Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Evgen_84
Silber-User



Beigetreten: 02/08/2012 15:18:51
Beiträge: 44
Standort: Werne
Offline

Sitzordnung



22/04/2013 14:53:38

Hallo Zusammen,

ich habe leider riesen Probleme mit der Sitzordnung. Wir werden Runde Tische a 8 Personen haben, außer der Brauttisch, der wird 12 Plätze haben. Dort sitzen wir, Eltern und Geschwister mit Anhang. TZ wollen lieber bei den Freunden sitzen, dass kann ich auch verstehen, aber der Rest passt mal so gar nicht. Die Freunde sind z.B. aus einem Ort genau 17, also passt es nicht mit den achter Tischen, genauso bei dem anderen Freundeskreis, dass sind 11, aber die kann man auch nicht mischen Genauso bei Familie, Arbeitskollegen etc. Komme einfach nicht weiter. Wie seit ihr vorgegangen. Habt ihr einen Tipp???

brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Sitzordnung



22/04/2013 14:59:14

Oh das verstehe ich zu gut - Bei mir passt es auch nicht - Brautpaar + Eltern + Brüder mit Freundin + TZ mit Anhang sind 13 passt also nicht, also TZ weg, dann sind es 10 - passt.

Meine Verwandschaft sind sind 14, seine 13 passt auch nicht.

Freunde das gleiche Spiel.

Also habe ich wild drauf los gemischt, werden ja wohl mal 2 Std zum Essen so sitzen können? Warum kann man die denn bie euch nicht mischen?
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Abby
Diamant-User



Beigetreten: 01/12/2012 14:52:46
Beiträge: 157
Offline

Aw:Sitzordnung



22/04/2013 14:59:48

Hey Evgen,

das klingt ja kompliziert. Bei uns ist das einfacher, wir werden eine U-förmige Tafel haben.

Du könntest bei der Family auf zwei Weisen rangehen, entweder "Familienmäßig" Also Tante & Onkel mit Kindern & evtl. deren Partner pro Tisch. Wenn das grade nicht aufgeht, könntest du auch nach Verwandschaftsgrad gehen. Also einen Tisch machen, mit Tanten & Onkels, einen mit Cousinen & Cousins etc.

Und bei den Freunden wäre ich rigoros, die müssen da durch.
Entweder immer Grüppchenweise mischen, oder komplett zusammenwürfeln (evtl. sogar tatsächlich würfeln). An seinem Tisch sittz man ja auch eigetlich nur zum Essen, danach lockert ja eh alles etwas auf. Ist doch auch mal schön, neue Leute kennenzulernen.
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Sitzordnung



22/04/2013 15:05:28

Also ich denke auch man sollte jetzt vielleicht nicht unbedingt die Leute zusammen setzen die sich gar nicht riechen können.
Aber ansonsten sitzt man nur fürs Essen so danach mischt sich alles und die Gesellschaft lockert sich.

Und zum Essen werden sich ja wohl alle zusammen reissen können
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
Evgen_84
Silber-User



Beigetreten: 02/08/2012 15:18:51
Beiträge: 44
Standort: Werne
Offline

Aw:Sitzordnung



22/04/2013 15:18:11

Leider ist es bei uns echt kompliziert. Denn Familie und Freunde mischen finde ich irgendwie doof, und Arbeitskollegen mit Familie auch, aber leider geht es anders gar nicht auf. Ich habe 2 Tische mit Cousinen und Cousins, dann bleiben aber noch genau 9 Tanten und Onkel also wieder einer zuviel. Ich glaube ich werde noch ne Ewigkeit darüber nachdenken müssen .
Manche Freunde bei uns kann man aber wirklich nicht mischen. Die würden beim Essen kein Wort miteinander sprechen und das finde ich schade, denn auchz die Gäste sollen ja einen schönen Abend haben. Und wenn man schon blöd sitzt am Anfang ist oft die Stimmung nicht gerade die Beste

llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Sitzordnung



22/04/2013 16:49:08

@Evgen: Kann dich da voll und ganz verstehen. Wenn du weißt, dass manche sich nicht leiden können oder auch nciht miteinander zurecht kommen würden, auch wenn sie sich noch nicht kennen, bringt es nichts zu mischen. Ja, man denkt immer "Dann lernt man sich halt kennen", aber das klappt meist nicht.
Ich denke auch, dass die Sitzordnung ja nur bindend zum Essen ist, damit eben jeder einen angemessenen Platz hat, danach darf ruhig gemischt werden. Aber je nachdem, wie man feiert, passiert das auch manchmal nicht oder erst sehr spät.

Hättest du denn die Möglichkeit, auch mehr oder weniger Leute an einen Tisch zu setzen? Ist die Gesamtzahl der Tische begrenzt? Und wie viele Personen seid ihr insgesamt? Vielleicht passen ja auch mal 9 an einen Tisch und an einen anderen dann nur 7?

Fänd ich auch nicht so schlimm und du könntest das Problem so umgehen.

Brauti2014
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 19:03:38
Beiträge: 704
Standort: Alpen
Offline

Sitzordnung



22/04/2013 17:28:49

Wir hatten mal eine Veranstaltung da waren alle Platzkarten in einem Zylinder und man musste seinen Platz zum Essen losen.....kann gut sein muss aber nicht.
Denn wenn jemand dann ausversehen neben jemanden hockt den er überhaupt nicht leiden kann wird es problematisch ....das Gute ist das dann nicht immer die gleichen zusammen hocken und man so die Möglichkeit hat sich neu kennen zu lernen...

Wir werden nur zum Essen eine Platzordnung machen und danach wird es dann eh gelockert......
Unsere kirchliche Trauung am 4.4.2014









else2011
Diamant-User



Beigetreten: 27/05/2011 19:20:39
Beiträge: 583
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Sitzordnung



22/04/2013 21:16:16

Wir hatten auch runde 7er Tische. Und richtig gepasst hat es am Anfang auch nicht.

Habe mich dann aber nicht gestresst und da mal zwei aus dem Freundeskreis weg genommen und sie z.B. an den Cousinentisch gesetzt. Und irgendwie hat sich dann alles gefügt. Denke, alle aus einem Freundeskreis müssen nicht zwingend an EINEM Tisch sitzen, sondern man kann ja auch die nächst dichteren Plätze am Nachbartisch mit einbeziehen... Für mich war dann nur wichtig, dass das Alter so ungefähr passt (Kinder ausgenommen)

Und wie alle sagen: Ist eh nur für's Essen, danach lockert es sich ganz schnell auf!
Fundgrube Babysachen: http://www.weddix.de/hochzeitsforum/fundgrube/babyklamotten-abzugeben/post-1.html#585264



brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Sitzordnung



22/04/2013 22:37:29

Das mit dem losen finde ich cool Nur haben wir so viele Paare - das würde glaub ich Ärger geben, wenn man die trennt.

Ich habe auch ein "Meine Freunde" Pärchen an den "Gemeinsame Freunde" Tisch gesetzt, sie werden es überleben! Dafür sitzen jetzt einige seiner Freunde bei seinen Chefs- lässt sich nicht ändern!

Und wir haben seine Cousins/Cousinen mit meinen gemischt und seine Onkels und Tanten mit meinen.

Jetzt passt es einigermaßen, Schatzi, Mama und Schwägerin haben es abgesegnet. Nur meine TZ und meine Schwiegermama müssen jetzt noch ihr ok geben.

Die Namen für die Tische stehen auch.

Bei uns geht es generell mit 8er Tischen nicht auf - die Zahl passt nicht. Ich wollte aber nicht quetschen und wir haben jetzt einfach einen Tisch mehr und dann sitzen am 8er Tisch halt mal 6, und sonst 7 und 8...
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Brauti2014
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 19:03:38
Beiträge: 704
Standort: Alpen
Offline

Sitzordnung



23/04/2013 06:19:14

ich weiss das es in einer Katastrophe enden kann ...vobei es ja wirklich meistens nur zum Essen so ist...i
Die meisten verstehen das auch und es ist Ihnen Wurst geht es an dem Tag doch um Euch und nicht wer wo sitzt....aber aus Erfahrung weiss ich das es nicht so einfach ist und über eines kannst du dir bewusst sein du kannst noch so sehr planen und alle hin und her schieben einer wird immer meckern ....das ist nun mal so also ...so what
Unsere kirchliche Trauung am 4.4.2014









kati80
Diamant-User



Beigetreten: 01/05/2010 13:32:26
Beiträge: 668
Offline

Aw:Sitzordnung



23/04/2013 08:52:04

seit ihr den an eine bestimmte Anzahl von Tischen und Tischform gebunden?

sonst hier ein Vorschlag:

Brauttisch 12 Personen

bei den Freunden hats du geschrieben, dass es 17 aus einem Ort sind (8+8=16 also zwei Tische) oder kommen da noch die Partner hinzu?

usw.

Vielleicht habt hier auch die Mögllichkeit mit der Anzahl an den Tischen zu spielen (mal ein 8ér Tisch, mal ein 10ér Tisch)

Wir hatten eine E-Tafel an der Stirn haben wir, die TZ, Schwiegereltern, Vater und Freundin sowie Mutter mit Freund gesessen.
die Tische, die am direkt am Brauttisch angeschlossen haben wurden mit Familienmitglieder besetzt, weiter weg vom Brauttisch saßen die Freunde und Kollegen.
bei uns gab es keine Beschwerden und alle haben sich sehr gut amüsiert
LG kati80l Sorry - Manchmal sind meine Finger schneller, als meine Tastatur schreiben kann




brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Sitzordnung



23/04/2013 09:57:25

Naja, ich finde, dass es immer sehr auf die Personenanzahl insegsamt ankommt - manche Siztordnungen sind einfach für eine große Gästeanzahl nicht so geeignet. Dann kommt es auch darauf an inwiefern serviert wird oder ob Getränke eingedeckt werden bzw es ein Buffett gibt. Manche Tischanordnungen sind hinderlich wenn viel serviert wird.

Ich persönlich finde runde Tische am kommunikativsten und auch optisch am ansprechendsten. Ein 10er Tisch hat in der Regel einen anderen Durchmesser als ein 8er Tisch und diese zu mischen macht nicht so ein harmonisches Bild. Der Brauttisch darf gerne in Form oder Größe etwas aus der Reihe fallen aber die anderen sollten schon einheitlich sein - also so möchte ich es weil es mir so gefällt.

Aber das kann jeder entscheiden wie er es mag...
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
MrsHasi
Diamant-User



Beigetreten: 01/11/2012 17:25:58
Beiträge: 167
Standort: Elmshorn
Offline

Aw:Sitzordnung



23/04/2013 10:33:42

Also ich muss brightestbride da zustimmen! Wir haben auch runde 8er Tische für die Gäste, nur der Brauttisch ist größer, da da 10 Leute ran passen müssen.
Ich hab mir bis jetzt nur so ganz grob einen plan gemacht wer wo mit wem sitzt. Aber ein wenig zeit hab ich ja noch. Mitte Mai gehen wir nochmal ins lokal und besprechen die Details. Wir haben auch nur an den Plätzen Tischkarten mit Namen. Alles andere fanden wir zu viel, da wir nur mit 45 Personen feiern ist die Menge ja eh überschaubar.
Aber ich find eure Ideen mit der Tafel vor dem Saal, bzw den verschiedenen Namen für die Tische echt schön.
Ich hab ja ein kleines Spiel mit einmalkameras vorbereitet, damit sie die Leute alle kennen lernen. Auf jeden Tisch liegen Kameras und dazu eben Aufträge. Zum Beispiel fotografiere die Familie der Braut, fotografiere die Kollegen des Bräutigams usw... Fand ich ganz witzig. Ich hoffe dass kommt auch gut an. Natürlich sind da auch witzige Aufträge mit bei und nicht immer nur das selbe. Was meint ihr?



Hochzeitsvorbereitungen (PW per Mail)

www.pixum.de/meine-fotos/album/6756457
Irlandfee
Platin-User



Beigetreten: 14/07/2011 03:54:00
Beiträge: 81
Offline

Aw:Sitzordnung



23/04/2013 10:39:39

Wir werden gar keine Sitzordnung haben, da wir eine sehr große Gesellschaft mit vielen unterschiedlichen Kreisen haben. Wir werden nur für den Brautpaartisch feste Plätze haben.










Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Sitzordnung



23/04/2013 10:46:39

Ich find es jetzt auch nicht unbedingt verkehrt, wenn Freunde oder Familie die sich nicht dauernd sehen oder viel miteinander zu tun haben, nebeneinander sitzen.

So lernt man auch mal jemand neues kennen und es bilden sich nicht immer die bereits bekannten Grüppchen
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Sitzordnung



23/04/2013 11:03:02

@MrsHasi: Die Idee mit den Einwegkameras finde ich gut.

Ich war sogar bei einer Hochzeitsgesellschaft von knapp 300 Leuten, wo es nur die Tischkärtchen gab. Wir haben unseren Tisch trotzdem recht schnell gefunden. Diese Feier hatte auch unterschiedliche Tischgrößen. Das ging auch.

Ich finde, dass die Tische nicht zu groß sein dürfen. Es ist immer doof, wenn der Abstand zu denjenigen, der einem gegenüber sitzt, zu groß ist, dass man sich bei der Unterhaltung quasi anschreien müsste. Das Problem hatte ich bei zwei Hochzeiten, einmal mit runden Tischen, das andere mal bei einer quadratischen Tischform. Da konnte man sich dann doch nur mit dem Nebenmann unterhalten.



http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Sitzordnung



23/04/2013 21:56:07

Die-laura wrote:Ich find es jetzt auch nicht unbedingt verkehrt, wenn Freunde oder Familie die sich nicht dauernd sehen oder viel miteinander zu tun haben, nebeneinander sitzen.

So lernt man auch mal jemand neues kennen und es bilden sich nicht immer die bereits bekannten Grüppchen


Sehr weise gesprochen Frau Laura - seh ich ganz genauso

Und wenn einer sagt "ich will aber bei .... sitzen" werd ich einfach den hier machen https://www.youtube.com/watch?v=w3yaMX13fkU und sagen aaaawwww die kleine Lisa darf nicht neben ihrer Freundin sitzen - magst du vielleicht solange mit den Bauklötzen spielen? Sorry aber ich denke mir das sooo oft in letzter Zeit... was man während so einer Vorbereitung mitmacht und wer da alles wegen was ein Furz quer sitzen hat ist wirklich teilweise unfassbar!
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
xmelli83x
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 22/02/2013 13:14:31
Beiträge: 389
Offline

Aw:Sitzordnung



25/04/2013 11:06:26

Wenn es halt wirklich so ist, dass an einem 6er tisch einer nciht mehr dran passt, dann würde ich komplett mischen. Dann würde ich halt nicht nur den einen woanders hinsetzen sondern die gruppe generell was aufsplitten. Nach dem Essen wird doch eh wild gemisch.




Mein Pixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6755162
Evgen_84
Silber-User



Beigetreten: 02/08/2012 15:18:51
Beiträge: 44
Standort: Werne
Offline

Aw:Sitzordnung



25/04/2013 17:28:54

Vielen lieben Dank für die vielen Rückmeldung.
Wir waren gestern nochmal in der Location Menü etc absprechen, und die Inhaberin hat mir nun echt Hoffnung gemacht. Wir können 7er bis 9er Tische machen, ich muss nur Bescheid geben welcher Tisch wie groß sein soll. Nun werde ich mich nochmal in Ruhe dran setzen
Irgendwie wird es dann schon passen
Aber ihr habt recht, irgendwer wird eh was zu meckern haben, das kann man nicht verhindern. Aber schließlich ist es ja unser Tag ne

Kruschel
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2012 18:40:34
Beiträge: 251
Offline

Aw:Sitzordnung



25/04/2013 20:24:19

Hallo ihr Lieben,
wir hatten damals auch 8er Tische und haben das so gemacht, dass wir Leute zusammen gesetzt haben, die ähnliche Interessen hatten. So kam dann z.B. Konstellationen zustande, 5 Freunde von mir, Cousin, Cousine+ Freund von meinem Mann. Alle an dem Tisch haben ein Jahr im Ausland verbracht. So gab es gleich Gesprächsstoff...
wenn wir mal Leute hatten, wo wir kein "passenden" Tisch zu hatten, so haben wir die dann zu den Gruppierungen "Freunde" oder "Familie" etc. gesetzt. Leute die den gleichen Humor haben haben ebenfalls zusammen gesessen...

Zur Planung habe ich mir damals viele Tische auf DinA4 Zettel gemalt und mit Post-It solange probiert bis es gepasst hat. Alle waren zufrieden mit ihren Plätzen, soweit ich weiß ;P...

Liebe Grüße
Babypixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6949527 (PW auf Anfrage)

llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Sitzordnung



26/04/2013 09:23:12

@Evgen: das hört sich doch gut an

Also ich würde auch nciht darauf vertrauen, dass die Leute sich schon verstehen, wenn man sie mischt, nur weil sie eine Gemeinsamkeit haben. Die müssen erst mal darauf kommen, dass sie diese Gemeinsamkeit haben ... Das kann auch sehr gezwungen werden.

Bei meinem Bruder haben wir das so gemacht, die hatten viele längliche eckige Tafeln für je 8-10 Personen, dass wir Die Tische anhand von diesen Ordner-Trennstreifen dargestellt haben, die Namen haben wir auf längliche Post-its geschrieben (blaue für Männer, rosa für Frauen). Dann haben wir die auf dem Esstisch ausgelegt, so wie die Tische stehen sollen, und rumprobiert. Nachher haben wir alles auf weißen Karton geklebt und das an der Location vor den Eingang zum Saal gehängt.


Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Sitzordnung



27/04/2013 16:28:51

@bb

Verteil einfach Schaufeln und zeig Ihnen wo der Sandkasten ist
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation