Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Fidelia
Diamant-User



Beigetreten: 01/06/2013 03:01:24
Beiträge: 139
Offline

Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 07:45:02

Moin Mädels,

sagt mal, wie habt ihr das denn vor:
Wieviele Tage vor der Trauung nehmt ihr euch denn frei?
Und diejenigen, die bereits geheiratet haben: Wie habt ihr es denn gehandhabt? Und würdet ihr im Nachhinein etwas daran ändern?

Wir werden an einem Freitag heiraten und ich rätsele, ob ich in Anbetracht des ohnehin nicht waaaaahnsinnig dick gefüllten Urlaubtagekontos die gesamte Woche davor freinehmen soll. Für Flitterwochen würde ich nach der Hochzeit 2 Wochen Zeit einplanen. Und drei Wochen Urlaub am Stück ist bei uns ohnehin schwierig wäre aber bei diesem "ausserordentlichen Ereignis" bestimmt machbar :)
Andererseits möchte ich nicht vom Job gehetzt und genervt in die Trauung hoppen.
Schwierig.
Deswegen die Frage an die große Runde, die Mehrheit gewinnt

LG
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6876897

PW auf Anfrage

Nickelchen
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2013 07:48:44
Beiträge: 670
Offline

Aw:Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 08:04:22

Auch moin,

also ich hatte eine Woche vor der Trauung und eine Woche danach! Leider konnte ich auch nicht mehr Urlaub nehmen...

Im Nachhinein würde ich eher nur 2 Tage vorher, also ab Donnerstag und dafür dann die drei Tage noch hintendran hängen.

So richtig losgelegt mit Vorbereiten haben wir nämlich erst am Donnerstag. Und wir mussten richtig viel aufbauen und hatten ordentlich zu tun. Wir haben in einem DGH gefeiert und da mir das zu rustikal war, haben wir den Raum ordentlich aufgehübscht!
Die anderen Sachen hatte ich eh schon vorher erledigt, Bastelarbeiten etc.

Vor der Standesamtlichen hatte ich garnicht frei, da wir da mit dem engsten Kreis gefeirt haben und das ein gemütliches Grillfest war.

Als Fazit: nimm die Zeit lieber danach. Wir hätten gern noch länger ausgespannt!!

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6785927
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6837661
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7048822
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 08:08:33

Also, erstmal, wie es bei uns war:

Mi., 10.04.: letzter Arbeitstag (davor immer gearbeitet)
Do., 11.04.: Standesamt
Fr., 12.04.: noch ein Tag Urlaub (hatte netterweise 2 Tage Sonderurlaub )
Sa., 13.04.: kirchliche Hochzeit
So., 14.04.: Aufräum- und Schwebetag
Mo., 15.04.: Arbeitstag (und mein Geburtstag)
Di., 16.04.: Arbeitstag
Mi., 17.04.: Arbeitstag
Do., 18.04.: 2,5 Wochen Urlaub für Flittis

Den Urlaub vorher habe ich nicht gebraucht und das würde ich immer wieder so machen. Es war kein bisschen stressig (bis auf den Freitag vorher) und so macht man sich nicht allzu verrückt vorher, hat auch was
Was ich JEDEM empfehlen würde (wenn nicht ohnehin schon so geplant): Nehmt euch DANACH frei. Die 3 Tage danach waren echt der Horror. Es mussten noch Rechnungen bezahlt werden, die Wohnung sah aus wie Sau und ich hatte auch noch Geburtstag (und wir waren nur essen - fertisch!). Das würde ich nicht mehr so machen...
Sandra88
Diamant-User



Beigetreten: 31/05/2013 21:36:45
Beiträge: 1195
Offline

Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 08:10:41

Ich hab ja am Freitag Standesamt und wir haben uns vor dem Standesamt gar keinen Urlaub genommen und ich bereue das total... ich hab mich inzwischen schon 100 Mal verflucht, dass ich die Woche unbedingt noch arbeiten wollte und jetzt alles irgendwie nach der Arbeit, vor der Arbeit, während der Arbeit organisiere muss... es ist ansich nicht viel, es ist ja "nur" Standesamt, aber ich muss trotzdem zur Kosmetikerin, zum Nagelstudio, zum Frisör, ins Fitnesstudio (allein schon zwecks Solarium), mein Kleid abholen etc. und das alles noch schnell irgendwann... dazu kommt dass wir danach in die Flittertage starten, somit muss ich daheim putzen, waschen, bügeln, packen und dann noch den Sektempfang nach dem Standesamt organisieren, alles halb so wild, nur neben der Arbeit stresst mich das grad voll...

Somit mein Plan fürs nächste Jahr, ich will 1 Woche vor der Hochzeit und zwei Wochen danach Urlaub nehmen, das ist es mir Wert
* 6. SSW (12/2014)


Kirche <3

[/url] http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7090038/image/675904406[/url]

Krümel:

[/url] http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7163148[/url]

Passwort gibt´s bei mir per PN



Sandra88
Diamant-User



Beigetreten: 31/05/2013 21:36:45
Beiträge: 1195
Offline

Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 08:11:05

Doppelpost

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 18/09/2013 08:14:05 Uhr

* 6. SSW (12/2014)


Kirche <3

[/url] http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7090038/image/675904406[/url]

Krümel:

[/url] http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7163148[/url]

Passwort gibt´s bei mir per PN



Fidelia
Diamant-User



Beigetreten: 01/06/2013 03:01:24
Beiträge: 139
Offline

Aw:Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 08:21:10

Danke für die flotten Antworten :)

So wie ihr es beschrieben habt, hatte ich es mir auch gedacht: wenige Tage davor und schwerpunktmässig den Urlaub danach nehmen.
Vermutlich (Urlaubswünsche für 2014 müssen "erst" im Dezember eingereicht werden) werde ich in der Woche vor der Hochzeit noch Montag und Dienstag im Frühdienst arbeiten (muss ich halt ggf. so hintauschen), dann könnte ich da nachmittag/abends noch zu Friseur/Blumenladen/Solarium/Nagelsusi/... und dann Mittwoch und Donnerstag frei für den gesamten restlichen Klimpatsch
Nonplusultra wäre es, wenn am Vorabend der Trauung noch ein Sauna-/Massageabend drin wäre ...aber ich glaube auch bei der allerbesten durchgetakteten gestylten gefeilten Planung ...wird das wohl nur ein frommer Wunsch bleiben
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6876897

PW auf Anfrage

Nickelchen
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2013 07:48:44
Beiträge: 670
Offline

Aw:Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 08:22:00

Ich denke es hängt davon ab, wie viel ihr selbst aufbauen müsst etc...
Wenn ihr nur kurz n Tag vorher die Deko auf den Tisch stellen müsst , übertrieben ausgedrückt, würde ich auch nicht viel vorher frei nehmen!

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6785927
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6837661
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7048822
Sandra88
Diamant-User



Beigetreten: 31/05/2013 21:36:45
Beiträge: 1195
Offline

Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 08:41:01

Fidelia, mit ner guten Planung kannst Du bestimmt nen Sauna & Relaxabend davor machen
Ich werde mit meiner Trauzeugin bereits von Freitag auf Samstag in der Location schlafen, so können wir am Freitag noch in Ruhe den Saal anguggen und die Deko überprüfen & hinstellen wie wir wollen, anschließend schön gemeinsam abendessen, nen Prosecco gegen die Aufregung trinken, relaxen und dann hoffentlich möglichste entspannt in den Hochzeitstag starten
* 6. SSW (12/2014)


Kirche <3

[/url] http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7090038/image/675904406[/url]

Krümel:

[/url] http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7163148[/url]

Passwort gibt´s bei mir per PN



Fidelia
Diamant-User



Beigetreten: 01/06/2013 03:01:24
Beiträge: 139
Offline

Aw:Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 09:50:32

Oh Sandra, das hört sich nach einem guten Plan bei dir an!
Ich versuche tatsächlich die planungsbedürftigen Dinge schon frühzeitig zu vermerken, auch die mini-Dinge ...sobald es aufgeschrieben ist, muss ich es nicht mehr aus meinem Gedächtnis Fischen und kann's auch nicht mehr vergessen
Excel und iCal eignen sich großartig, synchronisiert sich automatisch, werd wohl auch einen Trauzeuginnen-Kalender mit autosynchronisation einrichten
...das brautmonster kennt keine grenzen ...Bräute-BSE?!?!?
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6876897

PW auf Anfrage

tinzessin
Diamant-User



Beigetreten: 30/08/2012 15:33:50
Beiträge: 169
Offline

Aw:Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 10:09:45

Da wir Standesamt 3 Wochen vor der Kirche machen und an einem Freitag heiraten, werde ich mir vielleicht MI + DO vor dem Standesamt nehmen.

Die kirchliche Hochzeit liegt bei uns sehr geschickt mit einigen Brückentage...heiraten am Pfingstsamstag nächstes Jahr.
Nehme mir daher eine Woche vor der Trauung und zwischen 1,5 - 2 Wochen danach.. Mit den Feiertagen in Baden-Württemberg sind das net sooo viele Urlaubstage die drauf gehen werden
Und für mich und meinen Umfeld wird das bestimmt besser sein

Mein Chef ist sehr tolerant und das ist kein Problem.

Aber fix ist das noch nicht, habe ja noch ein bisschen Zeit das zu planen...




http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/6365913
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 10:13:18

Das kann ich euch echt empfehlen: Am Abend vor der Hochzeit nochmal so RICHTIG relaxen. Ich war den Freitag davor echt mega gestresst und mein Mann hat mich um 21:30 Uhr nochmal in die Sauna geschleppt Boah, das hat so gut getan und ich hab geschlafen wie ein Baby
tinzessin
Diamant-User



Beigetreten: 30/08/2012 15:33:50
Beiträge: 169
Offline

Aw:Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 10:18:01

Nalah, das kann ich verstehen...
Ich würde mir zB gern am Freitag vor der Kirche noch ne Massage oder so gönnen... hoffe mein Zeitplan und mein nervöses Brautherz lassen das zu




http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/6365913
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 10:19:20

Also was größeres war bei uns leider nicht drin. Wir haben ja den ganzen Tag die Location dekoriert, gemacht, getan, jeder wollte was... Und meine Schwiegereltern haben ne Sauna im Haus, da war das dann ganz praktisch
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 10:57:53

Also wir hatten Donnerstag Standesamt. Ich hatte die komplette Woche der Hochzeit frei und die Woche danach. Wir fliegen allerdings auch erst im Dezember in die richtigen Flitterwochen.

Ich habe die freien Tage vor der Hochzeit sehr genossen und würde es immer wieder so machen
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
Tanja R.
Silber-User



Beigetreten: 10/06/2013 11:02:59
Beiträge: 20
Offline

Aw:Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 11:08:28

wir heiraten ja am 18.10. Ich hab vor der Trauung 1 Tag frei (also den Donnerstag) und halt den Freitag (der Tag der Trauung)

Und danach hab ich 1 Woche Urlaub. Das is mir aber erst später aufgefallen das mein Mann und ich dann urlaub haben

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 18/09/2013 11:09:14 Uhr

Samtpfote
Silber-User



Beigetreten: 18/09/2013 11:25:07
Beiträge: 20
Offline

Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 11:36:52

Lustig, dass du diese Frage genau jetzt stellst ! Denn genau das mit dem Urlaub ist aktuell bei uns auch Thema. Wir heiraten ebenfalls an einem Freitag (16.05.14) und wir fragen uns auch, inwieweit wir VOR der Trauung Urlaub brauchen. Wir bekommen beide generell nur 2 Wochen Urlaub am Stück. Deshalb fragen wir uns jetzt, was sinnvoller ist:

2 Tage Urlaub - Trauung - 1 1/2 Wochen Urlaub
oder
1 Woche Urlaub - Trauung - 1 Woche Urlaub

Wir wollen auch nicht großartig in die Flitterwochen sondern es uns nur ein paar Tage im Wellneshotel gut gehen lassen. Allerdings muss ich mich ja dann auch noch um die Umschreibug sämtlicher Papiere/Versicherungen usw. kümmern, da wäre mehr Urlaub nach der Trauung schon nützlich.

Allerdings kann es sein, dass wir in einem Dorfgemeinschaftshaus am See feiern (welche Location es wird ist noch nicht ganz sicher) und uns demnach um das Aufbauen der Tische/Stühle und die Deko selbst kümmern müssen. In den Raum dürfen wir allerdings erst 1 Tag vor der Trauung zum Aufbauen. Ist mehr Urlaub vor der Hochzeit trotzdem sinnvoll?

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 18/09/2013 11:39:07 Uhr

julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 11:50:14

Die Frage habe ich mir auch schon gestellt. Da wir ja nicht an unserem Wohnort heiraten, sondern ca. 100 km weiter entfernt, kann es sein, dass doch noch mehr vor Ort organisiert werden muss, was dann aufgrund der Entfernung sich nicht mal eben nach der Arbeit erledigen lässt.



http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 12:11:21

@Samtpfote
Also, wenn ihr ohnehin erst einen Tag vorher reinkönnt, dann würde ich eher die 1,5 Wochen danach nehmen. Zumal du wirklich danach noch ein bisschen was zu tun hast was Namensänderung angeht
betty booh
Diamant-User



Beigetreten: 11/08/2013 13:48:58
Beiträge: 544
Offline

Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 14:32:42

.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/03/2014 14:01:37 Uhr

Nadine2602
Silber-User


[Avatar]
Beigetreten: 18/01/2013 09:15:14
Beiträge: 22
Offline

Aw:Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 15:40:05

Hi Mädels!
Da lese ich heute Vormittag in meiner Pause diesen Thread
und überlege mir, wie's denn tatsächlich sinnvoll ist - und dann kommt
am Nachmittag so ein Ober-Mega-Hammer...
Stellt euch vor: Meine Kollegin hat ohne mein Wissen ihre Urlaubsplanung abgegeben.
Was an sich ja schon nicht die feine Art ist, weil ich sie ja vertreten "muss".
Aber jetzt kommt der Burner!
Unsere Hochzeit ist am 16.08.2014 - und jetzt will die Dame 4 Tage später (!) für knappe 3 Wochen in den Urlaub gehen.
In UNSERER Flitterwochen-Zeit.
Mein Liebster ist wg Weiterbildung noch die nächsten 3 Jahre schulpflichtig. Wir können also gar nicht anders, als im Anschluss flittern.

Waaargghhh

Tut mir leid, dass ich mich jetzt hier so auskotze.
Aber ich muss mir das grad von der Seele schreiben.

Und P.S.: sie kannte meinen Hochzeitstermin!!!



Liebe Grüße,
Nadine

Nora511
Gold-User



Beigetreten: 12/09/2013 18:04:22
Beiträge: 61
Offline

Aw:Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 15:46:16

*

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 10/03/2014 08:24:08 Uhr

Zensi1985
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2013 18:16:21
Beiträge: 245
Standort: Zirndorf
Offline

Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 15:46:31

Ich werde es so machen:

Samstag den 24.5 Trauung, die ganze Woche davor und 1 Woche danach. Flitterwochen verbringen wir wahrscheinlich dann erst im November.

Mein zukünftiger Mann wird nur 2 Tage vor der Trauung Urlaub nehmen und 1 Woche danach.
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/6827946

Passwort per PM

betty booh
Diamant-User



Beigetreten: 11/08/2013 13:48:58
Beiträge: 544
Offline

Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 15:49:50

.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/03/2014 13:58:55 Uhr

Anja070614
Gold-User



Beigetreten: 17/12/2012 19:56:45
Beiträge: 52
Offline

Aw:Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 20:22:57

Wow Nadine das ist ja echt hart. Hoff,ihr könnt das noch klären.

Wir heiraten auch am Pfingstsamstag 2014 (tinzessin du bist ja dann sozusagen meine "Terminschwester" )

Wir haben leider noch überhaupt keine Ahnung, wie wir unseren Urlaub legen. Aber da wir Standesamt und Kirche am gleichen Tag haben, werd ich warscheinlich vorher 2-3 Tage und danach eine Woche (Also, da es Pfingsten ist noch 4 Tage ) nehmen. Und dann je nachdem, wie wir unsere Flittis planen, nochmal 3 Wochen warscheinlich. Bekomm gottseidank immer einige Tage über Überstunden rein, so dass das gut klappen sollte.


Viele Grüße

Anja
http://www.ticker.7910.org/an1cR8-0g411102MjEyODc2c3wwMDAwMT NkYXxiaXMgenUgdW5zZXJlciBUcmF1bWhvY2h6ZWl0.gif
Fidelia
Diamant-User



Beigetreten: 01/06/2013 03:01:24
Beiträge: 139
Offline

Aw:Urlaubsbedarf vor der Trauung



18/09/2013 22:43:09

Oh Mensch Nadine, so ein Mist
Ist der Urlaub der Kollegin denn schon bewilligt durch den Chef? Schon lange?
Wie siehst du denn deine Chancen, dass entweder durch ein persönliches Gespräch von dir mit der kollegin oder durch Eingreifen und Planänderung durch den Chef, deine Urlaubsplanung doch noch der Hochzeit entsprechend gelegt werden kann?
Ich drücke dir die Daumen!!

Bei uns setzen wir uns im Dezember alle beisammen und jeder gibt seine Urlaubswünsche fürs gesamte Folgejahr an, wir sind 12 Leute, bisher hats immer irgendwie geklappt. Da wir untereinander gut miteinander können gehe ich bisher davon aus, dass meine hochzeitsbedingetn Urlaubswünsche beachtet und ermöglicht werden.
Abwarten :)

Auf jeden Fall drück ich dir die Daumen wegen deiner Urlaubsplanung!

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6876897

PW auf Anfrage


Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation