free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Nora
Silber-User



Beigetreten: 29/08/2009 21:41:10
Beiträge: 31
Offline

Getränke auf der Menükarte



11/08/2010 21:29:07

Hallo Mädels,

ich brauche grade mal wieder eure Hilfe. Wir sind dabei unsere Menükarte zu gestalten. Auf der rechten Seite steht das Menü, auf die linke sollen die Getränke. Reicht es, wenn ich die Weine und Cocktails draufschreibe oder soll ich auch noch "Getränke nach Wahl" oder "diverse alkoholische und nichtalkoholische Getränke" draufschreiben? Obwohl es ja eigentlich logisch ist...

Und habt ihr noch eine bessere Formulierung für "Cocktails zu späterer Stunde"?

1000 Dank,
Nora
Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



11/08/2010 22:03:41

Wir haben nur die Weine aufgeführt die es zum Essen gab. Ich lese bei Dir raus, daß Du die Getränke nicht auf bestimmt beschränkst, man also trinken kann was man will - das würde ich dann nicht extra aufführen. Wenn nichts eingeschränkt ist, ist das eigentlich selbstverständlich.
Nachmittags bestellt sowieso keiner Cocktails.


Nora
Silber-User



Beigetreten: 29/08/2009 21:41:10
Beiträge: 31
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



11/08/2010 22:21:08

Hallo Jule,

vielen Dank für deine Antwort! Richtig, es gibt keine Einschränkung bei den Getränken. Wollte zu den Cocktails nur irgendwie schreiben, dass es die erst nach dem Essen oder so gibt, aber wahrscheinlich hast du recht und es bestellt eh niemand vorher welche...

LG, Nora
Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



11/08/2010 22:31:23

Hat bei uns jedenfalls keiner. Die meisten haben Wasser getrunken weils so warm war oder Kaffee beim Kuchen.

Ich würde mir keine Sorgen machen. Ihr habt ja sicher irgendwie Kaffeetafel - da wird sich keiner nen Cocktail bestellen


adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



11/08/2010 22:32:42

Kommt wohl auf die Gäste an. Bei den polnischen Hochzeiten die ich erlebt hab gab's zum Kaffee schon Wodka
Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



11/08/2010 22:34:02

Ach Du liebe Zeit Das gab's nicht mal bei meiner Freundin letztes Jahr und sie ist Russin.


adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



11/08/2010 22:36:59

Aber ich würd's trotzdem nicht draufschreiben. Zum Essen gehen die Kellner in der Regel ja sowieso mit Wein rum, da nehmen die Leute dann ja auch davon und bestellen nicht was anderes.

Wobei die Gäste natürlich ganz unberechenbar sind - ich dachte ja die Leute bestellen Kaffee etc. erst nach dem Essen oder eben zur Hochzeitstorte um Mitternacht. Dann haben aber sehr viele beim Sektempfang Latte Macchiato bestellt

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 11/08/2010 22:38:04 Uhr

Verena20082010
Newcomer



Beigetreten: 10/08/2010 20:54:56
Beiträge: 4
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



12/08/2010 08:44:04

Wir haben in unserer Menükarte auch rechts das Essen und links die Getränke.
Wir haben die Weine und den Digistif aufgeführt. Wenn ihr sonst keine Einschränkung bei den Getränken habt, würde ich das auch nicht extra aufführen.
Wir haben der Restaurantleiterin nur gesagt das wir nicht möchten, dass vor dem Essen bereits harter Alkohohl (Schnaps oder so) getrunken wird. Man weiß ja nie.
Schnucki78
Diamant-User



Beigetreten: 28/12/2009 14:53:01
Beiträge: 856
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



12/08/2010 09:27:48

Wir haben auch die Getränke links und das Buffet rechts.
Da wir Cocktails und Schnaps ausschließen bzw auf Selbstzahler haben wir dort alle Getränke die zur Wah stehen

- Bier vom Fass
- Weißbier

- Weisswein / Rotwein (mit Marke/Jahrgang)

- diverse alkoholfreie Getränke

- diverse Kaffeespezialitäten

... und nach dem Essen gibt's a Stamperl Schnaps

Hoffe das ist dann für alle logisch und wenn jemand Cocktail will, muss er den bestellen und bekommt gesagt dass es auf Selbstzahler ist.
dini13
Diamant-User



Beigetreten: 02/03/2010 15:06:21
Beiträge: 2439
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



12/08/2010 10:01:27

oh gott ich hab' nen alkoholiker freundeskreis!!! bei den hochzeiten von unseren freunden (die sind schon alle verheiratet, wir sind die letzten), da haben alle männer beim empfang schon bier getrunken und wir mädels schon ausreichend sekt. kaffee haben nur die älteren getrunken.
aber mal davon abgesehen, wenn ihr keine getränke einschränkt, dann würde ich nur die weine aufführen, die zu den speisen korrespondieren und vielleicht nen witzigen spruch, dass ab xx uhr happy hour ist oder so, dass es dann ein paar leckere cocktails gibt.

Created by Wedding Favors
mirabell
Diamant-User



Beigetreten: 04/08/2010 09:42:44
Beiträge: 1327
Standort: BW
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



12/08/2010 10:21:21

@ dini: Also bei uns ist es auch üblich, dass die Männer schon ab der Mittagszeit ihr Weizenbier trinken! Und die Mädels natürlich Sekt, klar! :) Find ich auch ok!

Wir werden auch nur die angebotenen Weine auf die Karte schreiben (wir haben Vorder- und Rückseite und klemmen sie in die Tischkartenhalter, die es grad bei dem "berühmten Kaffeehersteller" gibt).

Sollte man denn irgendwo vermerken, dass Cocktails, Longdrinks etc. als Selbstzahler laufen?
Wie mach ich denn sowas ganz "frech"?
Bei der Hochzeit einer Freundin hat eine andere Freundin gedacht, dass alles umsonst ist, und kam dann ganz geschockt, dass sie ihren Jacky jetzt selber zahlen muss. Dann musste ihr die Braut sagen "ja, das ist so übich". Da hab ich eigentlich keinen Bock drauf!
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



12/08/2010 10:36:44

mirabell86 wrote:
Sollte man denn irgendwo vermerken, dass Cocktails, Longdrinks etc. als Selbstzahler laufen?
Wie mach ich denn sowas ganz "frech"?
Bei der Hochzeit einer Freundin hat eine andere Freundin gedacht, dass alles umsonst ist, und kam dann ganz geschockt, dass sie ihren Jacky jetzt selber zahlen muss. Dann musste ihr die Braut sagen "ja, das ist so übich". Da hab ich eigentlich keinen Bock drauf!


Naja, üblich würd ich nicht sagen, das kommt drauf an...
Dort wo ich bisher war musste keiner was selbst zahlen und auch wir haben alles übernommen. Alles andere wär mir irgenndwie auch unangenehm.
Aber wenn nicht alles gezahlt wird, würd ich nichts wegen "Selbstzahler" draufschreiben. Dann würd ich einfach auf die Karte schreiben was inklusive ist und die Bedienungen entsprechend instruieren.

Wir haben übrigens auch nen Alki Freundeskreis Bei uns gingen ca. 20 Flaschen Schnaps weg, dazu natürlich Bier, Sekt, Wein...
mirabell
Diamant-User



Beigetreten: 04/08/2010 09:42:44
Beiträge: 1327
Standort: BW
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



12/08/2010 10:41:12

@ prinzesschen:
Und wie viel Gäste hattet ihr? Hattet ihr ein Pauschalangebot bzw. was habt ihr letztendlich gezahlt? Ich hab einfach Schiss, dass ich es gar nicht mehr überblicken kann und nachher eine Horror-Rechnung kriege?!? Weiß auch nicht...
Wenn man halt irgendwo feiert, wo man selbst seine Getränke kauft, kann man von vornerein nur Bier, Wein und Schnaps kaufen, da gibt es dann auch keine Cocktails. Und das ist dann ja auch ok...
Wir machen halt auch noch einen riesigen Polterabend...
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



12/08/2010 10:43:59

Wir waren 55 Personen. Ein Pauschalangebot hatten wir nicht, die Getränke wurden flaschenweise abgerechnet.
Unser "worst case" waren 100 € pro Person insgesamt. Letzten Endes waren es dann aber nur 65 €, das fand ich absolut im Rahmen.
Cocktails gab's bei uns allerdings leider nicht, nur so Mixgetränke wie Bacardi Cola etc.
mirabell
Diamant-User



Beigetreten: 04/08/2010 09:42:44
Beiträge: 1327
Standort: BW
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



12/08/2010 10:59:36

Ja, sowas mein ich auch mit Cocktails! :)
Ich glaub unser Restaurant (das, dass im Moment zumindest Favorit ist, ha ha) hat da auch nicht die riesen Auswahl. Bisschen Whiskey und sowas... Von demher...
Also 65 Euro Essen und Getränke? Und was hat das Essen alleine gekostet?
Schnucki78
Diamant-User



Beigetreten: 28/12/2009 14:53:01
Beiträge: 856
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



12/08/2010 11:13:04

mirabell86 wrote:

Wir werden auch nur die angebotenen Weine auf die Karte schreiben (wir haben Vorder- und Rückseite und klemmen sie in die Tischkartenhalter, die es grad bei dem "berühmten Kaffeehersteller" gibt).


Oh nein... erzählt mir das doch nicht.... Tischkartenhalter beim Kaffeehersteller..... shit glaub die muss ich mir noch anschauen..... könnte man unsere Menükarten vielleicht auch schön reintun.... grrr schatzi bringt mich um

Also wir schränken es auch nur ein, weil die Getränke in unserer Location recht teuer sind... ein Ramazotti kostet 2,70 für 4cl ... wenn das dann rundenweise so geht, werden wir da arm bei...
Ich schreib das mit dem Selbstzahler nicht drauf. Nach dem Essen gibts schnaps, und wenn jemand 2-3 nimmt, ist das auch ok... dafür hat man ja viele die keinen mögen.


EDIT:
ok ... die Halter sind zu klein für unsere Karten... zum Glück

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 12/08/2010 11:15:27 Uhr

Fee3007
Silber-User



Beigetreten: 03/08/2010 15:40:01
Beiträge: 29
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



12/08/2010 11:14:46

Bei uns stand auch rechts das Menü und links der Wein den es dazu gibt. Ich denke auch das es selbstverständlich sein sollte das es auch noch anderer Getränke gibt. Und das mit den Cocktails zu späterer Stunde: spätestens wenn der erste mit einem Cocktail auftaucht wird es nicht lange dauern bis die anderen Gäste das auch gemerkt haben
dini13
Diamant-User



Beigetreten: 02/03/2010 15:06:21
Beiträge: 2439
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



12/08/2010 11:26:30

gott sei dank, ich bin nicht die einzige, mit dem alk. freundeskreis!!!

wenn man nur bestimmte getränke in die karte schreibt, dann ist es eigentlich klar, dass nur die inklusive sind. einen extra hinweis, was selbst gezahlt werden muss, würd' ich persönlich jetzt nicht machen. Man kann ja den Kellnern Bescheid geben.

Created by Wedding Favors
mirabell
Diamant-User



Beigetreten: 04/08/2010 09:42:44
Beiträge: 1327
Standort: BW
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



12/08/2010 11:34:34

@Schnucki78: Aber schön sind die Kartenhalter, oder? :)

Ja, die Angst vor den Rama und Jäger - Runden hab ich nämlich auch! Das geht bei uns mal schnell!
Tigerlilli
Diamant-User



Beigetreten: 26/01/2010 16:24:30
Beiträge: 606
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



12/08/2010 12:19:09

mirabell86 wrote:

Sollte man denn irgendwo vermerken, dass Cocktails, Longdrinks etc. als Selbstzahler laufen?
Wie mach ich denn sowas ganz "frech"?
Bei der Hochzeit einer Freundin hat eine andere Freundin gedacht, dass alles umsonst ist, und kam dann ganz geschockt, dass sie ihren Jacky jetzt selber zahlen muss. Dann musste ihr die Braut sagen "ja, das ist so übich". Da hab ich eigentlich keinen Bock drauf!


Schreib das nicht mit drauf. Zähl einfach auf, was es gibt, die allermeisten Gäste werden das richtig verstehen. Und wenn tatsächlich 1-2 was bestellen wollen, das nicht inklusive ist, dann sollen die Kellner das nett beantworten.
Wenn du es reinschreiben würdest, sähe das komisch aus.
Beim Essen steht ja auch was es alles gibt und keiner käme auf die Idee, noch was anderes zu bestellen .

Bei uns sind zwei Longdrinks (Wodka und Havanna Club) sowie Ramazotti und Grappa inklusive. Das werden wir aber nicht auf die Karte schreiben.

Ich hab nämlich auch keine Lust, dass sich schon welche vorm Essen Schnaps bestellen.
Nach dem Essen sollen die Kellner dann entweder rumgehen und fragen, wer Rama oder Grappa möchte oder mit Tabletts rumgehen.

Über die Longdrinks werden wir einen der entsprechenden Gäste (sind eh nur ein paar, die das trinken) zu gegebener Zeit informieren. Und genau, sobald einer einen hat, kriegen die anderen auch schnell raus, dass es sie gibt.

Deswegen würd ich an eurer Stelle das auch lassen mit der "Cocktail Happy Hour" oder so was (außerdem sind Longdrinks nicht gleich Cocktails, sonst erwarten die Leute noch Caipis, Mai Tai etc.).
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



12/08/2010 12:51:55

@ mirabell:
Das Essen hat bei uns 25 € gekostet. Die Getränke allerdings keine 40 €, wir hatten nämlich auch noch Häppchen zum Sektempfang, die zwar relativ kostspielig waren, aber dafür super ankamen!
Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



12/08/2010 13:28:32

Die Befürchtung, daß zuviel teures getrunken werden könnte, hatte ich auch und hat sich als unbegründet dargestellt.
Wir haben pro Person € 35,50 für's Essen bezahlt (inkl. Mitternachssnack).
Für Getränke hat unser Wirt, der Pauschalangebote ablehnt, uns vorab € 22,00 bis € 25,00 pro Person prophezeit. Konnte ich nicht glauben. Ich dachte auch "wenn die alle erstmal auf Alkohol umgestiegen sind...". Tatsächlich waren es € 24,90 pro Person.

Ich würde daher überhaupt garnichts drauf schreiben und die Getränke auch nicht einschränken. Das sieht irgendwie knickrig aus. Und selber zahlen lassen würde ich die Gäste schon mal garnichts


mirabell
Diamant-User



Beigetreten: 04/08/2010 09:42:44
Beiträge: 1327
Standort: BW
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



12/08/2010 13:39:46

Und gingen bei euch Ramazotti und so Zeug auch gut weg? Also hast du "trinkfeste" Gäste? Weil gerade sowas haut halt preislich echt rein!

Ich die Idee eigentlich ganz schön, dass der Kellner rumgeht und den austeilt. Viele Männer nehmen ja dann eher sowas als Nachtisch! :)
Tigerlilli
Diamant-User



Beigetreten: 26/01/2010 16:24:30
Beiträge: 606
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



12/08/2010 13:52:19

@Jule
das kommt aber natürlich auch sehr auf die einzelnen Getränkepreise an, ob man da mit 20-25€ hinkommt.
Bei dem einen kostet ein Glas Wein vielleicht 3.50€, beim nächsten vielleicht schon 6.50€, da kann das dann schnell knapp werden.
Nicht, dass sich da jemand falsche Hoffnungen macht

Für mich wäre Einzelabrechnung nichts, weil ich genau weiß, dass zu später Stunde immer wieder neue Getränke geholt werden, obwohl noch reichlich halbvolle auf den Tischen stehen (ist bei uns auf jeder Feier so, weil später einfach keiner mehr weiß, welches sein Glas war) und da würd ich mich dann tierisch drüber ärgern.

Wir zahlen aber auch nur 20€ pro Nase inkl. Sektempfang, Bier, Sekt, Ramazotti, Grappa, Wodka & Havanna Club als Longdrinks, alkoholfreies und Kaffeespezialitäten. Wein wird extra mit 6€/ Flasche (Einkaufspreis, statt 24 pro Flasche) abgerechnet.

Aber sorry, wollte hier nicht schon wieder mit dem Thema Pauschale ja oder nein anfangen, da hat einfach jeder seine feste Meinung zu.
LG Tigerlilli


Standesamt am 10. September 2010
Kirche am 11. September 2010

Vorbereitungen
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4815584 (ohne PW)

Mein Kleid!!!!!
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4843306 (ohne PW)

Standesamt
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5270727
mirabell
Diamant-User



Beigetreten: 04/08/2010 09:42:44
Beiträge: 1327
Standort: BW
Offline

Aw:Getränke auf der Menükarte



12/08/2010 13:55:21

Ja, für mich war die Alternative zu Pauschale halt auch, dass teure Sachen selber gezahlt werden. Aber man will natürlich auch nicht als geizig dastehn. Naja... jetzt warte ich mal ab, was die nächsten 3 Locations so zu bieten haben! :) Am Samstag haben wir einen Marathon vor uns! Aaaaah! :)