free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
BAD'nerin
Diamant-User



Beigetreten: 21/03/2007 17:04:28
Beiträge: 1276
Standort: Hessen/BAD
Offline

Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



20/07/2009 13:58:18

hallo liebe bräute,

mich würde mal interessieren, vpn welchem hersteller euer brautkleid ist und was ihr dafür bezahlt habt.

habt ihr euch schon von beginn an ein limit gesetzt und/oder deswegen bestimmte marken gleich ein- bzw. ausgeschlossen?

bin auf eure antworten gespannt

liebe grüße, BAD'nerin

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4820068 Kleid & Sonstiges (PW per pm)

http://www.pixum.de/viewalbum/id/5004415 Hochzeit

[url=http://www.weddingcountdown.com]

[/url]
Miley
Diamant-User



Beigetreten: 14/10/2008 08:43:21
Beiträge: 1461
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



20/07/2009 13:59:49

Huhu :)

Ich habe meins von Lilly und das Kleid selbst kostet 975 Euronen... alles in allem mit Schleier, Hanschuhe, Reifrock und Schuhe habe ich so um die 1160 Euro bezahlt...

Edit: Ach ja, mein Limit lag bei 1000 Euro für das Kleid.... Ich wollte aber nicht mehr ewig nach Schuhen oder so suchen. :) Also habe ich alles aus einem Laden, an einem Tag gekauft.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 20/07/2009 14:01:42 Uhr

adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



20/07/2009 14:06:51

Ich habe meins bei Lilly im Schlussverkauf bekommen für 359 €.
Da kam dann natürlich noch das ganze Zubehör dazu, das habe ich aber bis auf Petticoat und Schleier nicht dort im Laden gekauft sondern mir hier und da günstig zusammengesucht.

Ich habe mir jetzt nicht direkt ein Limit gesetzt und hätte mir auch was Teureres leisten können.
Allerdings habe ich es nicht eingesehen, für einen einzigen Tag so viel Geld auszugeben!

Deshalb bin ich zu Lilly gegangen, weil man da schon im Vorfeld weiß was die Kleider kosten, das teuerste liegt ja bei knapp unter 1000 €, da kann es keine bösen Überraschungen geben.

Ich hätte es nicht so toll gefunden, in einem anderen Laden ein ganz tolles Kleid zu finden nur um dann zu erfahren, dass es 2000 € kostet und ich es ohnehin nicht kaufen würde.
schlumpfschaf
Diamant-User



Beigetreten: 27/01/2009 14:08:43
Beiträge: 1638
Standort: Freiburg
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



20/07/2009 14:11:28

Also bei mir schieden Kleider so um die 2000 Euro gleich aus, das wollte ich einfach nicht für einen Tag ausgeben...

Mein Kleid hat ohne Änderung knapp 1100 Euro gekostet, mit allen Änderungen (ich habe ein paar "Verzierungen" abschneiden lassen, dafür kamen andere Sachen - teure Sachen - noch dran) kam es schließlich auf ca. 1250 Euro (ohne Accessoires, das Kleid alleine). Dazu noch Schleier, Stola, Reifrock, Tasche, Schuhe, BH, Strümpfe - nochmal ca. 500 Euro.

Mein Kleid ist von Nicole Sposa - les Jolies (ein italienischer Hersteller: www.nicolespose.it oder http://www.nicolespose.it/les_jolies/index.htm)



Hochzeitsvorbereitungen
Traumhochzeit


schneebraut
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 21/01/2009 09:47:38
Beiträge: 603
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



20/07/2009 14:45:07

Mein Elizabeth (Mode de Pol) Kleid kostet 899€,

dazu kommt ein Bolero für 129€, der Reifrock für 69€, die Corsage für 119€, der Schleier für 59€, Schuhe (von Peter Kaiser, also nicht aus dem Brautmodeladen) für 110€, dann natürlich noch ein Slip, zwei Paar Strümpfe (wohl von Falk), und ein Schirm für 20€ (Dezemberhochzeit, man weiß ja nie). Mein Diadem habe ich bei Lilly gefunden und es von 50 auf 40€ runtergehandelt! Den restlichen Schmuck suche ich jetzt passend zum Diadem, aber das was ich im Auge habe, liegt bei 150€. Wenn ich jetzt also alles zusammenrechen, dann ist das so eine immense Summe... ich hätte für das Kleid niemals mehr als 1.000 ausgegeben, da es ja nicht dabei bleibt, wie man oben sieht.
Mein JGA (noch ohne PW):
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4637754/

Vorbereitungen (ohne PW):
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4245677/

Locations (ohne PW):
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4401779/

Kleid,Accesoires und Frisur (mit PW, bitte per PM erfragen):
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4401814/
matilda
Gold-User



Beigetreten: 18/04/2009 23:57:27
Beiträge: 65
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



20/07/2009 14:49:20

Hallo!

Mein Brautkleid hat meine Mama bezahlt! Ich hatte von ihr kein Limit bekommen, wollte aber natürlich auch kein zu teureres nehmen und dachte eigentlich, dass ich keins nehmen werde, das mehr als 1200 Euro kostet...


das Kleid, das ich letztendlich genommen hat, hat knapp 1600 Euro gekostet!
Es ist von La Sposa, das ist eine Untergruppe von Pronovias

mit dem ganzen Zubehör (Bolero, Schuhe,Corsage, Haarreif) haben wir 2200 Euro bezahlt!


LG
Dani


svenni
Silber-User



Beigetreten: 06/05/2009 12:02:20
Beiträge: 44
Offline

Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



20/07/2009 15:02:17

hallöle,

mein brautkleid ist von pronovias. es hat um die 1500 € gekostet und mit schleiher, schuhen und reifrock lag ich dann ca bei 1800 €.

ích hab mir vorher kein limit gesetzt und an dem tag hab ich auch ehrlich gesagt nicht auf den preis geachtet weils mein absolutes traumkleid ist.
es ist vielleicht schwachsin für einen tag ein so teures kleid zu kaufen aber ich hab mich nunmal so entschieden.

viele grüße und viel spaß bei der kleidersuche
Mein Brautkleid
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4354914
passwort bitte auf anfrage

Vorbereitungen
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4354874
Kleefee
Gold-User



Beigetreten: 17/07/2009 12:47:06
Beiträge: 55
Standort: Sachsen
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



20/07/2009 15:03:44

Mein Kleid von Kl**m*i*r Val*ri* (*=e) hat inklusive Stola 690 Euro gekostet.

Dazu kommen noch die Änderungen am Kleid, die Leihgebühr für den Reifrock, Schleier von L*lly (*=i), Schmuck, Unterwäsche, Jäckchen, Strümpfe von F*lke (*=a), Strumpfband und Schuhe von R*inbow (*=a) sodass ich aktuell bei ca. 1300 Euro für mein komplettes Braut-"Outfit" liege.

Preisliches Limit hatte ich mir direkt keins gesetzt. Wollte so um die 1000 Euro ausgeben (nur fürs Kleid). Wäre mein Traumkleid teurer gewesen, hätte ichs mit Sicherheit trotzdem gekauft.

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 21/07/2009 09:09:04 Uhr

Liebe Grüße,
die Kleefee



melinda09
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 12/10/2008 15:06:15
Beiträge: 919
Standort: NDS
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



20/07/2009 16:18:30

Meins ist von Modeca, da ich es im Outlet gekauft habe ich inkl. Zubehör nur 690 € bezahlt, normal hätte das Kleid allein aber schon 1100 € gekostet. "Glück gehabt"
In der Ehe muss man einen unaufhörlichen Kampf gegen ein Ungeheuer führen, das alles verschlingt: die Gewohnheit.





bumblebee.0123
Diamant-User



Beigetreten: 17/03/2009 11:38:47
Beiträge: 1559
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



20/07/2009 17:38:50

Meines ist von Alfred Angelo und kostet insgesamt 500 €.
Mein Limit habe ich mir bei 600 € gesetzt und dementsprechend auch eingehalten

LG
Silke
S&S2009
Diamant-User



Beigetreten: 01/06/2008 20:24:27
Beiträge: 290
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



20/07/2009 18:03:32

Mein Kleid ist von Arts of Wedding - Rubensengel und hat inkl. Änderungen ~ 1500 € gekostet.

Das war auch ungefähr mein Limit.

Biene21
Gold-User


[Avatar]
Beigetreten: 02/11/2008 12:38:23
Beiträge: 68
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



20/07/2009 18:48:42

Also ich hatte eigentlich ein Limit von 500 EUR. Letzlich sind es 680 EUR geworden, ist ein Lohrengel, aber keine aktuelle Kollektion. Alles andere war relativ günstig. Schuhe 50 EUR, Strümpfe 15 EUR (übers Internet), Reifrock und Tasche sind geliehen (man braucht ja auch was Geliehenes , Corsage 80 EUR, meine Perlenkette hat nur 6 EUR gekostet, Curlies 30 EUR und Schleier wollte ich eh keinen. Bin also recht günstig weggekommen, denn ich sehe es auch nicht ein, so wahnsinnig viel Geld für nur einen Tag auszugeben.
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3948965
PW erfragen
Marooned
Diamant-User



Beigetreten: 23/06/2009 19:35:10
Beiträge: 337
Standort: NRW
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



20/07/2009 19:59:29

Ich denke es kommt auch drauf an was man möchte.
Ich find Spitze ja sooo toll und da hatte ich schon Angst um die 2000€ augeben zu müssen.
Wollte aber nicht mehr wie 800€ ausgeben.
Mein Kleid ist jetzt aus dem Outlet angeblich von 1298€ auf 550€ reduziert.
Jetzt hoff ich im September/Oktober noch ein Schuh Schnäppchen zu machen

Das Kleid ist von Am*li*. (*e)

LG Maro


Hochzeit am 12.06.2010!

Vorbereitungen
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4388035

Kleid
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4524720
nenya
Diamant-User



Beigetreten: 24/03/2008 22:17:00
Beiträge: 375
Standort: Saarland
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



20/07/2009 20:08:44

Mein Kleid ist maßgeschneidert mit einigen Änderungen, die ich haben wollte, aus der Eigenkollektion des Brautladens und ich habe 1.470 € bezahlt.

Ich hatte vorher noch mit Brautkleidern von Ian S*uart (*=t) geliebäugelt, weil mir der Stil sehr gut gefällt, aber meins hat mir letztendlich doch besser gefallen.

Die Obergrenze habe ich mir bei ca. 2.800 € gesetzt, weil ich von vorneherein wusste, dass die Ian S*uart (*=t) Kleider ziemlich teuer sind.


Vorbereitungen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4219378


Hochzeitsbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4448104

standesamtl. verheiratet seit: 22.07.2008
kirchliche Hochzeit war am: 08.08.2009
Anscha
Diamant-User



Beigetreten: 06/05/2009 19:34:55
Beiträge: 533
Standort: bei Dresden
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



21/07/2009 12:37:14

mein kleid ist von weise. da ausm outlet, kams nagelneu nur 298,00 €. dazu kommen nochmal ca. 20 euro änderung. zubehör (handschuhe, schuhe, bolero, schleier, tiara, strümpfe) kam ca. 300 € (jaja, die teuren schuhe immer ). also hab ich alles in allem ca. 650,00 € für mein outfit ausgegeben. zum limit hab ich mir keine gedanken gemacht, ich wollte schauen und dann weitersehen. bin aber froh, dass ich doch relativ günstig weggekommen bin.
Joco
Diamant-User



Beigetreten: 06/08/2008 17:58:28
Beiträge: 823
Standort: Ruhrgebiet
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



21/07/2009 12:43:57

mein kleid ist von lady bird und hatte einen NP von 998€.

ich habe für das kleid inkl. schleier von emmerling und geliehenem reifrock 992€ gezahlt.
die änderungen liegen wohl so bei um die 50€, genaueres weiß ich am samstag wenn ich es endlich abholen kann!

schuhe kamen 72€ (rainbows aus england), schmuck 42€ (schmüc*endes-online), strümpfe 6€.

ich hatte eigentlich ein limit von 1000€ und bin froh, dass ich nicht wesentlich drüber liege. ich hatte noch ein anderes favoriten-kleid von san patrick, das aber ohne alles andere schon 1500€ gekostet hätte - ist dann aus kostengründen aus dem rennen geworfen worden...
Verliebt seit 02.05.2001
Verlobt seit 02.05.2008
Standesamtliche am 02.05.2009
Freie Trauung am 08.08.2009

Claudi86
Silber-User



Beigetreten: 20/07/2009 12:40:45
Beiträge: 47
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



21/07/2009 12:45:13

also ich hab mein kleid, nachdem ich einen tipp von einer Freundin bekommen habe, bei ebay gekauft. Hat mich mit schleier, stola, handschuhen und brauttasche insgesamt 150 euro gekostet. und es wurde auch genau nach meinen maßen geschneidert. und es passt perfekt und sieht einfach nur traumhaft aus!
glücklich verheiratet ))))

Standesamtlich Trauung am 08.08.2009
chikkitta
Diamant-User



Beigetreten: 29/09/2008 14:22:41
Beiträge: 681
Standort: NRW
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



21/07/2009 13:09:05

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 20/01/2010 16:21:47 Uhr



ivy5
Diamant-User



Beigetreten: 06/10/2008 12:44:57
Beiträge: 135
Standort: W.
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



21/07/2009 13:12:37

hallo liebe mitbräute,
mein kleid hat meine mama bezahlt.
ich habe ein rembo kleid.
mein limit lag bei 1000 euro.
das kleid hat 1400 gekosten, haben aber einen rabatt bekommen.
mit allen änderungen liege ich nun bei knapp 1600.

lg eure ivy





Ivonne & Thorsten

*verliebt 28.05.2005*
*verlobt 11.09.2008*
*standesamt 04.09.2009*
*kirchlich 05.09.2009*

*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



21/07/2009 13:24:33

Marke war mir gleich

Limit hatte ich so eigentlich keines, aber es sollte schon im Rahmen bleiben und 2000 hätt ich nicht ausgegeben

mein kleid ist von Lohrengel und hat knapp über 800 gekostet.
Louise32
Silber-User



Beigetreten: 23/02/2009 11:55:34
Beiträge: 27
Standort: Freising
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



21/07/2009 13:34:16

Marke war mir auch gleich. Mein Limit war 1000 EUR mit allem. Geworden ist es ein Kleid von tres chic und Gesamtkosten inkl. Reifrock, Schleier, Corsage waren dann 1.500 EUR.
Ganz schön viel, wenn man bedenkt, dass es nur für einen Tag ist. Aber es war es wert Und ich werde es wohl länger haben als manch andere Kleider
Matumba
Diamant-User



Beigetreten: 02/04/2009 09:30:01
Beiträge: 2397
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



21/07/2009 19:29:31

Also meines ist von Rembo und hat mit Unterrock, Korsage und schuhen 1800 Euro gekostet.
url=http://www.thebump.com/?utm_source=ticker&utm_medium=UBB&utm_campaign=tickers][/url]


bling-bling
Diamant-User



Beigetreten: 15/02/2009 11:06:50
Beiträge: 401
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



17/08/2009 13:07:40

Ich hab bei Sincerity Br*dal ein paar schöne Kleider gesehen, die ich mir gut vorstellen könnte.

Weiß jemand wie die Marke preislich liegt? Nicht das ich mich jetzt in ein Kleid verliebe und es dann aber unbezahlbar ist.

Wäre super, wenn ihr mir ne ungefähre Richtung sagen könnten.

Danke und liebe Grüße
miezerl
Diamant-User



Beigetreten: 15/06/2007 17:55:41
Beiträge: 2725
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



17/08/2009 13:15:56

@ bling-bling: ich glaube die liegen so zwischen 1.000 und 1.500 evtl. auch etwas darunter - je nachdem, wie aufwändig das Kleid ist und aus welchen Materialien.
I LIKE
Pictures


Naddi.K
Diamant-User



Beigetreten: 02/02/2009 09:23:00
Beiträge: 256
Standort: NRW
Offline

Aw:Umfrage Brautkleid - welcher Hersteller und Preis



17/08/2009 13:16:35

Hallo,

ich habe mein Kleid auch von meinen Eltern geschenkt bekommen. Es ist von La Sposa und kostet mit Schleier 1650,- €, es fehlen aber noch der Unterrock, eventuelle Änderungen, Schuhe, Unterwäsche usw. Aber der Preis ist es wert- das Kleid ist der Hammer

LG Naddi

-