Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Mai2016
Silber-User



Beigetreten: 01/01/2016 13:48:32
Beiträge: 27
Offline

30 Personen: Buffet oder Menü ?




02/01/2016 17:52:26

Hallo. Wir feiern mit 30 Personen. Eingedeckt wird eine lange Tafel.

Wir schwanken zwischen Menü (gemütlicher) und Büffet (größere Auswahl möglich)

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Talana
Diamant-User



Beigetreten: 04/01/2015 20:42:45
Beiträge: 375
Standort: Bergisches Land
Offline

Aw:30 Personen: Buffet oder Menü ?




02/01/2016 18:32:34

Hallo Mai2016,

ich persönlich würde mich immer für ein Büffet entscheiden, da ich es selber nicht mag, wenn mir Essen vorgesetzt wird, das ich mir nicht selber ausgesucht habe. Ich habe die Erfahrung bei einer Hochzeit erst einmal gemacht, und obwohl das Essen wirklich gut und hochwertig war, war es eben doch nicht ganz mein Ding. Du triffst nie den Geschmack aller Gäste, und wenn dann noch Vegetarier o. Ä. dabei sind, wird es ganz schwierig. Im Zweifelsfall geht dann vieles zurück und einige Gäste bleiben hungrig - das Risiko würde ich nicht eingehen wollen.
***Verliebt seit Sommer 2009***
***Verlobt seit Herbst 2014***
***Verheiratet seit Sommer 2016***



nnblm
Diamant-User



Beigetreten: 24/02/2015 08:03:07
Beiträge: 770
Offline

30 Personen: Buffet oder Menü ?




02/01/2016 19:12:56

Ich würde mich für ein Menü entscheiden. Bei 30 Personen sollte es auch kein Problem sein, jeweils zwei oder sogar drei Speisen zur Auswahl zu bieten, eine kleine Karte quasi.

Außerdem empfinde ich ein serviertes Menü wesentlich nobler als ein Buffet. Sieht auch am Teller ganz anders aus, wenn von Köchen angerichtet wurde im Vergleich zu selbst geschöpften Gerichten vom Buffet.

Eine Option wäre auch, das Dessert dann als Buffet anzubieten, so hatten wir das. Ist durch und durch gut angekommen (Wir hatten Dessert und Käseplatte zur Auswahl). :)
Talana
Diamant-User



Beigetreten: 04/01/2015 20:42:45
Beiträge: 375
Standort: Bergisches Land
Offline

Aw:30 Personen: Buffet oder Menü ?




02/01/2016 19:30:47

Ah ja, kleine Karte als Option hatte ich nicht bedacht. Das fände ich auch total ok. Mein Beispiel bezog sich auf eine Hochzeit, bei der es für die Gäste wirklich keinerlei Auswahl gab und einem die verschiedenen Gänge tatsächlich einfach vorgesetzt wurden.
***Verliebt seit Sommer 2009***
***Verlobt seit Herbst 2014***
***Verheiratet seit Sommer 2016***



Mai2016
Silber-User



Beigetreten: 01/01/2016 13:48:32
Beiträge: 27
Offline

Aw:30 Personen: Buffet oder Menü ?




02/01/2016 22:23:38

Wir überlegen derzeit, ob wir ein Vorspeisenbüffet anbieten und dann 2 Hauptgänge zur Wahl anbieten, am Platz serviert und dann ein Dessert am Platz serviert.
nnblm
Diamant-User



Beigetreten: 24/02/2015 08:03:07
Beiträge: 770
Offline

Aw:30 Personen: Buffet oder Menü ?




03/01/2016 09:25:35

So lange eure Küche schnell auf eventuelle Einschränkungen reagieren kann (Vegetarier, Veganer, Allergien), finde ich jede Option in Ordnung, auch wenn es ein fixes Gericht ist. Den Geschmack jeden Gastes wird man wohl auch mit einem Buffet nicht treffen, irgendwer findet doch eh immer nicht das richtige. Dazu noch allzu exotische bzw. umstrittene Zutaten weglassen und gut ists.
Mrs.Jane
Diamant-User



Beigetreten: 25/08/2015 22:10:58
Beiträge: 457
Offline

Aw:30 Personen: Buffet oder Menü ?




03/01/2016 13:03:06

Hallo! Wir werden zum Hauptgang wahrscheinlich ein "family style" dinner haben, da wir auch nur so ca 45-50 Leute sind. Sprich verschieden Fleischsorten, Beilagen und Gemüse werden auf großen Platten direkt auf den Tisch gestellt. Da kann sich jeder dann so viel nehmen wie er möchte. Das Dessert gibt es dann auch als Buffet
***
Life isn't about waiting for the storm to pass,
it's about learning how to dance in the rain.
***



plaudertasche
Gold-User



Beigetreten: 07/12/2015 18:06:47
Beiträge: 55
Offline

30 Personen: Buffet oder Menü ?




05/01/2016 06:58:19

Ich persönlich würde Buffet bevorzugen. Da kann sich jeder nehmen was er persönlich am liebsten mag. und es muss ja nicht das allergrößte sein wenn ihr nur 30 Leute seid
Nerdgirl_gets_married
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2015 16:19:16
Beiträge: 1926
Standort: Berlin
Offline

30 Personen: Buffet oder Menü ?




05/01/2016 12:58:02

Also, wir waren 34 Leute mit 7 Kindern und hatten ein Menü.
Das ist auch super angekommen. Wenn Vegetarier dabei sind, kann man da ja noch eine Alternative mit der Location ausmachen. Wir hatten es da zum Glück einfacher, weil der einzige (Teilzeit)Veganer, den wir dabei hatten, gesagt hat, dass wir wegen ihm nicht extra was anderes bestellen sollen und dass er auch den Kalbsrücken isst.

Mein Mann und ich sind aber auch beide keine zu großen Fans von Buffets. Wir mögen es lieber, am Tisch bedient zu werden Gehen deswegen auch nicht so gerne brunchen Außerdem will man dann ja auch ne Auswahl dabei haben und das ist bei wenigen Leuten schwierig oder das Buffet sieht schnell geplündert aus.

Wir waren vor ein paar Jahren auch auf einer Hochzeit mit über 100 Gästen mit Menü. Das hat auch super geklappt (und geschmeckt). Da hat das Brautpaar auf den Antwortkarten gleich etwaige Allergien usw. abgefragt. Ich finde, ein Menü immer edler als ein Buffet.







Fotoalbum Vorbereitungen

Unsere Traumhochzeit

Unser Krümel
fraenzis-w
Diamant-User



Beigetreten: 18/11/2015 08:05:27
Beiträge: 105
Offline

30 Personen: Buffet oder Menü ?




05/01/2016 13:51:23

Also, ich bzw. wir sind beide keine Buffet-Fans... ich finde immer, dass dabei zuviel Unruhe aufkommt... jeder will der erste sein, keiner der letzte usw...
Wir werden ca 150Personen sein und bei uns gibts Menü.
Als Vorspeise, Suppe für alle, dann drei Gerichte zur Auswahl und das gleiche Dessert für alle...
Für die vier Vegetarier, die wir haben, haben wir mit der Küche eine Alternative vereinbart...
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7246395
tt16
Diamant-User



Beigetreten: 04/01/2015 12:48:53
Beiträge: 150
Standort: MS
Offline

30 Personen: Buffet oder Menü ?




05/01/2016 15:19:45

Ich würde auch zum Buffet raten. So kann sich jeder das nehmen was er mag und auch so viel nehmen wie er mag. Die Reste werden wir mit nach Hause nehmen. Liegt bei uns auch daran das wir einge Personen mit Unverträglichkeiten und anderen Religionsrichtungen dabei haben. da war es einfacher ein Buffet zusammen zustellen als für jeden einzel ein Extramenü

Hoffe wir können dir bei deiner Wahl helfen


Verliebt seit 21.07.2010
Verlobt seit 06.12.2014
Termin Standesamt/Kirche 03/04.06.2016

PW auf anfrage:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7167017
rainbowbrite
Diamant-User



Beigetreten: 17/09/2014 16:11:46
Beiträge: 601
Offline

30 Personen: Buffet oder Menü ?




05/01/2016 16:19:48

Ich habe auf noch keiner Feier (ob Hochzeit oder Geburtstag oder was auch immer) ein richtig gutes Buffet erlebt. Irgendwann war immer die Hälfte kalt oder leer, ein großer Teil kam aus der Packung, es gab immer die gleiche Auswahl...usw..

Zudem finde ich persönlich es nicht so fein, wenn da zig Leute vor mir am Essen rumgefummelt haben.

Ich finde ein Menü (mit Auswahl) sehr passend und für die Gästezahl passend.
Jen_87
Diamant-User



Beigetreten: 07/10/2015 08:26:28
Beiträge: 882
Offline

Aw:30 Personen: Buffet oder Menü ?




07/01/2016 16:17:31

Hallo,

beides hat seine Vorteile. Wir werden ein Buffet haben (bei uns sind es ca. 35 Personen + Kinder). Letztes Jahr waren wir bei einer Hochzeit (ca. gleiche Personenzahl) und da gab es ein Menü. Ich fand das ganz gut.

Also: Es kommt auf einen selbst an. Ich bevorzuge eher ein Buffet. Finde ich für die Atmosphäre besser, dadurch lockert sich das bisschen auf und man kommt in Bewegung.
floridalady1404
Diamant-User



Beigetreten: 29/04/2014 11:34:23
Beiträge: 508
Standort: Zürichsee
Offline

Aw:30 Personen: Buffet oder Menü ?




07/01/2016 20:59:25

Ich würde mal meinen ersten Gedanken in die Runde werfen: Du hast geschrieben, dass eine lange Tafel eingedeckt wird, also alle an einem Tisch sitzen. In dem Fall wäre (mir persönlich) ein Buffet glaube ich zu viel Hektik, weil sich eben jedes Aufstehen, Stühle schieben, Hinsetzen an einem Tisch abspielt. Wenn man mehrere einzelne Tische hat, verteilt sich das ja eher.

Ansonsten kann ich nicht sagen, dass eins besser ist als das andere. Hat beides Vor- und Nachteile.

Wir z.B. hatten an unserer Hochzeit eine Kombination von beidem: die Vorspeise und Dessert waren als Buffet und die Hauptspeise wurde am Tisch serviert (da gab es drei Gerichte zur Auswahl). Wir waren 43 Leute und es war eine gute Lösung.


katrin84
Newcomer



Beigetreten: 16/01/2016 00:01:55
Beiträge: 1
Offline

Aw:30 Personen: Buffet oder Menü ?




16/01/2016 00:25:48

Ich würde auch ein Menü empfehlen... Kostet zwar etwas mehr, aber die Gäste müssen sich dann nicht in eine Schlange stellen und auf das Essen warten...
jassi85
Newcomer



Beigetreten: 11/01/2016 11:07:43
Beiträge: 8
Offline

Aw:30 Personen: Buffet oder Menü ?




18/01/2016 09:56:59

Ich denke bei 30 Leuten könnte man auch ruhig ein Menü machen. Ich persönlich finde es auch gemütlicher. Mein Verlobter möchte jedoch auf jeden Fall ein Buffet (er ist ein Vielfraß ) und hat Angst, dass das Menü zu wenig Auswahl bereithält, da wir auch viele Kinder dabei haben und die ja meistens nur Spaghetti Bolognese und Pommes wollen.
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:30 Personen: Buffet oder Menü ?




18/01/2016 14:31:55

Ich würde das auch mal preislich vergleichen. Was zahlt ihr bei 30 Personen für ein Menü und was für ein Buffet?

Wir hatten Buffet, weil ich es einfach angenehmer finde. Man kann sich etwas holen wenn man möchte, so viel man möchte und so oft man möchte.

Allerdings kann man das ganze auch super kombinieren und z.B. die Vorspeise servieren lassen um einen gemeinsamen Start ins Abendessen zu finden.
Das finde ich eine super Kombination.
Oder man lässt Vorspeise und Nachspeise servieren und macht nur den Hauptgang mit Beilagen in Buffetform.

Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
Julchen80
Diamant-User



Beigetreten: 18/11/2015 13:28:37
Beiträge: 747
Offline

30 Personen: Buffet oder Menü ?




18/01/2016 14:42:01

Die Meinungen gehen hier ja recht stark auseinander.
hat eben beides seine Vor- und Nachteile.

Bei uns (ca. 50 Gäste) wird es eine "gesetzte Vorspeise" geben, d.h. Suppe wird am Platz serviert. Auch die Getränke werden den Gästen an den Platz gebracht werden. Der Rest ist dann aber Buffet, da wir ein bisschen "Bewegung" in die Feier bringen möchten.



Pixum Hochzeit: https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7311910

Pixum Baby:
https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7406723

PW auf Anfrage per PN.
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:30 Personen: Buffet oder Menü ?




19/01/2016 08:24:55

Ich denke schlussendlich ist das einfach nur eine Frage des Geschmacks. Ein Menu ist sicherlich festlicher als ein Buffet, bei einem Buffet hast du dafür etwas "Bewegung" und es geht auch schneller. Meistens ist es auch günstiger, aber dafür hast du eben dann irgendwann, wenns blöd kommt, ein Schlachtfeld von Buffet, wenn jeder in den Behältern ausreichend rumgemantscht hat (mal übertrieben gesagt ). Andererseits sitzt du beim Menu ewig da, bis dann endlich mal alle Gänge serviert sind. Wiederum andererseits ist vermutlich beim Buffet für jeden was dabei, während es ja beim Menu ein festgelegtes Essen gibt...

Du siehst also: es hat alles sein Für und Wider. Überlegt euch einfach, was für eure Gäste angenehmer wäre bzw. was euch besser gefällt.
Mai2016
Silber-User



Beigetreten: 01/01/2016 13:48:32
Beiträge: 27
Offline

Aw:30 Personen: Buffet oder Menü ?




25/01/2016 20:50:31

Wir werden jetzt wahrscheinlich die Vorspeise servieren lassen und die Hauptgerichte als Büffet anbieten
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:30 Personen: Buffet oder Menü ?




26/01/2016 07:46:00

Was auch möglich ist: Ein Tischbuffet. Dass ihr eben verschiedene Gerichte auf einer Platte serviert und jeder kann sich bedienen. Würde ich aber nur bei wirklich großen Tischen empfehlen, sonst kann's schon echt eng werden (alles schon erlebt: Mir wurde nämlich mal schön die Bratensoße übers Kleid geschüttet. Ein Glück aber als Hochzeitsgast )

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation