Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Finanzen und Hochzeit



04/07/2013 11:03:28

Man kann seit 2009 schon ohne standesamtliche Trauung kirchlich heiraten, aber die ist zivilrechtlich nicht gültig und muss vom Bischof genehmigt werden.

http://www.katholisch.de/de/katholisch/glaube/unser_glaube/ehe/fragen_und_antworten_ehe.php

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 04/07/2013 11:03:44 Uhr



http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
Sandra88
Diamant-User



Beigetreten: 31/05/2013 21:36:45
Beiträge: 1195
Offline

Finanzen und Hochzeit



04/07/2013 11:33:05

Ok, das wusst ich jetzt ned, aber glaub das macht dann ja eh keiner, weil wenns zivilrechtlich ned gültig ist und vom Bischof genehmigt werden muss, dann ists ja auch ein Schmarrn & ein rießen Aufwand...

Auf alle Fälle steht auf unserem Flyer vom Pfarramt dass wir die Urkunde vom Standesamt noch vor der kirchlichen Trauung vorlegen müssen da wir sonst nicht getraut werden können!
* 6. SSW (12/2014)


Kirche <3

[/url] http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7090038/image/675904406[/url]

Krümel:

[/url] http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7163148[/url]

Passwort gibt´s bei mir per PN



Theresia
Bronze-User



Beigetreten: 04/07/2013 12:25:51
Beiträge: 16
Offline

Finanzen und Hochzeit



04/07/2013 14:07:26

Vielleicht machen die das einfach nicht weil es ja nicht wirklich sinn macht und einfach mit viel Aufwand verbunden ist.
Nochmal zu der Sache mit dem Vorteil der Steuerklasse: Klar sollte das nicht der Grund zum heiraten sein, aber wenn man es doch sowieso vor hat und es nur um ein paar Monate oder auch Jahre vorzieht und dabei bares Geld spart, wo ist das Problem? :)
llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Finanzen und Hochzeit



05/07/2013 08:32:02

@julia-h: aber nur, wenn die Kirche damit einverstanden ist. Evangelisch geht es nämlich nicht.

@May: Ja bei uns war eben der Gedanke, dass wir dieses Jahr standesamtlich heiraten und nächstes Jahr kirchlich am selben Tag, um Steuern wiederzukriegen. MeinsSchatz hat nämlcih deses Jahr noch mehr Einkommen als ich, dann würde es sich steuerlich genau für dieses Jahr lohnen. Allerdings ist es nciht soviel, um eine ganze Hochzeit zu finanzieren, die Vorbereitung für Standesamt wäre mir zu kurz und stressig, weil es für mich auch sehr wichtig ist, und es liegt eben so weit auseinander.

@Mary: Darf ich mal fragen, wie ihr das gerechnet habt? 4.500 sind ne ganze Menge. Ich meine, du brauhcts jetzt nicht schreiben, was du verdienst. Aber man läuft da ja auch Gefahr, Dinge nciht miteinzuberechnen, wie Sonderausgaben, Werbungskosten etc., die ja sowieso abgezogen werden und dann nicht mehr zur eigentlichen Ersparnis gehören.

julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Finanzen und Hochzeit



05/07/2013 09:44:32

@Ilkooly: Stimmt, hätte dazu schreiben sollen, dass es nur bei den Katholiken geht.


http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
Selfsoul
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 13:25:54
Beiträge: 751
Offline

Aw:Finanzen und Hochzeit



05/07/2013 21:06:43

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 18/03/2014 23:27:28 Uhr

Mama2014
Diamant-User



Beigetreten: 28/06/2013 20:17:16
Beiträge: 158
Offline

Aw:Finanzen und Hochzeit



06/07/2013 20:46:54

Hätten wir schon vorher gewusst, dass man auch als Student einen anderen Studenten mit in die Familienversicherung mit aufnehmen kann, dann hätten wir schon vor zwei oder drei Jahren zumindest standesamtlich geheiratet. Steuern zahlen wir als zwei gering verdienende kaum, aber die knapp 80 Euro im Monat für die Krankenversicherung sind dann schon echt viel Geld
_Mary
Diamant-User



Beigetreten: 01/06/2013 05:07:54
Beiträge: 769
Offline

Aw:Finanzen und Hochzeit



11/07/2013 19:05:45

@Ilooky: klar darfst fragen! Habe meine aktuelle Steuererklärung von einem Programm in klasse 3 statt 1 rechnen lassen.
So kamen wir auf die Zahl. Habe ein ziemlich hohes Jahresbrutto, mein Freund verdient gar nichts.
Die Zahl erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit. Wollten das demnächst mal von nem echten Fachmann durchrechnen lassen.
Freunde von uns in einer ähnlichen Situation (nur mit etwas mehr Gehalt auf der Seite des Partners in klasse 5 dann) haben so 3500€ raus bekommen.
Ist ja auch schon echt viel Geld.

Habe jetzt auch eine Lösung für die Einladungen/Std gefunden, wenn wir es denn nun so machen, mit dem auseinander ziehen der Beiden Termine: es gibt eine Verlobungskarte auf der steht dass wir nun verlobt sind, in diesem Jahr im engsten Familien Kreise das bürokratische auf dem Amt regeln und uns freuen gemeinsam mit ihnen 2015 die kirchliche Hochzeit zu feiern.

Tada. Alle informiert.
Reportage kirchliche Trauung im September 2014
PW per PM


Standesamt
PW per PM




llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Finanzen und Hochzeit



12/07/2013 08:57:42

@Mary: Ich drück dir die Daumen, dass tatsächlich so ein hohes Sümmchen dabei rauskommt

Ja, das ist doch eine super Idee! Wenn ihr dann für 2015 schon einen Termin habt, könnt ihr ihn mit drauf schreiben


Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge





Forum-Index
»Hochzeitsorganisation