Hochzeitsforum - Hochzeitsberichte

Die Hochzeitsfeier ist vorbei aber die Erinnerungen leben weiter! In diesem Hochzeitsforum berichten Braute von ihren Trauungen,

Die Hochzeitsfeier ist vorbei aber die Erinnerungen leben weiter! In diesem Hochzeitsforum berichten Braute von ihren Trauungen, ihren Feiern und naturlich den unvergesslichen Flitterwochen. Verfallen Sie ins Schwarmen und geben Sie zukunftigen Brauten einen Vorgeschmack auf ihren großen Tag im weddix Hochzeits-Forum.

... less

Forum-Index » Hochzeitsberichte
AUTOR BEITRAG
MaryLyna
Diamant-User



Beigetreten: 14/08/2013 22:31:55
Beiträge: 640
Offline

MaryLyna und M. am 06.09. und 07.09.2013



09/09/2013 10:36:01

Einen wunderschönen Guten Morgen erst einmal zusammen!

Meine Hochzeit war so wunderschön! Der ganze Stres im Vorfeld hat sich so gelohnt!

Am Freitag ging es mit der standesamtlichen Trauung los und obwohl an diesem Tag ja kaum Programm und kaum Gäste geplant waren war ich mega aufgeregt.
Morgens musste ich um 7:45 Uhr noch in die Schule, weil ich mit meiner neuen 5. Klasse ein Klassenfoto gemacht habe. Das war so süß. Als ich direkt nach dem Foto gegangen bin haben mir meine Schüler "Viel Spaß bei deiner Hochzeit!" gewünscht (Nicht wie meine Kollegen: Viel Erfolg oder Sag das Richtige oder so etwas...)
Nach dem Foto zu Hause hat mir meine Schwester meine Haare gemacht. Die waren total hübsch. Geschminkt hat sie mich auch und dann habe ich mein Kleid angezogen (dunkelblau und wunderhübsch). Auf dem Weg zum Standesamt haen wir dann noch meinen Strauß abgeholt und vor dem Rathaus haben wir dann unsere Familien getroffen. Die Trauzeugen waren natürlich auch schon da. Die Trauung selbst ist ja dann imer Standesbeamten-abhängig, aber es war ok. Dort haben wir unsere Ringe aber noch nicht getauscht, das haben wir uns für Samstag in der Kirche aufgehben. Nach der Trauung wurden wir auf der Treppe vor dem Standesamt von einem Fotografen der örtlichen Zeitung angesprochen, ob er ein Foto machen dürfe und das haben wir natürlich bejaht, außerdem hat er uns dann noch ein bisschen befragt und ich bin sehr gespannt auf den Artikel .
In einem Restaurant haben wir dann ein super leckeres Essen gehabt (Mit meinen Eltern und Geschwistern, Schwiegereltern und Schwägerin und Schwager und den Trauzeugen) und danach sind dann alle entweder nach Hause oder in die Location für Samstag gefahren. Dort haben wir dann schon einmal dekoriert und die Deko war so wunderschön!
Um noch Kleinigkeiten zu besorgen sind meine Truzeugin und ich dann noch in die Stadt während mein Mann mit Trauzeugen einen Kaffee trank. Danach bin ich mit meiner Trauzeugin dann nach Hause und mein Mann mit Trazeugen zu seinem Trauzeugen. Es gab noch ein kleines Drama, weil meine Schwiegermama uns überraschen wollte für Samstag in der Kirche mit einem Bläserchor und das war natürlich anders als wir uns das überlegt hatten... Ich habe beschlossen, dass es so oder so schön wird und musste dann nur noch meinen Mann und meine Schwiegermutter überzeugen...
So müde wie wir waren sind wir dann auch schon um halb 10 ins Bett gegangen, damit wir den nächsten Abend gut überstehen.

Der Samstag startete dann um halb 8 mit einem Kaffee. Duschen und Haare föhnen hat die Zeit bis 9 Uhr (Friseurtermin) schnell vergehen lassen. Beim Friseur wurden meine Haare eingedreht und ich musste eine Stunde unter die Haube. Als die Haare dann immer noch klatschnass waren musste ich unter eine uralt-Haube, die war dann aber näher am Kopf, wärmer und lauter. Ich wurde so unruhig und ungeduldig und es war sooo warm... Naja, egal... Um viertel nach 11 kam ich dann raus aus der Haube und hatte Panik. Bis 12 Uhr sollte ich doch fertig sein. Beim Stecken der Frisur fragte die Friseurin dann auh noch Fragen und ich konnte mich auf gar nichts konzentrieren aber ich habe mich zusammen gerissen, nicht dass man schon vor dem Makeup verheult ist... Naja, um viertel nach 12 war ich dann fertig, der Schleier war platziert und der Regen (oh mein Gott!) hatte pausiert. Also ab nach Hause und eine klitzekleine Pause. Eine Grundierung für mein makeup hat die Friseurin mir gemacht, meine Augen und den Mund machte meine nach uns eintreffende Schwester. Die halbe Stunde, die die erkäuferin vom Brautkleid uns zum Anziehen empfohlen hatte schrumpfte auf 10 Minuten, aber mit nur 5 Minuten verspätung (meines Zeitplans, die waren als drin) starteten wir zur Kirche.

Kurz vor 14 Uhr waren wir perfekt in der Zeit dort und der Einzug am Arm meines Vaters konnte starten. Die Trauung war so wunderschön, insbesondere als meine Freundin ein selbstgestaltetes Medlay aus Das Beste und Ja gesungen und auf dem Klavier begleitet hat. Allen hat e auch so gut gefallen, aber war ja auch genug Arbeit vorher (Ich hatte alles selbst ausgesucht und selbst geschrieben was selbst geschrieben werden konnte und die Pfarrerin war meine Kollegin :) )

Nach der Kirche wurden wir von Blumenregen (bunte Rosenblätter), einem Rosenspalier und einem Herz auf einem Bettlaken begrüßt. Mit Pflasterscheren mussten wir dieses Herz ausschneiden (die Programm-Verantwortlichen wussten nichts davon und hatten einen Herzklabaster ob wir das wohl jetzt doof finden, aber ich fand es irgendwie schön). Die Regenpause hielt auch immer noch an und es wr genau richtig warm dass man draußen sein konnte. Nachdem wir alle Glückwünsche entgegengenommen haben konnten wir dann auch ein paar Gruppenfotos machen und einen Sekt trinken. Der leckerste Kuchen war schon weg (leider ) der andere wra aber auch lecker...

Zum Foto-Shooting im Park (etwa eine halbe Stunde Zeit hatten wir dafür noch) wurden wir von einem 55er Volvo gefahren und haben ein paar Motive im Park gemacht. (Ich kenne noch nicht das Ergebnis aber zur Not gibt es ein Nach-Shooting ). Der Volvo brachte uns vom Park dann noch zum Hotel und fuhr dann zurück nach Hause (wo er 3 km vor dem Ziel liegen blieb... Glück für uns! ).
Am Hotel gab es dann (dank immer noch anhaltender Regenpause) einen Sektempfang vor dem Eingang. Dort wurde während unseres Foto-Shootings auch Bilder von den Gästen mit Accessoires gemacht (für unser Fotoalbum).
In den Saal gingen wir dann nachdem die Gäste saßen und es war ein schöner Empfang. Das Hotel war so klasse. Der Service war super und alle hatten schnell Getränke und alles fein. Es gab zuerst dann Suppe und danach Buffet. Mein Vater hielt vorher eine sehr kurze Rede (er hat sich so sehr für mich gefreut, er musste die ganze Zeit weinen - so süß) Das Essen war super lecker und auch der Rest stimmte einfach. (Meine Schlaufe mit der das Kleid oben gehalten hatte wurde halt einfach zwischendurch von meiner Oma immer wieder repariert.)

Nach dem Essen haben wir dann ein Memory gespielt. Gäste hatten immer entweder ein Geräusch oder eine Bewegung von einer Sportart und wir mussten dann zuordnen. (Wir hatten unentschieden ). Die Anzahl der gefundenen Paare durchten wir dann als Dartpfeile auf ein Styropor-Herz werfen, auf das die Gäste selbst erdachte Gutscheine aufgeklebt hatten, die wir uns erspielen konnten. So Süß :)

Es folgte der Hochzeits-Walzer, die Torte und der Brautstraß-wurf, außerdem wurde viel getanzt. Bis 3:15 Uhr wurde gezaubert, dann gingen wir in unsere Hochzeits-Suite. Dort waren wir eine Weile damit beschäftigt, meine Haare zu entwirren...

Am nächsten Morgen hatten wir noch viele Gäste im Hotel, die ebenfalls dort geblieben waren und die mit uns gefrühstückt haben. Ich war allerdings so müde und platt, dass ich auch schnell nach Hause wollte.
Die Reste der Torte haben wir eingefroren (Die Truhe ist jetzt voll davon) und die Geschenke füllen das ganze Arbeitszimmer. Immer noch packen wir ab und zu etwas aus =)

Wie gesagt: Es war wunderschön =)
* 6. SSW (01/14) * 5. SSW (02/14)

Baby-Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7025257 (PW per PN)



Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:MaryLyna und M. am 06.09. und 07.09.2013



09/09/2013 10:42:40

Wunderschöner Bericht klingt wirklich danach als hättet ihr einen tollen Tag gehabt mir allem drum und dran.
Ich wünsche euch für eure Ehe alles alles liebe und ganz viele tolle Momente.

Hast du denn Bilder die wir uns anschauen können?
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
eve_jk
Diamant-User



Beigetreten: 13/06/2013 12:56:34
Beiträge: 176
Offline

Aw:MaryLyna und M. am 06.09. und 07.09.2013



09/09/2013 11:09:30

So süß wie du geschrieben hast, man merkt dir die Freude in deinem Text immer noch an!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!
Mein Pixum http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6822759

PW per PM
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:MaryLyna und M. am 06.09. und 07.09.2013



09/09/2013 12:27:58

Auch von mir: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
Sandra88
Diamant-User



Beigetreten: 31/05/2013 21:36:45
Beiträge: 1195
Offline

MaryLyna und M. am 06.09. und 07.09.2013



09/09/2013 13:40:38

Auch nochmal hier, einen herzlichen Glückwunsch!
Toller Bericht, ich bin schon seeehr gespannt ob die Fotos dann was geworden sind =))
* 6. SSW (12/2014)


Kirche <3

[/url] http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7090038/image/675904406[/url]

Krümel:

[/url] http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7163148[/url]

Passwort gibt´s bei mir per PN



cebe
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2013 13:32:17
Beiträge: 580
Standort: Cloppenburg
Offline

Aw:MaryLyna und M. am 06.09. und 07.09.2013



10/09/2013 08:53:56

Von mir auch alles Liebe und Gute


llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

MaryLyna und M. am 06.09. und 07.09.2013



10/09/2013 12:57:35

Alle guten Wünsche

xmelli83x
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 22/02/2013 13:14:31
Beiträge: 389
Offline

MaryLyna und M. am 06.09. und 07.09.2013



11/09/2013 13:03:17

Alles Liebe und Gute! Es klingt wirklich super! Ihr hattet einen sehr schönen tag das kann man richtig rauslesen.





Mein Pixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6755162

Forum-Index » Hochzeitsberichte
 
Ähnliche Beiträge





Forum-Index
»Hochzeitsberichte