Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
liz2208
Diamant-User



Beigetreten: 09/04/2012 12:12:04
Beiträge: 257
Offline

Trinkgelder?



06/06/2013 13:07:09

Hallo Mädels,

wir macht ihr es mit Trinkgeldern für z.B. Fotograf(in), Sänger(in), Servicekräfte, etc.? Gebt ihr welche und wenn ja in welcher Höhe? Ich weiß irgendwie gar nicht ob das üblich ist, aber jetzt wieder irgendwo gelesen, dass man sich Umschläge mit Bargeld für die Trinkgelder vorbereiten soll Nur die Frage ist ja auch, wann wir die übergeben sollen - wenn wahrscheinlich eher unsere Trauzeugin in unserem Auftrag?! Oder was denkt ihr?

LG
Liz
Verliebt: 05.05.2010
Verlobt: 05.04.2012
Verheiratet: 14.+ 15.06.2013
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Trinkgelder?



06/06/2013 13:16:09

Wir haben schon ordentlich Trinkgeld gegeben, weil wir mit allem super zufrieden waren. Allerdings haben wir auch alles erst im Nachhinein bezahlt:

Fotograf:
Gestern haben wir unsere Dankeskarten und unser Album abgeholt und haben ihm da ne Flasche Wein geschenkt. Wollten ursprünglich den Rechnungsbetrag einfach aufrunden, aber wir wussten nicht, wie es für ihn dann steuerlich ist Wir werden daher wahrscheinlich noch einen kleinen Gutschein schicken. Der Kerl war halt echt bombe

Servicekräfte:
Da sind wir nochmal separat hingefahren und haben der Chefin Trinkgeld gegeben, welches sie dann unter den Ladies aufteilt. Das wollten wir nicht an der Hochzeit machen. Bei den meisten Kräften haben wir gar nicht mitbekommen, dass sie überhaupt schon gegangen sind

Band:
Die waren die einzigen: Wir haben den Betrag bar dabei gehabt und mein Mann hatte den Umschlag einstecken. Da haben wir dann einfach Betrag X als Trinkgeld mit rein (im Vorfeld, wären sie blöd gewesen hätten sie nix bekommen ).
liz2208
Diamant-User



Beigetreten: 09/04/2012 12:12:04
Beiträge: 257
Offline

Trinkgelder?



06/06/2013 13:34:49

Habt ihr das Trinkgeld nach einem Prozentsatz bestimmt oder eher nach Gefühl? Für mich ist irgendwie schwer einzuschätzen, wie viel man da gibt Im Restaurant oder beim Friseur hat man ja Erfahrung wie viel man gibt, aber das war's dann auch schon
Verliebt: 05.05.2010
Verlobt: 05.04.2012
Verheiratet: 14.+ 15.06.2013
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Trinkgelder?



06/06/2013 14:32:04

Wir haben das gegeben, was uns richtig erschien, also komplett nach Gefühl. Bei den Servicekräften haben wir 20 € p.P. gegeben. Beim Fotografen wird's auch so um den Dreh sein und unserer 3-Mann-Band haben wir 100 € Trinkgeld gegeben.
Wir hätten aber auch deutlich weniger bis gar nix gegeben, wenn die unseren Ansprüchen nicht genügt hätten.

Hoffe, das hilft dir ein bisschen
Batman
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 16:20:30
Beiträge: 170
Standort: Rheinland
Offline

Aw:Trinkgelder?



06/06/2013 16:05:44

Ich denke wir werden uns das auch erst im Nachhinein überlegen. Ich finde Trinkgeld ist kein "Muss", man drückt damit nur aus, wie zufrieden man war. Wenn alles gut läuft und sich die Leute bemühen, bin ich auch gerne großzügig. Andersherum hab ich auch kein Problem damit, wenig bis gar nix zu geben, wenn es die Leute einfach verbocken ...
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Trinkgelder?



06/06/2013 16:13:05

Da wir ja in der Location auch schlafen werden wir unser Trinkgeld am nächsten Morgen beim auschecken verteilen.
20€ für guten Service finde ich durchaus angemessen.

Unser Fotograf bekommt nichts, da es ja ein gemeinsammer Freund ist
Der wird danach zum Essen eingeladen.
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
liz2208
Diamant-User



Beigetreten: 09/04/2012 12:12:04
Beiträge: 257
Offline

Trinkgelder?



06/06/2013 18:52:28

Danke, ihr habt mir auf jeden Fall geholfen!
Verliebt: 05.05.2010
Verlobt: 05.04.2012
Verheiratet: 14.+ 15.06.2013
Cinderella07
Diamant-User



Beigetreten: 12/09/2012 18:44:38
Beiträge: 523
Standort: Kassel
Offline

Aw:Trinkgelder?



06/06/2013 19:15:14

Wir haben das an dem Tag gegeben. Das hat Papa übernommen. Und preislich war das wie bei den anderen
Tigerlady
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 09/11/2012 18:50:06
Beiträge: 251
Offline

Aw:Trinkgelder?



06/06/2013 21:01:13

Eine Freundin von mir hat bei ihrer Hochzeit dem Pfarrer auch "Trinkgeld" gegeben und der Organist hatte sogar eine Preisliste.
Wir haben da bisher nichts gehört.
Ist das üblich und wie viel gibt man? Ist das nicht komisch dem Pfarrer einen Umschlag mit Geld zuzustecken?
liz2208
Diamant-User



Beigetreten: 09/04/2012 12:12:04
Beiträge: 257
Offline

Trinkgelder?



06/06/2013 21:21:19

macht man in der Kirche nicht eine Kollekte, die dann der Gemeinde zugute kommt oder so?
Sorry, da kenn ich mich jetzt nicht so aus - wir werden eine Freie Traurednerin haben. Aber ich denke, der Organist bekommt vielleicht ein kleines Trinkgeld, aber nicht der Pfarrer selbst (für sich)?!
Verliebt: 05.05.2010
Verlobt: 05.04.2012
Verheiratet: 14.+ 15.06.2013
else2011
Diamant-User



Beigetreten: 27/05/2011 19:20:39
Beiträge: 583
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Trinkgelder?



06/06/2013 21:28:06

Bei uns hat der Pfarrer zusätzlich zur Kollekte eine Spende bekommen (wir haben 100,00 EUR gegeben). Dafür haben wir dann später aber auch eine Spendenquittung erhalten. Ist wohl so üblich...

Ansonsten haben wir dem DJ und dem Fotografen kein Trinkgeld gegeben, denn man hatte ja irgendwie einen Festpreis vereinbart - das wäre uns irgendwie blöd vorgekommen.

Und im Lokal haben es 2 Tage später mit der Bezahlung gemacht, da weiß ich aber nicht mehr, wieviel es war.
Fundgrube Babysachen: http://www.weddix.de/hochzeitsforum/fundgrube/babyklamotten-abzugeben/post-1.html#585264



Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Trinkgelder?



07/06/2013 07:20:44

Wir mussten Gebühren bezahlen in der Kirche, da wir nicht in unserer Gemeinde geheiratet haben. Und da war schon der Preis für den Organisten mit dabei.
else2011
Diamant-User



Beigetreten: 27/05/2011 19:20:39
Beiträge: 583
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Trinkgelder?



07/06/2013 22:52:06

Ach ja, so'ne Gebühren hatten wir auch...
Aber der Organistin hatten wir auch nix extra gegeben.
Fundgrube Babysachen: http://www.weddix.de/hochzeitsforum/fundgrube/babyklamotten-abzugeben/post-1.html#585264



m_und_m
Gold-User



Beigetreten: 29/12/2012 16:02:36
Beiträge: 54
Offline

Aw:Trinkgelder?



09/06/2013 11:03:58

Hallo,

bin total erstaunt, dass ihr Gebühren in der Kirche zahlen müsst. Bei uns ist das gratis, obwohl es nicht unsere Gemeinde ist.

Was musstet ihr denn da bezahlen?

else2011
Diamant-User



Beigetreten: 27/05/2011 19:20:39
Beiträge: 583
Standort: Niedersachsen
Offline

Aw:Trinkgelder?



09/06/2013 17:07:33

Habe schnell mal nachgeschaut und es waren 115,00 EURO Gebühr, dafür, dass es nicht unsere Gemeinde ist.

Glaube aber, dass es nur Kirchen mit Gebühr machen, in denen richtig viele heiraten wollen... Damit es nicht Überhand nimmt.

Die haben uns auch gleich am Anfang gesagt, dass in dieser Gebühr zwar eine Organistin und die Arbeit der Küsterin mit drin sind, aber der Pfarrer unsere Trauung nicht machen kann, denn er wäre mit der Anzahl der Trauungen aus deren Gemeinde bereits ausgelastet.
Fundgrube Babysachen: http://www.weddix.de/hochzeitsforum/fundgrube/babyklamotten-abzugeben/post-1.html#585264




Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation