Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 11:16:59

Guten Morgen!

Wollte doch mal hören, wer bei Euch auch einen Doppelnamen nehmen wird. Ich werde einen nehmen und mußte mir schon einiges dazu aus meinem Freundes- und Bekanntenkreis anhören. Die meisten finden das blöd, aber für mich gibt es keine Alternative, da ich meinen Namen behalten möchte .

Ich heiße nämlich "**" mit Nachnamen . Nachdem mir das jahrelang peinlich war, finde ich das jetzt ganz witzig und auch etwas Besonderes und ich möchte den nicht aufgeben.

Wie handhabt ihr das so?

LG, RAnunkelchen

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 10/02/2011 14:24:06 Uhr









Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


hexchen
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2008 16:41:06
Beiträge: 4462
Standort: Hessen
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 11:19:51

ich wollte immer meinen mädchennamen behalten. leider mag thomas meinen namen nicht annehmen und doppelnamen finde ich nicht so toll. wäre auch extrem lang.

deshalb nehme ich jetzt seinen namen an, obwohl ich meinen viel toller finde - witzel vs. greulich
Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 11:20:28

...

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 17/11/2010 20:47:17 Uhr

babyass
Diamant-User



Beigetreten: 02/01/2009 10:00:49
Beiträge: 146
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 11:32:34

Ich mag Doppelnamen überhaupt nicht.
Mein Zukünftiger nimmt meinen Namen an :)



http://www.pixum.de/viewalbum/id/4159374 Update: 05.02.2009

adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 11:34:28

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 23/11/2009 09:46:55 Uhr

charmed
Diamant-User



Beigetreten: 02/12/2008 14:15:40
Beiträge: 798
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 11:37:59

Mir gefallen Doppelnamen und hatte auch selbst überlegt einen Doppelnamen zu nehmen. Bis mir dann einfiel und ich darauf aufmerksam gemacht wurde dass:

1. Ich dann überlall mit dem Doppelnamen unterschreiben müsste. Das wäre schon allein jobmäßig ne Qual.
2. Wenn ich mal Kinder bekommen, die dann nur einen Nachnamen bekommen können.
3. Mein Mann auf jeden Fall keinen Doppelnamen tragen möchte. Ergo, ich dann trotz heirat anders heiße als mein Mann und das fand ich auch sehr doof.
Deshalb entschied ich mich letztend gegen einen Doppelnamen.
Zusammen seit: 02.12.2005
Verlobung: 02.12.2007
Hochzeit: 23.05.2009







adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 11:40:57

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 23/11/2009 09:47:04 Uhr

nudlz41
Diamant-User



Beigetreten: 27/05/2008 18:05:35
Beiträge: 4295
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 11:41:42

Ich hatte bei meiner 1. Ehe einen Doppelnamen und das war nach einiger Zeit recht nervig. Immer musste ich den Namen buchstabieren wenn ich irgendwo angerufen hab oder so.
Jetzt hab ich den Namen meines Mannes angenommen. Das geht einfacher.
chinderella
Diamant-User



Beigetreten: 15/03/2008 17:28:40
Beiträge: 250
Standort: bw/nrw
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 11:51:10

Also ich habe einen Doppelnamen angenommen. Aus folgendem Grund, erstens ist mein Name einfach und trotzdem sehr einprägsam und zweitens bin ich um die dreissig und steh mit meinem Namen einfach mitten im Leben.
Den (ebenfalls kurz und einfachen) Namen meines Mannes habe ich vor meinen Nachnamen gestellt. So heiße ich wie mein Mann, und später auch wie meine Kinder. Nur den "alten" Zusatz habe ich eben noch dahinter.
Bei unwichtigen Dingen ( Wäscherei, Fotos, etc ) gebe ich nur den Familiennamen, sprich den Namen meines Mannes an. Ich find´s prima so. Im der Firma und im Verein, in dem ich als Übungsleiter tätig bin war so alles recht einfach.
Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 11:59:33

So werde ich es auch machen, da mein Zukünftiger einen kurzen, einfachen Namen hat, häng ich meinen noch hintendran. Der Ehename ist dann seiner. Finde ich aber auch gar nicht schlimm, wenn meine KInder dann nur einen Teil meines Nachnamens tragen, man hört/sieht ja trotzdem, dass ich die Mutter bin.

Das der Name dann insgesamt länger und komplizierter ist, muß ich in Kauf nehmen, aber bei dem Nachnamen "**" muß man sich schon immer permanent was anhören und ich hab einen so komischen Vornamen, den muß ich eh IMMER buchstabieren .

Würde ich schon immer einen einfachen Namen haben, würde ich es jetzt vielleicht auch nicht unnötig komplizieren wollen, aber wenn man sowieso immer dreimal alles erklären muß...

Zur Not kann ich es hinterher auch noch ändern...

Ranunkelchen

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 10/02/2011 14:25:19 Uhr









Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 12:23:23

Also ich bin da eher spießig. Wenn ich heirate möchte ich den Namen meines zukünftigen Mannes tragen. Für mich ist es aber trotzdem komisch, dass ich anders heißen werd.

Von den Namen selbst her ist es egal. Beides sind total langweilige allerweltsnamen hier im bayerischen Raum und meine Initialen bleiben sogar gleich *g*

Doppelname wäre von daher auch total quatsch.

Sinn macht es natürlich bei eigenen Geschäften oder wenn bereits Kinder da sind.

Aber das muss jeder für sich entscheiden. Es gibt ja die Möglichkeit, also soll man sie auch nützen, wenn man es möchte/braucht
wendtle
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 06/08/2008 12:31:57
Beiträge: 685
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 14:15:30

Ich hab meinen Geburtsnamen vor den Namen meines Mannes gestellt. Ich wollte meinen Namen nicht hergeben!
Unser Familiennamen ist der von meinem Mann und unsere Kinder haben auch den Namen von meinem Mann.
Aber stimmt schon, ich werde auch meistens nur mit dem Namen von meinem Mann angesproche.
Jedoch als wir gebaut haben, war das auch gut so, sonst wäre einiges schief gelaufen.



Gruß wendtle

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 12/04/2010 11:21:27 Uhr






tido2908
Diamant-User



Beigetreten: 02/11/2008 18:54:42
Beiträge: 984
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 14:22:15

Ich werde einen Doppelnamen haben, wegen meiner Kinder, leider ist der Fürchterlich lang, so das die bei mir demnächst alle die Zeile für die Unterschrift erweitern müssen . Aber ich will auf gar keinen Fall anders heißen wie meine Kinder. Wenn die denn mal alle volljährig sind, werde ich den Doppelnamen ändern lassen und nur den von meinem Mann annehmen. Ist ja heutzutage alles möglich

Ach ja mein zukünftiger will auf keinen Fall den Namen meines Ex-Mannes annehmen, würde ich auch nicht wollen, insofern blieb nur der Doppelname.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 29/01/2009 14:23:36 Uhr

"Eine Mutter braucht zwanzig Jahre, um aus ihrem Jungen einen Mann zu machen, und eine andere Frau braucht zwanzig Minuten, um aus ihm einen Narren zu machen."

"Wenn du die Bewunderung von zahlreichen Männern gegen die Kritik eines einzelnen eintauschen willst, dann heirate." (Katherine Hepburn)




Standesamtliche Hochzeit: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4314884
Kirchliche Hochzeit: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4326548

mandarine
Diamant-User



Beigetreten: 14/11/2008 15:00:22
Beiträge: 484
Standort: nationalpark neusiedler see
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 14:28:39

Hallo Mädels!
Ich werde einen Doppelnamen tragen, weil ich schon eine Tochter habe und sie meinen Mädchennamen trägt. Somit stehe ich mit dem einen Familiennamen zu meinem Mann und mit dem Anderen Nachnamen zu meiner Tochter!
Zuerst wollte ich nur meinen Namen behalten, denn ich bin Selbständig und eben unter den Namen bekannt, aber dann habe ich mitbekommen wie wichtig es meinem Verlobten ist, daß ich seinen Namen annehme.
Beim Unterschreiben wird es auch nicht so lange, weil in meiner Praxis unterschreibe ich jetzt auch nur mit meinen Anfangsbuchstaben und da ändert sich dann auch nicht soo viel
Was ich nur lustig finde, und hier in diesem Thread wieder ganz deutlich heraushört, daß es für Männer gar kein Thema ist den Namen der Zukünftigen anzunehmen.
Die verschwenden gar keinen Gedanken daran, mag ich nicht - und aus
Hochzeitsvorbereitungen:

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4174311





mandarine
Diamant-User



Beigetreten: 14/11/2008 15:00:22
Beiträge: 484
Standort: nationalpark neusiedler see
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 14:30:41

ah ganz vergessen:
@ranunkelchen - Hübsch würd ich auch nicht aufgeben:
nomen est omen!!
Hochzeitsvorbereitungen:

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4174311





Sonnenschein
Diamant-User



Beigetreten: 10/10/2008 11:48:41
Beiträge: 779
Standort: 16321
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 15:56:54

Ja die Frage stellt sich bei mir auch.
Ich hab nen echt guten Namen - Leistikow-
und mein Schatz heiß Schulze.
Tja nun sagt mir doh mla welche ihr eher nehmen würdet.

Bei mir hat es aber noch nen anderen Hintergrund.
In unserer Familie wird der Name nicht weitergegeben, da ich nur Cousinen von der Seite meines Paps habe.
Und ich gern den Namen meines Paps beibehalten wollte.
Mein Schatz will aber seinen auch behalten.
Tja nun stehen wir beide da und wissen nicht wie wir machen.
LG Sonnenschein


http://www.pixum.de/viewalbum/id/4189094 (Ketten)
elody
Silber-User



Beigetreten: 29/01/2009 11:07:02
Beiträge: 25
Standort: Freiburg
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 16:01:56

naja ich bin da doch noch altertümlich und nehme den namen von meinem verlobten an, vorallem weil sich unsere kombi seltsam anhört.
und auserdem will ich meinen allerweltsnamen fischer loswerden und seinen gibt es so gut wie gar nicht in deutschland, nur 8 mal oder so und die sind dann noch mit ihm verwand *g*
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 16:07:50

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 23/11/2009 09:46:47 Uhr

miss_21
Diamant-User



Beigetreten: 04/11/2008 08:13:24
Beiträge: 709
Standort: Franken
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 16:09:30

Also ich war echt froh, dass meine Mama bei Ihrer zweiten Ehe einen Doppelnamen angenommen hat, damit ich nicht alleine anders heiße. Ich war fast 7 Jahre als, bereits eingeschult und mein leiblicher Papa wollte schon gerne, dass sein einziges Kind seinen Nachnamen behält. In diesem Fall finde ich Doppelnamen gut. Auch wenn man ein eigenes Geschäft hat oder Kunden die einen so seit langer Zeit kennen.

In allen anderen Fällen finde ich Doppelnamen blöd. Meine Mama hat mir beim z. B. Formulare ausfüllen schon manchmal leid getan mit einem ewig langen Vornamen und dann mit dem noch längeren Doppel-Nachnamen.

Für mich stand fest, dass ich gerne so heißen möchte, wie mein Mann. Es verändert sich eh so wenig nach der Heirat… Für meinen Papa war es natürlich hart, dass sein Namen nun ausgestorben ist. Wie gesagt, einziges Kind…


Unsere Traumhochzeit
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4315161

Verkaufspixum
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4377169
Sarita
Diamant-User



Beigetreten: 14/10/2008 18:14:34
Beiträge: 282
Standort: Hannover
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 21:56:11

Ich hab jetzt auch einen Doppelnamen, weil ich gern weiterhin so heißen wollte wie mein Eltern und meine Schwester.
Ich meld mich zwar weiterhin oft mit meinem alten namen, aber das findet weder mein Mann noch ich schlimm. Auf meinem neuen Pass hab ich sogar mit meinem alten Namen unterschrieben. DIe Frau im Bürgeramt meinte, das könne ich ruhig machen, weil eine Unterschrift eh nicht lesbar sein muss.
So hagb ich also eine längere Übergangszeit mit dem Namen üben. Beim nächsten pass unterschreib ich dann ja vielleicht mit dem Doppelnamen :)
Mein Brautkleid:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4333261
PW per PN
Hochzeitsvorbereitungen u. Standesamt: http://www.pixum.de/viewalbum/id/3225588
Standesamt: 07. Juni 2008
Kirche: 1. August 2009

-.-
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 08:50:08
Beiträge: 10063
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 22:06:50

Ach Kinder, macht doch das, was Euch Euer Herz sagt...

Ich wollte meinen immer behalten weil er sonst von unserer Familie ausstirbt. Aber er war immer sooooo lang und kompliziert.

Mein Mann meinte als eine Bedingung für die Hochzeit, er wünsche sich, dass ich seinen Namen annehme. Er hat mir so viele Wünsche erfüllt, da konnte ich ihm das nicht abschlagen. Zudem dachte ich 'Hört sich gut an, ist schön kurz, da haben die Leute nicht mehr so viele Probleme wie mit meinem alten Namen, also ******** gegen ****.

Ja denkste - mit dem kurzen Namen haben die Leute viiiiiiel größere Probleme als mit dem langen.

Na sauber
biensche
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 01/01/2009 15:29:29
Beiträge: 837
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



29/01/2009 22:14:33

.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 06/07/2009 22:02:15 Uhr

Maeusezahn77
Diamant-User



Beigetreten: 15/07/2008 21:00:03
Beiträge: 399
Standort: Celle
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



30/01/2009 02:58:02

Nehmt ihr dann beide den Doppelnamen an? Das fände ich dann wiederum gut. Ich finde es nur komisch, wenn alle unterschiedlich heißen. Ist es nicht immer noch so, das die Kinder dann keinen Doppelnamen, sondern nur einen Familiennamen haben?

Gott sei Dank hat Jan einen so langen Nachnamen, das sich diese Frage für mich nicht stellt Da klingt ein Doppelname immer blöd. Vorallem, weil mein Vorname auch schon so lang ist.

http://www.pixum.de/slide/4209842

verlobt seit 10.05.2008
geheiratet wird am 07.08.2009
1. ÜZ 11.07.2008 - 09.08.2008
2. ÜZ 10.08.2008 -

ÜZ vorerst ausgesetzt, da meine Eierstöcke zur Zeit beide nicht arbeiten.
Julimami
Diamant-User



Beigetreten: 29/10/2008 16:13:37
Beiträge: 402
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



30/01/2009 08:14:54

Wir werden auch keine Doppelnamen nehmen, wir wollen EINEN Familiennamen haben .
Mein Schatzi nimmt meinen Namen an
miss_21
Diamant-User



Beigetreten: 04/11/2008 08:13:24
Beiträge: 709
Standort: Franken
Offline

Aw:Wer von Euch nimmt einen Doppelnamen?



30/01/2009 08:27:30

@ Mäusezahn
Beide mit Doppelnamen geht nicht


Unsere Traumhochzeit
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4315161

Verkaufspixum
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4377169

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation