Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Alexxis79
Diamant-User



Beigetreten: 27/03/2007 19:29:58
Beiträge: 329
Offline

Hochzeitsredner/ freier Theologe



03/04/2007 17:05:44

Hallo zusammen! Wer von euch wird auch eine Zeremonie mit einem Hochzeitsredner bzw. freien Theologen durchführen?
Wir sind doch mächtig erstaunt über die Preise!
Alle bisher angefragten Personen wollen so um die 500-600 EUR!!!! Das finden wir doch ziemlich heftig, wenn man bedenkt, dass der eigentliche "Akt" dann vielleicht nur 30 Minuten oder so dauert...
Vielleicht hat jemand von euch auch einen Tipp, wie es günstiger, aber dennoch ohne Kirche geht. Wir werden in der Nähe von Bremen heiraten. Evtl. kennt ja jemand jemanden, der jemanden kennt.... Ihr wisst schon
BAD'nerin
Diamant-User



Beigetreten: 21/03/2007 17:04:28
Beiträge: 1276
Standort: Hessen/BAD
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



04/04/2007 10:07:51

hallo alexxis79,

also wir heiraten auch nicht kirchlich sondern nur standesamtlich. ich versteh nich ganz, wieso man sich nen freien theologen bestellen sollte... ich mein, der standesbeamte der redet ungefähr das selbe, so bürokratisch ist das ja gar nicht mehr heute... und den könnt ihr euch ja nach draußen an irgendnen platz "bestellen" (zumindest machen das die meisten). und geld haste auch gespart.
vielleicht geht es dir ja um etwas bestimmtes, was ich jetzt nich ganz rausgehört habe, aber wie gesagt, der standesbeamte hält das ganze auch bei ungefähr ner halben stunde und den ablauf könnt ihr sowieso gemeinsam gestalten.

ich hoffe ich konnte helfen

lg akebacke
liebe grüße, BAD'nerin

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4820068 Kleid & Sonstiges (PW per pm)

http://www.pixum.de/viewalbum/id/5004415 Hochzeit

[url=http://www.weddingcountdown.com]

[/url]
Alexxis79
Diamant-User



Beigetreten: 27/03/2007 19:29:58
Beiträge: 329
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



04/04/2007 11:57:26

Hallo!

Wir haben das mit unseren betreffenden Standesamt schon abgeklärt! die kommen leider nicht raus. die Beamtin hat sofort blockiert. Und das Standesamt dort ist nicht sonderlich feierlich. Und in den Raum passen nur 20 Leute rein.
uns geht es darum, dass wir für uns eine sehr feierliche Zeremonie haben, wo wir dann Ringe tauschen uns und das Eheversprechen geben. und die ganze feierliche Handlung soll auch vor ALLEN Hochzeitsgästen (ca 80) stattfinden. und dazu noch im Garten meiner Schwiegereltern. ein wenig amerikanisch.
Ein freier Theologe bzw. Hochzeitsredner ist uns wichtig, weil wir überhaupt keinen Bezug zur Kirche haben und wir, nur weil wir heiraten, dann was damit zu tun haben wollen. Dennoch wollen wir eine rituelle Handlung durchführen.
wo heiratest Du denn, dass dort die Standesbeamten rauskommen? also, unter freiem Himmel macht das niemand, von wegen Vorschrift, dass es in geschlossenen Räumen stattfinden muß.
BAD'nerin
Diamant-User



Beigetreten: 21/03/2007 17:04:28
Beiträge: 1276
Standort: Hessen/BAD
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



04/04/2007 13:00:23

hallo,

ich heirate auf der pferderennbahn in iffezheim/baden-baden. und als ich im standesamt anrief und nachfragte, meinete er zwar es wird nicht gern gesheen, aber er würde es machen. verboten ist es nicht wirklich. es kommt nur drauf an wie quer sich der beamte an sich stellen will. frag doch einfach mal in mehreren standesämtern nach. bei uns gibt es auch noch ein 2. standesamt wo das auch machbar ist.
musst nur jemand nettes finden
liebe grüße, BAD'nerin

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4820068 Kleid & Sonstiges (PW per pm)

http://www.pixum.de/viewalbum/id/5004415 Hochzeit

[url=http://www.weddingcountdown.com]

[/url]
Joey
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2007 13:34:13
Beiträge: 220
Standort: Berlin
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



04/04/2007 13:27:45

Hallo Alexxis79, habe leider keinen guten Tip, heiraten aber auch in der Nähe von Bremen und bin neugierig, wo ihr feiert?
Gruß, Joey
[url=http://www.TickerFactory.com/]

[/url]
Alexxis79
Diamant-User



Beigetreten: 27/03/2007 19:29:58
Beiträge: 329
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



04/04/2007 17:47:46

Hallo Joey!

Wir heiraten und feiern in Hemsbünde. Ein Dorf in der Nähe von Rotenburg/Wümme! und Du? kannst Du ein Brautmodengeschäft empfehlen?

@ akebacke: da sind die in der betreffenden Gemeinde in Bothel nicht so entspannt. Norddeutsche Kühle
Aber wir haben jetzt unseren Termin und wollen uns nicht noch auf die Suche nach einem anderen Standesamt machen. Zumal wir bis dahin noch ne Menge anderer Dinge zu tun haben.
Das wird jetzt durchgezogen und für die feierliche Zeremonie finden wir schon noch jemanden und es wird sicherlich noch so, wie wir es uns vorstellen.
cherie
Diamant-User



Beigetreten: 09/10/2006 15:38:48
Beiträge: 1849
Standort: Köln
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



04/04/2007 17:52:09

Hallo ihr Nordlichter!

Was ist denn "Nähe von Bremen"? Wir heiraten in Ganderkesee (neben Delmenhorst), Feier in Visbek... Klingt irgendwas davon bekannt?

Waren am Wochenende oben und mein Süßer (gebürtig aus dem Rhein-Main-Gebiet) fand's landschaftlich wieder alles super schön.

Viele Grüße
cherie
Alexxis79
Diamant-User



Beigetreten: 27/03/2007 19:29:58
Beiträge: 329
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



05/04/2007 11:50:35

Hallo Cherie!

Ja, davon hat man schon gehört !

Eigentlich bin ich aus Schleswig-Holstein! Also ein ultimatives Nordlicht. Mein Zukünftiger kommt aus Niedersachsen!
Zur Zeit wohnen wir in Lübeck. Kennt vielleicht jemand vom Weihnachtsmarkt. Aber in absehbarer Zeit ziehen wir nach Niedersachsen. Mein Schatz ist dort selbständig und dort läuft es für ihn viel besser als in S-H.
Obwohl ich es hier direkt am Meer viel schöner finde!! Aber Niedersachsen, spezielle Rotenburg hat auch schöne Ecken.

LG
Joey
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2007 13:34:13
Beiträge: 220
Standort: Berlin
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



06/04/2007 16:12:55

Hallo Alexxis79 und Cherie,
wir haben uns sehr schwer getan mit der Wahl einer Location für die Feier. im Moment sind wir beide zum Studium in Berlin. Mein Liebster kommt ursprünglich aus Tarmsted, ich aus Oldenburg. da war für uns beide klar, dass wir im Norden feiern wollen. es war nur schwer, eine vernünftige Gaststube zu finden, in die unsere 160 Gäste gehen. außerdem muss die in der Nähe von dem Schullandheim sein, das wir für die Übernachtungsgäste gemietet haben. zufällig sind wir auf Basdahl gestoßen, denn dort gibt es eine total romatische kleine Kirche, und nebenan einen Gasthof, der zumindest akzeptabel ist.also feiern wir komplett auf dem Land, in der Nähe von Bremerhaven... ich hoffe, dass alles gut geht, denn es ist schon schwer alles aus der Ferne zu planen, aber wem sag ich das? Habe mein Kleid in Berlin gekauft, angeblich gibt es in Berlin und dem Umland die dichteste Brautmoden-Geschäfts-Dichte.kann also da nicht mit Tips helfen, sorry!
Seit gegrüßt, von der nordischen Joey
[url=http://www.TickerFactory.com/]

[/url]
giwdul
Bronze-User



Beigetreten: 28/04/2006 19:29:17
Beiträge: 11
Standort: 31558 Hagenburg
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



09/04/2007 13:35:26

Hallo Alexxis 79

Alle bisher angefragten Personen wollen so um die 500-600 EUR!!!! Das finden wir doch ziemlich heftig, wenn man bedenkt, dass der eigentliche "Akt" dann vielleicht nur 30 Minuten oder so dauert...

Liebe Alexxis 79,
eine gute und vor allem individuelle freie Trauung bedeutet viel Arbeit. Hier geht es nicht nur um die 30 - 45 Minuten einer Zeremonie. Da sind einige Stunden Arbeit, hochqualifizierte Arbeit vorab, die ich mir nicht aus dem Ärmel schüttele, sondern für die ich ein Studium und einige Erfahrung vorweisen kann.
Bei mir bedeutet das folgende Leistungen:
2 Vorgespräche von bis zu ca. 2 Stunden Dauer
Entwurf der Zeremonie (traditionell oder neue Elemente, passend zum Brautpaar und an deren Wünschen ausgerichtet)
die Zusammenstellung der Texte
Beratung bei der Musik
Vorbereitung der zeremoniellen Elemente
Schreiben der Rede (und die ist wirklich individuell für jedes Brautpaar anders)
und natürlich die Zeremonie selbst.


Freie Theologen sind Freiberufler/ Innen, d.h. eigene Kosten, Steuern, Sozialversicherungen, usw. stehen ja auch noch an.
Schau Dir mal die Stundensätze anderer Berufe an. Das kannst Du ja nicht auf den Stundenlohn von Festangestellten umrechnen, sondern musst den Stundensatz z.B. eines Designbüros oder eines Anwalts oder eines Klempners sehen, den Du als Kundin da zahlen musst.
Leider muss ich immer wieder meine Preise diskutieren. Wenn man das, was ich aufgelistet habe, mal in Stunden umwandelt, so ist man schnell bei mind. 10 - 15 Stunden (ohne Fahrtzeit) und einem Stundesatz von max. € 12,00 - 30,00. Das ist für einen Selbständigen wirklich noch im unteren Bereich. Das muss er verlangen, um einigermaßen über die Runden zu kommen.
Man darf nicht die ganzen Kosten vergessen, die da noch mit drin sind: Steuern, Auto, Werbung und Webseite, Büro mit Material und Ausstattung, Telefon ...
Und dann noch die ganze Arbeitszeit, die nicht direkt bezahlt wird aber auch mit inkludiert werden muss: die vielen Gespräche ( Telefon ), die geführt werden müssen, Buchführung u.s.w. .......

All das darf man nicht vergessen und da sind die paar Euro nicht viel. Da wird auch keiner von reich.

Wenn ich dann aber sehe , was viele für ein Brautkleid oder den Blumenschmuck zahlen ...

Liebe Grüße
Ludwig Japkinas
www.freietrauungen.de
HochzeitsrednerNRW
Newcomer



Beigetreten: 31/05/2007 09:00:30
Beiträge: 3
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



31/05/2007 09:04:51

Hallo, liebe Hochzeitsrednersuchende!

Sollten Sie noch einen Redner und Gestalter einer feierlichen Trauung suchen, bitte ich Sie, doch mit mir einmal in Kontakt zu treten. Ich bin von Haus aus Theologe und Geistlicher, habe reiche Erfahrungen damit. Im Hinblick auf den Preis komme ich Ihnen gerne entgegen.Telefon. 02233 201162.
Es grüßt freundlich: Stephan Sondermann
nika24
Diamant-User



Beigetreten: 30/05/2007 12:06:59
Beiträge: 124
Standort: Jetzt München vorher Unna
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



31/05/2007 09:37:01

Hallo zusammen!
Wir werden auch neben der standesamtlichen Trauung eine freie Trauung haben. Mit den Preisen liegen wir nach unserem Vertrag auch bei 610 Euro. Das ist schon nicht wenig, aber wir wollen auf keinen Fall auf den zeremoniellen Teil verzichten. So wird es bei hoffentlich gutem Wetter unsere Traumhochzeit im Schlossgarten. Dafür halten wir dann die standesamtliche Trauung sehr schlicht- nur unsere Trauzeugen und wir, und nicht ganz so teure Kleidung. Ich rede mir einfach erfolgreich ein, dass wir so wieder etwas gespart haben. Wir haben unseren Theologen auch über das Internet gefunden, wo auch u.a. Herr Sondermann (s.o.) inseriert hatte, und sind bis jetzt mit den Gestaltungsvorschlägen sehr zufrieden (alles so wie wir es möchten).


giwdul
Bronze-User



Beigetreten: 28/04/2006 19:29:17
Beiträge: 11
Standort: 31558 Hagenburg
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



02/06/2007 12:52:44

Hallo, liebe Hochzeitsrednersuchende!

Sollten Sie noch einen Redner und Gestalter einer feierlichen Trauung suchen, bitte ich Sie, doch mit mir einmal in Kontakt zu treten. Ich bin von Haus aus Theologe und Geistlicher, habe reiche Erfahrungen damit. Im Hinblick auf den Preis komme ich Ihnen gerne entgegen.Telefon. 02233 201162.
Es grüßt freundlich: Stephan Sondermann



Hallo an alle Brautpaare,
habe mir gerade die Homepage von Stephan Sondermann - ( www.stephan-sondermann.de ) - angesehen und bin total erstaunt wie aus einem Klavierlehrer ein Theologe und Geistlicher geworden ist !!! Schon merkwürdig Herr Sondermann, woher sie auch noch die Erfahrung nehmen wollen ???

Liebe Grüße
Ludwig Japkinas
freier Dipl. Theologe
HochzeitsrednerNRW
Newcomer



Beigetreten: 31/05/2007 09:00:30
Beiträge: 3
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



03/06/2007 11:10:11

Lieber Herr Japkinas,

da ich sowohl Musik als auch Theologie studiert habe,wobei es gewiss nicht ungewöhnlich ist, zwei Studienfächer zu belegen, arbeite ich in beiden Bereichen selbständig. Eine Homepage, die über meine Tätigkeit als Privatmusiklehrer informiert, beeinhaltet daher nur Informationen, die dahingehend von Relevanz sind. Nicht jeder Klavierschüler möchte sich gleich trauen lassen.
Meine musikalische Fachkompetenz hingegen wird gern von Brautleuten im Hinblick auf die musikalische Gestaltung ihrer Feier in Anspruch genommen.
Im Hinblick auf die Erfahrungen dürften als Theologe und Musiker 12 Jahre Praxis ein breites Spektrum darstellen.
Es wäre nur Ihrerseits erfreulich, Kollegialität statt Rivalität unter uns in den Vordergrund zu stellen, auch im Sinne eines christlichen Berufsethos.
Es grüßt Sie freundlich: Stephan Sondermann
Yuka
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2007 19:31:20
Beiträge: 216
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



03/06/2007 11:31:18

Vielen Dank, meine Herren, für diese ausführliche Diskussion ihrer Lebensläufe. Man(n) kann in diesem Forum auch PM´s schreiben!

Lg Yuka
giwdul
Bronze-User



Beigetreten: 28/04/2006 19:29:17
Beiträge: 11
Standort: 31558 Hagenburg
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



03/06/2007 13:56:06

Lieber Herr Sondermann,

es geht hier nicht um " Rivalität ", sondern um Ehrlichkeit. Da glaube ich, dass Ihnen daran etwas mangelt. Sie behaupten, dass Sie sowohl als Theologe wie auch als Musiker 12 Jahre Erfahrung haben. Merkwürdig !!! 1994 haben Sie in Hohenlimburg das Gymnasium abgeschlossen !!! Wann haben Sie dann studiert und wann die Erfahrung gesammelt ??? Sie sprechen von einem christlichen Berufsethos. Genau um den geht es hier !! Brautpaare vertrauen sich Ihnen an. Dies ist nicht nur ein allerwelts Job, es ist im gewissen Sinne eine Berufung.
Ich bin sehr für Kollegialität, aber bitte mit den richtigen Leuten !!!!

Es grüßt Sie sehr freundlich: Ludwig Japkinas Dipl. Theologe
cherie
Diamant-User



Beigetreten: 09/10/2006 15:38:48
Beiträge: 1849
Standort: Köln
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



03/06/2007 14:28:03

Och bitte! Yuka hat Recht: Könnten Sie das bitte privat und nicht hier im Forum klären. Schon allein wegen christlichem Berufethos und weil ihr Ton - von beiden Seiten - echt nicht der Beste ist.
nika24
Diamant-User



Beigetreten: 30/05/2007 12:06:59
Beiträge: 124
Standort: Jetzt München vorher Unna
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



03/06/2007 18:11:19

Gut, dass ich mich für einen Theologen entschieden habe, der hier nicht auch noch mitwettert! Wo bleibt da die christliche Nächstenliebe?
Da fragt mich nochmal einer, warum ich nicht in der Kirche bin.
Ihre Kompetenzen in allen Ehren-aber was werdende Paare nicht brauchen, ist dieses Beispiel freier Theologen!


Alexxis79
Diamant-User



Beigetreten: 27/03/2007 19:29:58
Beiträge: 329
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



24/06/2007 19:38:38

Danke Cherie, Yuka und Nika!

Ihr sprecht mir aus der Seele. Besonders Nika! Ich bin auch froh, aus diesem scheinheiligen Verein raus zu sein.
Wir wollten, wir ihr am Anfang des Themas lesen könnt, auch einen freien Theologen. War uns dann ja doch zu teuer. Haben uns dann an die entsprechende Kirchengemeinde gewandt mit unserem Wunsch einer Gartentrauung.
Leider war keine einzige Person dazu bereit, diese durchzuführen. Dabei wird doch immer gesagt, die Kirche bemühe sich moderen zu werden usw.... Weit gefehlt.
Wir hätte nach der Hochzeit auch gerne noch was gespendet, weil es dann einem guten Zwecke zu Gute gekommen wäre.
Tja, dann wohl eher nicht.... das Geld investieren wir jetzt doch in einen freien Theologen. Und da wissen wir dann wenigstens, dass es nach unseren Wünschen ablaufen wird.
Habe mich aber sehr über die Kirche geärgert. Zum Glück bin ich da schon raus.
Mein Schatz und seine ganze Familie werden jetzt auch geschlossen austreten...
LG an alle abtrünnigen Schäfchen
Freier Redner Berlin
Newcomer



Beigetreten: 01/10/2013 22:27:04
Beiträge: 2
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



01/10/2013 22:32:15

Ist zwar schon ne Weile alt, der Thread, aber ,,,

Der Unterschied zwischen einer freien Traujng eines Theologen und einem Standesamt ist sicherlich, dass eine Zeremonie ganz persönlich getaltet werden kann. Dazu gibt es Vorgespräche, Emailkontakt, Telefonate,...
Was den Preis angeht... Ich aknn verstehen, dass das viel klingt, was Theologen für eine freie Trauung kosten, aber bitte bedenkt, dass viele Stunden Arbeit bis zur Zeremonie nötig sind.
Wenn ich mein Honorar in Stunden umrechne, dann denke ich, dass jeder Handwerker im Haus teurer ist

Schließlich und endlich muss das ja jeder selbst entscheiden, was er zu seiner Hochzeit gerne möchte. Eine große Hochzeitstote kostet mehr, als ein Aldi-Kuchen, ein guter Redner sicherlich mehr, als kein Redner...

Liebe Grüße,

Jürgen

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 08/10/2013 10:58:54 Uhr

Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Hochzeitsredner/ freier Theologe



02/10/2013 09:00:16

Bitte keine Werbung und bitte dafür nicht immens alte Themen wieder hervorkramen
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation