Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
andi
Newcomer



Beigetreten: 30/05/2005 11:46:34
Beiträge: 1
Offline

Vorbereitungszeit/Wann heiraten?



30/05/2005 11:53:45

Hallo Ihr Lieben,
letzte Woche hat mich mein Freund mit einem Heiratsantrag überrascht... :)
Nun überlegen wir, wann wir denn am besten vor den Altar treten: noch im Oktober 2005? Aber sind gut 4 Monate Vorbereitungszeit zu schaffen?
Dann kommt wohl erst wieder der Mai 2006 in Frage, aber bis dahin ist es ja noch soooo lange!
Also prinzipiell sind wir für Oktober, aber ich möchte mir durch zuviel Streß die Freude darauf auch nicht vermiesen. Wie seht Ihr das?

Vielen Dank für die erste Hilfe!
Andi
Tiger
Newcomer



Beigetreten: 31/05/2005 09:58:55
Beiträge: 1
Standort: Hannover
Offline

re: Vorbereitungszeit/Wann heiraten?



31/05/2005 10:12:54

Hallo!
Also bei uns ist es in 10 Tagen soweit und der "Antrag" war Ende Februar.
Machbar ist es also schon. Mir haben die knapp 4 Monate voll ausgereicht.
Morgen hole ich mein Brautkleid ab und gehe nochmal in den Blumenladen, damit nichts schief geht. Ansonsten ist alles fest verankert und fertig geplant.
Wenn ihr also gerne im Oktober heiraten wollt...warum nicht?
Eine Location ist meist schnell gefunden und die Musik muß auch früh genug gebucht werden. Der Rest läßt sich meistens eh erst kurz vorher erledigen.
Also keine Panik, ihr schafft das schon.
Melmark
Gold-User



Beigetreten: 17/03/2004 11:12:54
Beiträge: 76
Standort: München
Offline

re: Vorbereitungszeit/Wann heiraten?



31/05/2005 10:19:03

Hallo!

Prinzipiell sehe ich kein Problem in 4 Monaten eine Hochzeit zu organisieren. Es kommt wirklich darauf an, was Ihr Euch für Eure Hochzeit vorstellt... Je umfangreicher die Hochzeit werden soll desto zeit- und arbeitsintensiver wird auch die Organisation.

Seht Euch doch einfach mal um, ob Ihr überhaupt für Oktober eine Location findet. Falls nicht, könnt Ihr gemütlich bis nächstes Jahr planen.
Ebenfalls solltest Du Dich für das Kleid recht schnell umsehen, einige Läden haben lange Lieferzeiten.

Wir hatten übrigens eine Verlobungszeit von insg. 1 1/2 Jahren und haben knapp ein Jahr im voraus mit der Organisation angefangen. Das heißt aber nicht unbedingt, dass man vor alle größeren oder kleineren Katastrophen gewappnet ist.

Ihr werdet das schon hinkriegen. Manche haben knapp 1 Monate zur Organisation Zeit...
Ich drücke Euch die Daumen für Eure Entscheidung.

LG Laura
Cathrine1
Bronze-User



Beigetreten: 08/03/2005 09:52:09
Beiträge: 19
Standort: Düsseldorf
Offline

re: Vorbereitungszeit/Wann heiraten?



03/06/2005 08:38:46


So da bin ich mal wieder, lang lan ist her!

Klar sind 4 Monate zu schaffen. Wir haben letztes Jahr im September kirchlich geheiratet und haben in 4 monaten alles geplant bekommen. Es war kein Stress oder so.

Entschieden zu heiraten, hatten wir uns MItte April. In einem Monat hatten wir unsere standesamtliche gplant gehabt. Es war eine ganz kleine Trauung, nciht viel drum herum wiel wir uns einig waren die wichtiger von beiden TRauungen ist für uns die Kirchliche und da dachten wir das die Zeit bis September reicht.
Mit den Lieferzeiten des Brautkleides hatten wir keine Probleme. Wir haben mein Brautkleid in Belgien gekauft, genauso wie den Anzug udn die hätten glaube ich auch das Kleid in 2 Wochen fertig gehabt. Also amch dir keine SOrgen udn heiratet ruhig im Oktober, es ist alles imme rmachbar und das ohn stress.

Gruß Cathrine
www.wedding2004.de.vu
sandrachen
Diamant-User



Beigetreten: 10/05/2005 10:29:09
Beiträge: 212
Offline

re: Vorbereitungszeit/Wann heiraten?



05/06/2005 11:32:01

Hallo :)
wir heiraten kirchlich auch im Oktober (standesamtlich im September). Wie einige hier ja schon erwähnt haben, kommt es sicher darauf an, in welch großem Stil du heiraten möchtest. Ich für meinen Teil würde, wenn ich standesamtlich UND kirchlich heiraten wollte, mir bis zum nächsten Jahr Zeit lassen. Wegen der Vorfreude (die ja dann definitiv länger ist), wegen des Stresses (der ja dann definitiv besser verteilt ist), wegen der Auswahl bei den Brautkleidern (neue Kollektionen kommen im Herbst, je nachdem welche Größe du hast, ist jetzt nicht mehr soooooviel Auswahl da). Man kann die Vorbereitungszeit mehr genießen und hat für alles mehr Zeit und Ruhe. Mein Schatz hat mir im Oktober 2004 einen Heiratsantrag gemacht, und ich war wirklich glücklich, dass wir fast 1 Jahr Zeit für die Vorbereitungen hatten/haben. Denn er brauch für jede Entscheidung (Ringe, Anzug, Catering..) ewig lange und vergleicht 10 mal, bevor er dann mal soweit ist. Ich bin da schon anders, aber Marcus.. Wie ne Frau beim Schuhkauf.. mindestens !:) :) Aber ich verstehe auch, dass du es nicht mehr abwarten kannst. Wenn Du den Richtigen gefunden hast, und Ihr heiraten wollt.. Dann kann man es plötzlich auch nicht mehr abwarten! Wir waren vorher auch schon 7 Jahre zusammen, bevor der "Antrag" kam. Und jetzt können wir die letzten Monate kaum noch abwarten! Ist ja eigentlich Quatsch.. Wir wollen das ganze Leben zusammen bleiben, da kommt es auf die kurze Wartezeit ja nun wirklich nicht an, oder? Trotzdem.. :)
Laß mal von dir hören, wie du dich entschieden hast, ja?

Lieben Gruß schickt dir Sandra

Hochzeitsbilder Kirche Juist & Standesamt

Web-Bloggerei von Sandra(chen)

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation