Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Minzi
Silber-User



Beigetreten: 01/04/2013 20:41:18
Beiträge: 25
Offline

Farblich alles abstimmen



01/04/2013 20:54:00

Hallo,

vorab: mein Kleid habe ich Anfang Oktober bestellt und Mitte März war es nun endlich mal da.
Nun ist mein Zukünftiger auch mal los, um einen Anzug zu kaufen.
Nun kam er mit der Info zurück, dass die Farbe des Hemdes zur Tischdeko passen soll (wurde ihm von der Verkäuferin gesagt).
Nun meine Frage: Ist das wirklich so?
Die Tischdeko ist silber und lila.
Der Brautstrauß und logischerweise auch die Tischgestecke werden aus lila Callas bestehen. Die Gestecke zusätzlich noch mit weißen Gerberas.
Würde er jetzt aber ein Hemd in diesem Ton nehmen, würde es sich vom Anzug kaum abheben, da der Strauß doch recht dunkel ist.
Des weiteren würde ich mir auch gerne die Nägel in dem Ton der Calla lackieren.
Ist das zu viel oder doch ansehnlich?
Mr&Mrs
Diamant-User



Beigetreten: 07/01/2013 19:39:34
Beiträge: 121
Standort: Heilbronn
Offline

Aw:Farblich alles abstimmen



01/04/2013 21:33:45

Hallo Minzi,

also ich glaube, dass die Verkäuferin mit ihrer Beratung etwas übers Ziel hinausgeschossen hat.

Natürlich wäre es blöd, wenn Du das ganze Deko in lila gestaltet hast und dein Bräutigam ein orangenes Hemd anzieht, aber mit einem weissen Hemd kann man da glaube ich nicht viel falsch machen.
Welche Farbe hat sein Anzug? Du könntest evtl. die Krawatte der Farbe des Gestecks anpassen, so zum Beispiel:
[Thumb - weddix.PNG]
 Dateiname weddix.PNG [Disk] Download
 Beschreibung
 Dateigrösse 322 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal

Herzblatt gefunden am 29.11.2009
Verlobt seit 24.12.2012
Hochzeit: 08.08.2015


Brautrausch


Brauti2014
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 19:03:38
Beiträge: 704
Standort: Alpen
Offline

Farblich alles abstimmen



02/04/2013 06:44:28

Guten Morgen Mini,

also ich kenne das so das der Mann sich nach dem Brutkleid richtet.Aber nach der Tischdeko das kenn ich nicht ....und der Blumenschmuck für den Bräutigam richtet sich nach dem BRautstrauss....na ja und die Tischdeko nach dem Brautstrauss und am Ende passt alles zusammen......
Unsere kirchliche Trauung am 4.4.2014









Minzi
Silber-User



Beigetreten: 01/04/2013 20:41:18
Beiträge: 25
Offline

Aw:Farblich alles abstimmen



02/04/2013 07:41:50

Guten Morgen!
So kenn ich das eigentlich auch, dass das Hemd zum Brautstrauß passen sollte.
Da dieser ja aber auch lila sein wird, würde das wohl oder übel auf das Gleiche hinaus laufen
Ich hätte von der Farbe des Hemdes eher an ein Flieder gedacht, da man auf dieser Farbe evtl. die Schweißflecken nicht so schnell sieht
Die Krawatte und das Einstecktuch hat mein Herr bereits gekauft, leider jedoch in schwarz und in Brokatoptik.
Der Anzug als auch die Weste ist schwarz. Also bisher alles schwarz an ihm, nur das Hemd wird noch bunt.
Ich dachte bisher, schwarze Krawatten wäre etwas für Beerdigungen, aber ihm wurde das von der Verkäuferin so erzählt.
Das hat Frau halt davon, wenn sie Mann alleine losgehen lässt
Langsam aber sicher habe ich das Gefühl, mir wird alles ein bisschen zu viel.
Ich hätte nie gedacht, dass so viel arbeit und Organisation dahinter steckt...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 02/04/2013 07:43:38 Uhr

Minzi
Silber-User



Beigetreten: 01/04/2013 20:41:18
Beiträge: 25
Offline

Farblich alles abstimmen



02/04/2013 07:54:08

Habe gerade nochmal nachgelesen, es ist keine Krawatte, sondern ein Plastron (etwas breiter als eine Krawatte und wird üblicher Weise mit Einstecktuch kombiniert), dass Material ist Jaquard. Der Anzug ist von Wilvorst und hat schwarze Schattenstreifen.
Braut/87
Diamant-User



Beigetreten: 01/10/2012 08:47:27
Beiträge: 110
Standort: Raum Berlin
Offline

Aw:Farblich alles abstimmen



02/04/2013 08:28:31

Ich denke, dass die Farben nicht völlig aus der Reihe tanzen sollten - aber man kann eben nicht alles anpassen.

Und alles Ton in Ton finde ich auch nicht so schön. Dann wirkt es vielleicht zu perfekt. Aber das ist geschmackssache.

Ich würde mich nicht zu sehr auf die Aussage der Verkäuferin versteifen und bei der Planung einfach beachten, dass das Farbkonzept nicht bunt wird.


http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6415743 (mit PW)
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Farblich alles abstimmen



02/04/2013 11:58:49

Dann wäre mein Schatz wohl eine apricotfarbene Zahnfee Öh, nö, lass mal
Ich denke, das ist auch eeetwas zu krass, zumal der Bräutigam ja eh meist eher Creme/Weiß hat.
Braut/87
Diamant-User



Beigetreten: 01/10/2012 08:47:27
Beiträge: 110
Standort: Raum Berlin
Offline

Aw:Farblich alles abstimmen



02/04/2013 12:05:50

Mein Mann wird auch ein Hemd in Ivory tragen. Der Anstecker ist im Stil des Brautstraußes. Ich denke, dann ist er perfekt angepasst.

Ein farbiges Hemd würde für ihn (und auch für mich) nicht in Frage kommen. Ich finde ivory/weiss schicker - aber wie gesagt, es ist alles geschmackssache. Deshalb mach dich nicht verrückt.

Schaut einfach, was euch gefällt und dann macht das so.
Der Anzug meines Mannes ist braun - es gibt einige die die Stirn runzeln, weil braun als verpöhnt gilt (im Beruf) und braune Schuhe sollte man ab 18 Uhr nicht mehr tragen -aber ganz ehrlich, er sieht in dem Anzug einfach klasse aus


http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6415743 (mit PW)
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Farblich alles abstimmen



02/04/2013 19:03:26

Also meiner wird ein cremefarbenes Hemd anziehen und seine Ansteckblume ist in dem Farbton in dem auch die Deko etc. ist.
Ich denke das reicht
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
Minzi
Silber-User



Beigetreten: 01/04/2013 20:41:18
Beiträge: 25
Offline

Farblich alles abstimmen



02/04/2013 20:17:59

Ich denke aber, dass wenn Anzug, Weste, Plastron und Pochette in schwarz sind, das Hemd weiß, sieht das nach Beerdigung aus.
Ansteckblume will er keine. Von daher denke ich, dass fast nur ein flieder- oder lilafarbenes Hemd bleibt.

@ Braut/87: Warum soll braun verpönt sein? Das habe ich noch nie gehört. Scheint von Region zu Region unterschiedlich zu sein
llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Farblich alles abstimmen



02/04/2013 20:58:47

Also, ich denke auch, dass ein farbiges Hemd ein bisschen zuviel ist. Wenn man Gast ist und sich so mit dem Outfit der Partnerin abstimmt, ist es was anderes, aber ich denke, der Bräutigam sollte schon ein bisschen klassischer daher kommen und als solcher erkennbar sein.
Ist aber auch Geschmacksache, der Mann meiner Cousine hatte zB ein Hemd in Farbe der Deko (blau/türkis).

Ich denke, das Hemd sollte eher in der Farbe des Kleides sein und hier kann man ja auch die Grundfarbe der Deko - also meist creme oder weiß - auf das Brautkleid und eben auf das Hemd des Bräutigams abstimmen.
Akzente kann man eher bei Krawatte, Plastron, Weste und Blumenanstecker und/oder Einstecktuch setzen. Ich hätte diese Accessoires nicht in schwarz genommen, wenn schon der Anzug schwarz ist, das sieht wirklich nach Beerdigung aus.
Die Farbe des Anzugs sollte zum Gesamtbild passen. Ich finde, braun geht auch, sogar helle Farben! Allerdings finde ich braun schöner zu cremefarbenem Kleid und Hemd, nicht zu weiß.
Habe übrigens mal im Bekleidungseinzehlandel, unter anderem in der Herrenartikelabteilung gearbeitet
Ich kenne da vor allem die Konflikte zwischen Mutter und Partnerin des Kunden und den Verkäuferinnen Letztendlich ist alles Geschmacksache und ihr müsst wissen, wie ihr euch wohlfühlt. Lasst euch nichts aufschwatzen, "was man jetzt so trägt" oder "was diese Saison in ist".

Deine Nägel würde ich eher nicht in der Frabe lackieren. Fände ich glaube ich zu bunt. Oder bist du der Typ, der immer auffälligen Nagellack trägt? Dann passt es zu dir und es ist super!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 02/04/2013 21:02:44 Uhr


Minzi
Silber-User



Beigetreten: 01/04/2013 20:41:18
Beiträge: 25
Offline

Farblich alles abstimmen



03/04/2013 09:07:23

Da mein kleid weis ist, müsste er ein weises Hemd tragen. Wollte er zum Brautstrauß passen, braucht er ein fliederfarbenes.
Soll er machen, wie er meint.
Was die Saison so in ist, ist mir persönlich egal. Ich bin ja kein Kleiderständer.
Fingernägel lackier ich gewöhnlich wegen meiner faulheit gar nicht. Wenn ich aber nicht so faul wäre, wären es immer knallfarben. Ein dunkles lila, ein grelles hellblau oder ein orange.
Aber ich glaube, an der Hochzeit lackier ich mir die Nägel in Perlmut. Alles andere würde ja vom kleid ablenken...
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Farblich alles abstimmen



03/04/2013 10:15:15

Also meiner hat auch einen schwarzen Anzug, aber dazu wird dann meist das typische "Bräutigamoutfit" gewählt, sprich: Cremefarbene Weste mit Plastron. Und das sieht doch nicht nach Beerdigung aus Meiner hat z.B. einen Nadelstreifenanzug und dazu dann diese cremefarbene Weste und Plastron ohne Muster mit weißem Hemd. Und ich glaube nicht, dass er so auf ne Beerdigung gehen würde
llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Farblich alles abstimmen



03/04/2013 12:26:33

@Nalah: Genau, ich kenne das auch so, dass Weste und Plastron in einer anderer Farbe sind als der Anzug.
Aber ich meine das von Minzi so verstanden zu haben, dass die Verkäuferin dem Bräutigam alles in schwarz verkauft hat oder wollte.

Kann man sicherlich machen, ist aber Geschmacksache, hat immer was damit zu tun, was für ein Typ man ist. Man kann diese schwarze Kombi sicherlich mit weiteren ausgefallen Farben und Accessoires kombinieren, aber das ist eben Typ abhängig. Sollte auch zur Braut passen und in erster Linie soltle man sich drin wohl fühlen. Es bringt nichts, wenn man sonst auch nicht so der sehr unkonventionelle Typ ist, dann verkleidet man sich eher.

Und man sollte immer daran denken, dass man die die Hochzeitsbidler ja auch noch in zig Jahren anschauen und sich hübsch finden will. Wäre doch blöd, wenn man dann denkt: "Oh man, wie wir da aussahen, aber das war halt "in" zu der Zeit ..."
Dann lieber schön klassisch.

@Minzi: Ja, genau, Nagellack in Perlmutt ist bestimmt schön! Geht mir auch so mit dem Lackieren. Ich kaufe mir imer Farben, die ich einmal benutze, weil sie zu einem bestimmten Outfit passen, dann bin ich zu faul.

Ich denke, dein Bräutigam könnte dann, um zu allem zu passen , ein weißes Hemd tragen und Plastron und Tuch evtl in flieder oder lila. Dazu passend der Blumenanstecker, wenn ihr das wollt, ich denke die Farben finden sich dann auch in deinem Strauß wieder.
Die Weste ist ja schon gekauft oder? Sonst könnte man mal schauen, ob man Weste, Plastron und Tuch noch passend zueinander findet mit lila oder flieder Highlights. Es könnte sein, dass das in deutschen Brautmodengeschäften schwieriger zu finden ist, aber evtl. in türlkischen oder so. In Duisburg gibts da zB ne ganze Meile mit so Läden (weiß jetzt nicht, woher ihr kommt).

Minzi
Silber-User



Beigetreten: 01/04/2013 20:41:18
Beiträge: 25
Offline

Farblich alles abstimmen



03/04/2013 12:34:08

Da es der erste Anzug überhaupt ist, den mein Freund gekauft hat, könnte ich mir vorstellen, dass er sich so oder so verkleidet vorkommt.
Aber da er sich ja genau diesen schwarzen mit schwarzen Schattenstreifen ausgesucht hat, wird er ihm schon gefallen.
Ein weißes Hemd oder eines in ivory will er nicht wirklich. Vll hab ich ja glück, dass er sich doch eins in lila kauft und das problem ist gelöst
Bisher ist alles in schwarz. Anzug, Weste, Plastron und das Einstecktuch. Wurde ihm wohl so von der Verkäuferin empfohlen.
Bis vor kurzem wusste er ja noch nicht einmal, dass es keine Krawatte sondern ein Plastron ist. Er sah mich ganz entsetzt an
NRW ist dann doch ein bisschen weit. Wirkommen aus Unterfranken. Sowas gibts es hier meiens wissens nicht.
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Farblich alles abstimmen



03/04/2013 23:09:53

llkooly wrote:Und man sollte immer daran denken, dass man die die Hochzeitsbidler ja auch noch in zig Jahren anschauen und sich hübsch finden will. Wäre doch blöd, wenn man dann denkt: "Oh man, wie wir da aussahen, aber das war halt "in" zu der Zeit ..."
Dann lieber schön klassisch.


Sorry, ich will hier ja keinem die Illusionen nehmen, aber spätestens in zwei- drei Jahrzehnten wird sich definitiv jemand die Fotos anschauen und sich genau das denken Ich denke das bei jedem alten Fotos meiner Eltern wo sie Schlaghosen oder riesen Brillen tragen.

So ist das nun mal - wenn ich mir Hochzeitsbilder von meinen Eltern oder Schweigereltern anschaue, denke ich auch sowas würde ich NIE anziehen... Das sind ja nicht nur die Klamotten, auch der Stil der Fotos, die Frisuren - das wird alles irgendwann "out" sein.

Also tragt ruhig was euch jetzt gefällt!

Die meisten werden die Bilder nicht immer wunderschön finden, die meisten werden auch ihren Ehering nicht ewig tragen. Seifenblase zerplatzt, welcome to reality
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Farblich alles abstimmen



03/04/2013 23:16:58

Ach ja, mein Zukünftiger wird zwar auch eine weiße Weste/Plastron/Einstecktuch tragen, aber wenn man sich mal auf den gägigen Hersteller Seiten umsieht findet man eineige Beispiele mit schwarzer Weste und ich finde mit einem hellen Hemd kann das auch sehr festlich aussehen und gar nicht nach Beerdigung.

Wenn das Kleid ivory ist sollte das Hemd nicht unbedingt weiß sein (nebeneinander gehalten wirkt das eine nämlich einfach dreckig... Aber davon abgesehen lass ihn doch anziehen was ihm gefällt
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Farblich alles abstimmen



05/04/2013 15:00:37

@BB: es geht ja darum, den "Schaden" in Grenzen zu halten
Natürlich werden einem die Bilder in 20 Jahren komisch vorkommen, aber es ging ja eben darum, dass er was nehmen soll, worin er sich wohl fühlt, und was dem Brautpaar gefällt, und nciht, was die Verkäuferin einem aufschwatzt, was gerade "in" ist.

Und das mit den Ringen kann ich nicht bestätigen. Ich kenne kein Ehepaar, dass nach 20 oder 30 Jahren seine Ringe nicht mehr trägt. Finde ich schon komisch, wenn das so ist. Daran würde ich mich nicht orientieren, sondern lieber alles auf "Dauer" anlegen, oder es zumindest versuchen

Minzi
Silber-User



Beigetreten: 01/04/2013 20:41:18
Beiträge: 25
Offline

Aw:Farblich alles abstimmen



05/04/2013 20:51:37

Da ich blöder Weise vergessen habe, ob mein Kleid weis oder ivory ist (ich glaube aber ivory) kann ich das mit dem Hemd gerade nicht sagen.
Werde morgen bei dem Laden nochmal anrufen und nachfragen
Da ich weiß, dass er gerne ein Hemd in bordeaux/ einem dunklem Magenta tragen würde, überlege ich gerade mit dem Brautstrauß.
Lila würde dann ja nun nicht wirklich passen.
Entweder würde ich einen weißen aus Callas nehmen oder die Callas in diesem ganz, ganz dunklen Ton (fast schwarz mit ein wenig pink/lila).
Angeblich soll man aber, wenn man keine Kinder hat, einen weißen Strauß nehmen.
Irgendwie bin ich gerade selbst bei der Farbwahl der Blumen überfordert
Weis passt ja bekannter Maßen immer. Nur leider finde ich die dunklen Callas schöner.
Muss / sollte der Strauß zum Hemd passen?
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Farblich alles abstimmen



06/04/2013 09:12:56

Also, mein Schatz hat sogar ein reinweißes Hemd, während ich ein Ivoryfarbenes Kleid habe Mir ist das ehrlich gesagt schnurzpiepegal, wie und ob das zusammenpasst
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Farblich alles abstimmen



06/04/2013 10:19:23

Es muss grundsätzlich gar nichts
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Kolibri
Platin-User



Beigetreten: 03/03/2009 16:11:42
Beiträge: 95
Offline

Aw:Farblich alles abstimmen



07/04/2013 19:12:19

Hallo Minzi

Also ich finde die Farbe des Hemdes auch nicht zwingend.
Manchmal sogar eher unpassend.
Was ich aber kenne und auch schön finde ist dass Accessoires vom Mann die Hochzeitsfarben aufgreifen.
So die Krawatte, der Anstecker, die Socken, die Manchettenknöpfe etc.

Mein Mann hatte eine grüne Krawatte passend zur Hochzeitsfarbe und das sah klasse aus, vor allem weil ich auch grüne Hochzeitsschuhe hatte

Liebe Grüsse und weiterhin viel Spass beim planen.
Vanessa

www.facebook.com/WhiteMemories.VE
www.white-memories.com
Minzi
Silber-User



Beigetreten: 01/04/2013 20:41:18
Beiträge: 25
Offline

Farblich alles abstimmen



09/04/2013 14:16:11

Hallo,
da wie bereits geschrieben, alle Accesoires von ihm schwarz sind, dachte er an ein buntes Hemd. Ich jedoch meine mal gehört zu haben, dass man nur standesamtlich in bunt heiratet und nicht kirchlich. Bei uns ist beides an einem Tag.
Er würde eben ein magentafarbenen Hemd nehmen. Das widerrum passt meiner Meinung nach nicht zu lila.
Aber ich finde auch, dass der Bräutigam nicht zur Tischdeko passen muss. Mein Blumenstrauß sollte zu seinem Hemd passen.
Meine Brautschuhe werden ivory sein (sieht man unter dem kleid eh nicht). Habe mir extra Turniertanzschuhe bestellt, dass die Füße nicht weh tun
Schneewitchen1006
Platin-User



Beigetreten: 07/02/2011 20:00:19
Beiträge: 82
Offline

Aw:Farblich alles abstimmen



09/04/2013 14:41:24

Hi Minzi,

hast du vor dein Brautkleid zum Standesamt anzuziehen oder möchtest du dort ein anderes Kleid tragen?

Wenn du dich umziehen würdest, könnte vielleicht dein Zukünftiger auch erstmal sein Wunschhemd anziehen und dann zur kirchlichen Trauung wechseln.

Grundsätzlich sollte das Hemd vom Bräutigam zum Kleid passen und nicht zur Tischdeko. Wenn dann richtet sich die Tischdeko nach deinem Brautstrauss.

Ich tendiere für ein weißes/ivory farbendes Hemd. Sieht überhaupt nicht nach Beerdigung aus. Wer trägt schon ein Plastron zu einer Beerdigung?

Hat er ein Einstecktuch? Da er ja keine Ansteckblume möchte, könntet ihr dieses in der Blumenfarbe vom Brautstrauss machen.

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6815834

http://de.fotoalbum.eu/cwilczek/a778880
Minzi
Silber-User



Beigetreten: 01/04/2013 20:41:18
Beiträge: 25
Offline

Farblich alles abstimmen



09/04/2013 19:17:32

Ich werde das Kleid bereits im Standesamt tragen.
Die knapp 2000 € müssen sich ja auch rentieren .
Nein Scherz. Das Standesamt ist um 13:15 und die Kirche um 14:30 Uhr. Dazwischen gibt es den Sekrempfang im freien. Ich hätte also keine Zeit zum umziehen.
Auch das Tuch ist bei ihm schwarz.
Ich werde mir aber vorsichtshalber noch eine lila Armani Sonnenbrille kaufen (da am 6.7 ja der Sektempfang im freien ist und ich nicht blind werden will )

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 09/04/2013 19:24:52 Uhr


Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation