free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Houston
Silber-User



Beigetreten: 29/01/2010 11:17:28
Beiträge: 26
Standort: Near Cologne
Offline

Hochzeitsbräuche



01/02/2010 11:58:52

Es gibt unzählige...

wir könnten die Schönsten hier mal zusammen fassen.
(Habe über die Suche nichts gefunden.)

By the way: Kennt jemand den Brauch mit dem Schloss, wo der Schlüssel weggeworfen wird und kann mir was darüber erzählen?


Liebe Grüße Lisa

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 01/02/2010 12:02:22 Uhr

Du & ich ...wir sind eins. Ich kann dir nicht weh tun,
ohne mich selbst zu verletzen. ~Mahatma Gandhi~
Leeesik
Bronze-User



Beigetreten: 09/12/2009 13:57:02
Beiträge: 14
Offline

Aw:Hochzeitsbräuche



01/02/2010 13:05:00

da ich nicht in DE mit freunden & familie heirate, sondern mein liebster & ich allein auf hawaii am strand heiraten werden, werde ich nicht allzuviele bräuche mitmachen müssen, aber einige finde ich super schön.
in der nacht vor der hochzeit schlafen braut und bräutigam nicht zusammen. der bräutigam holt mit seinem trauzeugen die braut bei den eltern ab und muss einiges über sich ergehen lassen
ihm werden fragen zu der braut und zu ihrer familie und freunden gestellt um zu testen wie gut er seine angebetete kennt. letzendlich muss er die braut vom bruder oder vater freikaufen. sehr lustige geschichte.
ein weiterer brauch ist der russische brautschuhklau
http://deutsch-russische-hochzeit.de/hochzeit/russische-hochzeit-spiele-zigeuner-klauen-brautschuh/
ach da gibt es noch einige sehr schöne sachen.
viel spaß für alle, die zum organisieren kommen.




mne
Diamant-User



Beigetreten: 06/08/2009 13:18:57
Beiträge: 1062
Standort: NRW
Offline

Aw:Hochzeitsbräuche



01/02/2010 13:30:46

meinst Du das mit den Schlössern an der Hohenzollernbrücke? Find' ich total schön und wollte mit meinen Schatz am Valentinstag damit überraschen, aber das ist Karnevalssonntag...

Ideen
Foto-Ideen
Hochzeitsfotos!



Korny
Diamant-User



Beigetreten: 31/03/2009 10:44:24
Beiträge: 1490
Offline

Aw:Hochzeitsbräuche



01/02/2010 14:08:41

Ich find das altmodische Baumstammsägen toll.
Rächtschreipfeler sint gewolld unt dienän där Individualidät.

Ich lebe in meiner eigenen Welt, das ist okay, man kennt mich dort.

dolcevita07
Diamant-User



Beigetreten: 29/10/2009 07:52:17
Beiträge: 661
Standort: bei Stuttgart
Offline

Hochzeitsbräuche



01/02/2010 14:45:00

Mir fällt das weiße Leintuch ein, auf dem ein Herz gemalt ist. Das Brautpaar schneidet dieses aus und der Bräutigam muss dann seine Braut durch das Herz tragen!
verlobt seit: 04.09.2009

standesamtl. Hochzeit: 02.08.2010

kirchliche Hochzeit: 02.07.2011





Standesamt (PW per PN):
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5140074/


Mein Kleid (PW per PN):
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5515484/
happy_in_love
Diamant-User



Beigetreten: 11/12/2009 10:04:00
Beiträge: 335
Offline

Aw:Hochzeitsbräuche



01/02/2010 20:57:32

Was bei mir unbedingt sein muss, ist etwas Neues, etwas Altes, etwas Geliehenes und etwas Blaues Und außerdem darf mein Schatz die letzte Nacht nicht mit mit verbringen und sieht mich erst in der Kirche wieder!
Ui das wird toll







Verkaufspixum: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5300673
Houston
Silber-User



Beigetreten: 29/01/2010 11:17:28
Beiträge: 26
Standort: Near Cologne
Offline

Aw:Hochzeitsbräuche



03/02/2010 10:21:06

Hey Mädels :)

Ich habe gefunden, wonach ich gesucht habe...
schaut euch das mal an, ich finds soooo schön :)

http://www.ksta.de/html/artikel/1231173621519.shtml
Du & ich ...wir sind eins. Ich kann dir nicht weh tun,
ohne mich selbst zu verletzen. ~Mahatma Gandhi~
Kesi
Diamant-User



Beigetreten: 04/09/2009 14:28:21
Beiträge: 386
Standort: Ruhrgebiet
Offline

Aw:Hochzeitsbräuche



03/02/2010 10:30:02

Ich kenne noch, dass die Namen aller ledigen Freundinnen der Braut unter den Brautschuh geschrieben werden. Welcher Name am Ende der Feier übrig bleibt bzw. noch zu lesen ist, wird die nächste Braut sein.

Außerdem werden wir:

- die Nacht vor der Hochzeit getrennt verbringen und uns erst am STA wiedersehen
- was Neues, was Altes, was Blaues, was Geliehenes haben
- ich werde keine Uhr tragen, weil das das zeitige Ende der Ehe bedeutet
- den Brautstrauß werfen
mehr fällt mir spontan nicht ein
verliebt 03.09.2006
verlobt 03.09.2009
verheiratet 24.07.2010

Fine
Diamant-User



Beigetreten: 09/10/2009 13:01:33
Beiträge: 1177
Standort: bei köln
Offline

Aw:Hochzeitsbräuche



03/02/2010 10:38:41

oh das mit der Brücke ist toll!
Vielleicht machen wir das auch, müssen ja sowieso nochmal nach Köln wegen den Ringen.

Bräuche gibts ja noch folgende:

-Brautentführung
-Schleiertanz
-Strumpfbandversteigerung
-Brautstrauß werfen

Und das mit dem Schuh find ich ne nette Sache, mit was schreibt man denn da?
Houston
Silber-User



Beigetreten: 29/01/2010 11:17:28
Beiträge: 26
Standort: Near Cologne
Offline

Aw:Hochzeitsbräuche



03/02/2010 11:00:39

Ich denke mit Kuli....
Du & ich ...wir sind eins. Ich kann dir nicht weh tun,
ohne mich selbst zu verletzen. ~Mahatma Gandhi~
Fine
Diamant-User



Beigetreten: 09/10/2009 13:01:33
Beiträge: 1177
Standort: bei köln
Offline

Aw:Hochzeitsbräuche



03/02/2010 11:02:53

Der drückt sich ja bei ner Ledersohle so durch wenn man was fester aufdrücken muss... ich weiß nicht ob mir da der Schuh nicht zu schade für wäre...
muss ich mal bei nem alten ausprobieren!
KathySchnee0204
Diamant-User



Beigetreten: 19/02/2009 11:06:47
Beiträge: 713
Standort: Wörthsee
Offline

Aw:Hochzeitsbräuche



03/02/2010 11:02:56

Brautschuhe mit Pfennigen bezahlen gibt es noch und einen Pfennig im Schuh tragen.
Die Blechdosen am Auto.
Aus Amerika: Alle nicht verheirateten Frauen schreiben auf die Sohle des Brautschuhs und er am Ende des Tages noch drauf steht wird die nächste Braut. Statt Strauß werfen.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 03/02/2010 11:04:18 Uhr

Standesamtliche Trauung: 04. Juni 2010
kirchliche Trauung: 05. Juni 2010

Pixum Ideen mit PW:
http://www.pixum.de/members/kathyschnee0204




dolcevita07
Diamant-User



Beigetreten: 29/10/2009 07:52:17
Beiträge: 661
Standort: bei Stuttgart
Offline

Hochzeitsbräuche



03/02/2010 11:27:16

Das mit den Schlössern find ich ja echt schön! Aber Köln ist soweit weg von uns, und Rom auch ...

@kesi: das mit der Uhr wusst ich gar nicht! Klingt aber voll plausibel, und da ich etwas abergläubisch bin , werd ich auch keine Uhr tragen!
verlobt seit: 04.09.2009

standesamtl. Hochzeit: 02.08.2010

kirchliche Hochzeit: 02.07.2011





Standesamt (PW per PN):
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5140074/


Mein Kleid (PW per PN):
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5515484/
KathySchnee0204
Diamant-User



Beigetreten: 19/02/2009 11:06:47
Beiträge: 713
Standort: Wörthsee
Offline

Aw:Hochzeitsbräuche



03/02/2010 12:05:36

Wer abergläubig ist sollte auch keinen Perlenschmuck an der Hochzeit tragen, denn jede Perle eine Träne.

Hab so geschaut als ich das gehört habe.
Standesamtliche Trauung: 04. Juni 2010
kirchliche Trauung: 05. Juni 2010

Pixum Ideen mit PW:
http://www.pixum.de/members/kathyschnee0204




dolcevita07
Diamant-User



Beigetreten: 29/10/2009 07:52:17
Beiträge: 661
Standort: bei Stuttgart
Offline

Hochzeitsbräuche



03/02/2010 12:16:42

@kathySchnee0204: Echt??? Das wusst ich jetzt auch nicht. Ich trag gern Perlenschmuck, hmmm. Ein Juwelier, bei dem wir Eheringe angeschaut haben, der bietet beim Ringkauf an, dass man sich kostenlos ne Perlenkette leihen darf. Ups, der hat wohl auch noch nichts von dem Brauch gehört
verlobt seit: 04.09.2009

standesamtl. Hochzeit: 02.08.2010

kirchliche Hochzeit: 02.07.2011





Standesamt (PW per PN):
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5140074/


Mein Kleid (PW per PN):
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5515484/
Houston
Silber-User



Beigetreten: 29/01/2010 11:17:28
Beiträge: 26
Standort: Near Cologne
Offline

Aw:Hochzeitsbräuche



04/02/2010 11:59:30

Das habe ich auch noch nicht gehört... aber gut zu wissen, denn ich trag auch sehr gern Perlen.
Du & ich ...wir sind eins. Ich kann dir nicht weh tun,
ohne mich selbst zu verletzen. ~Mahatma Gandhi~
mne
Diamant-User



Beigetreten: 06/08/2009 13:18:57
Beiträge: 1062
Standort: NRW
Offline

Aw:Hochzeitsbräuche



04/02/2010 14:46:41

@Fine: Für das Schloss musst Du nicht nach Köln, die gibts auch anderswo: http://de.wikipedia.org/wiki/Liebesschloss

sonst fällt mir noch ein:
- Schleiertanz
- Reis werfen
- Wohung "verwüsten"
- das mit den Perlen / Tränen kenne ich auch

Bei Wikipedia gibt es einen interessanten Artikel dazu, da stehtz.B. auch das:
Blumenschmuck zur Hochzeit gab es durch alle Zeiten. Der Brautstrauß, wie er heute noch Verwendung findet, taucht das erste Mal in der Renaissance auf und diente einem sehr praktischen Sinn. Durch die damals übliche vernachlässigte Körperhygiene und den oftmals exzessiven Einsatz von Weihrauch herrschte während einer Hochzeit in der Kirche im Sinne des Wortes 'dicke Luft'. Die Brautsträuße der Renaissance waren reine Duftsträuße, die durch ihren intensiven Geruch die Braut vor Ohnmachtsanfällen während der Trauung bewahren sollten.

Oha, wer hätte das gedacht?

edit:rsf

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 04/02/2010 14:47:30 Uhr


Ideen
Foto-Ideen
Hochzeitsfotos!



sternle83
Diamant-User



Beigetreten: 29/03/2008 21:39:26
Beiträge: 1580
Standort: Bayern
Offline

Aw:Hochzeitsbräuche



04/02/2010 15:19:35

Mir fällt noch was ein:

- Schlüsseltrunk:
Braut und Bräutigam müssen beide ein Glas Sekt o.ä. aus trinken. Wer schneller ist und sich einen auf einem Tablett befindlichen Schlüssel schnappt, hat die Hosen an.

- Strumpfband austanzen:
Dem Bräutigam werden die Augen verbunden und ihm das Strumpfband gegeben. Alle Junggesellen tanzen um ihn herum. Wenn die Musik stoppt, geht der Bräutigam auf einen Junggesellen zu und gibt ihm das Strumpfband. Der ist dann der nächste Bräutigam.

- Strumpfband versteigern:
Der Höchstbietende darf der Braut das Strumpfband mit den Zähnen ausziehen.

- Brautschuh versteigern:
Jeder bietet mit kleinen Beträgen, die in einem Hut gesammelt werden. Der letzt bietende ersteigert den Brautschuh, den die Braut durch einen Kuss bei ihm auslösen kann.

- Hochzeitstorte anschneiden:
Wer die Hand oben drauf hat, hat die Hosen an.

Ach so. Wegen den Perlen: Ich hab mal gehört, dass das von den Perlentauchern kommt. Weil es so gefährlich ist und so mancher Perlentaucher sein Leben gelassen hat und seine Frau dann geweint hat.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 04/02/2010 15:20:31 Uhr

Liila
Diamant-User



Beigetreten: 09/07/2009 16:41:22
Beiträge: 275
Standort: Düren
Offline

Aw:Hochzeitsbräuche



04/02/2010 15:50:56

Ich möchte auf jeden Fall etwas altes, neues, blaues und geborgtes dabei haben :) und mein Schatz soll mich über die Schwelle tragen (wird wohl aus Platzgründen nicht die Schwelle unserer eigenen Tür werden, aber die der Partylocation tuts auch finde ich ) Die Torte schneiden wir auch zusammen an.


Perlen stehen ja nicht unbedingt nur für Tränen (ich will auf jeden Fall die Perlenkette meiner verstorbenen Oma tragen)
Schaut mal das kann man bei Wiki*edia (* = p) dazu lesen:

... Im gesamten Altertum, ob in der arabischen Welt, Persien oder Indien, waren Perlen hoch geschätzt. In der islamischen Perlensymbolik wird die Perle in der Regel mit Jungfräulichkeit verbunden. Für die kurdischen Mystiker ist die Perle wie „ein Embryo, das am Grund seines Muscheluterus schlummert“.

Auch bei Griechen und Römern waren Perlen sehr begehrt. Die Römer übernahmen den griechischen Namen „margarita“ für Perlen auch als Bezeichnung für die Geliebte. Eine ganze Reihe von Muscheln erhielt später den Namenszusatz „margaritifera“, ein Begriff, der sich bis heute im Namen Margarete erhalten hat.

In vielen Kulturen hatte und hat die Perle einen tiefen Symbolcharakter. So sind Perlen in China z. B. das Symbol für Reichtum, Weisheit und Würde; in Japan bedeuten sie Glück, in Indien Kinderreichtum. In den arabischen Kulturen werden Frauen oder bestimmte Körperpartien wie z. B. Zähne oft mit Perlen verglichen. Die Perle galt darüber hinaus sowohl als Aphrodisiakum wie als Heilmittel für Melancholie und Wahnsinn. Sie ist auch Symbol für Tränen.

Im Mittelalter erhält sie zudem einen sakralen Charakter. Perlen galten als Zeichen der Liebe zu Gott. So finden sie auch im Neuen Testament der Bibel Erwähnung: Und die zwölf Tore waren zwölf Perlen, je eines der Tore war aus einer Perle, und die Straße der Stadt reines Gold, wie durchsichtiges Glas (Offenbarung des Johannes)...
Wir alle sind Engel mit einem Flügel. Wir müssen einander umarmen, wenn wir fliegen wollen. (Luciano De Cresenzo )
__________________________________________

Standesamt: 04.06.2010
Kirche: 05.06.2010
Chicca
Diamant-User



Beigetreten: 23/01/2010 21:28:53
Beiträge: 364
Standort: Wilhelmshaven
Offline

Aw:Hochzeitsbräuche



04/02/2010 19:13:24

Hallo zusammen,

wow, da sind ja echt schöne Bräuche dabei - das mit den Schlössern finde ich super schön, das könnte man bestimmt auch bei unserer Brücke im Ort machen...

Perlen und Uhr kannte ich noch nicht, aber da halte ich mich bestimmt dran. Sicher ist sicher...

Naja, der Polterabend, sprich: das Poltern ist ja auch ein Brauch zum Abschrecken der bösen Geister. Und da das Verbrennen der Hose des Bräutigams und des BHs der Braut (warum nur??).

Ach, und der Kranz an der Haustür des Brautpaares...

Ich glaub, mehr kenn ich nicht.
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5020681 (Vorbereitungen: 15.07.2010)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5749255
(Verkaufspixum: 15.07.2011)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5749986
(Hochzeitsbilder: 15.07.2011)





Unsere wunderschöne Hochzeitsfeier war am 15.07.2011!
sternle83
Diamant-User



Beigetreten: 29/03/2008 21:39:26
Beiträge: 1580
Standort: Bayern
Offline

Aw:Hochzeitsbräuche



04/02/2010 22:43:26

Noch was:

Die Braut über die Schwelle tragen.
dolcevita07
Diamant-User



Beigetreten: 29/10/2009 07:52:17
Beiträge: 661
Standort: bei Stuttgart
Offline

Hochzeitsbräuche



05/02/2010 07:05:03

Mir fallen noch die Brautjungfern ein, die vor der Braut in die Kirche einziehen und böse Geister vertreiben sollen.
verlobt seit: 04.09.2009

standesamtl. Hochzeit: 02.08.2010

kirchliche Hochzeit: 02.07.2011





Standesamt (PW per PN):
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5140074/


Mein Kleid (PW per PN):
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5515484/
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Hochzeitsbräuche



05/02/2010 08:28:08

Einer der bestimmt schönsten Bräuche: Die Blumenkinder, die den Weg der Braut zum Altar mit Blumen bestreuen
dolcevita07
Diamant-User



Beigetreten: 29/10/2009 07:52:17
Beiträge: 661
Standort: bei Stuttgart
Offline

Hochzeitsbräuche



05/02/2010 10:19:50

Mir ist noch was eingefallen :

Beim Auszug aus der Kirche, das Werfen von Reis. Dient als Zeichen für Fruchtbarkeit.
verlobt seit: 04.09.2009

standesamtl. Hochzeit: 02.08.2010

kirchliche Hochzeit: 02.07.2011





Standesamt (PW per PN):
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5140074/


Mein Kleid (PW per PN):
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5515484/
happylilli
Diamant-User



Beigetreten: 12/01/2008 14:16:34
Beiträge: 2378
Offline

Aw:Hochzeitsbräuche



05/02/2010 18:19:52

Also wir hatten:

- Brautentführung
- Braut und Bräutigam schlagen getrennt vor der Hochzeit
- nach der Kirche Baumstammsägen
- vor dem Gasthaus musste mein Mann ein Laib Brot halten und ich musste es vorne durchschneiden (das hebt man dann auf und soll für das immer leibliche Wohl des Paares sorgen)
- ebenfalls vor dem Gasthaus mussten Schatzi und ich jeder ein Glas Sekt auf einen Schluck austrinken und die Gläsen dann über die Schulter werfen damit sie zerbrechen (so alá Scherben bringen Glück)
- dann ist es bei uns auch so dass die Kinder nach der Kirche eine Strassensperre mit einem Band oder so errichten, das Brautpaar muss dann Kleingeld aus dem Fenster werfen und dann wird die Strasse wieder freigegeben)
- Brautschuhversteigerung
- der Brautstrauss steht im Gasthaus ja in einer Vase auf dem Brauttisch: hier kann es passieren dass jemand den Strauss versteckt und der Bräutigam muss suchen und findet er ihn nicht muss er frei gekauft werden (einmal hat mein Mann den Strauss wieder gefunden, dann zur späteren Stunde als keiner mehr aufgepasst hat haben sie ihn wieder geklaut das ist aber erst am nächsten Morgen aufgefallen und so mussten wir wieder suchen)



PW per PN
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7025263

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation