free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Luci
Newcomer



Beigetreten: 30/12/2012 17:18:24
Beiträge: 6
Offline

Uneingeladene Gäste



30/07/2013 03:47:13

Hallo liebe Bräute!

ich habe grad mitten in der Nacht einen sehr merkwürdigen Anruf von einem entfernten Verwandten bekommen.
Diese Person ist wirklich sehr gefährlich, hat einen riesen Hass auf meine Familie, ist ständig unter Drogen und ist ziemlich gewaltbereit.
Jetzt ist mein schlimmster Alptraum wahr geworden!
Die Person will zu meiner Hochzeit kommen. Aber nicht um mit uns feiern, sondern um draußen vor dem Saal eine eigene Party zu veranstalten.
Ich habe aber auch zu viel Angst der Person zu sagen, das das nicht ok ist.
Bei dieser Mischung aus Hass und Drogen und allgemein seiner Lebenseinstellung zu Gewalt etc. mache ich mir ernsthaft Sorgen um die Sicherheit auf der Hochzeitsfeier.
Würde dieser Person so einiges zutrauen, sogar Amoklauf o.Ä...

Bräuchte mal dringend Euren Rat!! Was kann man da machen?

Würde am liebsten alles Absagen


Brauti2014
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 19:03:38
Beiträge: 704
Standort: Alpen
Offline

Uneingeladene Gäste



30/07/2013 06:59:00

Auweia das hört sich ja nicht gut an. Ich würde wirklich mal die Polizei fragen was da zu machen ist.
Wenn Sie das so gesagt hat dann ist es ja Androhung einer Straftat und das ist schon nicht erlaubt. Ich würde mich wirklich informieren.
Ach ja und egal was ist ich würde nie mich als Opfer darstellen das nimmt solchen Leuten schon mal die Hälfte an Spaß aber ich würde auch nicht auf Konfrontation gehen.

Unsere kirchliche Trauung am 4.4.2014









Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Uneingeladene Gäste



30/07/2013 07:11:42

Ach du meine Güte
Ich hab ehrlich gesagt keinen Rat für dich. Keine Ahnung, was ich machen würde. Ich weiß auch nicht, ob es Sinn macht, die Polizei zu konsultieren, da es eben noch keine wirkliche Androhung war...

Scheiße, echt...
isa78
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2012 11:43:04
Beiträge: 366
Offline

Aw:Uneingeladene Gäste



30/07/2013 07:15:08

Mein Tipp ist rede mit dem Besitzer oder Pächter der Location

dieser kann Haus und Platzverbot für diese Person aussprechen und sollte er sich nicht dran halten kann die Polizei einschreiten das solltest du am besten so schnell wie möglich machen denn so nen Typen braucht keiner

http://www.pixum.de/viewalbum/id/6297111





xmelli83x
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 22/02/2013 13:14:31
Beiträge: 389
Offline

Aw:Uneingeladene Gäste



30/07/2013 09:05:55

Ich denke auch das Isa´s Vorschlag der Beste ist. Platzverweis und dann im schlimmsten Fall Polizeit. Vielleicht will er aber auch nur das du Angst bekommst. Sowas ist echt scheisse fies....




Mein Pixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6755162
Luci
Newcomer



Beigetreten: 30/12/2012 17:18:24
Beiträge: 6
Offline

Aw:Uneingeladene Gäste



30/07/2013 12:26:45

Ja, echt eine blöde Sache. Die Polizei wird ja oft erst aktiv wenns zu spät ist.
Aber die Idee mit dem Platzverbot ist wirklich gut!!
Werde den Chef von der Location mal drauf ansprechen.

Danke für die lieben Antworten!
ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Uneingeladene Gäste



30/07/2013 12:40:47

Egal ob Hochzeit oder zu anderen Zeiten - solche Dinge können einem richtig den Tag versauen!

Mit dem Inhaber der Location sprechen ist sehr gut, und auch dem Rat von Brauti schließe ich mich an: fühl und verhalte dich jetzt nicht als Opfer. Sei aktiv, wehre dich, mach dir und anderen klar, dass du nicht zulässt, dass so mit dir/euch umgegangen wird.

Ich würde auch unbedingt jetzt (so bald wie möglich nach dem Anruf!) zur nächsten Polizeistation gehen und fragen, was du machen kannst. Selbst wenn die im Moment nichts konkret für dich tun können, weil "ja noch nichts passiert ist" (leider wird ja oft so argumentiert, was nebenbei gesagt Quatsch ist, denn es ist etwas passiert - du bist belästigt worden und hast Grund zur Angst). Selbst wenn du nur ein "informatives Gespräch" führst, müssen die in ihrem Tagesprotokoll dieses vermerken. Die Nummer des Eintrags kannst du dir geben lassen. Falls die Situation später noch schlimmer wird und du weitere Schritte über Anwalt / Gericht unternehmen willst, kann es wichtig sein, dass hier bereits ein amtlicher Beleg vorliegt.

Halt die Öhrchen steif und lass dich nicht runterziehen!

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge





Forum-Index
»Hochzeitsorganisation