Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
mikac-k
Newcomer



Beigetreten: 13/12/2013 08:52:25
Beiträge: 1
Offline

Wahl der Eheringe



13/12/2013 08:58:06

Hallo Ihr Lieben,

ich wollte mal kurz Eure Meinung wissen. Wir werden im kommenden Jahr heiraten und sind nun auch schon fleißig bei der Vorbereitung. Und natürlich vergleicht man hin und wieder auch die Preise, bei der Location, Bands und natürlich auch bei den Trauringen. Im Internet haben wir jetzt wunderschöne Trauringe gefunden. Aber ich bin mir einfach nicht sicher, ob diese nicht doch ein wenig zu teuer sind. Wir wollten mal etwas anders haben, als immer nur die klassischen goldenen oder silbernen Ringe und uns deshalb für Palladium [www.trauringstudio-berlin.de/trauringe-palladium-c-87.html] entschieden. Aber wie gesagt, ich bin mir mit dem Preis nicht ganz so sicher. Denn schließlich ist es schon eine Menge Geld. Auf der anderen Seite werden wir die Ringe aber natürlich auch ein Leben lang tragen. Entsprechend kann sich auch lohnen ein wenig mehr Geld auszugeben. Oder, was meint Ihr denn? Ich würde mich auf jeden Fall über Eure Meinungen freuen. Und natürlich sind auch Erfahrungen gerne willkommen. Vielen Dank schon mal.


Pelikan14
Diamant-User



Beigetreten: 17/09/2013 16:47:00
Beiträge: 110
Offline

Aw:Wahl der Eheringe



13/12/2013 10:29:17

In welcher Preiskategorie liegen denn die Ringe die ihr euch ausgesucht habt?
(bei dem Link führt nur auf die Übersicht)

Es ist ja immer ganz individuel unterschiedlich, was man für Ringe ausgeben möchte. Für die einen haben die Ringe einen hohen Stellenwert und wählen daher ein besonderes Edelmetall, andere möchten einfach nur schöne Schmuckringe und für wiederum andere ist es einfach nur ein Symbol.

Wichtig ist, dass du dich mit dem Ring wohl fühlst und ich finde auch nicht, dass du dich für den Preis des Ringes rechtfertigen musst. Du trägst ihn ein Leben lang und man sollte keinen Ring tragen müssen, der einem gar nicht gefällt oder bei dem man zuviele Kompromisse gemacht hat, weil der nunmal besser ins Budget passt.

Natürlich soll das nicht heißen, das man keine Abstriche machen kann/darf oder sogar muss. Den den ich mir ursprünglich ausgesucht habe, ist ganz schnell wieder in der Vitrine verschwunden, als ich den Preis gehört habe

Aber es ist ein ähnlicher Ring geworden. Zu einem guten Preis
Raeubertochter
Diamant-User



Beigetreten: 07/12/2013 19:19:22
Beiträge: 208
Standort: Kiel
Offline

Aw:Wahl der Eheringe



16/12/2013 21:53:51

Hallo mikac-k

Zu mir hat mal jemand gesagt, dass das Einzige, was von der Hochzeit bleibt, die Ringe sind (neben dem Partner natürlich ) Und dementsprechend setze ich auch hier meine Prioritäten: Bei allen möglichen kann ich Abstriche machen, bei den Ringen allerdings nicht (ist allerdings auch nicht schwer, denn wir wollen äußerst schlichte Ringe )
Worauf ich damit sehr viel Wert lege ist das Material. Da ich mich ziemlich ausführlich mit diversen Umweltthemen befasse habe ich schon einige Bilder von Goldmienen gesehen. Zu meinem Freund habe ich gesagt, dass ich keinen Trauring haben will, für den ein anderer Mensch ausgebeutet wurde. Daher werden wir auf jeden Fall auf Ökogold setzen. Bei Palladium ist dies leider nicht möglich - da gibt es noch keine Möglichkeit, dieses fair zu beziehen.

Lg Räubertochter




Vorbereitungen: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6993405

Hochzeit: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7058253
PW auf Anfrage :)
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Wahl der Eheringe



27/12/2013 10:41:04

Ich möchte an diesem Punkt mal wieder das selber schmieden in den Vordergrund bringen
Einzigartiges Erlebnis und wundervolle Ergebnisse
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
betty booh
Diamant-User



Beigetreten: 11/08/2013 13:48:58
Beiträge: 544
Offline

Wahl der Eheringe



28/12/2013 10:38:02

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 13/03/2014 19:06:50 Uhr

Claudisl
Silber-User



Beigetreten: 28/06/2013 11:03:25
Beiträge: 22
Offline

Aw:Wahl der Eheringe



03/01/2014 09:54:30

Hallo Mikac,

der Link führt bei mir auch nur zur Auswahl? Was ist denn für dich "schließlich ist es schon eine Menge Geld"?

Also wir haben unsere Ringe bei Brogle gekauft. Du musst zwar den Preis anfragen, die sind aber wirklich in ordnung :)

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 03/01/2014 09:57:51 Uhr

Raeubertochter
Diamant-User



Beigetreten: 07/12/2013 19:19:22
Beiträge: 208
Standort: Kiel
Offline

Wahl der Eheringe



03/01/2014 16:31:13

@Die-Laura:
Habt ihr eure Ringe selbst geschmiedet? Ich habe das auch überlegt zu machen, habe nur ein wenig Sorge, dass am Ende Murks rauskommt, weil wir ja keinerlei Erfahrung damit haben.

Und wie teuer war das bei euch?



Vorbereitungen: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6993405

Hochzeit: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7058253
PW auf Anfrage :)
honey-moon
Newcomer


[Avatar]
Beigetreten: 01/01/2014 21:29:55
Beiträge: 8
Standort: München
Offline

Aw:Wahl der Eheringe



03/01/2014 17:20:06

@Raeubertochter
Freunde von uns haben das auch gemacht - sind auch keine Goldschmiede , aber das Ergebnis war super
ein Hochzeitsvideo ist mehr als ein Film
PW per PM: https://www.youtube.com/watch?v=wBNEZkbww8o
Julina28
Gold-User



Beigetreten: 24/07/2014 19:40:32
Beiträge: 51
Offline

Aw:Wahl der Eheringe



10/03/2015 16:43:02

Wir schmieden auch selbst
Wir werden Eheringe aus Weißgold schmieden.

Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Wahl der Eheringe



11/03/2015 11:24:32

Unseren Eheringen sieht man absolut nicht an, dass sie selbst geschmiedet wurden
Man darf sich das nicht vorstellen wie in einer Bastelstube.

Du hast einen Kurs und einen Goldschmied. Er macht euch jeden Schritt vor und ihr macht ihn nach. Er hilft euch, wenn was nicht klappt und schaut einem immer über die Schulter
Man kann super viele Fotos machen und schmiedet immer den Ring seines Partners. Eine wirklich tolle Idee.

Wir haben Ringe in 585er Roségold ohne Steine aber mit Gravur und haben um die 1.200€ bezahlt für beide und unsere Ringe sind nicht schmal.
Man kann Altgold mitbringen und der Schmied errechnet den Wert und zieht es euch vom Preis ab.....
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
Andrea_EB
Newcomer



Beigetreten: 09/04/2015 14:58:33
Beiträge: 4
Offline

Wahl der Eheringe



09/04/2015 16:05:45

Eine Freundin von mir hat letztes Jahr geheiratet, sie und ihr Mann haben die Eheringe aus Weißgold online auf https://www.ringederwelt.de/trauringe bestellt. Die Ringe haben wunderschön ausgeschaut, waren aber deutlich günstiger (ca. 800€ haben die zusammen gekostet), als bei einem klassischen Juwelier.
bertaaaa
Bronze-User



Beigetreten: 29/01/2015 00:54:08
Beiträge: 17
Offline

Wahl der Eheringe



19/04/2015 00:41:58

Ich empfehle auch Weißgold.
Carpe diem!
Eithne
Diamant-User



Beigetreten: 07/05/2014 16:51:26
Beiträge: 1067
Standort: NRW - im Herzen des wunderschönen Ruhrgebiets
Offline

Wahl der Eheringe



19/04/2015 09:12:00

Ich habe einen Verlobungs-/Antragsring in Weißgold, den ich seit Dez. 2013 trage und einen Ehering in Platin. Wenn ich beide am selben Finger habe, sieht man schon deutlich, dass der Antragsring "gelblicher" ist, als der Ehering.
Palladium ist das sicherlich ein guter Kompromiss, weil er auch die Farbe nicht ändert, aber nicht so teuer ist.
befreundet seit dem 23.08.1993
verliebt seit dem 04.10.2002
verlobt seit dem 25.12.2013

*6. SSW (Juli 15)





Vorbereitung: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7043193
Hochzeitstage: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7085490/image/673725047

Hochzeitsbericht: http://www.weddix.de/hochzeitsforum/hochzeitsberichte/a-dream-come-true.html
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Wahl der Eheringe



23/04/2015 13:44:57

Also so als Richtwert:
Wir haben auch Palladiumringe. Mein Mann hat einen Ring in Übergröße, ich habe einen mit Fuge und 3 Brillianten. Wir haben 650er Palladium und die Ringe selbst konfiguriert. Bezahlt haben wir für beide Ringe 1.300 €.

Wir haben uns aus folgenden Grünen für Palladium entschieden:
-Weißgold zerkratzt zu leicht
-Edelstahl auch (waren unsere Verlobungsringe)
-Platin vieeeel zu teuer
-Gold wollten wir nicht

Jetzt nach über 2 Jahren tragen war es immer noch die richtige Entscheidung. Auch wenn mein Ring aussieht, als hätte er ein leichtes Shades-of-Grey-Verhältnis mit einer Katze

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation