Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
minnie
Diamant-User



Beigetreten: 28/08/2007 16:13:43
Beiträge: 1390
Offline

Getränkemengen beim Polterabend???



03/06/2008 10:40:13

Hallo ihr Lieben!

Bin zur Zeit am Planen wegen unserem Polterabend.
Wir erwarten um die 80 - max. 100 Personen. Davon sind vielleicht 8 Kinder dabei.

Jetzt bin ich echt am grübeln, welche Mengen an Sekt, Wein und Bier ich einplanen soll.
Der Sekt ist bei uns eh der Hauptbestandteil (also bei den Frauen).
Würde jetzt so um die 6-7 Kisten kaufen, aber im großen und ganzen bin ich mir da mehr als unsicher.

Wie habt ihr das so ungefähr gerechnet??

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 03/06/2008 10:41:20 Uhr

Bastelein

Details


Verkaufspixum
Bei Fragen schickt mir einfach eine PM.





Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Getränkemengen beim Polterabend???



03/06/2008 10:45:30


also, ich würde ganz großzügig auf kommission kaufen.

lieber zuviel, als zuwenig!

den rest kannst du ja wieder zurückgeben!

es gibt auch getränkehändler, die liefern noch was nach, wenn deine bestände zur neige gehen! da mußt du mal nachhaken....das ist natürlich eine richtig feine sache!
julie
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2007 12:58:46
Beiträge: 3406
Standort: Frankfurt
Offline

Aw:Getränkemengen bei Polterabend???



03/06/2008 10:47:21

Hi Süße!

Wir rechnen ja mit mindestens 300 Personen, wobei da die meisten Biertrinker sind. An Sekt hab ich für meine Mädels sieben Kisten Sekt, also 42 Flaschen gekauft. Das reicht sicher. Wenn Sekt bei Euch der Hauptbestandteil ist, reichen 6-7 Kisten sicher aus. Wenn was übrig bleibt, kannst Du hinterher die Flaschen noch an Helfer verschenken o.ä.

Habt Ihr Euch schon für eine Sorte entschieden? Dann kannst Du ja auf die Angebote warten.

Der Weddingstyle Planner gibt übrigens folgende Mengen an Getränken pro Person beim Polterabend als Tip an:

1 Liter Bier
0,5l Wasser
0,5l Softgetränke
1 Glas Sekt
2 Gläser Schnaps
chinderella
Diamant-User



Beigetreten: 15/03/2008 17:28:40
Beiträge: 250
Standort: bw/nrw
Offline

Aw:Getränkemengen beim Polterabend???



03/06/2008 10:49:28

Hallo Minnie,
im Internet bei "trin*gut" oder so ähnlich ( Getränkefachmarkt) gibt´s ein Online Rechner ( zumindest im letzten Jahr). Da kannst du Gästezahlen, Trinkgewohnheiten etc. eingeben und er rechnet dir die Mengen vor. Sonst frag doch einfach mal beim örtlichen Fachhändler nach. Die Getränke sind dort zwar meist ein bisschen teurer, dafür sind Brauereigarnituren, Getränkekühlung, Strohhalme, Gläsermiete, etc. meist kostenlos und ihr könnt die Getränke auf Kommisison nehmen, d.h. die restlichen Getränke wieder zurück geben. Das hat bei mir im vergangen Jahr zum Geburtstag gut geklappt und das werden wir zum Polterabend auch wieder so machen.
Oder hat noch jemand eine bessere Idee ??
Liebe Grüße!
julie
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2007 12:58:46
Beiträge: 3406
Standort: Frankfurt
Offline

Aw:Getränkemengen beim Polterabend???



03/06/2008 10:53:19

Ich wage mich noch gar nicht an die Bierplanung. Ich wollte noch ein paar befreundete Paare befragen, wieviel Bier auf deren Polterabend getrunken wurde. Laut der Weddingstyle Planung bräuchte ich mindestens 300 Liter Bier. Zum Glück kostet es mich nichts, aber meine Arbeitskollegen von der Brauerei sind besonders trinkfest, da weiß ich echt nicht auf wieviel Liter ich das noch aufstocken soll.
minnie
Diamant-User



Beigetreten: 28/08/2007 16:13:43
Beiträge: 1390
Offline

Aw:Getränkemengen beim Polterabend???



03/06/2008 10:58:23


@angelbabe
Das mit der Kommission ist allerdings zu überlegen, das würde ich aber auch nur beim Bier und beim Wein machen. Sekt wird bei uns früher oder später immer alle

@Julie
Also wir haben schon eine Sorte Und ich schau schon immermal, bei dem nächsten Angebot schlage ich zu. Hoffe es dauert nicht mehr allzu lange.
Also das mit den 300 Personen ist echt der Wahnsinn, das wird sicherlich der Kracher Allerdings ist es echt erschreckend wenn du mind. 300 Liter Bier einplanen musst.
Bin auch noch am überlegen ob ich Kästen hole oder mir eine Zapfanlage organisiere, die würde ich auch so bekommen. Aber da gibts dann nur eine Sorte Bier, das ist ja auch nicht gerade von Vorteil, oder??!!!

@cinderella
Danke für den Tipp ich schau mal nach.
Bastelein

Details


Verkaufspixum
Bei Fragen schickt mir einfach eine PM.





julie
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2007 12:58:46
Beiträge: 3406
Standort: Frankfurt
Offline

Aw:Getränkemengen beim Polterabend???



03/06/2008 11:10:59

Ich als beruflich bedingte Biertrinkerin plädiere selbstverständlich für Fassbier, weil es einfach frischer und qualitativ besser ist. Flaschenbier verliert an Qualität umso länger es beim Getränkehändler abgefüllt im Laden steht.

Eure männlichen Gäste werden ja sicher Bier trinken. Da ist Pils am besten, weil das einfach jeder trinkt und man es ja auch mit Limo oder Cola zu Radler oder Colabier mischen kann. Da würde ich auf alle Fälle empfehlen, Pils im Fass zu nehmen.

Was ist denn mit Weizenbier? Wird das bei Euch auch getrunken? Wenn ja... das kannst Du ruhig in der Flasche nehmen. Weizenbier wird in dunkle Flaschen abgefüllt, diese lassen weniger Licht durch und die Qualität bleibt nahezu konstant. Somit hast Du auch zwei Sorten Bier.

Wir nehmen Weizenbier auch im Fass, aber nur weil wir eine zweite Zapfmöglichkeit haben. Man muss auch immer überlegen, dass man angezapfte Fässer nicht zurückgeben kann. Wenn man ca. 100 Liter Bier verzapfen will, würde ich auch immer empfehlen, ein 50l Fass und lieber zwei 30l Fässer zu nehmen. Dann braucht man vielleicht das letzte Fass gar nicht erst anzapfen und kann es zurückgeben.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 03/06/2008 11:12:01 Uhr

Sternengucker
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2008 14:26:03
Beiträge: 347
Offline

Aw:Getränkemengen beim Polterabend???



03/06/2008 11:12:14

Hallöchen!
Da ich auch gerade die Getränke für meinen Polterabend plane, bin ich gut "im Thema".

Ich empfehle daher darauf zu achten, wieviel man an den Händler zurückgeben kann. Bei dem einen können wir nur max. 30% der bestellten Menge zurückgeben, ein anderer berechnet für zurückgegebene Getränke 19% Abschlag . Also vielleicht dann doch nicht zuu viel kaufen.... Kannte ich bisher auch nicht so. Ist vielleicht ne neue Masche.

Bei uns gibt´s kein Schnaps, von daher planen wir so 2- 2,5 l Bier pro Gast. Ich finde das reichlich *rülps*
Zuckerschneckchen82
Diamant-User



Beigetreten: 05/03/2007 19:28:53
Beiträge: 1611
Standort: Bad Rappenau
Offline

Aw:Getränkemengen beim Polterabend???



03/06/2008 11:20:42

Also wir hatten ja am Samstag unseren Polterabend und es wurde weniger getrunken als wir gedacht haben. Waren ca. 90 Personen und es sind nur 5 Kästen Bier, 5 Kästen Wasser, je 1 Kasten Fanta und Cola, bisschen Saft getrunken worden und Sekt hatten wir 12 Flaschen, da sind jetzt noch 4 Flaschen da.

Wie schon gesagt wurde, am besten auf Kommision kaufen, dann kannst du das, was übrig ist wieder zurückgeben.
Unser Getränkehändler hat sogar selbst berechnet wieviel man ca. braucht. Da haben wir uns gar keinen Kopf machen müssen.

LG

Zuckerschenckchen

PS.: 5 Flaschen Schnaps wurden auch nieder gemacht.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 03/06/2008 11:21:26 Uhr

Die Liebe hört niemals auf. Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.


[url=http://www.TickerFactory.com/]

[/url]



Hochzeitsvorbereitungen
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2673851

Hochzeit
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2955718

Zuckerschneckchen82
Diamant-User



Beigetreten: 05/03/2007 19:28:53
Beiträge: 1611
Standort: Bad Rappenau
Offline

Aw:Getränkemengen beim Polterabend???



03/06/2008 11:31:07

Ich find einfach der Nachteil beim Fassbier ist, auch wenn das Bier frischer ist.
Wenn ein Fass angestochen ist und es nicht leer wird hat man die Ar... karte gezogen, weil du es nicht zurückgeben kannst und es trotzdem bezahlen musst. Ganz ärgerlich natürlich, wenn du wegen 4-5 Bier ein neues Fass anstechen musst. Das ist beim Flaschenbier eben nicht so. Wenn da was übrig bleibt kannst du es wieder zurück geben.
Die Liebe hört niemals auf. Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.


[url=http://www.TickerFactory.com/]

[/url]



Hochzeitsvorbereitungen
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2673851

Hochzeit
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2955718

Domi
Diamant-User



Beigetreten: 14/07/2007 12:11:02
Beiträge: 912
Offline

Aw:Getränkemengen beim Polterabend???



03/06/2008 11:32:09

meine antwort : viel!!!

unser polterabend ist in 1 wo. und erwarten auch so ca 100 leute.

wir haben ca


12 kisten sekt
6 kistern wodka
4 kstern cola
4 kisern stilles wasser
4 kistern sprudel wasser
4 kisten kräuter
1 kiste apfel-korn
1 kiste goldi
4 kisten o-saft
rotwein und weißwein
1 kiste wodka-gemisch


und sicher hab ich jetzt noch einiges vergessen....
minnie
Diamant-User



Beigetreten: 28/08/2007 16:13:43
Beiträge: 1390
Offline

Aw:Getränkemengen beim Polterabend???



03/06/2008 11:59:40


@Domi
Das ist ja der helle Wahnsinn! Und wo ist das Bier bei Euch? Oder gibts das nicht??
Ihr trinkt also gern Schnaps.

Das wollen wir komplett aus dem Abend rauslassen. Meine Freundin ist damit letztes Jahr auch sehr gut gefahren. Sowas artet dann auch oft mal schneller aus.
Demzufolge denken wir das es reicht wenn es Sekt, Bier und etwas Wein gibt.

@Julie
Da geb ich dir Recht. Fassbier ist immer frischer, aber man muss es halt auch leer bekommen. Mal schauen vielleicht hol ich mir 2 x 30 Liter Fässer und noch 2 Kästen Flaschenbier für den Notfall.

Wegen den Rest auf Kommission muss echt nochmal grübeln, mal schauen was Schatzi meint. Denn wenn was übrig ist, dass wird dann später alle, ist bei uns jedenfalls so.
Wasser hole ich eh etwas mehr. Vorallem wenn es warm wird werden das viele trinken. Cola, Fanta und O-Saft und gut.
Finde das jedenfalls okay. Muss halt nur noch mit meiner Menge überlegen, aber hat ja schon einige Tipps von Euch bekommen.
Danke schon mal
Bastelein

Details


Verkaufspixum
Bei Fragen schickt mir einfach eine PM.





Domi
Diamant-User



Beigetreten: 14/07/2007 12:11:02
Beiträge: 912
Offline

Aw:Getränkemengen beim Polterabend???



03/06/2008 12:05:02

ach ja bier bekommen wir von einer bekannten geschent, die in einer brauerei arbeitet.

ich denke das die schnäpse bei uns dazugehören.... das ist hier so.
julie
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2007 12:58:46
Beiträge: 3406
Standort: Frankfurt
Offline

Aw:Getränkemengen beim Polterabend???



03/06/2008 12:34:01

Bei uns gibt es auch keinen Schnaps. Wenn sich einer ne Flasche bei der benachbarten Tanke holt, von mir aus... aber wir finanzieren das nicht.
Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Getränkemengen beim Polterabend???



03/06/2008 13:11:36

Domi: ooooh gott!! Soviel Wodka!!! wollt ihr, dass viel betrunken durch die gegend rennen??
also,selbst wir russen, die gewöhlich viiiel wodka trinken(was ich nicht verstehen kann) haben für 50 personen gerade mal 3FLASCHEN!! verbraucht...
also ich weiß nicht, ob ihr da nicht zuu viel brechnet habt,immerhin gibt es noch ne kiste wodka-gemisch...
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!



Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation