Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
*Nala*
Diamant-User



Beigetreten: 11/09/2012 12:07:11
Beiträge: 224
Offline

September-Bräute



07/05/2013 16:51:34

Hallo Ihr Lieben,

wer von euch heiratet den alles im September und was habt ihr alles schon erledigt? Gibt es Sachen bei denen Ihr euch schwer tut? Mir gehts so bei der Tischdeko. Ich weiß absolut nicht was ich will.

Bei uns kommt jetzt der ganze Kleinkram. Die wichtigsten Sachen stehenzum Glück.
Heiraten werden wir am 6.9. standesamtlich und am 7.9. dann kirchlich.

Grüßle



cebe
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2013 13:32:17
Beiträge: 581
Offline

September-Bräute



07/05/2013 17:53:02

Hallo nala,

ich heirate auch am 6.9., aber halt nur Standesamtlich...

Habe soweit alles Wichtige fertig. Tischdeko fehlen mir nur Blumen, da werde ich mich dann aber ende Mai drum kümmern. Aber sonst ist alles fertig. Wir haben nun angefangen, so langsam unsere Einladungen zu verteilen, im Juni beginnen wir mit einem Tanzkurs für Heiratswillige... Den müssen wir bestimmt 2 mal machen wegen Schatzi

Und ich warte sehnsüchtig auf mein Kleid, aber die nette Dame aus dem Brautladen sagte mir, dass das ende Juni, Anfang Juli erst da ist

Naja eilt ja auch noch nicht...

LG Cebe
Abby
Diamant-User



Beigetreten: 01/12/2012 14:52:46
Beiträge: 157
Offline

Aw:September-Bräute



07/05/2013 19:31:40

Wir heiraten am 05.September standesamtlich und am 07.09 Kirchlich - da hoffen wir wohl alle in den gleichen Tagen auf tolles Wetter

Also wir haben eigentlich alles, außer die Ringe und seinen Anzug.
Deko habe ich komplett abgegeben an eine Firma die das macht, dafür habe ich weder ein Auge noch ein Händchen Unsere Farben werden Creme und lila, die Frau hat mir die Deko ganz toll beschrieben und die soll das so machen, dass es nach was ausschaut - sie macht dann auch gleich noch die Brautsträuße und die Deko fürs Auto, Standesamt und Kirche, dann ist alles aus einer Hand.

Der Kleinkram, wie Gästebuch etc. fehlt auch noch, aber da weiß ich garnicht, ob ich mich darum kümmern werde oder ob das eher meine TZ organisieren mag
tanjiii
Gold-User



Beigetreten: 23/08/2012 15:52:54
Beiträge: 62
Offline

Aw:September-Bräute



07/05/2013 22:24:21


Wir heiraten am 13.09 standesamtlich und am 14.09 kirchlich
Die groben Sachen wie Location/Einladungskarten/DJ/Fotograf/Hochzeitsfrisur/Kleid/Schuhe stehen schon. Momentan haben wir das Thema Tischdeko und Blumenschmuck auf unseren Plan. Außerdem braucht Schatzi noch seinen Anzug Unseren Tanzkurs müssen wir auch nochmal machen, da Schatzi einen Bänderriß hat und wir unseren Tanzkurs abbrechen mussten Unser Gästebuch bekommen wir von meiner Brautjungfer (meiner Schwester) geschenkt
Die Vorfreude steigt immer mehr
Biene86
Gold-User



Beigetreten: 19/12/2012 20:43:46
Beiträge: 56
Offline

Aw:September-Bräute



08/05/2013 08:07:12

Hallo Mädels,

ich geselle mich dann auch mal dazu

Wir heiraten auch am 07.09.2013 kirchlich. Standesamtlich heiraten wir im ganz kleinen Kreis allerdings schon am 07.06.2013. Beim Standesamt ist aber wirklich nur die Familie dabei und danach gehen wir gemeinsam in einem schicken Restaurant essen und gegen Nachmittag gibts Kuchen bei der Oma

Die "große" Feier gibts dann im September und ich bin jetzt schon soooooooooo aufgeregt... Gerade, weil uns unsere erste Location aus heiterem Himmel vor einem Monat abgesagt hat. Ist ja auch so leicht, bis September hier im Ruhrgebiet noch was neues zu finden

Naja, zum Glück haben wir das hinbekommen und im Endeffekt ist die jetzige Location (auf die wir vorher nie gekommen wären) viel viel schöner... Es sollte also alles so sein...

Den Fotografen haben wir auch schon länger. Ein absoluter Traum dieser Mann... Also jetzt von den Fotos her

Am 14.05. hab ich jetzt einen Friseurtermin für die standesamtliche Hochzeit.. Bin mal gespannt, wie das so wird. Wir wollen dann auch mal schauen, was wir für eine Frisur für die kirchliche Trauung machen können, weil ich dort dann auch einen Schleier tragen werde.

Die Einladungskarten haben wir selbst gemacht und am Wochenende verteilt. Sie sind echt richtig schön geworden.Aber ich weiß nicht, ob ich das nochmal machen würde. Das war echt so ein mega Aufwand. Ich kann schon gar nicht mehr zählen, wie viele Stunden wir daran gesessen haben... Aber wenn man dann das Ergebnis sieht, ist man umso glücklicher

Halten euch eigentlich auch alle für verrückt, weil ihr schon so viel erledigt habt???
AliceWonderland
Bronze-User



Beigetreten: 17/09/2012 13:43:27
Beiträge: 17
Offline

Aw:September-Bräute



08/05/2013 08:50:48

Hallo zusammen

mein Liebster und ich heiraten, wie tanjiii , auch am 13.09. und 14.09. Sonnenschein ist auch schon bestellt

Mittlerweile habe ich bereits dreimal den Brautkoller gehabt und treibe meinen Schatz damit echt zur Weißglut. Obwohl bei uns schon die Tischdeko so gut, wie fertig ist, die Einladung dieses Wochenende verteilt werden, die Deko für die Kirche geplant ist, mein Kleid und sein Anzug schon da ist, die Location perfekt passt, ein Fotograf und DJ gebucht ist und unsere Ringe fertig sind...bin ich trotzdem der Meinung, dass wir noch viel zu viel zu tun haben und viel zu wenig Zeit dafür noch ist Vorallem, wenn man dann noch Stress mit den Brautjungfern und der lieben, lieben Kleiderfrage hat. Solcher Stress ist nicht sehr hilfreich

Ich glaube aber, dass dir diese Probleme JEDE Braut bestätigen kann. Das ist auch mein eigener Leitsatz: Das ist nun mal so

Mir hat bei der Tischdeko sehr geholfen, Inspirationen aus Hochzeitszeitschriften zu holen (Vorallem die Weddingstyle kann ich empfehlen. Die stellen immer ganze Konzepte vor). Nachdem grob die Vorstellung stand, bin ich einfach in einen Ikea gegangen, habe sämtliche Deko-Ideen in einen Einkaufswagen gepackt, habe mich in einen kleine Ecke verzogen und alle Ideen ausprobiert. Heißt soviel wie: Ich habe alle Kerzenständer dort miteinander kombiniert,verschiedene Kerzen und Plastikblumen (nur für die Vorstellung) ausprobiert etc. Anschließend war meine Tischdeko auch schon und vorallem in günstiger Form geboren

Ich hoffe nur, dass am Ende sich die ganzen Strapazen lohnen und jeder die Arbeiten zu schätzen weiß, die jede Braut in ihre Hochzeit stekt.

Ich wünsche dir noch alles gute und viel Erfolg bei der weiteren Vorbereitung

yg5782
Diamant-User



Beigetreten: 03/05/2013 19:13:11
Beiträge: 107
Standort: 41379 Brüggen
Offline

Aw:September-Bräute



08/05/2013 09:03:00

Hallo Ihr Lieben,

ich geselle mich dann auch mal dazu. Wir heiraten am 27.09. standesamtlich und am 28.09.2013 kirchlich.

Termine mit Kirche, Standesamt, Location, Catering sind schon alle fest gebucht. Unsere Karten habe ich am Sonntag bestellt und warte ganz gespannt auf den ersten Entwurf.

Kleider für Standesamt und Kirche habe ich auch schon, meine Schatz fährt am Montag zur Schneiderin für die Anprobe von seinem Anzug.

Da wir Anfang Juni 2 Wochen Urlaub haben wollen wir uns da mal um Ringe, Blumen, Torte usw. kümmern.

Deko habe ich mir noch gar keine Gedanken zu gemacht. Was macht Ihr da so?

Am Samstag war ich noch auch auf der Hochzeit von einer Freundin, das war diesesmal echt ein komisches Gefühl zu wissen, dass man die nächste ist. Vor allem beim Brautstraußwerfen

Lieben Gruß


Bilder der Hochzeitsvorbereitungen (Passwort gerne per PM)

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6753794
Abby
Diamant-User



Beigetreten: 01/12/2012 14:52:46
Beiträge: 157
Offline

Aw:September-Bräute



08/05/2013 11:33:55

Ja, mich erklären auch immer alle für verrückt, was ich schon alles fertig habe.

Einladungen sind bei uns längst raus, Rückmeldefrist war schon am 31.03. Da wir aber auch Gäste aus den USA und Kanada etc. eingeladen haben, mussten wir das einfach so früh machen. Ist ja schließlich auch Sommerferien Zeit hier in Ba-Wü, nicht dass unsere Gäste alle im Urlaub sind wenn wir heiraten

Tischdeko wird bei uns im wesentlichen viiiiele Kerzen&teelichter, Spiegelplättchen, Swarowski-Steinchen mit Cremefarbenen Rosen und Lila Beiblüten. So wie die Deko Tante mir das beschrieben hat, wird das sicher super schön :)

Kleider habe ich auch schon für Standesamt und Kirche, beidesmal Cremefarben :) Allerdings weiß ich nicht so recht, ob ich die Schuhe für die Kirche (Hab ich auch schon) auch am Standesamt tragen will/soll. Bei schönem Wetter spricht nichts dagegen, aber wenns voll regnet (was es natürlich nicht tun wird ), dann will ich die da eigentlich nicht versauen... Wie macht ihr das?
USAgirl
Silber-User



Beigetreten: 14/02/2013 08:56:54
Beiträge: 22
Offline

Aw:September-Bräute



08/05/2013 12:11:37

Hallo Ihr Septemberbräute,

wir heiraten ebenfalls im September. Am 19.09. standesamtlich im Familienkreis (ca 20 Personen) und am 21.09. dann kirchlich. Nachmittags ist nur die Familie eingeladen und wir werden so ca 60 Personen sein (wir haben beide große Familien) und abends kommen dann die Freunde und dann sind wir insgesamt ca 200 Personen.

In den Planungen / Vorbereitungen sind wir eigenltich auch schon ziemlich weit.
Mein Kleid für die Kirche steht, Essen ist ausgesucht, Kellnerteam ist engagiert, Einladungen sind bestellt, DJ gebucht, Fotograf gebucht, Location ist gebucht, Ringe sind seit vorgestern ausgesucht und einen Teil des Keinkrams (Gästebuch, Kerze, etc) ist auch schon erledigt.
Aber natürlich fallen einem immer noch mehr und mehr Sachen ein, die man auf seine to Do Listen schreiben muss. Bei mir geht ja in Sachen Planung nichts ohne Listen. Geht es euch da ähnlich?
*Nala*
Diamant-User



Beigetreten: 11/09/2012 12:07:11
Beiträge: 224
Offline

Aw:September-Bräute



08/05/2013 13:05:55

Hallo ihr Lieben,

ja das hört sich doch alles schon sehr gut an.

Aber ja ich musste mir auch immer anhören,...waaas das hast du schon? du heiratest doch 'erst' im September. Du hast doch noch ewig zeit...

Ähhhhh hallo???
Was weg ist ist weg. Und bevor ich nacher Stress hab mach ichs doch lieber jetz!
Und ja ich hab auch ne Liste! Liste "To Dos" Liste "Abgehakt", Liste etc hahah.

Aber so kann man auch einfach nichts vergessen.

Ich hab mir zur Tischdeko überlegt (wir haben runde Tische mit großen Kerzenleuchtern) dass ich runde Spiegelplatten unter die Leuchter lege und drumherum Rosenblätter streue.
Um die Leuchter werde ich dann noch so feiner Perlengirlanden legen.

Unser Farbkonzept ist Pink-Creme )
Aber ich wollte einfach nicht diese typische Rote Rosen Deko haben.
Und das passt auch gar nicht zu mir/uns.


Müsst Ihr euch denn auch immer anhören ' muss das sein?', 'braucht man sowas wirklich?' 'was? soo teuer?'

mir gehts ja wirklich auf die Nerven wenn immer jeder meint seinen Senf dazugeben zu müssen.

vor 25 Jahren konnte man viellleicht für 1500 Mark heiraten aber heute ist einfach alles um einiges teurer... Die haben alle gar keine Vorstellung glaube ich was das kostet heutzutage! Oder wie geht's euch da so?


@ Alice :Brautjungfern.... ohjaa das Thema hatten wir auch, aber wir haben uns dann schlussendlich doch auf Pink (so ein Zufall ) geeinigt.



AliceWonderland
Bronze-User



Beigetreten: 17/09/2012 13:43:27
Beiträge: 17
Offline

September-Bräute



08/05/2013 14:03:07

Ich muss mir auch ständig anhören:
"Was soviel? OH MEIN GOTT!" oder "Krass, andere kaufen sich ein Auto für das Geld"
Das nervt so tierisch...wenn ich soviel spare und ausgebene will für die Hochzeit, dann tu ich das auch, Herr Gott nochmal ><
Schön, dass es bei dir eine Einigung gab @ Nala Ursprünglich hätte ich auch nicht erwartet, dass das alles so schwierig wird mit den Brautjungfern, aber jetzt bin ich auch schlauer:
Die Eine will kein kurzes Kleid ohne Ärmel, die andere kein langes mit Ärmel, die nächste möchte kein Weinrot, sondern nur Kirschrot...man oh man, ich wusste gar nicht, wieviel Rottöne es gibt Und...Wenn ich das alles vorher gewusst hätte, hätte ich einfach Kleider gekauft und gesagt: Zieh an oder lass es....es bringt nichts hier nicht klare Verhältnisse zu schaffen ))

yg5782
Diamant-User



Beigetreten: 03/05/2013 19:13:11
Beiträge: 107
Standort: 41379 Brüggen
Offline

Aw:September-Bräute



08/05/2013 15:40:52

Ich konnte gar nicht so früh anfangen zu planen, da ich meinen lang herbeigesehnten Antrag erst dieses Jahr im März bekommen habe.

Das erste um das ich mich dann gekümmert habe war das Kleid.

Bei mir stellt sich die Frage mit den Schuhen nicht, da sich für das Standesamt ein lilafarbenes Kleid habe und dazu werde ich schwarze Schuhe anziehen.

Einen passenden Termin zu finden war bei uns das schwierigste. Wir wollten Ende September/Anfang Oktober. Erst Einwand meiner Mutter: Jaa, aber am 06.10. fahren wir in Urlaub... Hmm OK, danach fangen dann schon die Ferien an, da hab ich einer Kollegin Ihre Urlaubsvertretung zugesagt. Also September. Dann der nächste Einwand meiner Tante: Aber vom 07.-21.09. sind wir in Urlaub. Ich war dann froh, dass am 28.09. alle können

Jetzt gerade organisieren wir noch Fotograf und DJ, dann ist das wichtigste erledigt. Eine Fotografin habe ich schon angefragt, sie könnte an dem Tag auch, ich warte jetzt aber noch auf eine Rückmeldung von einer Fotografin, die ich eigentlich lieber hätte.



Bilder der Hochzeitsvorbereitungen (Passwort gerne per PM)

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6753794
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:September-Bräute



08/05/2013 15:45:44

*Nala* wrote:vor 25 Jahren konnte man viellleicht für 1500 Mark heiraten aber heute ist einfach alles um einiges teurer... Die haben alle gar keine Vorstellung glaube ich was das kostet heutzutage! Oder wie geht's euch da so?

Den Spruch hat mal irgendein älterer Bekannter gemacht. Da meinte ich nur: "Gut, ihr habt ja damals Geld sparen können, als ihr im Fell und mit Speeren noch Säbelzahntiger gejagt habt und den dann als Hochzeitsmahl serviert habt - heutzutage ist das anders" - danach war Ruhe
liebchen
Diamant-User



Beigetreten: 08/05/2013 16:13:02
Beiträge: 159
Offline

Aw:September-Bräute



08/05/2013 16:24:33

Und nochmal der 7.9. !
Wir heiraten auch kirchlich an diesem hoffentlich wunderschönen, sonnigen Tag
Zum Glück ist auch schon fast alles unter Dach und Fach, wir müssen unsere Feier nämlich im Ausland planen und daher braucht alles ein wenig mehr Vorlaufzeit. Ab jetzt sind es nur noch die Details, die dem Ganzen das gewisse Etwas geben. Das einzige, was mir im Moment Sorgen macht, sind meine Brautschuhe, die sicher mit 11 cm Absätzen nicht lange bequem sein werden. Wie macht ihr das denn, ein zweites Paar mitnehmen??? Wäre ja schade, wenn man ab dem Abendessen nur noch sitzen kann

Ach ja, zu den Kommentaren "waaas, jetzt fängst du schon an zu planen...": ich habe erfolgreich geschafft, das zu ignorieren. Irgendwie gibt es ja immer ein paar Neider, die nur auf eine Gelegenheit warten, einen weisen Spruch abzufeuern - und dann selbst auch nicht besser sind wenns soweit ist
Batman
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 16:20:30
Beiträge: 170
Standort: Rheinland
Offline

Aw:September-Bräute



08/05/2013 18:17:54

Wir heiraten am 14.9. standesamtlich. Aber da es keine kirchliche Hochzeit gibt, wird es schon eine größere Feier. Location, Kleid, Anzug, Fotograf ist schon alles fest, die Ringe sind in Arbeit und die Deko ist etwa halb fertig.
Grübeln gerade noch etwas über das Hochzeitsauto ... Wollte eigentlich einen schicken Oldtimer aber 300-400 Euro für eine Strecke von 5 km find ich etwas heftig.
Ansonsten fehlen eigentlich nur Kleinigkeiten, zum Beispiel ein Bolero/Stola, evtl. Gastgeschenke und die Blumen.
Insgesamt bin ich froh, sehr früh (knapp ein Jahr vorher) mit allem angefangen zu haben, da man da noch eine große Auswahl hatte. Muss auch sagen, dass ich die Planung dadurch bisher überhaupt nicht als stressig empfinde. Man hat halt jeden Monat ein paar Sachen, die zu erledigen sind. Und wenn was nicht direkt klappt, hat man ja immernoch Zeit. Sehr relaxed alles
yg5782
Diamant-User



Beigetreten: 03/05/2013 19:13:11
Beiträge: 107
Standort: 41379 Brüggen
Offline

Aw:September-Bräute



08/05/2013 19:18:42

Ich bin auch total entspannt, obwohl wir "nur" 6 Monate zum Planen haben.

Bis auf 2 Kleinigkeiten hat bisher aber auch alle super geklappt. Termin Kirche war kein Problem, nur leider ist der Pfarrer an dem Tag nicht da. Also mussten wir uns selber einen suchen. Nach einer kleinen Schwierigkeit mit dem "ausgesuchten" Pfarrer in Bezug auf die Musik, haben wir jetzt einen, der alles total entspannt sieht

Zum anderen habe ich die Trauung, im Gegensatz zur ursprünglichen Planung, eine halbe Stunde nach vorne gezogen. Ich spiele in einem riesigen Gitarrenorchester, und die spielen natürlich unsere Messe (allerdings nur mit einem kleinen Teil, 500 Spieler passen leider nicht in die Kirche). Eine Spielerin feiert an dem Tag allerdings auch noch Ihre Silberhochzeit, so dass wir uns beide entgegengekommen sind, damit wir beide einen schönen Tag haben, da bei Ihr das Orchester natürlich auch spielen soll.


Bilder der Hochzeitsvorbereitungen (Passwort gerne per PM)

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6753794
Tigerlady
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 09/11/2012 18:50:06
Beiträge: 251
Offline

Aw:September-Bräute



08/05/2013 21:51:45

Hi,
wie heiraten am 2.9. standesamtlich, aber nur zu zweit+ die Trauzeugen. Am 7.9. geht`s dann in die Kirche. Ich bin eigentlich schon seit Dezember mit Planen dabei und bin deshalb froh, das "Grobe" erledigt zu haben.
Die Einladungen sind auch fast alle schon draußen.
Nächste Woche haben wir jetzt nochmal ein Gespräch mit dem Pfarrer, wir müssen noch den Ablauf besprechen, mit den Organisten und dem Sänger wegen den Liedern reden, Kirchenhefte machen, Tanzkurs startet im Juni.
Schatzi hat sich auch noch um keinen Anzug und Co. gekümmert und Ringe haben wir auch noch keine. Und dann noch jede Menge andere Dinge, (z.B. über die Frisur hab ich mich noch gar keine Gedanken gemacht) ...
Ich bin eigentlich jede Woche dabei mir was neues rauszuschreiben was ansteht, weil ich das meiste alleine organisiere (mein Schatzi macht grad noch Abendschule neben der Arbeit) und ich bin auch so ein bisschen perfektionistisch und möchte am liebsten alles selbst machen*g*.
Kami
Silber-User



Beigetreten: 03/03/2013 20:46:28
Beiträge: 29
Offline

Aw:September-Bräute



09/05/2013 11:43:07

Wir werden am 14.9. standesamtlich heiraten

Die grobe Planung wie Location, DJ, Torte und Fotograf stehen.

Die Einladungskarten haben wir Mitte März verschickt.

Derzeit mache ich mir gedanken über die Deko und die Blumen.

Als Auto hätten wir gerne einen Oldtimer. Mal schauen was wir da noch finden.

Am Samstag habe ich mein zweiten Termin zur Kleidanprobe.

Schatzi wird im Sommer seinen Anzug kaufen gehen und ich denke, Anfang Juni werden wir mal los gehen wegen Eheringe
xmelli83x
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 22/02/2013 13:14:31
Beiträge: 389
Offline

Aw:September-Bräute



09/05/2013 16:49:01

Hallo September Bräute.

Also wir heiraten am 30.08. standesamtlich und am 21.09. kirchlich mit anschliessender riesen Feier.

Wir haben Location, das Menü steht auch schon. Mein Kleid hab ich natürlich auch und morgen holen wir den Anzug von meinem Schatzi! :)

Die Deko der Tische hab ich noch nicht aber muss ich noch besprechen. Da brauch ich nicht viel raussuchen weil ich die Location über eine kleine Event Agentur gebucht habe, wo ich aus dem Deko Fundus was raussuchen kann. xD Da bin ich froh über die eingeschränkte auswahl, weil ich sonst 1000 variationen durch probieren würde. Ich kenne mich. Ich ergänze dies aber noch mit den selbst gemachten Menü KArten und Tischkarten sowie Gastgeschenke. :)

Ich habe mir angewöhnt, dass ich mir ALLES was mir einfällt schnell aufschreibe. Man vergisst ja doch viel oder hat zwischendurch einfälle.

Friseurtermine sowie Make Up Termine habe ich auch. :) Also es läuft. ^^ DJ ist auch gebucht.

Wir müssen uns noch um die Torte kümmern die wir über bekannte meiner Eltern machen lassen. Sowie tanzen üben und Lieder für uns aussuchen wo ich aber auch schon eine Auswahl habe.

Für die standesamtliche Trauung muss ich aber alles selber machen, dass machen wir aber zu hause bei meinen Schwiegereltern im Garten. Die wohnen direkt unter uns. Da habe ich aber auch schon vieles im Kopf.

Die großen themen sind momentan die Blumendeko und Kirche. Also ABauf gottesdienst etc. Da haben wir in 2 Wochen den Termin mit unserer Pfarrerin.

Also - et läuft. ^^




Mein Pixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6755162
*Nala*
Diamant-User



Beigetreten: 11/09/2012 12:07:11
Beiträge: 224
Offline

Aw:September-Bräute



10/05/2013 11:39:27

wow ihr habr ja auch schon viel erledigt.

Jaaa das mit dem Terminproblem kenne ich.
wir heiraten ja in der Ferienzeit. Meine Tante hat auch schon gesagt: " du weisst schon dass wir da jetzt zur Hauptzeit fliegen müssen. Den Mehrbetrag für den urlaub zieh ich dir dann vom Hochzeotsgeschenk ab" war antürlich nur n Spaß.

Aber wir haben auch gesagt die leute die uns wichtig sind, kommen aufjedenfall und alle andern haben eben Pech gehabt.
Allen kann man es eh nie recht machen...

Zum Thema Organisation: Bei uns fehlt eben noch dieser kleingruscht wie Gastgeschenke, Tischkarten, Liedhefte und Deko.

Am Standesamt feiern wir nur im engsten kreis und auch nicht groß. Werden in unserem Garten ein Weißwurstfrühstück machen da noch einiges zu erledigen ist an dem Tag. Und die große Feier findet ja sowieso am nächsten Tag statt.

Was habt ihr denn so für Hochzeitstorten und was bezahlt ihr dafür?
Wir wollen eine Cupcake torte... wird so ca 200-300 € kosten. Gut das Oma nen Teil sponsort

habt ihr auch irgendwelche Einlagen an der Feier geplant? Auftritte oder sowas?

Grüßliiiiis



xmelli83x
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 22/02/2013 13:14:31
Beiträge: 389
Offline

Aw:September-Bräute



10/05/2013 17:16:25

Heute haben wir den Anzug für den Bräutigam gekauft. Da kann ich also auch einen Haken dran machen.

Also wegen Torte, ich denke so zwischen 200-300€ ist normal. Je nach Aufwand und größe.

Bei Gastgeschenken kann ich dir nur Ebay empfehlen! Da gibt es JEDE Menge bezahlbare und ausgefallene Sachen. Ich bin da definitiv ein Fan von aussergewöhnlicheren Sachen und da bin ich definitiv fündig geworden (abgesehen davon das ich mich prinzipiell immer noch nicht entschieden habe.... *hust*).

Bezüglich der Feier plane ich nichts ausser die Feier generell. Ich finde so Einlagen sollte die Gäste planen. Da ich eine hochmotivierte Trauzeugin habe und auch dazu eine hochmotivierte Schwester, wird das schon gut werden. Bei manchen leuten wo ich weiss das die gewisse Talente haben, habe ich mal angedeutet das ich mich über eine Showeinlage freuen würde. ;o) Aber so gaaaaaanz dezent. Hihi! Ich finde sowas sollte man nicht selber planen.
Wir machen in dem sinne eine Showeinlage mit dem Hochzeitstanz. Da wollten wir uns noch was einfallen lassen. Hehe.

Ich muss mich nur mal dringend um die Blumen Sachen kümmern, aber dazu will ich erst nochmal in die kirche. :)




Mein Pixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6755162
*Nala*
Diamant-User



Beigetreten: 11/09/2012 12:07:11
Beiträge: 224
Offline

Aw:September-Bräute



11/05/2013 10:50:25

Ja ich denke auch dass 200-300 normal sind.

mich erklärt jeder für verrückt


Gastgeschenke weiß ich schon was ih machen. Hab auch alles schon besogt. Muss nur noch fertig gemacht werden.
Unsere Gäste bekommen kleine Schächtelchen mit Hochzeitsmandeln drin.
Also nicht sooo außergewöhnlich.


Ja wir selber planen auch keine Einlagen. Ich hoffe allerdings dass mein Team sich was einfallen lässt.
Ich bin Cheerleader und mein Team nimmt an Meisterschaften teil. Wir sind auch amtierender Dt. Meister. Ich denke dass das auch den Gästen gefällt.Falls es jemand interessiert hier ein Link:

http://www.facebook.com/video/video.php?v=424802124270361



xmelli83x
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 22/02/2013 13:14:31
Beiträge: 389
Offline

Aw:September-Bräute



11/05/2013 14:23:20

Ja die Hochzeitsmandeln sind echt so das traditionelle aber das ist mir zu normal. xD Wollte ein wenig was aussergewöhnliches. xD NA mal schauen was ich am Ende nehme.

Ach weisste was die KOsten angeht und für verrückt erklären - die Leute sollen erstmal selber eine Hochzeit planen, dann werden die schnell sehen was das alles kostet. Die werden Augen machen.

Mein zukünftiger Schwiegervater hat auch immer so diverse Andeutungen wegen dem Preis von meinem Kleid gemacht aber ich höre da schon weg. Natürlich ist das nur für 1 Tag und natürlich ist das mega teuer, aber meine Güte, man heiratet hoffentlich nur einmal und ich möchte nicht wie jeder andere Gast im Abendkleid rumrennen.

Aber wäre ja cool wenn deine Cheerleader Mädels was aufführen. Das fände ich voll toll. *_*
Meine NIchte und meine Schwägerin sind in einer Tanzgarde und da hoffe ich ja auch auf eine Showeinlage. :)))) HAbe ich auch schon angedeutet das ich das toll fände.

Der Link zu FB geht leider nicht.




Mein Pixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6755162
yg5782
Diamant-User



Beigetreten: 03/05/2013 19:13:11
Beiträge: 107
Standort: 41379 Brüggen
Offline

Aw:September-Bräute



11/05/2013 15:00:09

Wir selber planen für die Feier auch nichts.

Ich weiß aber, dass unsere Freunde was machen. Wir haben im Freundeskreis immer mit ca. 10 Leuten auf den Hochzeiten eine Aufführung zwischen 30 und 45 Minunten gemacht. Es ist immer suuuuper angekommen, wie wir uns zum Affen gemacht haben Beim letzten Brautpaar sind viele Taschentücher für die Freudentränen gebraucht worden. Und ich weiß, dass die auch jetzt wieder was planen. Ich freu mich schon drauf.

Die Messe spielen im Prinzip auch alles Freunde von mir. Ich spiele in einem großen Gitarrenorchester (Europas größtes) und eine kleine Gruppe davon spiel bei uns die Messe.


Bilder der Hochzeitsvorbereitungen (Passwort gerne per PM)

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6753794
cebe
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2013 13:32:17
Beiträge: 581
Offline

September-Bräute



12/05/2013 10:09:07

Also direkt für die Hochzeitsfeier werden wir auch nicht wirklich was planen. Werde im Gespräch mit unserem DJ sagen, dass ich gerne ein Tanzspiel haben möchte und ein Trinkspiel. Das lockert alles etwas auf und die Leute lernen sich untereinander ein wenig kennen

Sonst will ich mit der Planung auf der Feier auch nichts zu tun haben, meinen Mädels und Verwandten haben wir gesagt, dass die gerne ein/zwei Spiele machen dürfen, dass darf aber nichts sein, wo man sich zum Volldepp macht. Das mögen wir beide nicht.

Habe auch unseren Vätern quasi verboten eine Rede zu halten, weil das eine meiner engsten Freundinnen macht, die uns beide von beginn an kennt. Zu viele Reden nerven ja auch

Aber was die Planung im allgemeinen angeht, bin ich da total entspannt und relaxt. Samstag suchen wir unsere Ringe aus. Meine Stiefmutter arbeitet beim Juwelier und wird auch die Gravierung machen... ne Woche später holt mein Schatz mit seiner Mutter nen Anzug. Ja und alles weitere kommt dann immer so nach und nach. Sind ja auch noch 4 Monate bis zu Hochzeit, also Zeit satt

LG

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation