free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Details bei der freien Trauung



06/04/2013 10:36:53

Hallo ihr Lieben,

ein Punkt den ich noch offen habe.... Wir heiraten ja nicht kirchlich sondern haben eine freie Trauung - eigentlich dachte ich anfangs da brauch ich mir wenigstens keine Gedanken um Kirchenhefte oder sowas zu machen.

Aber mittlerweile finde ich, dass gerade bei einer freien Trauung, die ja immer sehr unterschiedlich gestaltet werden kann und nicht jeder sich etwas darunter vorstellen kann, so ein kleiner Ablauf zur Orientierung umso besser wäre.

Ich mag aber kein "Heftchen" wie in der Kirche haben, da wir bei gutem Wetter draussen sind und die Dinger vermutlich durch die Gegend fliegen. Außerdem möchte ich gerade weil wir nicht in der Kirche sind eben keine klassischen Kirchenheftchen.

Hat jemand eine andere Idee wie man das gestalten könnte?

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 06/04/2013 10:37:30 Uhr

Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Details bei der freien Trauung



06/04/2013 10:43:08

Ach ja - es gibt da noch einen weiteren Punkt. Wir haben einen etwas ungewöhnlichen Ringträger... er ist schwarz, 3 Jahre alt, hat ca 35kg und eine lange Zunge Ja, wir wollen gerne, dass unser Hund uns die Ringe bringt und unsere Traurednerin fand das klasse (vermutlich weil sie auch ein Hunde Liebhaber ist)

Hat das irgendwer von euch schon mal gesehen oder selbst gemacht?

Mir fehlt nämlich noch die zündende Idee wie die Ringe am 4 Beiner festgemacht werden könnten...
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Keks787
Diamant-User



Beigetreten: 04/04/2013 13:02:51
Beiträge: 129
Offline

Aw:Details bei der freien Trauung



06/04/2013 12:43:42

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 30/09/2013 22:05:29 Uhr

Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Details bei der freien Trauung



06/04/2013 13:30:01

Also BB,

Wir hatten ja überlegt die Idee einer Braut aus dem Forum zu übernehmen und "Trauwedel" zu basteln!

Nach Rücksprache mit meiner Mutter und Schwester werden wir jetzt auf Ablaufinfos verzichten!
Wie du schon geschrieben hast ist die Trauung individuell und nach unserer Meinung ist es schöner, wenn sich die Gäste überraschen lassen!
Ist ja nicht wie in der Kirche, dass man wissen muss wo man mitsingen muss etc.
Also verzichten wir und lassen alles auf uns und die Gäste zukommen!

Was das mit dem Hund betrifft kannst du Ringe entweder am Halsband befestigen z.b. Mit einem Ringkissen das mit einer Schleife befestigt wird!
Oder euer Hubd trägt ein Geschirr an dem kannst du sie natürlich auch auf einem Kissen befestigen
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
Keks787
Diamant-User



Beigetreten: 04/04/2013 13:02:51
Beiträge: 129
Offline

Aw:Details bei der freien Trauung



06/04/2013 13:41:03

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 30/09/2013 22:06:30 Uhr

brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Details bei der freien Trauung



06/04/2013 14:46:15

Also unser Wuffi hat ein schwarz / weißes Geschirr. Ich habe auch schon üerlegt ein Ringkissen zu befestigen, aber das ist halt sehr groß und würde ihn glaub ich nerven, dann hatte ich ein kleines Kästchen gedacht, aber WIE mache ich das fest? Es muss halten aber auch in Aufregung leicht abzumachen sein...

Aber die Idee mit dem Tuch finde ich sehr gut, so gibt es keine Kratzer und es lässt sichleicht festmachen... versuch ich nachher mal aus wenn ich ein passendes finde.

@laura: hatte besagte Braut (die übrigens in der selben Location geheiratet hat wie wir es werden) dir mal erklärt wie sie das genau gemacht hat? Ich habe das auch ziemlich bis ans Ende geschoben, weil es nicht schlimm wäre wenn es nicht mehr klappt. Aber irgendwie hätte ich doch gerne etwas....
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Details bei der freien Trauung



06/04/2013 14:59:48

Also das mit den Programmheften in Fächerform find ich immer ganz nett. Aber wird schlussendlich den gleichen Effekt haben wie ein Kirchenheft: Es fliegt irgendwo rum. Ich persönlich würde aber trotzdem auf die Variante zurückgreifen, weil eben auch jeder was "in der Hand hat" und man das Programm nicht übersehen kann, wenn es irgendwo anders rumstehen sollte.

Alternativ kann man natürlich auch eine Leinwand erstellen und da eben den Programmablauf entsprechend erstellen. Nur wie gesagt: Ob das dann jeder so mitbekommt....
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Details bei der freien Trauung



06/04/2013 15:00:15

Ach so, zum Ablauf - das sieht bei uns im Detail so aus:

Einzug Braut und Vater, Braätigam steht mit Traurednerin vorne am "Altar"
Zeitgleich: Lied 1 - True colours
Paar kommt zusammen und nimmt Platz
Es folgt die Rede der Traurednerin, an deren Abschluss gute Wünsche für das Paar stehen. TR leitet zur Trauhandlung über.
Es folgt die zweite Musik: If I aint't got you
Dann werden alle gebeten aufzustehen und wir geben abwechselnd unser Treugelöbnis

Er fängt an, dann kommt unser "Ringträger" und ich gebe mein Versprechen, Ringtausch

Anschließend werden wir uns an den Händen fassen und der TR - Satz für Satz - gemeinsam nachsprechen
Wo du hingehst, will auch ich hingehen.
Wo du bleibst, da bleibe auch ich.
Dein Weg ist mein Weg.
In Liebe wollen wir beieinander sein,
von jetzt an bis zum Ende unseres Weges.
Ich erkläre euch zu Mann und Frau, ihr dürft euch nun küssen.
In den Kuss hinein, wird das Lied gespielt: James Morrisson You give me something

Es folgt ein Kreativteil, den eine Freundin vorbereitet - was genau weiß ich nicht.

Dann ausleitende Worte und Segen

Wir gehen ab, durchschreitet ein Rosenspalier, dazu wird das letzte Lied gespielt - Feel again

Die Musik kommt bei uns von einem Duo - Gesang + Piano. Die beiden begleiten dann auch noch den Sektempfang musikalisch - durch ein Saxophon unterstützt.

Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Keks787
Diamant-User



Beigetreten: 04/04/2013 13:02:51
Beiträge: 129
Offline

Aw:Details bei der freien Trauung



06/04/2013 15:13:27

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 30/09/2013 22:06:53 Uhr

Marleen
Gold-User



Beigetreten: 15/12/2012 18:47:30
Beiträge: 74
Offline

Aw:Details bei der freien Trauung



06/04/2013 18:25:52

Der Vorteil einer freien Trauung ist ja eh der, dass du wirklich ALLES frei entscheiden und planen kannst. Es liegt allein bei dir und deinem Zukünftigen, wie ihr die Zeremonie gestalten wollt. Dabei kann man sich natürlich auch an einer kirchlichen Trauung orientieren oder es eben ganz anders machen. Ob du Musik vom Band abspielst, dir einen Chor oder eine Sängerin organisierst oder die Gäste selbst singen, bleibt ganz euch überlassen. Euch werden quasi keine "Grenzen" gesetzt.

Unsere freie Trauung lief folgendermaßen ab:

1. Einzug mit meinem Vater zum Pachelbel Kanon in D-Dur. Mein Mann stand schon vorne.
2. Begrüßung durch die Traurednerin (Was ist eine freie Trauung, wer sind unsere Gäste, etc.)
3. Lied: Nothing else matters von Lucie Silvas
4. Ansprache (Wie haben wir uns kennen gelernt? Wie verlief unsere Beziehung? Was macht uns aus? Was hat uns geprägt? Kindheitsbezüge, etc. Bezugnahme auf den Refrain von Nothing else matters)
5. Traurednerin sagt, was wir (getrennt voneinander) übereinander gesagt haben und was wir besonders am anderen schätzen. Da blieb kein Auge trocken
6. Aktion: Unsere Gäste bekommen Zeit ihre Gedanken, Wünsche, etc. auf Zettel zu schreiben und sie in eine Schatztruhe zu legen. Diese Kiste öffnen wir erst an unserem ersten Hochzeitstag. Dazu lief im Hintergrund Musik von Yiruma: River flows in you; Alicia Keys: A'int got you; Philipp Poisel: Liebe meines Lebens
7. Eheversprechen
8. Frage: Willst du...
9. Kuss
10. Traulied: Eva Cassidy. Fields of gold
11. Verabschiedung durch die Traurednerin
12. Irischer Reisesegen
13. Auszug zu Wonderful World von Louis Armstrong


Pearl*
Gold-User



Beigetreten: 17/09/2012 19:39:14
Beiträge: 72
Offline

Aw:Details bei der freien Trauung



06/04/2013 18:40:26

Ich habe mal Leuchtstreifen auf der Decke meines Pferdes befestigt, dafür habe ich selbstklebendes Klettband genommen.
Sowas bekommst du in gut sortierten Stoffgeschäften, meins war auch extrastark, da das normalerweise bei Feuerwehrjacken für die Reflektionssteifen genutzt wird.
Vielleicht davon einen Kreis unter ein Ringkästchen und das Gegenstück aufs Geschirr oder Halsband.
Oder du klebst eine Schlaufe unter ein Kästchen und "fädelst" das Halsband durch.

Bestich deinen Hund aber mit vielen Leckerlis, nicht das er eine nette Pudeldame vorzieht statt zu dir zu laufen.
Link für Verkaufsthread:

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6991647

Passwort: pearl2013
Mr&Mrs
Diamant-User



Beigetreten: 07/01/2013 19:39:34
Beiträge: 121
Standort: Heilbronn
Offline

Aw:Details bei der freien Trauung



06/04/2013 22:19:49

brightestbride wrote:
Aber die Idee mit dem Tuch finde ich sehr gut, so gibt es keine Kratzer und es lässt sichleicht festmachen... versuch ich nachher mal aus wenn ich ein passendes finde.


Hab da mal was gefunden :)
http://www.*xclusivelyweddings.com/Weddings/Wedding-Accessories/Ceremony-Accessories/Pet-Wedding/Doggie-Ring-Bearer-Bandana?pin1

*e

Herzblatt gefunden am 29.11.2009
Verlobt seit 24.12.2012
Hochzeit: 08.08.2015


Brautrausch


brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Details bei der freien Trauung



06/04/2013 22:36:00

@marleen-ja bei uns ist es ähnlich, also was die Inhalte der Rede angeht zumindest und das ist für mich auch einer der haupt Unterschiede zur religiösen Trauung, denn hier geht es um uns und es wird unsere Geschichte erzählt statt einer Stelle aus der Bibel. Und eben der Freiraum - sowas wie mit unserem Hund wäre wohl kaum möglich gewesen.

@mr&mrs- dankeschön, das ist ja mal mega geil. Weißt du ob die auch nach Deutschland liefern?
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Details bei der freien Trauung



06/04/2013 22:45:33

ach und weglaufen kann er nicht - er ist an einer 8m Flexi Leine, die reicht bis zu uns aber nicht bis zur Pudeldame bzw drin kann ja eh nicht passieren....
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Details bei der freien Trauung



07/04/2013 11:24:15

@bb

So wie ich das verstanden habe hat sie für die Wedel in der Spotheke Holzspachtel gekauft!
Dann hat sie zwei seiten DIN A5 bedruckt und zusammen geklebt und unten als Stiel den Spachtel dazwischen geschoben!


Unsere Trauung wird wie folgt ablaufen:

1. Einzug der Braut mit dem Brautvater zu "Weil du die Liebe meines Lebens bist"
2. Begrüßung der Gäste durch die Traurednerin einleitende Worte
3. Anzünden der Traukerze und der Kerzen zum
Gedenken an die Omis
4. vortragen des gewählten Lesungstextes von der Traurednerin
5. Fürbitten gesprochen im Wechsel von den TZ's
6. Geschichte des Paares
7. Einzug der Blumenkinder mit den Ringen
8. Sprechen der Eheversprechen mit anschließendem
ringetausch zu "You give me something"
9. Sandritual
10. Auszug und Glückwünsche zu "Marry you"

So ist der grobe Ablauf wird aber noch verfeinert!
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Details bei der freien Trauung



07/04/2013 11:53:08

Ja unsere TR hatte uns auch gefragt ob wir jemandem gedenken wollen, der an dem Tag nicht dabei sein kann, aber da meine Großeltern schon sehr lange nicht mehr leben, lassen wir das.

Das Sandritual wäre auch zur Debatte gestanden, aber wir haben uns für den Kreativteil mit der Koffer-Geschichte entschieden.

Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Details bei der freien Trauung



07/04/2013 12:05:32

Unsere Omis sind in den letzten 2 Jahren beide gestorben uns war es wichtig das einzubauen!
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Details bei der freien Trauung



07/04/2013 12:44:18

Ja ich finde das auch sehr schön und würde es genauso machen, nur wie gesagt bei mir ist es einfach schon richtig lange her, schon so 10 Jahre. Und mein Schatz kannte sie nicht mal....
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Details bei der freien Trauung



07/04/2013 21:02:12

Ja ne also dann würden wir das auch nicht machen
solmelia
Diamant-User



Beigetreten: 28/08/2010 22:11:14
Beiträge: 231
Standort: Wetterau
Offline

Details bei der freien Trauung



08/04/2013 00:48:01

Dann meldet sich 'besagte Braut' auch mal zu Wort
Laura hat ja schon beschrieben, wie ich die Trau-Wedel gemacht habe. War im Vergleich zu den selbst gemachten Einladungen fast kein Aufwand
Ich wollte auch, dass die Gäste was in der Hand haben, aber es hätte auf jeden fall nicht gereicht, um mehrere Seiten zu füllen.
Wir haben den Ablauf nur Stichpunktartig drauf geschrieben:
Einzug der Braut
Begrüßung durch Theologin F.V.
Lied 'Nothing Else Matters'
Lesung durch Trauzeugen
Predigt zum Trauspruch: wo auch immer du atmest wird mein Herz zu Hause sein
Lied 'Chasing Cars'
Eheversprechen
Lied 'Nacht am Strand'
Sandzeremonie
Auszug des Brautpaares

An jenem Tag war nach wochenlangem Regen endlich mal wieder Sonnenschein und richtig heiß und als ich dann mit meinem Mann unter den Bäumen saß und unsere Gäste anschaute - wir saßen leicht schräg zu den Gästen, ich finde es doof, wenn man nur den rücken des Brautpaares sieht - ich saß da also und lauschte den Worten der Theologin und freute mich über das tolle Wetter und noch mehr freute ich mich, dass fast alle die Wedel benutzten
3. September 2011 - das war unser Tag!
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Details bei der freien Trauung



09/04/2013 07:01:29

Hast du "normales Papier" benutzt oder etwas festeres? Und wie hast du das geklebt? Also welcher Kleber hält, macht aber das Papier nicht wellig?
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
solmelia
Diamant-User



Beigetreten: 28/08/2010 22:11:14
Beiträge: 231
Standort: Wetterau
Offline

Details bei der freien Trauung



09/04/2013 12:02:51

Ich hatte festeres Papier, 100g oder sogar 120g. Hab mich da im Copy-Shop beraten lassen und es dort auch Drucken und schneiden lassen. Als Kleber hab ich nen ganz normalen Klebestift genommen glaub ich. Oder doch flüssigkleber? Ich weiß es gar nicht mehr. Aber dadurch, dass das Papier dicker war, wellt es sich auch nicht so leicht. Musst du mal ein bisschen rum probieren. Man kann auch Sprühkleber nehmen, der ist allerdings teuer...
3. September 2011 - das war unser Tag!

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation