtin erklärten wir kurz unsere bedrückten Mienen und nachdem sie sich gesammelt hatte, gelang es ihr, uns wieder etwas in den Mittelpunkt des Geschehens zu rücken und wir konnten ihren gut gewählten Worten zur Ehe folgen Als mein Lütte dann gefragt wurde, ob er auch den neuen Namen annehmen wolle, bestätigte er dies freudig und bat, auch unterschreiben zu dürfen. Natürlich durfte er

Fotos gab es vorm Amt-sogar von uns Fünfen

Nach einem halben Stündchen zu Hause gings zum Mittagessen in ein nettes Lokal, mit dessen Besitzer mein Mann befreundet ist. Er wollte uns eigentlich schon ein kl. Überraschungsmenü kredenzen, hat sich auf Grund unserer Stimmung dann für etwas schlichteres, nicht weniger schmackhaftes entschieden. Der Tisch war schon luebefoll und festlich gedeckt. Zum Essen kamen dann auch die Schwiegereltern u meine Schwägerin. Großen Appetit hatte keiner aber es hat wohl etwas geholfen, das wir alle zusammen waren.
Nach dem Essen bin ich dann mit meiner Schwägerin in ihre Wohnung gefahren, wo unsere Frisörin uns schon erwartete um mir den letzten "Schliff" zu verpassen und mir ins Kleid zu helfen.
Gut sah es aus und es war wohl eine Fügung des Schicksals, das ich mich nicht für ein weißes Kleid entschieden habe...
Vor der Kirche erwarte mich mein Schatz, der in seinem schwarzen Anzug so gut aussah aber auch sehr traurig...ohne Blumenschmuck am Revers und statt edler silberner Krawatte in schwarz...
Er war aber froh und glücklich, mich zu sehen, überreichte mir den Brautstrauß aus weiß-roten Rosen und wir hielten uns an den Händen, bis die Pfarrer uns in die Kirche geleiteten.
Eine Freundin begleitete die Organistin mit ihrer Querflöte und der Gottesdienst war berührend, familiär und sehr schön von beiden Pfarrern begleitet.
Wir hatten alle Gäste in der Einladung gebeten, je eine einzelne Blume mitzubringen und so hatten wir einen frischen Altarschmuck-von jedem unserer Gäste gestaltet-zwei große Vasen mit allerlei Blumen der Saison, doch vor allem Rosen
Am Ende der Trauung wurden unsere Kinder noch zu uns gebeten und unsere Familie wurde gesegnet. Mein Kleiner war so gerührt, das er seine Arme um mich schlang und nicht mehr loslassen wollte
Beim Hinausgehen begleitete uns wieder Orgel-und Flötenmusik, so dass es kaum bemerkt wurde, das unsere Blumenkinder nicht ganz bei der sache waren. Dann aber waren sie begeistert bei der Sache und die Rosenblätter wirbelten durch den Herbst...
Anfangs hielten sich unsere Gäste mit den gratulationen etwas zurück, ich glaube, sie hatten etwas Probleme, uns zu beglückwünschen und Beileid auch...
Etwas unkoordiniert gungs dann durch die Stadt zu unserem Ort der Feier, wo der sektempfang allen etwas Normalität zurück gab und die Stimmung etwas gelöster wurde.
Unsere Hochzeitstorte (dreistöckige Sachertorte)war die Eröffnung des Kuchenbuffets, welches allen gut gefiel.
Nach dem Kaffee gings mit der Gesellschaft in den Park, wo zwar die offiziellen Fotos ausfielen, doch unser großer Sohn fleißig fotographierte.
Die kids tobten bis zum Spielplatz und zurück, so war genug Platz fürs sehr gelungene Abendessen...nachdem wir unser `Fest`beendeten.
Ich glaube, niemand hat es uns übel genommen, das wir es so gestaltet haben...also ohne laute Musik, ohne Tanz und Spiele...
Diesen Teil holen wir in Form einer späteren Party nach.
Mein Tipp an alle, die ewig vorher planen...versucht, dennoch flexibel zu bleiben, schaut, das die Familie und die Freunde nicht zu viel erwarten und Euch nah sind...dann ist man vielleicht nicht gar so unglücklich, wenn etwas unvorhergesehenes dazwischenkommt.
Wir lieben uns und schauen hoffnungsvoll in die Zukunft, auch, wenn es unser Hochzeitstag auch immer mit dem Tod des Bruders zusammengehören wird...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 23/09/2012 22:21:38 Uhr

Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:aners als geplant aber dennoch glücklich



23/09/2012 19:27:06

Ach Sun, es ist wirklich traurig... Es tut mir leid, dass ihr diesen traurigen Verlust ausgerechnet an eurer Hochzeit erleben musstet...

sun72
Silber-User



Beigetreten: 12/05/2012 20:53:53
Beiträge: 40
Offline

Aw:anders als geplant aber dennoch glücklich



23/09/2012 22:24:17

@Annatiger, danke. Aber das ist wohl das Leben...und ich denke, der Spruch: " Zwischen Freud und Leid ist die Brücke nicht weit." ist ziemlich passend.
Fest steht, wir lieben uns und sind Beide der Meinung, das dies kein schlechtes Omen sein kann, sondern uns Kraft gibt, für unsere gemeinsame zukunft
Die Frau Baer
Diamant-User



Beigetreten: 16/10/2008 17:00:53
Beiträge: 1429
Offline

Aw:aners als geplant aber dennoch glücklich



23/09/2012 22:27:37

Liebe Sun,
es tut mir auch leid das ihr an eurem eigentlich schönsten Tag in eurem Leben diesen tragischen Verlust erleben musstet.
Trotz alle dem herzlichen Glückwunsch zu eurem Ja-Wort!
LG Frau Bär

verliebt seit 09.05.07
verlobt seit 02.05.08
standesamtlich Trauung am 09.05.09
kirchliche Trauung am 05.09.09


Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:anders als geplant aber dennoch glücklich



24/09/2012 08:46:36

Als erstes: Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe udn Gute für eure Ehe!

Schön, dass ihr trotz diesen Verlustes so positiv in die Zukunft blicken könnt. Tut mir sehr leid, dass das ausgerechnet an eurem Hochzeitstag passieren musste
nimo
Diamant-User



Beigetreten: 17/08/2010 13:23:25
Beiträge: 583
Standort: Im "Pott
Offline

Aw:anders als geplant aber dennoch glücklich



24/09/2012 10:21:48

Hallo Sun!

Erstmal: Alles Gute zur Hochzeit....
... und dann natürlich auch herzliches Beileid.

Ich zolle Euch größten Respekt, das Ihr es dennoch durchgezogen habt.

Wenn ich ehrlich bin, hätten wir es ganz genauso gemacht.
Verschieben hätte nix gebracht und hätte bestimmt auch der Bruder nicht gewollt.

Die Idee mit den Blumen von den Gäste find ich übrigens klasse.
Cinderella07
Diamant-User



Beigetreten: 12/09/2012 18:44:38
Beiträge: 523
Standort: Kassel
Offline

Aw:anders als geplant aber dennoch glücklich



24/09/2012 10:39:45

Liebe Sun,
ich hatte ja schon einmal im Sommerbräute Thread geschrieben. Es tut mir unglaublich Leid dass ihr so einen schweren Verlust an der Hochzeit erleben musstet. Meinen größten Respekt dass ihr trotzdem geheiratet habt. Ich denke dass war die richtige Entscheidung und schweisst euch nur mehr zusammen. Gemeinsam seid ihr stark. Alles Gute für die Zukunft!
november_rain
Diamant-User



Beigetreten: 09/07/2012 21:40:59
Beiträge: 487
Offline

Aw:anders als geplant aber dennoch glücklich



25/09/2012 14:02:51

liebe sun,
ich wünsche euch alles alles gute! auch ich glaube, dass so etwas kein schlechtes omen ist, sondern nur mehr zusammen schweißt.
ich finde ihr seid sehr professionell mit dieser schweren situation umgegangen und man liest raus, dass der tag trotz allem euer tag war.
ich wünsche euch kraft und stärke für die nächste zeit.
auf eine schöne nachträgliche feier mit lauter musik und viel freude.

alles liebe!
Verkaufspixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6498187
sun72
Silber-User



Beigetreten: 12/05/2012 20:53:53
Beiträge: 40
Offline

Aw:anders als geplant aber dennoch glücklich



25/09/2012 17:08:34

Ihr Lieben,

vielen vielen Dank für Eure warmherzigen Worte
Am Samstag wird die Trauerfeier sein und danach geht unser Blick weiter nach vorn.
Anfang November haben wir unsere "Nachfeier" geplant, in der selben Location, wie die Hochzeitsfeier Ich glaube, es werden alle gern noch einmal mit uns feiern, wenn sie Zeit haben. Irgendwie fehlt ja schon etwas, wenn ein Fest nach dem Essen vorbei ist...Vielleicht gibts dann ja noch einige Spiele oder so...

sun
Frau Zapf :)
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2010 14:20:21
Beiträge: 222
Standort: Coburg - Bayern
Offline

Aw:anders als geplant aber dennoch glücklich



25/09/2012 21:40:35

Liebe Sun,

Alles alles Liebe für eure gemeinsame Zukunft. Das was euch passiert ist kann man sicher so schnell nicht vergessen und somit bleibt der Bruder auch unvergessen.

Ich denke die Nachfeier wird genauso schön und man kann sicherlich noch etwas gelöster eure Liebe feiern!

Alles Gute für euch...

Lg Vanessa
Hochzeitshomepage:
http://vanessaundnorman.projectwedding.com

Vorbereitungen
https://picasaweb.google.com/115038132327678154140?authkey=Gv1sRgCKWc1p_vvI6evgE



Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:anders als geplant aber dennoch glücklich



26/09/2012 07:56:29

Ich halte das auch für eine sehr schöne Idee mit der "Nachfeier". An dem Tag war wohl der Schock einfach noch viel zu groß und eventuell wäre die Feier auch einfach ein bisschen erzwungen gewesen. Deswegen werden bestimmt alle sehr gerne nochmals mit euch feiern und den Tag so richtig genießen!
julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:anders als geplant aber dennoch glücklich



28/09/2012 09:38:06

Liebe Sun,

ich habe eben deinen Bericht gelesen und in meinen Augen haben sich Tränen gesammelt. Einmal aus Trauer ob eures Verlusts und dann aber auch Rührung, da man wirklich die Liebe und den Zusammenhalt in eurer Familie nachempfinden konnte.
Ich wünsche euch auf eurem zukünftigen Weg alles Gute und viel Kraft.


http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
Josielotte
Diamant-User



Beigetreten: 22/07/2012 14:31:20
Beiträge: 134
Offline

Aw:anders als geplant aber dennoch glücklich



28/09/2012 21:36:12

Liebe Sun,
alles Gute für euch beide. Es ist schon bemerkenswert, dass vor allem dein Mann das Unglück mit solcher Fassung getragen hat. Der Hochzeitstag und dieses schreckliche tragische Ereignis werden nun immer in eurem Gedächtnis zusammen in Erinnerung treten. Man hat gar keine richtigen Worte für das große Glück, dass sich zwei Menschen dazu entschlossen haben, von nun an gemeinsam durchs Leben zu gehen und andererseits das Unglück. Aber, wie sagt man, die Zeit heilt alle Wunden und so werdet Ihr auch dieses tragische Ereignis irgendwann verarbeitet haben, ohne es zu vergessen, viel, viel Glück!



http://www.pixum.de/viewalbum/id/6336303

Forum-Index » Hochzeitsberichte
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsberichte