Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Hochzeitsbudget?



26/10/2012 09:43:50

Wir rechnen so mit 9000 - 10000 €, wobei der größte Posten das Essen und Getränke sein werden. Ich habe da mit 75 € pro Person kalkuliert. Das ist auch der Posten, bei dem wir nicht wirklich sparen können. Es sei denn, wir machen alles selbst.
Die Anzahl der Gäste wird in etwa 70 Personen betragen.


http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
SweetSin88
Gold-User



Beigetreten: 12/09/2012 01:40:06
Beiträge: 67
Standort: Hennef
Offline

Aw:Hochzeitsbudget?



02/11/2012 04:35:47

unsere standesamtliche Hochzeit hatten wir ursprünglich mit 1200 Euro geplant heute und jetzt denk ich mir nur oh mein gott was haben wir da gerechnet ??? Wir haben noch 30 Tage bis zur Hochzeit es ist so gut wie alles da aber die kosten hoch gerechnet bis zur Hochzeit werden bei 2500 euro liegen also mehr als das doppelte. Liegt aber auch daran das wir uns doch jetzt schon Ringe holen wollen, weil die Idee mit den Vorläufigen bis zur kirchlichen alle doof fanden und wir irgendwie auch und das eig. nur im sinn hatten aus kostengründen. Naja 1000€ kriegen wir von meinem Eltern bezuschust und deswegen machen wir das auch.
Sonst was auch noch mehr ist als gedacht ist die Deko ich bin ja Raumausstatterin und leide an einer berufskrankheit die nennt sich perfektion bis ins detail. Und ich will es einfach perfekt haben und najjja da bin ich wohl etwas übers Ziel hinaus geschossen.

Nächstes Jahr im September kommt die kirchliche JJuuhhuuu die wird reinhauen was ich defenitiv mache ist die deko schon sehhhr früh zu kaufen Anfang des Jahres damit wir in den Monaten davor mehr Luft haben,genauso das Kleid und Anzug was weg ist ist weg!
Die kirchliche ist mit 10000€ kalkuliert bei 120 -+ Gästen - das gute wir bestellen Getränke aus Komission, was nicht getrunken wird geht zurück.
Unsere Location ist eine Festhalle hier in Siegburg sehr schön mit Parkettboden und grosser Terasse schön hell und freundlich zu dem wir sind nicht an ein Caterer gebunden und hier sparen wir sehhhr! Und die Deko mach ich selbst, ich mach das genauso gut wie Profis also warum Geld verschenken


Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Hochzeitsbudget?



02/11/2012 07:38:47

@SweetSin
Weißt du was?! Das hab ich auch gedacht, als ich die erste Budgetplanung gemacht hab. Aber weißt du was?! Ich hab mich so richtig und voll vercheckt Diese ganzen Kleinigkeiten: Nochmal bisschen Deko hier, Kirchenhefte da, die Einladungen sind noch nicht perfekt (nochmal ein kleines Accessoire mehr), ach ne - ich will doch nen anderen Kopfschmuck, och das große Buch vom Fotograf ist doch viel schöner, oh ja ein Photobooth muss sein, wir brauchen noch Tischdecken!, ... Das summiert sich ordentlich Deswegen bin ich gespannt, wo du letztendlich raus kommst. Bei mir sind die 10000 jedenfalls schon längst überschritten - und ich hatte die gleichen Argumente wie du (Getränke auf Kommission, externer Caterer, Deko selbst machen... )
Miri.Hase
Gold-User



Beigetreten: 21/10/2012 17:08:33
Beiträge: 74
Offline

Aw:Hochzeitsbudget?



02/11/2012 08:56:53

Ach Mädels,

wisst ihr was schön ist? Dass es nicht nur mir so geht... Das beruhigt mich schon sehr.

Die Standesamtliche wird bei uns wirklich nur ganz klein (nur wir zwei und die beiden Trauzeugen), aber ein hübsches Kleid will ich trotzdem haben. Ich rechne so mit ca. 400 Euro (Gebühren, Kleid etc.) - der Rest geht für die freie Trauung und die Party drauf.

Bei uns ist der größte Posten definitiv die Location incl. Verpflegung der Gäste. Da sind wir leider schon im 5-stelligen Bereich. Daher muss ich jetzt bei allem anderen schon ein bisschen auf's Geld gucken - aber man heiratet halt echt nur ein Mal!

LG
Miri.Hase




Verkaufspixum (passwortfrei)
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6841705
SweetSin88
Gold-User



Beigetreten: 12/09/2012 01:40:06
Beiträge: 67
Standort: Hennef
Offline

Aw:Hochzeitsbudget?



02/11/2012 12:20:34

@ Nalah genauso läuft es ab! Klein Vieh macht auch mist Habe eben noch lichterketten geholt! Aber ab jetzt absolutes einkaufsstopp. Bin auch beruhig zu hören was ihr ausgebt ;b da ist mein Gewissen etwas beruhigter.


Tanja68
Diamant-User



Beigetreten: 10/07/2012 15:54:38
Beiträge: 420
Offline

Aw:Hochzeitsbudget?



02/11/2012 15:34:56

Die hab ich auch eben gekauft, die Lichterketten für unsere Lampions... 20 Ketten plus Batterien= YEAH 47€ wupp, weg sind sie




http://www.pixum.de/viewalbum/id/6324509
*Mendhi
Diamant-User



Beigetreten: 02/11/2011 20:21:21
Beiträge: 189
Offline

Aw:Hochzeitsbudget?



02/11/2012 16:03:22

Hallo,

wir haben 8000 € bezahlt für Standesamt und Kirche zusammen (selber Tag) mit 35 Personen uns eingeschlossen.

11500 € dann inklusive Flitterwochen.

Habe eben noch mal nach geschaut und wir haben sogar weniger bezahlt, als ich vorher kalkuliert habe. Die erste Kalkulation lag bei fast 15000 €. Das ist aber doch eher eine Seltenheit glaub ich. Und alle unsere Wünsche/Träume sind trotzdem erfüllt gewesen.
Liebe Grüße Mendhi

Unsere Hochzeit: 15. Juli 2011












jewo
Silber-User



Beigetreten: 09/09/2012 00:43:47
Beiträge: 27
Offline

Aw:Hochzeitsbudget?



02/11/2012 17:15:13

@SweetSin88
als ich gerade deinen beitrag gelesen habe, dachte ich nur: das hätte auch ich geschrieben haben können :) außer das wir ein jahr später dran sind passt alles. location mit externen caterer, getränke auf komission etc.
wir haben uns heute auch entschieden die ringe schon zum standesamt zu haben und bei uns ist es dadurch auch das doppelte. aber wie schon gesagt: man heiratet nur einmal

grüße

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 02/11/2012 17:21:13 Uhr

SweetSin88
Gold-User



Beigetreten: 12/09/2012 01:40:06
Beiträge: 67
Standort: Hennef
Offline

Hochzeitsbudget?



03/11/2012 02:21:24

@ jewo, haha was ein Zufall Wo habt ihr den eure Ringe geholt.
Wir haben welche von Rauschmayer ausgesucht, kennt da jmd. die Qualität?


Miri.Hase
Gold-User



Beigetreten: 21/10/2012 17:08:33
Beiträge: 74
Offline

Aw:Hochzeitsbudget?



03/11/2012 10:44:15

Hi Mädels,

was habt ihr denn so für die Deko ausgegeben?




Verkaufspixum (passwortfrei)
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6841705
dragonsoul87
Diamant-User



Beigetreten: 17/05/2012 22:38:54
Beiträge: 383
Offline

Aw:Hochzeitsbudget?



03/11/2012 20:36:04

Ja bei uns hat es sich auch sehr verändert - liegt auch daran, das ich mir am Anfang ganz schön was vorgemacht hatte.
Ich wollte an sovielen Punkten sparen bzw. am besten gar kein Geld ausgeben (wer braucht schon einen Fotografen, wenn man Freunde mit einer Kamera hat z.B.)
Auch der ganze Kleinkram - zum Brautkleid kommen ja noch Strumpfband, Schuhe, Unterwäsche, Schleier, event. Jäckchen u.s.w - und schon wird aus dem günstigen Kleid ein ausgewachsenes Brautkleid.
Auch bei der Deko haben wir dann gemerkt, das selbermachen manchmal sogar viel teurer ist, als kaufen und das auch günstige Teile verteilt auf viele Tische teuer werden...

Ach ja - zum Glück haben wir genug gespart und sind jetzt kurz vor dem Ende. Denke jetzt gibts (hoffentlich) keine bösen finanziellen Überraschungen mehr...



Hochzeitsbilder: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6596129
Miri.Hase
Gold-User



Beigetreten: 21/10/2012 17:08:33
Beiträge: 74
Offline

Aw:Hochzeitsbudget?



03/11/2012 20:47:50

@ dragonsoul:

Das glaube ich dir aufs Wort! Beim Fotografen musste ich auch ein bissi schlucken, was da so finanziell hängen bleibt. Mein Bruder fotografiert auch gern und hat auch eine Spiegelreflexdigitalcamera, aber so ein anständiger Fotograf ist halt doch was anderes. Und die Stimmung von dem Tag kann man halt nicht noch mal nachstellen...

Auch bei der Location wollte ich mich nicht auf irgendwelche schlechten Kompromisse einlassen, weil ich genau weiß, wie mir das u. U. die Stimmung am Tag der Tage verhagelt, wenn ich überall Abstriche mache.

LG
Miri.Hasi




Verkaufspixum (passwortfrei)
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6841705
jewo
Silber-User



Beigetreten: 09/09/2012 00:43:47
Beiträge: 27
Offline

Aw:Hochzeitsbudget?



04/11/2012 21:29:33

@SweetSin88
wir schmieden unsere Ringe selbst. Bei der Qualität ist es egal wo du kaufst. Wichtig ist das du darauf achtest was für ein Material du angeboten bekommst bzw. nimmst. Wir nehmen z.B. Rotgold und da ist 750er das höchste. Bei 1*3gold.de zb. ist immer der günstigste Preis von 333er hinterlegt. Bloß nicht an der Qualität sparen, da habt ihr nie Freude mit,weil du dann irgendwann einen schwarzen Ring hast. Auch ganz entscheidend ist die Höhe. Da ist bei dem Konfigurator nur 1,2 mm hinterlegt. Man sollte schon mind. 2 mm nehmen.

Das tolle bei uns ist, wir dürfen unsere Trauzeugen mitnehmen. Die dokumentieren dann den Tag in Bildern oder auch Film und dürfen sich nebenbei auch noch Silberringe schmieden. Wir bezahlen dann das Material. Der Kurs kostet aber dadurch nicht mehr. Wird bestimmt ein tolles Erlebnis. Haben heute den Termin fixiert. Durch Zufall haben wir den 14.02.13 ausgewählt, da wir da alle freinehmen können. Hinterher ist uns eingefallen, dass das ja Valentinstag ist. Also nochmals umso schöner der Gedanke. :))
MrsHasi
Diamant-User



Beigetreten: 01/11/2012 17:25:58
Beiträge: 167
Standort: Elmshorn
Offline

Aw:Hochzeitsbudget?



08/11/2012 09:57:33

Also unser Budget ist auch nicht das Größte, aber ich muss sagen bis jetzt reicht es ohne, dass ich Panikanfälle bekomme. Wir rechnen bis jetzt mit 8000-9000€. Und ich finde, wenn man frühzeitig anfängt zu planen und zu sparen bekommt man das auch wirklich gut hin. Naja und man muss halt wirklich gucken und vergleichen, wo man evtl einige Dinge günstiger bekommt und was einem als Paar evtl nicht so wichtig ist. Wir haben zum Beispiel den Saal und das Menü viel günstiger bekommen, da meine Mutter und mein Bruder aus der Gastronomie kommen. Wir zahlen für ein 5 Gänge Menü mit Getränkepauschale 45€ pro Person. Aber wie gesagt das ist eben Vitamin B.
Die Karten haben wir gekauft und selber gedruckt, da mein Mann sehr gerne Grafiken am pc erstellt und er auch zu jedem Geburtstag die Karten selber entwirft. Hat auch wieder Geld gespart.
Als mein Mann und ich anfingen zu kalkulieren wurde uns wirklich ganz schlecht. Mein Mann dachte damals eine Hochzeit kostet maximal 2000€ ... natürlich weit gefehlt und nun weiß er es deutlich besser. Auch wenn er die kosten immer noch total übertrieben findet für den einen Tag.

Lg



Hochzeitsvorbereitungen (PW per Mail)

www.pixum.de/meine-fotos/album/6756457
Miri.Hase
Gold-User



Beigetreten: 21/10/2012 17:08:33
Beiträge: 74
Offline

Aw:Hochzeitsbudget?



08/11/2012 10:18:07

MrsHasi wrote:... Mein Mann dachte damals eine Hochzeit kostet maximal 2000€ ... natürlich weit gefehlt und nun weiß er es deutlich besser. Auch wenn er die kosten immer noch total übertrieben findet für den einen Tag.


Genau so hat meiner auch gedacht! Als ich ihm dann gesagt hab, was ich ohne genauer auf einzelne Posten angepeilt habe ist ihm erst mal schlecht geworden.

Wir haben unser Budget ja noch mal aufgestockt, weil wir unbedingt diese eine Location haben wollten und da war für ihn der Schreck dann nicht mehr so groß.
Aber er findet es auch immer mal wieder übertrieben, was so ein Tag kosten kann. (wobei der Spruch "man heiratet nur ein Mal" mittlerweile auch immer öfter von ihm kommt *gg*)

LG
Miri.Hase




Verkaufspixum (passwortfrei)
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6841705
MrsHasi
Diamant-User



Beigetreten: 01/11/2012 17:25:58
Beiträge: 167
Standort: Elmshorn
Offline

Aw:Hochzeitsbudget?



08/11/2012 10:25:53

Ja mein Mann hat es auch aufgegeben und versucht wirklich alles es zu unserem schönsten Tag zu machen. Er hat sogar geholfen beim Deko basteln, wobei er basteln auf den Tod nicht Leiden kann.
Ach ich finde diese Vorbereitungszeit einfach nur wunderbar.

Lg



Hochzeitsvorbereitungen (PW per Mail)

www.pixum.de/meine-fotos/album/6756457
*Mendhi
Diamant-User



Beigetreten: 02/11/2011 20:21:21
Beiträge: 189
Offline

Aw:Hochzeitsbudget?



08/11/2012 11:39:57

Vor ein paar Posts wurde doch gefragt, was wir für Deko eingeplant oder ausgegeben haben.

Habe jetzt mal nach geschaut, das waren bei uns um die 800 €

Darin enthalten sind:
- Blumen inklusive Brautstäuße, Corsagen, Altarschmuck
- Dekoration für Tiche (inkl. Tischdecken, Menükarten, Gastgeschenke...) und
Saal, (Außenanlage)
- Kirchenschmuck, Kirchenhefte.

Hört sich zwar nach einer Menge Geld an, hatte da auch am Anfang weniger kalkurliert, aber für das was alles inbegriffen ist, ist es eine super Gesamtsumme.
Liebe Grüße Mendhi

Unsere Hochzeit: 15. Juli 2011












MrsHasi
Diamant-User



Beigetreten: 01/11/2012 17:25:58
Beiträge: 167
Standort: Elmshorn
Offline

Aw:Hochzeitsbudget?



08/11/2012 16:24:19

@mendhi also ich finde deine gesamt Deko Summe auch total Super!! Denn vor allem bei den kleinen Deko Sachen summiert sich das Geld schneller, als wenn du nun eine große kostenintensive Anschaffung hast. Vor allem findet man ja auch immer nochmal hier und da was zum dekorieren



Hochzeitsvorbereitungen (PW per Mail)

www.pixum.de/meine-fotos/album/6756457

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation