Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



08/08/2010 20:06:20

*Tina wrote:Band oder DJ, ist auch wieder Ansichtssache!
Wir hatten eine Band und ich würde das immer wieder so machen weil das für mich zu einer Hochzeitsfeier dazu gehört. DJ find ich super unromantisch, da kann ich dann auch Lieder vom Laptop über eine Soundanlage abspielen, wär dasselbe.
Unsre Band hat zwischen den Tanzrunden auch nur 10 Minuten Pause gemacht, den Gästen wars recht und uns hats auch gefallen. Die Gäste machen dann in den Tanzpausen ihre geplanten Aufführungen.



Dann hast du offensichtlich noch nie einen guten DJ erlebt! Wenn das tatsächlich das Gleiche wäre, dann wäre ja jeder (auch ich) total hohl in der Birne der ein paar Hundert Euro für einen DJ zahlt!
Wie redfairy schon sagt, der DJ hält die Party am Laufen! Er geht auf die Stimmung der Gäste ein und legt die passende Musik dazu auf. Außerdem moderiert er Aktionen wie Spiele und Brautstrauß werfen. Unser DJ hat 10x so gut moderiert wie die Band gestern.
Und mit diesen Tanzpausen... Ich kam mir nicht vor wie bei einer Party für Mittzwanziger sondern wie bei einer Tanztee-Veranstaltung für die Generation 60+

Naja, und diese Foto-Geschichte ist wie gesagt ne Organisationsgeschichte. Sorg für Essen, Getränke und Unterhaltung, dann langweilen sich die Gäste auch nicht während das Paar weg ist. Ich hatte meine Tischnachbarn teilweise seit meiner Hochzeit nicht mehr gesehen, meinetwegen hätte das Brautpaar auch länger wegbleiben können
*Tina
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 20/01/2008 12:14:05
Beiträge: 6633
Standort: Bayern, des samma mir :)
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



08/08/2010 20:32:35

naja prinzesschen, dann hast du aber auch noch nie eine GUTE Band gehört?!?
Unsre Band hat auch z.B. nicht nur Songs aus den 60ern gespielt, davon eher wenig, sondern auch moderne Rock Songs oder romantisches von z.B. Robbie Williams bzw. Lieder aus den aktuellen Charts und dass alles echt super und vor allem "handgemacht".
Die haben gespielt was die Gäste sich gewünscht haben und auch das Entertainment-Programm war spitze, genauso wie die Brautentführung. Die Gäste und wir, hatten eine Menge Spaß.
Die Musiker haben uns perfekt unterhalten und ebenfalls dazu moderiert, witze erzählt und sich mit manchen Gästen auch mal ein Scherzchen erlaubt.

Jedenfalls muss jeder selbst wissen was er wie macht. Wir würden jedenfalls nie einen DJ buchen.
Ich bin nicht zickig, ich bin emotionsflexibel!




url=http://www.ticker.7910.org/deu][/url]

ich würde mich über einen kleinen Eintrag von euch freuen, auf: http://www.grafikgaestebuch.de/ggbook.php?userid=89595&r=53404
bitte mit weddix-Namen

Mein neuer Blog http://tinas.nicegallery.net/


Für den Fall, dass jemand in meinen Pixum Alben stöbern mag, geb ich per PM gerne Link und Passwörter weiter.
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



08/08/2010 20:36:14

@ Tina:
Das war meine erste Hochzeit mit Band, das stimmt. Das hat mich kein bisschen überzeugt. Dabei geht's mir weniger darum was die gespielt haben, es gab auch moderne Lieder. Es ging eher um das "WIE", es wurde fast gar nicht "normal" getanzt, d.h. nur Discofox, das ist nicht so meins. Und ganz schlimm fand ich halt diese Pausen. Grad zu späterer Stunde, so gegen 2 oder 3, ist man richtig in Partylaune, und wenn man dann zwischendurch immer mal wieder unterbrochen wird killt das irgendwie die Stimmung.
*Tina
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 20/01/2008 12:14:05
Beiträge: 6633
Standort: Bayern, des samma mir :)
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



08/08/2010 20:41:47

naja es gibt tatsächlich schlechte Bands. Ich bin da auch immer ganz skeptisch bei sowas.
Ich war schon auf Hochzeiten da war die Band (die waren zu zweit) so schlecht dass ich mich bei der Brautentführung am Nachmittag so zugesoffen hab dass ich danach im Auto geschlafen hab

Dann gibt es Bands die sind wiederum so gut dass du auch den ganzen Tag abrocken kannst oder aus dem Lachen nimmer raus kommst. Die machen Spiele mit dem Brautpaar und den Gästen, wenn sie sehen dass keiner was geplant hat. Einfach klasse. Muss man mal erlebt haben
In zwei Wochen sind wir wieder auf einer Hochzeit und es spielt die Band die bei uns gespielt hat. Die hat dem Brautpaar so gefallen dass sie sie gebucht haben.

Sowas musst du mal erlebt haben. Dann stellst du vielleicht sogar eine Band gleich mit einem DJ

Kann aber auch daran liegen dass das bei uns in Bayern mit einer Band eigentlich normal ist...


Edit: Ach ja und ein manko hat die ganze Sache bei uns leider noch... Feiern dürfen wir nur bis Mitternacht, alles was drüber hinaus geht muss man vorher genauestens anmelden und das ganze blabla... Das find ich doof

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 08/08/2010 20:43:37 Uhr

Ich bin nicht zickig, ich bin emotionsflexibel!




url=http://www.ticker.7910.org/deu][/url]

ich würde mich über einen kleinen Eintrag von euch freuen, auf: http://www.grafikgaestebuch.de/ggbook.php?userid=89595&r=53404
bitte mit weddix-Namen

Mein neuer Blog http://tinas.nicegallery.net/


Für den Fall, dass jemand in meinen Pixum Alben stöbern mag, geb ich per PM gerne Link und Passwörter weiter.
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



08/08/2010 20:45:11

Ja, da gibt's sicher Unterschiede, genau wie bei DJs. Letzten Endes ist's wohl wirklich Geschmacksache... Dass ich beides gleichstelle glaub ich nicht, auch wenn die Band super sein mag, Pausen muss ja jede machen. Aber ich werd auch nicht viel Gelegenheit haben mehr Bands zu sehen, die meisten die ich kenne nehmen auch eher DJs. Eine Freundin die gestern dabei war und nächstes Jahr heiratet hat auch beschlossen dass es ein DJ wird
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



08/08/2010 20:47:10

Was für mich für einen DJ spricht: ich liebe Robbie Williams, meine Hochzeitsparty ohne RWSongs wäre nichts. Und wenn eine Band noch so gut singt, es ist nur nachgemacht, manche Lieder kann man einfach nicht nachmachen.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



08/08/2010 20:48:12

Zum Thema DJ kann ich auch noch was sagen: Gebt ihm am besten wirklich eine Liste mit Songs, die ihr unbedingt dabei haben wollt und Songs, die ihr überhaupt nicht hören wollt. Am besten ist es auch, ihm so grob zu sagen, was ihr hören wollt (80er, Schlager, Jazz,...) Wir haben dazu nix gesagt und er hatte die Hälfte von dem was wir uns gewünscht hatten (er hat Wunschzettel ausgeteilt) nicht dabei (und das waren keine total aussergewöhnlichen Titel!)

Zum Thema Fotos kann ich mich nur anschließen: Auf gar keinen Fall auf nen guten Fotografen verzichten!

Und noch was: Kommuniziert den Gästen bitte deutlich, wenn es irgendwelche Ausnahmen bei den Getränken gibt (z.B. Schnäpse müssen selbst bezahlt werden). Wir dachten, das sei klar, hatten dann aber doch welche auf der Rechnung weils nicht klar genug kommuniziert war. Gut, bei uns fiels jetzt nicht so ins Gewicht, aber das ganz ganz schnell echt teuer werden...

Achja: Die Flitterwochen haben wir in der Dominikanischen Republik verbracht. Für uns wars perfekt, auch wenn es hier schon einige Stimmen gab, die dort NIE ihre Flitties verbringen würden.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 08/08/2010 20:51:09 Uhr





Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



08/08/2010 20:53:35

Kedda wrote:Zum Thema DJ kann ich auch noch was sagen: Gebt ihm am besten wirklich eine Liste mit Songs, die ihr unbedingt dabei haben wollt und Songs, die ihr überhaupt nicht hören wollt. Am besten ist es auch, ihm so grob zu sagen, was ihr hören wollt (80er, Schlager, Jazz,...) Wir haben dazu nix gesagt und er hatte die Hälfte von dem was wir uns gewünscht hatten (er hat Wunschzettel ausgeteilt) nicht dabei (und das waren keine total aussergewöhnlichen Titel!)


Unser war da echt cool! Wir hatten natürlich die Musikrichtungen vorgegeben und auch eine Wunschliste von ca. 20 Liedern. Das hat alles prima geklappt, wurde alles umgesetzt!

Außerdem konnte er JEDEN Musikwunsch berücksichtigen. Er hatte ne Möglichkeit online zu gehen und so während der Feier jedes erdenkliche Lied downzuloaden, d.h. "geht nicht, gibt's nicht".

Das was Nilla beschreibt ist für mich auch ein Punkt: Eine Band kann eben nicht jedes Lied. Gestern z.B. waren das 2 Männer und die können eben Frauenlieder nur bedingt gut singen. Und davon ab: es singt natürlich keiner so gut wie Robbie
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



08/08/2010 20:57:23

prinzesschen wrote:Und davon ab: es singt natürlich keiner so gut wie Robbie
Wow, den Tag streich ich mir rot im Kalender an, prinzesschen und ich sind 100%ig einer Meinung! Cool!





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
*Tina
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 20/01/2008 12:14:05
Beiträge: 6633
Standort: Bayern, des samma mir :)
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



08/08/2010 20:58:07

Ich bin nicht zickig, ich bin emotionsflexibel!




url=http://www.ticker.7910.org/deu][/url]

ich würde mich über einen kleinen Eintrag von euch freuen, auf: http://www.grafikgaestebuch.de/ggbook.php?userid=89595&r=53404
bitte mit weddix-Namen

Mein neuer Blog http://tinas.nicegallery.net/


Für den Fall, dass jemand in meinen Pixum Alben stöbern mag, geb ich per PM gerne Link und Passwörter weiter.
dini13
Diamant-User



Beigetreten: 02/03/2010 15:06:21
Beiträge: 2439
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



09/08/2010 11:03:43

band und dj ist wirklich geschmacksssache. und kommt zu 100% auf die qualität an. den letzten dj den ich auf ner hochzeit gesehen habe, der ging gar nicht. der hatte sein pult mit niveablauem glitzertuch dekoriert. no go. und die moderation, der hat sich nur selber gefeiert und war absolut peinlich. aber das heisst jetzt nicht, dass ich gegen einen dj bin, der hat halt den vorteil, dass er alles spielen kann, ne band bedient ja nur ein begrenztes genre. deshalb hätte ich gerne beides. der dj legt in den pausen auf (aber nicht der mit dem glitzer tuch!) und die band spielt so bis zwei und danach der dj. dann ist für jeden was dabei.

zu den schnäpsen. wenn halt nachher ein paar schnäpse auf der rechnung sind, die eigentlich ausgeschlossen waren, seis drum, da kann ich mir dann auch nicht mehr ins hemd machen.

Created by Wedding Favors
Tigerlilli
Diamant-User



Beigetreten: 26/01/2010 16:24:30
Beiträge: 606
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



09/08/2010 11:17:28

Ich geb hier gern auch noch mal meinen Senf dazu. Vielleicht können wir uns einfach auf folgenden Tipp für zukünftige Bräute einigen

Sorgt für gute Musik, wenn ihr tanzen und eine schöne Atmosphäre haben wollt.
Band oder DJ ist egal, das sollte eurem Geschmack entsprechen. Egal, für was ihr euch entscheidet, achtet auf die Qualität .
(Wobei ich persönlich aus den schon genannten Gründen immer für einen DJ bin).

Und was die Schnäpse angeht, dass muss einfach nur mit dem Servicepersonal besprochen werden, und falls sie doch was auf die Rechnung setzen sollten, was vorher ausgeschlossen war, dann ist es deren Pech. Aber ich glaube, das kommt nur sehr selten vor.
Ich denke, es ist völlig ok, wenn man die Getränke, die auf Kosten des Brautpaars gehen, in die Menükarte schreibt. Und wenn es der ein oder andere Gast tatsächlich überliest, dann muss das Servicepersonal eben drauf, hinweisen, dass es das nur auf eigene Kosten oder am besten - gar nicht gibt.
LG Tigerlilli


Standesamt am 10. September 2010
Kirche am 11. September 2010

Vorbereitungen
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4815584 (ohne PW)

Mein Kleid!!!!!
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4843306 (ohne PW)

Standesamt
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5270727
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



09/08/2010 11:35:11

dini13 wrote:deshalb hätte ich gerne beides. der dj legt in den pausen auf (aber nicht der mit dem glitzer tuch!) und die band spielt so bis zwei und danach der dj. dann ist für jeden was dabei.


Wenn ich denn im Lotto gewonnen hätte wär das vielleicht eine Option, aber so als Normalsterblicher...

Was die Getränke angeht würde ich das persönlich nicht so eng sehen. Wir hatten zwar eine Auswahl auf der Karte, aber uns war klar dass wir ohnehin alles zahlen, auch wenn jemand irgendwas anderes bestellt.
Aber das muss man sich am besten im Vorfeld überlegen und entsprechende Absprachen mit dem Personal treffen. Unsere durften jedenfalls alles rausgeben
dini13
Diamant-User



Beigetreten: 02/03/2010 15:06:21
Beiträge: 2439
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



09/08/2010 12:22:17

@prinzesschen: der dj kostet den ganzen abend 120€ ist ein bekannter von uns. der hat am we auch auf dem 30. von meinem freund aufgelegt, der hammer. und auf die 120€ kommt es dann auch nicht mehr drauf an.

Created by Wedding Favors
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



09/08/2010 14:04:16

Vor ein paar Jahren waren wir auf einer Hochzeit. Die Band hatte kurzfristig abgesagt und das Brautpaar mußte nehmen was es bekommen hat. Alleinunterhalter DaIrgendwas. Der kam in tarnfarbenen Cargohosen und Muskelshirt. Das fand ich schon sehr unpassend. Dann hat er angefangen Musik zu machen und spätestens da hätte ich ihn als Braut rausgeworfen. Er konnte weder Englisch noch die Melodie. Selbst bei Liedern wie Country Roads hatte man Mühe drauf zu kommen, was er spielt und singt.
Eine Frechheit, dafür auch noch Geld zu verlangen, in dem Fall wäre man mit Radio besser gefahren. Meine Hoffnung für den Fall, daß wir auch einen Griff ins Klo tun, das Brautpaar fand DaIrgendwas gut, anscheinend ist der Tag so rosarot, daß der schiefste Gesang sich noch gut anhört.

Bei den diversen Möglichkeiten die man hat, kommt es darauf an, daß Qualität abgeliefert wird. Ob die aus dem DJ-Pult kommt, oder live von ner Band oder einem Alleinunterhalter ist Geschmackssache.

Wir nehmen einen DJ, weil wir die Musik im Original hören wollen und nicht nachgesungen.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



09/08/2010 14:07:34

dini13 wrote:@prinzesschen: der dj kostet den ganzen abend 120€ ist ein bekannter von uns. der hat am we auch auf dem 30. von meinem freund aufgelegt, der hammer. und auf die 120€ kommt es dann auch nicht mehr drauf an.


Na gut, bei so einem Freundschaftspreis kann man das natürlich machen. Aber bei nem marktüblichen Preis wär mir das eindeutig viel zu viel...

Unser DJ hatte vorher auch extra gefragt, wie der Dresscode ist, damit er sich entsprechend kleiden kann. Er hatte nämlich schonmal das Gegenteil von dem hier beschriebenen erlebt: Er kam richtig schick im Anzug, aber alle Gäste haben Jeans + Turnschuhe getragen! Wir haben ihm aber versichert dass ein Anzug für unsere Feier schon angemessen wäre!
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



09/08/2010 14:13:35

prinzesschen wrote:Na gut, bei so einem Freundschaftspreis kann man das natürlich machen. Aber bei nem marktüblichen Preis wär mir das eindeutig viel zu viel...
Was ist denn so üblich?
Wir würden 600 Euro für 6 Stunden plus 60 Euro für jede weitere Stunde bezahlen. Und natürlich ißt und trinkt der DJ auf unsere Kosten, das war für den ganz selbstverständlich.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



09/08/2010 14:17:12

Das mit dem Essen und Trinken finde ich auch selbstverständlich, das gehört dazu. Das Essen hat allerdings unsere Location spendiert, der DJ wurde nict als Gast gerechnet. d.h. wir mussten nur seine Getränke zahlen, da wir eben Einzelabrechnung hatten.

Unser DJ war ca. 12 Stunden da, wir haben 600 € gezahlt. Das war allerdings ein Freundschaftspreis, normalerweise kostet der für so einen langen Zeitraum schon deutlich mehr, vielleicht doppelt so viel?
Ich hatte ja auch noch andere Angebote eingeholt, der von eurem DJ hört sich für mich normal an.
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



09/08/2010 14:27:57

Für mich war auch selbstverständlich, daß er mit ißt und trinkt. Da ich mit DJ´s aber nicht so viel Erfahrung habe, nämlich keine, wollte ich das halt mit ihm klären, seine Art sich selber einzuladen war halt ein bisserl seltsam. Kein Danke für die Einladung sondern eher ist doch eh klar, daß ich bei euch mitesse.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Cassandra
Diamant-User



Beigetreten: 17/01/2010 14:15:12
Beiträge: 904
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



09/08/2010 14:34:09

prinzesschen wrote:
Unser DJ hatte vorher auch extra gefragt, wie der Dresscode ist, damit er sich entsprechend kleiden kann.


Na das ist ja mal super. Bei der letzten Hochzeit, wo ich war, kam der DJ zum Aufbau in ausgeleierten grauen Jogginghosen und ´nem für seinen beachtlichen Bauch leider zu kurzen T-Shirt und hatte nen Kumpel dabei, der schon reichlich dem Alkohol zugesprochen hatte. Wir haben alle gehofft, dass er sich noch umzieht und den Kumpel nach Hause schickt. Hat er auch getan, er hat dann ne schwarze Hose und ein grellblaues T-Shirt getragen, nun ja nach der Sache vorher war es eine Verbesserung.

Liebe Grüße
Cassandra
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



09/08/2010 14:36:09

Nilla wrote:Für mich war auch selbstverständlich, daß er mit ißt und trinkt. Da ich mit DJ´s aber nicht so viel Erfahrung habe, nämlich keine, wollte ich das halt mit ihm klären, seine Art sich selber einzuladen war halt ein bisserl seltsam. Kein Danke für die Einladung sondern eher ist doch eh klar, daß ich bei euch mitesse.


Ich glaub ich würd das weniger unter "selbst einladen" verbuchen sondern eben unter "Vertragsbedingungen" oder so. Er könnte ja auch sagen dass er sein Essen und seine Getränke selber zahlt aber dafür 50 € draufschlägt.
dini13
Diamant-User



Beigetreten: 02/03/2010 15:06:21
Beiträge: 2439
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



09/08/2010 15:00:53

dass der kerl verpflegt wird ist für mich auch selbstverständlich, genau wie fotograf und, wenn er mag, der theologe.

Created by Wedding Favors
BettyB
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2008 10:22:09
Beiträge: 466
Standort: Rhein-Main-Gebiet
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



09/08/2010 15:33:06

Ich hoffe, ich wiederhole nichts, falls doch SORRY aber vielleicht bleibts dann ja besser im Gedächnis

1.) Schleppe:
Falls ihr ein Kleid mit Schleppe habt, die man hochstecken kann: lasst euch am besten 2 (ZWEI!!!) Knöpf zum hochhängen dran machen! Wenn mal ein Knop abreißt, kann man ohne Probleme en zweiten benutzen, ohne dass man gleich Nadel und Faden zücken muss!

2.) Sicherheitsnadeln
Das Allround-Talent bei gerissenen Trägern, Schlaufen für die Schleppe, etc. Nadel und Faden in schwarz und weiß gehören auch in die Notfallbox (hatten auf der letzten Hochzeit auch eine geplatzte Hose *g*)

3.) Bräutigemsen mit einbeziehen
Auch wenn die Männer bei vielen Sachen keinen Bock haben - bezieht sie mit ein. Es ist ebenso deren Hochzeit wie eure! Er sollte ebenso wissen, wie der Saal nachher aussieht und der Ablauf ist, sonst ist er am Ende vielleicht geshockt/unzufrieden/verwirrt. Macht's nicht zu kompliziert: trefft eine Vorauswahl und zeigt eurem Liebsten diese. So ist er nicht überfordert mit einer Entscheidung, ihr bekommt die Sachen, die euch gefallen und er hat das Gefühl, dass er auch was zu sagen hatte Funktioniert super z.B. bei Einladungen, Blumen, Deko und anderem "Bräutekram"


Vorbereitungen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4225815

Amateur & Fotografenbilder Hochzeit
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4400737
dini13
Diamant-User



Beigetreten: 02/03/2010 15:06:21
Beiträge: 2439
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



09/08/2010 15:42:01

da fällt mir ein, wer von euch hatte einen mega langen schleier? hab' mich in so ein meterlanges ding verliebt, aber ich frage mich jetzt, was macht man da nachher mit? hat man den die ganze zeit über dem arm liegen? sonst trampelt ja jeder drauf??? und dirket abnehmen will ich ihn auch nicht, dafür ist er zu teuer. wie war das bei euch?

Created by Wedding Favors
Tigerlilli
Diamant-User



Beigetreten: 26/01/2010 16:24:30
Beiträge: 606
Offline

Aw:Tipps für zukünftige Bräute!



09/08/2010 15:44:26

@Betty

bei meinem Kleid kann ich die Schleppe "abreißen", die ist nämlich mit Klettband befestigt . Ich find das super! Dann hab ich nämlich nicht den ganzen Abend das Gewicht am Po hängen, mein Kleid ist eh schon so schwer...
Und dafür, dass ich eigentlich gar keine Schleppe haben wollte, find ich das eine tolle Lösung.

Und ich bezieh meinen Bräutigam trotzdem nicht groß mit ein, er will das auch gar nicht... wenn ich ihm was zeige und ihn frage, was er besser findet, sagt er eh immer, nimm das, was dir besser gefällt . Aber ich kenne seinen Geschmack und daher weiß ich auch, dass ihm alles gefallen wird.
LG Tigerlilli


Standesamt am 10. September 2010
Kirche am 11. September 2010

Vorbereitungen
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4815584 (ohne PW)

Mein Kleid!!!!!
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4843306 (ohne PW)

Standesamt
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5270727

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge


Forum-Index
»Hochzeitsorganisation