Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Heather
Silber-User



Beigetreten: 24/07/2007 16:48:26
Beiträge: 38
Standort: Feldkirch (Österreich)
Offline

Es ist passiert ...



13/08/2007 15:15:07

Also Mädels ... ich genieße gerade noch ein Stück von der leckeren Hochzeitstorte (leichte Erdbeersahne mit roten Marzipanrosen)und schwelge in Erinnerungen. Am Samstagmorgen hat es ganz leicht geregnet, hab es schon gehört als ich noch im Bett lag. Bin um 5:15 Uhr aufgestanden, hab gebadet, mich danach geschminkt und bin tatsächlich zum dritten Mal in dieser Woche zum Friseur, da war es dann schon 7:00 Uhr. Um 7:30 Uhr zurück nach Hause, gefrühstückt und angezogen. Um 8:30 Uhr kam der Trauzeuge mit dem geschmückten Auto zurück und meinem Brautstrauss. Um 9:00 Uhr hat uns eine Kutsche abgeholt, die meine lieben Arbeitskollegen besorgt hatten (Geschenk). In der Kutsche stand eine Flasche Sekt und Gläser - wir tranken uns etwas "Mut" an. Es tröpfelte immer noch vom Himmel. Aber die Stimmung war super. Zur Trauung gabs El Divo und Moby, passte sehr gut. Beim Auszug wartete meine ganze Abteilung vor dem Standesamt und wir schritten durch ein Spalier mit gelben Rosen (die Kollegen standen rechts und links der Treppe und jeder hielt eine Rose hoch). Ich hab mich wahnsinnig gefreut. Danach gings weiter zum Sektempfang in den Pfarrsaal. Catering war vorzüglich (nur Lob gehört und Erkundigungen, wer das leckere Essen gemacht hätte). Der Sektempfang ging bis 14:30 Uhr. Danach gönnten wir uns 2 Stunden Ruhepause. Wollten eigentlich im engeren Kreis noch zum Kaffeetrinken auf den Bürserberg, waren jedoch total fertig und brauchten erst einmal ne Pause. Hab tatsächlich 2 Stunden geschlafen, während mein Mann zum Bürserberg fuhr und die Unkosten beglich. Am Abend trafen wir uns zu einem wundervollen 4 Gänge-Menü und kleinem Empfang im Alten Gericht. Die Dekoration ist vom Restaurant übernommen worden und war unschlagbar, sehr edel. Wir haben bis 1:00 Uhr durchgehalten und sind dann tot ins Bett gefallen. Keine größeren Pannen, viele positive Rückinformationen bezüglich der Organisation. Am Sonntag haben wir im kleinen Kreis noch eine schöne Wanderung unternommen und am Nachmittag ist ein Großteil der Gäste dann abgereist. Endlich hatten wir etwas Zeit für uns allein, die wir nutzten die schönen Geschenke auszupacken und zu bewundern. Uns hat es gefallen, ein großartiger Tag, den wir in sehr guter Erinnerung behalten werden. Jetzt denke ich schon über nette Danksagungskarten nach ... und hab heute die ersten Hochzeitsfotos ausgedruckt .... Freut Euch, Ihr Lieben, die ihr es noch vor Euch habt ... es vergeht viel zu schnell!!!
[url=http://www.TickerFactory.com/]

[/url]


[/url]

[url=http://www.TickerFactory.com/]

[/url]



Kennengelernt September 1988 (1. Studienjahr)
Zusammen seit Ostern 1989 (1. Besuch bei mir zu Hause und Vorstellung in der Familie)
Antrag 23.04.2007
Hochzeit 11.08.2007
redfairy
Diamant-User



Beigetreten: 14/06/2007 14:24:08
Beiträge: 8073
Standort: zwischen Düren und Aachen/NRW
Offline

Aw:Es ist passiert ...



13/08/2007 15:20:50

Freut mich, dass euer Fest so gut gelungen ist. Und trotz deiner anfänglichen Ängste, es könnte nicht pompös genug sein nur positive Rückmeldungen bekommen hast. Stell deinen Bericht doch auch ins Forum für Hochzeitsberichte ein
Ich mache keine Rechtschreibfehler. Ich revolutioniere den Duden.





>




Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation