free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Anja070614
Gold-User



Beigetreten: 17/12/2012 19:56:45
Beiträge: 52
Offline

Hochzeitstisch vs. Geldgeschenke



18/09/2013 19:45:28

Hallo,

wir sind gerade dabei uns zu überlegen, wie wir unseren Geschenkewunsch äußern sollen.

Mein Freund würde sich lieber das Geld schenken lassen und ich hätte gern einen Hochzeitstisch. Davon hab ich schon immer geträumt. Dass man in Jahren noch sagen kann, schau mal, das haben wir damals von Tante sowieso und das von Oma geschenkt bekommen. Ich find es immer persönlicher einen Gegenstand zu schenken als einen Gutschein oder Geld. Allerdings kann ich auch sein Argument verstehen, dann können wir uns kaufen, was wir gerade brauchen. Jedoch ist unser Haushalt absolut noch nicht komplett, so dass die Sachen dafür sehr sinnvoll wären. Immerhin würde ich mir selbst vielleicht keine Friteuse kaufen, schenken lassen würde ich sie mir aber gerne.

Wie sind denn Eure Meinungen dazu? Sind hier wirklich sehr unentschlossen.

Viele Grüße

Anja

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 23/09/2013 16:39:26 Uhr

http://www.ticker.7910.org/an1cR8-0g411102MjEyODc2c3wwMDAwMT NkYXxiaXMgenUgdW5zZXJlciBUcmF1bWhvY2h6ZWl0.gif
Brautzilla2707
Bronze-User



Beigetreten: 19/05/2013 20:06:43
Beiträge: 18
Offline

Aw:Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



18/09/2013 20:12:55

Hallo Anja,

für uns kam ein Hochzeitstisch nicht infrage, da unser Hausstand komplett ist.

Vielleicht könnt ihr ja aber einen "Kompromiss" machen. Ihr sucht ein paar praktische Sachen aus, die ihr auf den Hochzeitstisch packt und für die Gäste, die hiervon nichts nehmen wollen/können, gibts einen Hinweis, dass auch Geldgeschenke ok sind


http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6785635
Anja070614
Gold-User



Beigetreten: 17/12/2012 19:56:45
Beiträge: 52
Offline

Aw:Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



18/09/2013 20:25:59

Hi Brautzilla

Ja so hatte ichs mir auch gedacht. Wer nichts kaufen will, gibt eh Geld.

Aber er ist halt komplett gegen einen Tisch.

Deshalb bin ich halt auch etwas ratlos. Und nachgeben will ich auch nicht so wirklich

Bin halt ziemlich stur . Nur leider er auch
http://www.ticker.7910.org/an1cR8-0g411102MjEyODc2c3wwMDAwMT NkYXxiaXMgenUgdW5zZXJlciBUcmF1bWhvY2h6ZWl0.gif
Luthien
Diamant-User



Beigetreten: 06/08/2013 18:31:48
Beiträge: 135
Offline

Aw:Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



18/09/2013 20:46:27

Was stört ihn denn genau am Tisch? Ihr könntet ja zusammen Dinge aussuchen, die ihr eh gerne haben wollt, also genau die, die ihr euch nach der Hochzeit von den Geldgeschenken kaufen würdet.

Wäre eine am*zon- Hochzeitsliste vielleicht ein Kompromiss? Da ist die Auswahl größer als in einem Geschäft.
Ganz war mein Herz an deiner Seite, Und jeder Atemzug für dich.
Ein rosenfarbnes Frühlingswetter lag auf dem lieblichen Gesicht
Und Zärtlichkeit für mich, ihr Götter, Ich hofft es, ich verdient es nicht.
betty booh
Diamant-User



Beigetreten: 11/08/2013 13:48:58
Beiträge: 544
Offline

Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



18/09/2013 20:47:48

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/03/2014 12:03:28 Uhr

Anja070614
Gold-User



Beigetreten: 17/12/2012 19:56:45
Beiträge: 52
Offline

Aw:Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



18/09/2013 20:57:55

Danke für die schnellen Antworten!

Ja was ihn genau stört, hab ich keine Ahnung. Er kanns nicht begründen. Männer halt....

Amazon ist ne tolle Idee aber gerade für Omma und Oppa ein bisschen schwer. Hatte K*rstadt im Blick. Da gibts auch fast alles und die Leute können es anschauen und in die Hand nehmen. Außerdem hab ich noch bei H*gebau angefragt und die würden auch einen Tisch machen. Einen für mich und einen für Ihn . Bohrmaschinen, Akkuschrauber usw. Was will ein Mann mehr? War meine Überlegung. Ne, will er nicht. Er will Geld.

Ich glaub, er hat Angst, dass wir uns mit der Hochzeit übernehmen und das Geld, dass wir bekommen dafür verwenden können. Allerdings besteht da keine Gefahr zum aktuellen Zeitpunkt. Sonst kann ichs mir eigentlich nicht erklären.
http://www.ticker.7910.org/an1cR8-0g411102MjEyODc2c3wwMDAwMT NkYXxiaXMgenUgdW5zZXJlciBUcmF1bWhvY2h6ZWl0.gif
JuGoe
Silber-User



Beigetreten: 15/05/2013 15:09:09
Beiträge: 26
Offline

Aw:Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



19/09/2013 00:29:21

Hallo,

ich muss jetzt mal fragen... was hat es mit diesem Hochzeitstisch auf sich?
Wir werden wohl einen Tisch haben, auf dem man Geschenke abstellen kann und darauf wird auch eine Spardose stehen.
Unser Haushalt ist komplett und ich glaube, es würde auch keiner auf die Idee kommen, uns Haushaltsgeräte o.ä. zu schenken...

Wie kann man sich so einen Hochzeitstisch denn konkret vorstellen?

LG,
Julia
Janin85
Diamant-User



Beigetreten: 21/05/2013 17:20:05
Beiträge: 237
Offline

Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



19/09/2013 06:47:40

@JuGoe Ein Hochzeitstisch ist quasi ein Wunschtisch des Brautpaares. In großen Kaufhäusern kann man mit einem "Scanner" durch den Laden laufen und all das Scannen, was man sich wünsch. Daraus wird dann hinter ein "Geschenke-Wunsch-Tisch" erstellt, wo die Gäste sich dann entsprechend aussuchen können, was sie dem Paar zur Hochzeit schenken :)

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/09/2013 09:48:48 Uhr

Mama2014
Diamant-User



Beigetreten: 28/06/2013 20:17:16
Beiträge: 158
Offline

Aw:Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



19/09/2013 08:29:48

und die gekauften Gegenstände werden dann verpackt und "weggenommen" vom Tisch, sodass nicht alles doppelt gekauft wird.

Cilia
Gold-User



Beigetreten: 26/07/2013 10:39:45
Beiträge: 72
Offline

Aw:Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



19/09/2013 18:47:49

Wir haben uns schon jetzt gegen einen Hochzeitstisch bzw. Geschenke entschieden, da unser Haushalt komplett ist und es eben nur „Ersatzbeschaffungen“ wären, was uns aber nicht so wichtig ist. Ein Teil der Geldgeschenke werden wir noch für die Flitterwochen her nehmen, der Rest kommt dann aufs Sparbuch.

Gegen einen Geschenketisch würde für mich auch einiges sprechen
1. Am Ende kauft keiner das was man sich am meisten gewünscht hat, und man ist enttäuscht
2. Man sucht sich zueinander passende Artikel raus bekommt dann aber nur einen Teil, und muss dann selbst „nachkaufen“ (ohne evtl. das Budget dafür zu haben)oder es bleibt eben unvollständig.
3. Außerdem wohnt ja meist nicht jeder vor Ort und kann sich den Tisch ansehen bzw. kennt sich mit Onlinetischen aus.
4. Oft bieten zudem nur die großen Kaufhäuser diese Tische an, da gäbe es bei uns z. B. nur eines und das ist sehr teuer und trifft nicht wirklich unseren Geschmack.
5. Und die Gäste wissen so ungefähr was welches Geschenk gekostet hat, und tratschen dann gern mal warum Person A denn so wenig ausgegeben hat und Person B so übertrieben viel. Habe es leider schon so erlebt, finde ich nicht so besonders nett. Finde eben jeder soll schenken wie er mag und kann, ohne Angst haben zu müssen das ihn andere Gäste deswegen bloßstellen.

Anja070614
Gold-User



Beigetreten: 17/12/2012 19:56:45
Beiträge: 52
Offline

Aw:Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



21/09/2013 09:53:34

Vielen Dank für die vielen Antworten. Werde mich nochmal mit meiner besseren Hälfte beraten. Jetzt versteh ich vielleicht auch seine Einwände besser.

Danke
http://www.ticker.7910.org/an1cR8-0g411102MjEyODc2c3wwMDAwMT NkYXxiaXMgenUgdW5zZXJlciBUcmF1bWhvY2h6ZWl0.gif
betty booh
Diamant-User



Beigetreten: 11/08/2013 13:48:58
Beiträge: 544
Offline

Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



21/09/2013 10:18:39

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/03/2014 00:27:39 Uhr

zwergle
Silber-User



Beigetreten: 21/08/2013 17:16:38
Beiträge: 37
Offline

Aw:Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



21/09/2013 10:29:36

hallo!
also hochzeitstisch wäre für uns nicht in frage gekommen, wir haben einen komplett bzw teilweise doppelt eingerichteten haushalt (weil beide vorher schon einen eigenen hatten).

wir haben in die Einladung einfach einen entsprechenden "hinweis" mit reingenommen: wir haben geschrieben, dass man uns das allergrößte geschenk macht, wenn mit viel zeit und noch mehr guter laune mit uns gefeiert wird. wer zusätzlich noch mehr schenken möchte, den haben wir drauf hingewiesen, dass es natürlich trotzdem manch kleinen traum gibt, der noch im leeren Sparschwein schlummert

liebe grüße
Fraeulein H. sagt ja
Platin-User



Beigetreten: 15/01/2013 12:03:04
Beiträge: 85
Offline

Aw:Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



21/09/2013 10:36:58

Also wir haben unseren Hausstand auch schon komplett. Der Hochzeitstisch kommt ja aus der Zeit, als man mit der Hochzeit erst zusammen gezogen ist. Das ist ja heute selten der Fall...

Wir werden es so lösen:
Wir möchten gerne Geld für die Hochzeitsreise und damit es nicht so unpersönlich wird, wollen wir die Reise in Etappen einteilen und dann können die Gäste immer einen Teil erwerben.(natürlich buchen wir die schon vorher, aber wir freuen uns dann, wenn wir die Etappe nicht selber zahlen müssen und können dann im Urlaub an den Schenkenden denken.) Zum Beispiel: Ein Restaurantbesuch in Monaco (wir machen eine Tour nach Südfrankreich über Monaco), eine Übernachtung im Hotel Negresco in Nizza (ok, das werden wir uns nicht leisten ) usw.
Was wir aber noch nicht wissen ist, wie man sicherstellen kann, dass man einzelne Abschnitte nicht doppelt bekommt. Evtl lässt sich das über eine Doodle-Liste im Internet lösen... oder hat jemand eine andere Idee??

Und da wir ein paar Kleinigkeiten für den Hausstand haben wollten, von denen man dann sagen kann "Guck, das haben wir zur Hochzeit bekommen" habe ich meiner Mama eine kleine Liste gegeben. Sie schenkt uns zum Bsp eine tolle Küchenmaschine mit viel SchnickSchnack. Außerdem wünsche ich mir noch ein Allesschneider. So kann sie an Leute, die auf keinen Fall Geld oder Reiseabschnitte schenken wollen, diese Tipps weitergeben. In die Einladung kommt aber nur der Hinweis zu Geld bzw. den Reiseabschnitten.

Ich finde so haben wir alles abgedeckt.
TrauMaeuschen
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 13:50:58
Beiträge: 502
Offline

Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



21/09/2013 12:06:45

Fräulein H: Ich hätte da eine Idee. Die Gäste können doch bei jemanden von euch die jeweiligen Etappen "buchen". Ihr legt also eine Reiseleiter/-in fest, die sich die Etappen notiert und wenn Gäste diese "erwerben" wollen, rufen sie dort an und fragen nach. Wird dann alles notiert und alles schick. :) Als Gaudi könntet ihr ja noch eine dolle Urkunde für die Gäste machen, wo das dann drauf steht. Ist bestimmt eine schöne Erinnerung.
Fraeulein H. sagt ja
Platin-User



Beigetreten: 15/01/2013 12:03:04
Beiträge: 85
Offline

Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



21/09/2013 12:11:32

@TrauMäuschen: Das ist ne gute Idee! Werde ich heute Abend gleich mal Schatzi vorschlagen
So können auch die älteren Leute ohne Internet eine Etappe "buchen"
Anja070614
Gold-User



Beigetreten: 17/12/2012 19:56:45
Beiträge: 52
Offline

Aw:Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



22/09/2013 15:39:21

Hallo Fräulein H.

Diese Idee mit den Reiseetappen ist ja super! Wie kommt ihr nur immer auf so tolle Ideen?

Und Traumäuschen, dann noch der Reiseleiter, das kann ich mir richtig gut vorstellen!

Was ich auch noch toll fände, wäre ein Foto vom jeweiligen Urlaubserlebnis (Restaurant, Hotel, Flughafen usw.) für den, der Euch das geschenkt hat. Wäre zusammen mit der Urkunde eine tolle Erinnerung und könnte vielleicht auch gleich als Dankeskarte verwendet werden.
http://www.ticker.7910.org/an1cR8-0g411102MjEyODc2c3wwMDAwMT NkYXxiaXMgenUgdW5zZXJlciBUcmF1bWhvY2h6ZWl0.gif
TrauMaeuschen
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 13:50:58
Beiträge: 502
Offline

Aw:Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



22/09/2013 18:55:16

Ja, ja der Weiberhaufen hier ist schon sau cool. Immer Ideen im Kopf, auf die man selber nicht gekommen ist. So muss das sein.

Fräulein H, was sagt dein Freund zu der Idee?

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/09/2013 18:55:36 Uhr

Fraeulein H. sagt ja
Platin-User



Beigetreten: 15/01/2013 12:03:04
Beiträge: 85
Offline

Aw:Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



23/09/2013 12:11:22

@Anja: Danke, ich kam darauf, da man bei manchen Reiseveranstaltern inzwischen auch einen Hochzeitstisch anlegen kann und dann von dort quasi Gutscheine gekauft werden. Da wir aber wohl nicht über einen Reiseveranstalter buchen, viel uns abends bei einem Glas Wein diese Idee ein
Darf gerne geklaut werden, aber dann will ich die Umsetzung sehen, um mich auch noch mal inspierieren zu lassen
Das mit den Fotos finde ich übrigens auch ne klasse Idee, Anja. Das werde ich auf jeden Fall so machen. Danke

@Traumäuschen: Der findet die Idee klasse. Jetzt müssen wir uns nur noch einen verlässlichen Reiseleiter überlegen, der das auch machen will, weil das ja schon etwas Arbeit wird über einen längeren Zeitraum. Wir haben dazu auch beschlossen, ein Konto anzulegen, auf das das Geld direkt überwiesen werden kann, das dann auch vom Reiseleiter verwaltet wird. Dann fliegt bei der Hochzeit auch weniger Geld rum
Mama2014
Diamant-User



Beigetreten: 28/06/2013 20:17:16
Beiträge: 158
Offline

Aw:Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



23/09/2013 12:29:37

Die Reiseteile kann man bei einigen Reisebüros auch direkt buchen. Manche nennen es auch Reisepuzzle oder so und die Gäste bekommen dann ein schick verpacktes "nichts", damit was zu überreichen gibt.

Schatzls Kollegin hatte das so gemacht und wir haben uns am Flug beteiligt und das schön verpackte Nichts war eine Rettungsweste, damit man weiß, dass es was mit dem Flug zu tun hat. Andere hatten eine Minipalme, eine Badematte ...
glamoureffekt
Newcomer



Beigetreten: 23/09/2013 14:23:23
Beiträge: 7
Standort: Berlin
Offline

Aw:Hochzeitstich vs. Geldgeschenke



23/09/2013 14:44:59

für viele Brautpaar stellt sich garnicht die Frage, ob A oder B. Eine Hochzeit kostet leider doch eine Stange Geld. Auch wenn man eine Hochzeit natürlich nie von einem betriebswirtschaftlichen Standpunkt aus betrachtet, so sind die Mittel der meisten ja doch begrenzt.
Geschenke in Umschlägen helfen da leider Gottes doch am meisten..
TrauMaeuschen
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 13:50:58
Beiträge: 502
Offline

Hochzeitstisch vs. Geldgeschenke



23/09/2013 20:16:32

(Ich übergehe jetzt einfach mal den letzten WERBE-Post).

Es sollte auf jeden Fall eine Person sein, die gut per Telefon oder Email erreichbar ist. Weil sonst werden alle nur unzufrieden. Gebt der Person am besten die vorgefertigte Liste mit den jeweiligen Etappen. Und eventuell die Hochzeitsliste? So kann wirklich geklärt, wer angerufen hat und die Urkunde kann vor der Hochzeit an den Gast versendet werden. Die Idee mit dem Konto finde ich klasse. Dass ich da nicht selber drauf gekommen bin....

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation