Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Flette
Diamant-User



Beigetreten: 23/07/2012 18:29:55
Beiträge: 128
Offline

Männer!!! Wenn man nicht alles selber macht *Argh* JGA meines Verlobten in Not



10/09/2012 17:59:02

Ooooooooh, ich bin ja grad so in Raaaaaaaaaage!!!

Der Bruder und Trauzeuge (!) meines Verlobten hat grad einfach mal so eben den JGA meines Verlobten gecancelt!!!!! Ich rast aus! Nicht, dass das alles schon ewig bekannt wäre, plötzlich können und wollen ganz viele nicht mehr hochkommen. Flensburg ist halt das Ende der Welt Er fährt seit Jahren von hier aus überall hin -zu jedem Pups von Treffen und die kriegen ihre Ärsche nicht *einmal* hier hoch!!! Ich bin grad so, so, so sauer

Jetzt nehm ichs selbst in die Hand und versuch ihm was auf die Beine zu stellen über andere Leute - von der Arbeit und alten Studienfreunden. Oh nein, nein, nein! Sowas kann doch echt nicht wahr sein! Kann man sich das Männlein vorstellen -wenn es keinen Junggesellenabschied gäbe? Da könnt ich ja direkt für ihn heulen
BrautzillaRike
Diamant-User



Beigetreten: 04/06/2012 08:41:52
Beiträge: 345
Standort: Markdorf am Bodensee
Offline

Aw:Männer!!! Wenn man nicht alles selber macht *Argh* JGA meines Verlobten in Not



10/09/2012 18:19:34

Hallo Flette,
da wär ich jetzt aber auch megasauer. Was sind denn das für Freunde? Schon mal was von Respekt und Wertschätzung gehört? *grummel*
Wir haben auch so Pappenheimer im Freundeskreis. Da ging es grad um einen JGA eines Bekannten, da kam dann von drei der Jungs "wenn wir weiter wegfahren als zwei Stunden, dann kommen wir nicht mit", andere Leute aus dem Freundeskreis sind mal einfach nicht zu einer Party von uns gekommen, weil wir eine Mottoparty hatten... so Scherze.
Komisch sowas, wirklich.

So, nun zu dir. Was willst du denn jetzt organisieren, schon eine Idee? Hätten die sich nicht vielleicht alle in HH treffen können? Die KM von da nach FL kommen ja vielen Menschen endlos vor (ich hab auch mal in FL gewohnt). Echt doof, aber reg dich nicht auf, du kriegst bestimmt was hin :)
http://www.pinspire.de/u88tl76923cy/sommerfrische (ohne PW)

http://www.pixum.de/viewalbum/id/6236809



Tasha
Diamant-User



Beigetreten: 18/10/2011 18:49:07
Beiträge: 229
Standort: Höxter
Offline

Aw:Männer!!! Wenn man nicht alles selber macht *Argh* JGA meines Verlobten in Not



10/09/2012 20:25:16

Hallo Liebes.

Das tut mir wirklich sehr leid für deinen Mann, das ist echt armselig von seinen "Freunden"... hast du denn jetzt schon was in Planung? Und wann soll das ganze stattfinden? Bin ja froh, dass Hases TZ so ein toller Kerl ist.

Ganz liebe Grüße, die Tasha



Vorbereitungen http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6368376
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6428262
Flette
Diamant-User



Beigetreten: 23/07/2012 18:29:55
Beiträge: 128
Offline

Aw:Männer!!! Wenn man nicht alles selber macht *Argh* JGA meines Verlobten in Not



10/09/2012 22:14:59

Danke :)

Ja, ich hab mich schon wieder beruhigt. Naja, das hat sein Bruder geplant, der wohnt in Osnabrück - und dem hatte ich den Vorschlag mit HH auch gemacht ("Ja, wo sollen wir denn da schlafen?" - "Ihr habt so viel Familie in HH" "Nee, die Idee ist blöd" "Rums!!!" Naja, es handelt sich dann noch um Cousins und "Festival-Kumpels", die wohnen tatsächlich in NRW, ja, das ist weit -aber er fährt ja auch immer hin. Und in Hannover wohnen welche.

Naja, ich habe jetzt seinen besten Freund hier oben angerufen, der hat komischer Weise die Rundmail nicht erhalten (ich würde sowas ja schonmal nicht über Email planen, aber ich sag ja: Männer und Planung! ) und der war auch sowas von entsetzt, hat mich beruhigt und gesagt, er regelt das jetzt und auf ihn ist einfach Verlass. Und seine Kollegenfreunde, die einzigen, die zugesagt hatten, die hab ich auch noch ins Boot geholt und dann arbeiten die jetzt Hand in Hand.

Boah! Naja, jedenfalls ist das jetzt gewuppt und am Ende wirds sicher viel cooler als gedacht :)
BrautzillaRike
Diamant-User



Beigetreten: 04/06/2012 08:41:52
Beiträge: 345
Standort: Markdorf am Bodensee
Offline

Aw:Männer!!! Wenn man nicht alles selber macht *Argh* JGA meines Verlobten in Not



11/09/2012 08:47:37

Na, das ist doch wunderbar! Dann fällts nicht aus und wenn Jemand von weiter weg kommt, freut sich dein Liebster bestimmt doppelt. Hauptsache, der bekommt das Drama nicht mit
http://www.pinspire.de/u88tl76923cy/sommerfrische (ohne PW)

http://www.pixum.de/viewalbum/id/6236809



MeikesTraum
Diamant-User



Beigetreten: 02/04/2012 19:13:54
Beiträge: 983
Offline

Aw:Männer!!! Wenn man nicht alles selber macht *Argh* JGA meines Verlobten in Not



11/09/2012 08:56:01

Ja manchmal mekrt man leider in solchen Momenten wie wichtig man gewissen Leuten ist, oder auch nicht. War bei mir ja aucvh so, dass Freunde für die ich immer alles stehen und liegen lasse wegen nem Pups nicht gekommen sind. Und dafür andere alles möglich gemacht haben oder zumindest es versucht haben obwohl sie es wegen falscher Mailadresse erst ein paar Tage vorher erfahen hat. So weiß man woran man ist! Aber super dass jetzt ncoh alles klappt!

julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Männer!!! Wenn man nicht alles selber macht *Argh* JGA meines Verlobten in Not



11/09/2012 09:07:39

Das ist ja gut, dass doch noch alles klappen wird.
Aber ich finde es auch traurig, dass einige nicht so weit fahren wollen und deswegen absagen.


http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Männer!!! Wenn man nicht alles selber macht *Argh* JGA meines Verlobten in Not



11/09/2012 09:09:03

BrautzillaRike wrote:andere Leute aus dem Freundeskreis sind mal einfach nicht zu einer Party von uns gekommen, weil wir eine Mottoparty hatten... so Scherze.
Komisch sowas, wirklich.


Manchmal kann man sich hier wirklich nur noch wundern - ist eine Party beispielsweise denn bei euch eine Pflichtveranstaltung? Sind das Einladungen oder Vorladungen??? Wenn man zu einer Party keine Lust hat (und gerade Mottopartys, womöglich mit Verkleiden! sind nun wirklich nicht jedermanns Sache), dann ist es doch wohl völlig ok, da nicht hinzugehen.

Ja manchmal mekrt man leider in solchen Momenten wie wichtig man gewissen Leuten ist, oder auch nicht. - macht ihr denn den Wert einer Freundschaft davon abhängig, dass die anderen unbedingt den gleichen Freizeitgeschmack haben und am selben Besäufnis teilnehmen? Ein JGA mit Verkaufsaktionen und juchzend durch die Stadt ziehen zum Beispiel wäre meins auch nicht, wäre sowas bei einer Freundin geplant, würde ich auch danken und absagen. Andere mögen anderes nicht. Ich muss doch nicht meine Freundschaft "beweisen", indem ich mir einen ganzen Abend oder ganzen Tag mit irgendwas um die Ohren haue, zu dem ich absolut keine Lust habe!

Flette, die Situation bei deinem Mann ist schon enttäuschend - wenn es nicht geht, kann man immerhin so zeitig wie möglich Bescheid sagen. Aber kommen die ganzen Freunde nicht relativ bald sowieso alle zur Hochzeit hoch zu euch? Würden die dann zweimal innerhalb kurzer Zeit den langen Weg machen? Das ist ja schon ein ganz schöner Zeit- und auch Geldaufwand. Versuch es doch mal, auch von der Seite zu sehen.
Flette
Diamant-User



Beigetreten: 23/07/2012 18:29:55
Beiträge: 128
Offline

Aw:Männer!!! Wenn man nicht alles selber macht *Argh* JGA meines Verlobten in Not



11/09/2012 16:40:45

Hey du, ja, das tue ich und ich verstehe auch, was du meinst in deinem Text.

Es ist so, dass diese Clique -teils Familie teils Kumpels- seit unserer Verlobung ein Riesending aus dem JGA machen. Sie haben zig Dinge angekündigt (also nichts spezielles, die machen auch nichts mit Verkäufen oder so, die feiern einfach gerne und groß) und haben alles mögliche "geplant", mein Verlobter war echt gespannt. Ich habe ihnen so früh es ging, alle möglichen Termine gegeben und danach auch meinen JGA zeitlich geplant, denn ich wollte nicht da sein, wenn die feiern - ich fahre da zu meinen ältesten Freundinnen und wir machen uns einfach ein schönes WE, und ich hab gehofft, für meinen Verlobten wird auch was Schönes gemacht.

Jedenfalls kündigen die die besten Dinge an, haben zig Möglichkeiten für Termine gehabt und dann wird alles abgesagt. Es ist so, dass mein Mann einfach immer für die da ist und zu jedem Krams quer durchs Land fährt -er ist nunmal so, ihm ist das wichtig. Da fragt nie einer, was das kostet oder welcher Zeitaufwand dahintersteckt. Die sitzen alle in NRW und Niedersachsen -klar ist das weit (und die Hälft kommt nicht zur Hochzeit, nein, nur der Familienteil), aber die kommen nie hier hoch. Er oder wir beide sind es, die fahren. Mein Mann arbeitet viel am WE und in Schichten. Der schiebt sehr oft Schichten um und muss Schichten tauschen, damit gewisse Vorhaben klappen und er kriegts meistens hin. Der Schichtplan geht so alle 6 Wochen raus, manchmal ist das schwer, was zu machen. Aber wenns mal knapp gewesen ist und er abgesagt hat, wurde er belächelt "Du und deine Planung" oder angemotzt. Zu einer Geschichte in HH sind wir hingefahren und mussten wieder früher los, weil er Nachtschicht hatte. Wir sind 2 Stunden hingefahren, waren da, er wurde den ganzen tag da schräg angesehen so von wegen "Hätteste das nicht anders einrichten können?" und am Ende musste er nach den 2 Stunden Autofahrt zurück die Nacht durcharbeiten -und keiner hat sowas gesagt wie "Toll, dass du da trotzdem den Weg auf dich genommen hast!" Nicht einer! Ich verstehe solches Benehmen nicht -schon gar nicht, wenn die Leute selbst immer nur besucht werden wollen und sich nie selbst ins Auto oder in den Zug setzen. Für mich gehört zu Beziehungen Geben und Nehmen, nicht nur nehmen. Und dort wird einfach gerne nur genommen. Und sein Bruder, der das selbst auch nicht gut findet, der benimmt sich jetzt genauso, das ist doch echt zu aus der Haut fahren.
Und das Beste ist, er würde es trotzdem weiter so handhaben. Er würde immer versuchen da zu sein, denn ihm geht Familie über alles und eben auch für andere da zu sein. Wenn wir darüber reden, dann wird er immer ganz nachdenklich, aber so enttäuscht er auch ist, er würde es nicht sagen und das wurmt mich. Dass in dieser Familie/Kumpelkreis die Leute, die sich oft daneben benehmen, sozusagen "mehr zu sagen" haben, wenn ihr versteht. In meiner Familie und bei meinen Freunden bzw unseren gemeinsamen Freunden ist das nicht so.

Jedenfalls hab ichs jetzt am Ende geregelt und ich hätte mir gewünscht, dass sein Bruder das macht. Er ist der Trauzeuge und eben sein Bruder, sie sind schon gut befreundete Brüder! Er teilt meine Ansichten in Bezug auf gewisse Dinge, die da schon passiert sind und gerade jetzt, da ist er nicht für seinen Bruder da, sondern nimmt die anderen in Schutz und das finde ich daneben -was er weiß. Immerhin.

MeikesTraum
Diamant-User



Beigetreten: 02/04/2012 19:13:54
Beiträge: 983
Offline

Aw:Männer!!! Wenn man nicht alles selber macht *Argh* JGA meines Verlobten in Not



12/09/2012 08:41:29

@ Ex-Trauzeugin
Also bei mir ging es um meine besten Freundinnen und Brautjungfern und mein JGA war nicht als Verkaufen udn´saufen geplant sondern so dass ich weiß dass das voll was für die beiden besagten gewesen wäre. Und die haben erst nen riesen Terz gemacht dass der JGA verschoben wird damit sie dabei sein können und haben dann kurzfristig aus wirklich lapidaren Gründen abgesagt. Und ich habe für die beiden bisher immer alles gemacht und bin durch ganz Deutschland für sie gefahren. Also ja ich mache daran wett was ich ihnen wert bin da sie ja definitiv nicht das gleiche für mich tun wie ich für sie immer getan habe. Mir wäre es echt wichtig gewesen, dass sie dabei sind und das wussten sie.

BrautzillaRike
Diamant-User



Beigetreten: 04/06/2012 08:41:52
Beiträge: 345
Standort: Markdorf am Bodensee
Offline

Aw:Männer!!! Wenn man nicht alles selber macht *Argh* JGA meines Verlobten in Not



12/09/2012 11:20:21

Also: Ja, ich mache daran, wie sehr sich ein Freund für mich engagiert fest, wie viel Wertschätzung er mir gegenüber hat.
Ich gehe für meine Freunde durch`s Feuer. Meine Freunde tun dies für mich. Beide ohne mit der Wimper zu zucken. Und ja, ich finde es unmöglich, wenn dann andere Menschen nicht zu einem JGA gehen oder einer Party, nur weil sie nicht den eigenen Vorstelllungen entsprechen. Ich esse auch die ungenießbaren Salate einer Bekannten, wenn die sich dafür stundenlang in die Küche gestellt hat.
Ganz einfach.

Rike
http://www.pinspire.de/u88tl76923cy/sommerfrische (ohne PW)

http://www.pixum.de/viewalbum/id/6236809



Flette
Diamant-User



Beigetreten: 23/07/2012 18:29:55
Beiträge: 128
Offline

Aw:Männer!!! Wenn man nicht alles selber macht *Argh* JGA meines Verlobten in Not



12/09/2012 15:59:11

LOL Rike Kennt ihr das, wenn man wo isst, z.B. beim Grillen und da ist ein Salat -eher unwürzig, langweilig und andere sagen "Hey, der ist aber lecker!" und man selber denkt "Ach! Ich wollte den am liebsten grad mal salzen oder nachwürzen und bin jetzt besser still" ?

Naja, Geschmäcker sind eben verschieden. Beziehungen sind auch verschieden, es gibt enge Freundschaften und eher lockere.

Ich finde Absagen total in Ordnung, es gibt immer mal einen Grund, weshalb etwas nicht geht. Und gerade einer guten Freundin kann ich auch einfach mal sagen "Du, ich hab heut schlechte Laune, mir gehts nicht gut, ich möchte einfach mal alleine und für mich sein und nicht weggehen." - Ob das nun bei nem wichtigen Anlass auch geht, naja, ... Es ist auch eine Sache, ob eine Person absagt oder nahezu alle!?!

Das ist ja keine Grundsatzgeschichte, manchmal gehen Dinge nunmal nicht, dann ist es so. Aber es gibt eben Situationen/Angelegenheiten -und für die sollte man, wenn man sich lange genug und auch gut kennt, ein Gespür haben- da lässt man einen Menschen, der einem was bedeutet und der wirklich viel für Freundschafts- und Familienbeziehungen tut, einfach nicht hängen.
ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Männer!!! Wenn man nicht alles selber macht *Argh* JGA meines Verlobten in Not



12/09/2012 23:17:45

Meike, die Trink- und Verkaufsveranstaltung zum JGA war mehr als Beispiel gedacht Ok, du hattest etwas anderes geplant und warst auch sicher, dass deine Freundinnen Spaß daran hätten, und dann fanden sie etwas anderes wichtiger an dem Tag. Enttäuscht, ok, das kann ich nachvollziehen. Aber übelnehmen könnte ich sowas nicht (vorausgesetzt, die Absage kam früh genug, dass du nicht auf Kosten für Reservierungen oder etwas in der Art sitzen bleibst, logo!).

"Ich gehe für meine Freunde durch`s Feuer. Meine Freunde tun dies für mich. Beide ohne mit der Wimper zu zucken. "

Ja, ich bin auch bereit, vieles für meine Freunde und Freundinnen zu tun und auch Lästiges in Kauf zu nehmen, wenn sie mich brauchen. Dabei denke ich aber an Hilfe beim Umzug, spontan einspringen bei Krankheit, den Hund im Urlaub aufnehmen. Sowas "kostet" mich ja auch Zeit und Arbeit und Aufwand, zu dem ich gern bereit bin, wenn es denn Freunde sind. Genauso weiß ich noch gut, wer sich wie verhalten hat, als ich einen Gips hatte und sehr auf Hilfe angewiesen war. Die einen rufen an und sagen, ich hab zwar nicht viel Zeit, aber bin in der Nähe - soll ich dir auf dem Weg was einkaufen? Oder schnell mal durchsaugen? Und andere bitte ich um einen Gefallen und höre, och nö, das passt gar nicht: ich habe Urlaub und schon soo viel vor und bei dir kann man ja auch nur so doof parken...


"Und ja, ich finde es unmöglich, wenn dann andere Menschen nicht zu einem JGA gehen oder einer Party, nur weil sie nicht den eigenen Vorstelllungen entsprechen."

Aber warum? Was gibt dir das Wissen, dass jemand dir zuliebe sich einen Abend gelangweilt hat oder angenervt war von der Motto-Verkleidungs-was auch immer-Party? Außer dem Bewusstsein, dass die andere Person für dich und dein Ego ihre Freizeit vergeigt hat und sich eben nicht gut unterhalten hat, kann ich keinen Nutzen darin sehen.
Wenn ich eine Party gebe, möchte ich, dass die Leute kommen und sich gut unterhalten und Spaß haben. Wenn sowieso klar ist, sie haben an der Art Party keinen Spaß, dann erwarte ich doch nicht, dass sie meine Party quasi "ertragen", weil sie mich so lieb haben (die Freundin vom Handball kann mit den anderen Bekannten vom Theaterverein nichts anfangen, als Beispiel, oder ich bin eingeladen und weiß, alle dort haben kleine Kinder und bringen die auch mit, dann fahre ich nicht eine Stunde hin, eine zurück, bin 2 Stunden da, kann mit der Gastgeberin gerade mal 2 Sätze reden, und den Rest der Zeit quaken alle um mich rum mit und über ihre Kinder - das brauche ich mir doch nicht anzutun!)

Cinderella07
Diamant-User



Beigetreten: 12/09/2012 18:44:38
Beiträge: 523
Standort: Kassel
Offline

Aw:Männer!!! Wenn man nicht alles selber macht *Argh* JGA meines Verlobten in Not



13/09/2012 09:07:35

@ Ex Trauzeugin
First of all, ich bins, Meike. Musste den Namen ändern. Also ich hatte den JGA nicht selbst geplant sondern meine Trauzeugin. Die hat mir im Nachhinein alles erzählt. Und sie ist halt wegen kurzfristigen Absagen auf Kosten sitzengeblieben und konnte einiges nicht machen was geplasnt war weil wir zu wenig Leute waren und das dann zu teuer war.
BrautzillaRike
Diamant-User



Beigetreten: 04/06/2012 08:41:52
Beiträge: 345
Standort: Markdorf am Bodensee
Offline

Aw:Männer!!! Wenn man nicht alles selber macht *Argh* JGA meines Verlobten in Not



13/09/2012 10:03:45

Guten Morgen!
Ich finde diese Diskussion ganz schön müßig. Wir sind verschiedener Ansichten, das ist gut so in dieser Welt und dabei kann ich es gern belassen :)

Und: Ich bin trotzdem noch mit diesen Menschen befreundet :)

Rike
http://www.pinspire.de/u88tl76923cy/sommerfrische (ohne PW)

http://www.pixum.de/viewalbum/id/6236809



Cinderella07
Diamant-User



Beigetreten: 12/09/2012 18:44:38
Beiträge: 523
Standort: Kassel
Offline

Aw:Männer!!! Wenn man nicht alles selber macht *Argh* JGA meines Verlobten in Not



13/09/2012 10:09:05

Peace

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation