free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
RosaWolke
Bronze-User



Beigetreten: 25/09/2013 08:08:14
Beiträge: 16
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 10:44:35

Na, das lese ich doch sehr gerne :)

Natürlich, jeder soll und kann so heiraten wie sie es möchte. Das steht jedem auch frei. Und jeder soll auch seine Wünsche und Träume leben - Aber kann man bitte auch mit anderen teilen oer au andere achten?

.... Ich hoffe und wünsche jedem, dass er seine Hochzeit so feiern kann wie er will. Aber bitte, wenn es solche Umsummen sind, dann helft doch anderen armen Menschen. Denkt ihr denn nie pber die nach??

Und ich finde es super das du 30€ für wohltätige Zwecke! Klasse! :)
Und deine Hochzeit wird auch ganz bestimmt sehr schön :)
Pelikan14 wrote:jup, ist mir auch schleierhaft...
Wenn jemand seine Hochzeit so feiern möchte, wie du es machst, dann machen die jenigen das auch.

Ich feier meine Hochzeit mit einem weißen Kleid, einer Band, lecker essen und vieeeeel Musik, weil wir das für uns entschieden habe so zu feier und nicht weil der Zwang der Gesellschaft sagt, du musst so feiern.

Und mal so nebenbei. Unsere Ringe werde ebnfalls nicht mehr wie 300-400€ kosten. Und eine klassissche Hochzeitstorte haben wir auch nicht. Kuchen backt Schwiegermutter usw.
Aber ich muss mich doch nicht rechtfertigen, warum ich genauso meine Hochzeit feier und warum ich so viel Geld dafür ausgebe

Und ja, ich spende sogar jeden Monat 30€ an wohltätige Zwecke

RosaWolke
Bronze-User



Beigetreten: 25/09/2013 08:08:14
Beiträge: 16
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 10:47:56

Wenn du der Meinung bist, dass du tausende von Euros Wert bist aber arme verhungernde Kinder nicht, dann ist das für mich Dekadent.
Und ja, es werden falsche Werte vermittelt. Meine Mutter hat nicht so viel Geld konfrontiert sich stets mit dem Gehabe von anderen. "Es muss ja was großes sein, so macht das doch jeder, es müssen 300 eingeladen werden und davon wieder 150 ausgeladen weil die nicht zu Feier kommen sollen." Also das ist. Komisch. Ihr seht nix komisch darin? - Komisch

SlobbyInLove wrote:Also wir haben uns gestern ein erstes Angebot von einer Location eingeholt. 50 Personen, 3.500,00 € für alles drum und dran. Natürlich ist das ein Haufen Geld. Aber du heiratest (hoffentlich) nur 1x in einem Leben. Und dekadent finde ich das ehrlich gesagt nicht. Ich persönlich möchte mich an meinem Hochzeitstag nicht in die Küche stellen!!!! Sondern den Tag genießen.
Aber das muss jeder für sich selbst wissen.

Und warum falsche Werte vermitteln? Die Aussage find ich etwas unangebracht...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 25/09/2013 10:48:30 Uhr

Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 10:48:09

Ich würde wegen deiner Aussage "Denkt doch bitte bei solchen Unsummen..." mal das hier anbringen, was schon gesagt wurde:
Nickelchen wrote:Du kommst mit hungernden Kindern in Afrika?? Sorry, das ist lächerlich!! Wenn du so argumentierst, müssten wir vor jedem Euro den wir ausgeben (nicht nur in Bezug auf die Hochzeit), gründlich überlegen. Es gibt immer jemanden, dem es schlechter geht als uns und ganz viel schreckliches in der Welt.


Und ehrlich gesagt verstehe ich nicht, was das eine mit dem anderen zu tun hat. Da müsste ich vor jedem Urlaub, vor jedem Hauskauf (gut, ich hab da nicht so viele ) und vor jeder Shoppingtour überlegen, ob ich das jetzt wirklich machen soll. Wer macht das denn in dem Zusammenhang? Ich jedenfalls nicht. Was nicht heißt, dass ich nicht trotzdem solidarisch eingestellt bin und ja, auch ich spende Geld. Aber das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 10:50:35

RosaWolke wrote: "Es muss ja was großes sein, so macht das doch jeder, es müssen 300 eingeladen werden und davon wieder 150 ausgeladen weil die nicht zu Feier kommen sollen." Also das ist. Komisch. Ihr seht nix komisch darin? - Komisch

Nochmal: JEDER kann es so machen, wie er es für richtig hält. Du machst es eben mit 1.500 € - andere mit 20.000 €. Nicht, weil es jeder so macht, sondern weil das Brautpaar es so möchte. Genauso wie ihr es so macht wie ihr es möchtet.

Ich verstehe dich nicht und würde wirklich gerne wissen, wo dein Problem liegt...
RosaWolke
Bronze-User



Beigetreten: 25/09/2013 08:08:14
Beiträge: 16
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 10:52:28

Dein Denken ist sehr ignorant, finde ich. Sehr traurig. Wenn du so denkst, dass dich hungernde Kinder nichts angehen.. Ich weiß nichz, aber dann finde ich dich unsympatisch. Aber ja, du hast Recht:

Es gibt immer einen Idioten der ein zu gutes Herz hat.

Jeder soll sein Leben genießen, aber auch nicht die anderen vergessen. Es gibt so viel unrechte Dinge.


Und Nalah das eine hat mit dem anderen zu tun:
TAUSENDE von € - Habt ihr nicht das Gefühl, dass ollte man lieber sparen!?!?!? Ich geh auch shoppen etc. und ich hab einen Sohn und ich denke an die Zukunft. Es passieren immer komische Dinge wo man Geld braucht. Unfall, Krankheit, Auto kaputt oder was weiß ich.

Ihr macht euch über sowas keine Gedanken? Ich verdiene auch nicht schlecht und ich lebe im Ausland und zahle keine Steuern...

Aber trotzdem sehe ich das nicht so wie ihr. Ich finde dieses Denken sehr primitiv. Ich kann das leider nicht verstehen.
Das ist wie "Ich lebe mein Leben und ales andere interessiert mich nicht"
Und dann wird gejault wenn man mal selber Probleme hat oder Hilfe braucht. Die Gesellschaft ist sehr traurig geworden..... Schade, schade, schade


Nalah wrote:Ich würde wegen deiner Aussage "Denkt doch bitte bei solchen Unsummen..." mal das hier anbringen, was schon gesagt wurde:
Nickelchen wrote:Du kommst mit hungernden Kindern in Afrika?? Sorry, das ist lächerlich!! Wenn du so argumentierst, müssten wir vor jedem Euro den wir ausgeben (nicht nur in Bezug auf die Hochzeit), gründlich überlegen. Es gibt immer jemanden, dem es schlechter geht als uns und ganz viel schreckliches in der Welt.


Und ehrlich gesagt verstehe ich nicht, was das eine mit dem anderen zu tun hat. Da müsste ich vor jedem Urlaub, vor jedem Hauskauf (gut, ich hab da nicht so viele ) und vor jeder Shoppingtour überlegen, ob ich das jetzt wirklich machen soll. Wer macht das denn in dem Zusammenhang? Ich jedenfalls nicht. Was nicht heißt, dass ich nicht trotzdem solidarisch eingestellt bin und ja, auch ich spende Geld. Aber das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 10:57:20

Ich geh echt gleich an die Decke... Ich bitte dich jetzt wirklich ein letztes Mal, dass du respektvoll mit anderen umgehst! Du hast nicht das Recht, so über Menschen, die eben anders leben, zu urteilen. Ich könnte mich jetzt noch seitenlang rechtfertigen (und wie gesagt JA, ich spende auch!!!), aber ich erspare mir das jetzt einfach mal. Denk von mir was du willst, das ist mir egal.

Und jetzt kommt ein Mod-Post:
Halte dich jetzt bitte an die Regeln hier und gehe respektvoll mit den anderen Userinnen hier um. Du brauchst die Meinungen nicht nachvollziehen können und musst es nicht genauso leben. Aber respektiere das bitte und bezeichne andere nicht als primitiv oder sonst irgendwas.
Janin85
Diamant-User



Beigetreten: 21/05/2013 17:20:05
Beiträge: 237
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 10:57:28

RosaWolke wrote: ...Aber kann man bitte auch mit anderen teilen oer au andere achten?


Wir teilen doch. Mit allen Menschen, die wir zu unserer großen Hochzeit einladen teilen wir. Oder nicht?

RosaWolke wrote:.... Ich hoffe und wünsche jedem, dass er seine Hochzeit so feiern kann wie er will. Aber bitte, wenn es solche Umsummen sind, dann helft doch anderen armen Menschen. Denkt ihr denn nie pber die nach??


Ist ja jetzt auch nicht so, dass du nicht jeden Menschen, der mehr als 1.500€ für seine Hochzeit über einen Kamm scherst, indem du sagst, man würde sich keine Gedanken über andere machen.

Anderen Menschen kann ich auch helfen UND eine Hochzeit feiern, wie ich es mir vorstelle.

Wenn ich für mein Geld hart arbeiten gehe und glaube mir, das tue ich, bin ich so egoistisch, dass ich sage, ich kann mir von meinem verdienten Geld das kaufen was ich möchte, ohne darüber nachdenken zu müssen, ob es jetzt moralisch vertretbar ist oder nicht.

Diese Diskussion ist allerdings sehr müssig zumal jeder seine eigenen Ansichten hat. Du hast deine, ich meine, die anderen Ihre. So What?
Wären wir alle gleich, wäre es langweilig.

RosaWolke
Bronze-User



Beigetreten: 25/09/2013 08:08:14
Beiträge: 16
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 10:59:56

Also Nalah, du schießt jedes mal am Kern der Sache vorbei.

Erklär mir mal bitte, wieso man 300 einlädt und dann im Anschluss fragt wie man die geschickt ausselektieren kann, weil ja eigentlich nur 20 zur eigentlichen Feier gewünscht sind.

Kannst du mir bitte mal den Sinn erklären? Das geht nicht in meinen Kopf rein.,

Nalah wrote:
RosaWolke wrote: "Es muss ja was großes sein, so macht das doch jeder, es müssen 300 eingeladen werden und davon wieder 150 ausgeladen weil die nicht zu Feier kommen sollen." Also das ist. Komisch. Ihr seht nix komisch darin? - Komisch

Nochmal: JEDER kann es so machen, wie er es für richtig hält. Du machst es eben mit 1.500 € - andere mit 20.000 €. Nicht, weil es jeder so macht, sondern weil das Brautpaar es so möchte. Genauso wie ihr es so macht wie ihr es möchtet.

Ich verstehe dich nicht und würde wirklich gerne wissen, wo dein Problem liegt...
RosaWolke
Bronze-User



Beigetreten: 25/09/2013 08:08:14
Beiträge: 16
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 11:01:19

Ach Janina85, zu deinem Denken möchte ich leiber nichts sagen. Aber trotzdem Danke für deine Gedanken.


Janin85 wrote:
RosaWolke wrote: ...Aber kann man bitte auch mit anderen teilen oer au andere achten?


Wir teilen doch. Mit allen Menschen, die wir zu unserer großen Hochzeit einladen teilen wir. Oder nicht?

RosaWolke wrote:.... Ich hoffe und wünsche jedem, dass er seine Hochzeit so feiern kann wie er will. Aber bitte, wenn es solche Umsummen sind, dann helft doch anderen armen Menschen. Denkt ihr denn nie pber die nach??


Ist ja jetzt auch nicht so, dass du nicht jeden Menschen, der mehr als 1.500€ für seine Hochzeit über einen Kamm scherst, indem du sagst, man würde sich keine Gedanken über andere machen.

Anderen Menschen kann ich auch helfen UND eine Hochzeit feiern, wie ich es mir vorstelle.

Wenn ich für mein Geld hart arbeiten gehe und glaube mir, das tue ich, bin ich so egoistisch, dass ich sage, ich kann mir von meinem verdienten Geld das kaufen was ich möchte, ohne darüber nachdenken zu müssen, ob es jetzt moralisch vertretbar ist oder nicht.

Diese Diskussion ist allerdings sehr müssig zumal jeder seine eigenen Ansichten hat. Du hast deine, ich meine, die anderen Ihre. So What?
Wären wir alle gleich, wäre es langweilig.

Fraeulein H. sagt ja
Platin-User



Beigetreten: 15/01/2013 12:03:04
Beiträge: 85
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 11:01:59

Liebe Rosa-Wolke,

es ist absolut ok und verständlich, dass Du solche Werte vertritts. Aber einige Argumente sind schon komisch.
Wir sollen 10€ monatlich nach Afrika spenden? Dann hoffe ich mal, dass Du das zum einen auch tust und dass Du beim Essen auch nie etwas auf dem Teller liegen lässt.
Ich glaube nicht, dass alle in diesem Forum egoistisch sind und Du ein besserer Mensch bist, nur weil Du Deine Hochzeit kleiner feierst. Keine Braut macht die Feier in der Größe, weil es die Gesellschaft so vorschreibt, alle hier feiern so, wie es ihnen gefällt.
>Spendest Du denn Geld monatlich? Ich finde schon, dass Du auf Dein Brautkleid verzichten könntest, und das Geld für einen guten Zweck spendesn könntest, eine Jeans würde es schließlich auch machen. Du stehst ja eh am Herd und kochst, da macht sich ein weißes Kleid sowieso nicht so gut. Und ich hoffe auch, dass Du all Deine Hochzeitsgeschenke spendest. Ansonsten bist Du nämlich ein schlechter Mensch!<
So würde ich mich anhören, wenn ich Deine Ansichten vertreten würde.

Jeder kann und darf mit seinem Geld machen was er will und ich glaube die meisten hier schwimmen nicht unbedingt in Geld. Ich sage ja gar nicht, dass man nicht auch anderen mal was gutes machen kann / soll, wenn man selbst genug hat, aber vlt. stellts Du Dich da lieber bei den FDP-Wählern an und fragst dort nach Geld (kleiner Scherz, ich hoffe es fühlt sich keiner angesprochen ).

Im ernst, wir akzeptieren, dass Du Deine Hochzeit klein feierst, daher akzeptier auch die Einstellung der anderen.
Wenn Du Tipps oder Ideenvorschläge haben magst, zum Beispiel für günstige und recyclebare Deko, dann kannst Du uns gerne um Rat fragen, aber unsere Einstellung schlecht zu machen, ist nicht die feine Art!

Viele Grüße

Fräulein H.
RosaWolke
Bronze-User



Beigetreten: 25/09/2013 08:08:14
Beiträge: 16
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 11:03:18

Oh man ....

Ich hab nichts mehr zu sagen, Danke für das zuhören und eure Gedanken zum Thema.

Ich wünsche euch alles Gut in eurem Leben und das ihr die schönste, pinkste Hochzeit der Welt feiern könnt!

Für alle meinen Segen


Nalah wrote:Ich geh echt gleich an die Decke... Ich bitte dich jetzt wirklich ein letztes Mal, dass du respektvoll mit anderen umgehst! Du hast nicht das Recht, so über Menschen, die eben anders leben, zu urteilen. Ich könnte mich jetzt noch seitenlang rechtfertigen (und wie gesagt JA, ich spende auch!!!), aber ich erspare mir das jetzt einfach mal. Denk von mir was du willst, das ist mir egal.

Und jetzt kommt ein Mod-Post:
Halte dich jetzt bitte an die Regeln hier und gehe respektvoll mit den anderen Userinnen hier um. Du brauchst die Meinungen nicht nachvollziehen können und musst es nicht genauso leben. Aber respektiere das bitte und bezeichne andere nicht als primitiv oder sonst irgendwas.
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 11:03:41

RosaWolke wrote:
Erklär mir mal bitte, wieso man 300 einlädt und dann im Anschluss fragt wie man die geschickt ausselektieren kann, weil ja eigentlich nur 20 zur eigentlichen Feier gewünscht sind.

Kannst du mir bitte mal den Sinn erklären? Das geht nicht in meinen Kopf rein.

Man muss nicht alles verstehen oder nachvollziehen können. Ich nicht, du auch nicht. Trotzdem gibt es dir nicht das Recht, dass du dich hier so gibst!
Janin85
Diamant-User



Beigetreten: 21/05/2013 17:20:05
Beiträge: 237
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 11:05:07

RosaWolke wrote:Also Nalah, du schießt jedes mal am Kern der Sache vorbei.

Erklär mir mal bitte, wieso man 300 einlädt und dann im Anschluss fragt wie man die geschickt ausselektieren kann, weil ja eigentlich nur 20 zur eigentlichen Feier gewünscht sind.

Kannst du mir bitte mal den Sinn erklären? Das geht nicht in meinen Kopf rein.,


Erkläre du doch zunächst, wieso du davon ausgehst, dass es jeder so macht?
Und, wenn es die Hochzeit von anderen ist muss es nicht in deinen Kopf reingehen. Ganz einfach.
Man könnte glatt den Anschein bekommen, du fühlst dich durch große Hochzeiten persönlich angegriffen.
RosaWolke
Bronze-User



Beigetreten: 25/09/2013 08:08:14
Beiträge: 16
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 11:06:16

Und gerade deswegen verstehe ich nicht, wieso mein hart verdientes Geld SO ausgeben will.

JA, von meinen 3000€ pro Monat spende ich verteilt 150 € an Tierschutzorganisationen, Waisen, Kranken etc.

Danke für deine Gedanken, die kann ich aber nicht nachvollziehen.

Mir wird das Thema sowieso langsam sehr unangenehm.

Macht was ihr wollt. ... !! Seit glücklich und denkt nur an euch.

Danke für die Diskussion.

Fraeulein H. sagt ja wrote:Liebe Rosa-Wolke,

es ist absolut ok und verständlich, dass Du solche Werte vertritts. Aber einige Argumente sind schon komisch.
Wir sollen 10€ monatlich nach Afrika spenden? Dann hoffe ich mal, dass Du das zum einen auch tust und dass Du beim Essen auch nie etwas auf dem Teller liegen lässt.
Ich glaube nicht, dass alle in diesem Forum egoistisch sind und Du ein besserer Mensch bist, nur weil Du Deine Hochzeit kleiner feierst. Keine Braut macht die Feier in der Größe, weil es die Gesellschaft so vorschreibt, alle hier feiern so, wie es ihnen gefällt.
>Spendest Du denn Geld monatlich? Ich finde schon, dass Du auf Dein Brautkleid verzichten könntest, und das Geld für einen guten Zweck spendesn könntest, eine Jeans würde es schließlich auch machen. Du stehst ja eh am Herd und kochst, da macht sich ein weißes Kleid sowieso nicht so gut. Und ich hoffe auch, dass Du all Deine Hochzeitsgeschenke spendest. Ansonsten bist Du nämlich ein schlechter Mensch!<
So würde ich mich anhören, wenn ich Deine Ansichten vertreten würde.

Jeder kann und darf mit seinem Geld machen was er will und ich glaube die meisten hier schwimmen nicht unbedingt in Geld. Ich sage ja gar nicht, dass man nicht auch anderen mal was gutes machen kann / soll, wenn man selbst genug hat, aber vlt. stellts Du Dich da lieber bei den FDP-Wählern an und fragst dort nach Geld (kleiner Scherz, ich hoffe es fühlt sich keiner angesprochen ).

Im ernst, wir akzeptieren, dass Du Deine Hochzeit klein feierst, daher akzeptier auch die Einstellung der anderen.
Wenn Du Tipps oder Ideenvorschläge haben magst, zum Beispiel für günstige und recyclebare Deko, dann kannst Du uns gerne um Rat fragen, aber unsere Einstellung schlecht zu machen, ist nicht die feine Art!

Viele Grüße

Fräulein H.
RosaWolke
Bronze-User



Beigetreten: 25/09/2013 08:08:14
Beiträge: 16
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 11:07:59

Wie jedesmal triffst du meine Gedanken nicht ansatzweise Nalah.

Trotzdem Danke für deine Gedanken und für die Unterhaltung, Mutter Theresa hat wieder was dazu gelernt.

Auf das wir alle glücklich sind

Nalah wrote:
RosaWolke wrote:
Erklär mir mal bitte, wieso man 300 einlädt und dann im Anschluss fragt wie man die geschickt ausselektieren kann, weil ja eigentlich nur 20 zur eigentlichen Feier gewünscht sind.

Kannst du mir bitte mal den Sinn erklären? Das geht nicht in meinen Kopf rein.

Man muss nicht alles verstehen oder nachvollziehen können. Ich nicht, du auch nicht. Trotzdem gibt es dir nicht das Recht, dass du dich hier so gibst!
Fraeulein H. sagt ja
Platin-User



Beigetreten: 15/01/2013 12:03:04
Beiträge: 85
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 11:09:25

Noch schnell hinter her:
Die Einstellung, nur weil es anderen schlecht geht, muss es uns auch schlecht gehen, ist absolut daneben und damit ist niemandem geholfen!

Und: Du zahlst keine Steuern??? Dann sind wir anderen wohl doch die besseren Menschen, denn wir geben über unsere Steuern einen großen Teil unseres Gehalts an den Staat, der wiederum damit ärmere Leute zu unterstützen. Ohne uns würden Menschen, die oftmals unverschuldet in Arbeitslosigkeit rutschen, verhungern.
Sooo!
Janin85
Diamant-User



Beigetreten: 21/05/2013 17:20:05
Beiträge: 237
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 11:10:21

RosaWolke wrote:
Macht was ihr wollt. ... !! Seit glücklich und denkt nur an euch.


Wo wir beim Dazulernen sind: http://www.seidseit.de/

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 25/09/2013 11:11:23 Uhr

Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 11:11:05

Mädels, was haltet ihr davon, wenn wir es einfach gut sein lassen? Man merkt die deutliche Provokation der Userin und ich denke, dass man alles nur noch weiter hochschaukeln würde. Jedes Wort ist hier vergebens wie mir scheint.

Ich will keinem den Mund verbieten - aber ihr wisst ja, die Erhaltung des Forenfriedens ist mein Job
Nickelchen
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2013 07:48:44
Beiträge: 670
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 11:11:49

Mädels, am besten schweigen wir alle.
Das ist es nicht wert!!!

und als Fazit sollten wir uns merken, dass wir nur so unsere Hochzeit feiern dürfen, wenn wir vorher 10,-€ nach Afrika spenden.

Es ist mir schleierhaft, wie man das Eine mit dem Anderen vergleichen kann.

So, das war mein letzter Satz dazu!

Alles Gute Rosa Wolke

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 25/09/2013 11:12:47 Uhr

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6785927
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6837661
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7048822
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 11:12:26

2 Dumme, 1 Gedanke, Nickelchen
Fraeulein H. sagt ja
Platin-User



Beigetreten: 15/01/2013 12:03:04
Beiträge: 85
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 11:12:33

RosaWolke wrote:

JA, von meinen 3000€ pro Monat spende ich verteilt 150 € an Tierschutzorganisationen, Waisen, Kranken etc.

Danke für deine Gedanken, die kann ich aber nicht nachvollziehen.



Supi! Von meinem Gehalt gehen mehr als 150 € an den Staat und damit an die Unterstützung unserer Gesellschaft. Du schreibst ja, Du zahlst keine Steuern. Bin ich jetzt ein besserer Mensch???
RosaWolke
Bronze-User



Beigetreten: 25/09/2013 08:08:14
Beiträge: 16
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 11:13:17

Ich lebe nicht in Deutschland - Wieso ist das denn nicht zu verstehen``??
Sogar hier im Auslkand schmeiße ich meine 3000€ nicht so raus. Ach ist doch auch egal, aber mit diesem Verhalten hilfst du auch niemanden, du ehrlicher Steuerzahler

Es ist auch egal, ich werde dieses Denkensmuster niemals verstehen.

Und Janina85 ist sowieso der Knaller :) Aber Danke Schatz, ich habe viel heute gelernt durch diesen Thread.

Danke an alle !


Fraeulein H. sagt ja wrote:Noch schnell hinter her:
Die Einstellung, nur weil es anderen schlecht geht, muss es uns auch schlecht gehen, ist absolut daneben und damit ist niemandem geholfen!

Und: Du zahlst keine Steuern??? Dann sind wir anderen wohl doch die besseren Menschen, denn wir geben über unsere Steuern einen großen Teil unseres Gehalts an den Staat, der wiederum damit ärmere Leute zu unterstützen. Ohne uns würden Menschen, die oftmals unverschuldet in Arbeitslosigkeit rutschen, verhungern.
Sooo!
Janin85
Diamant-User



Beigetreten: 21/05/2013 17:20:05
Beiträge: 237
Offline

WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 11:16:35

@Nalah Kannst du als Mod den Thread nicht einfach schließen?
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 11:17:22

@Janin
Du kriegst gleich PM dazu...
SlobbyInLove
Silber-User



Beigetreten: 05/09/2013 20:19:28
Beiträge: 39
Standort: Reilingen
Offline

Aw:WICHTIG - Wie viel gebt ihr für eure Hochzeit aus?



25/09/2013 11:36:18

Also so langsam gehst du mir echt auf die Nerven!
Ich komm auch nicht aus einem superreichen Elternhaus und ich kann mir auch nicht alles leisten, was ich gerne haben möchte. Spar schon seit der Ausbildung für die Hochzeit... Und nein, es waren von vorne herein nur 50 Leute geplant! Weil ich die Menschen um mich rum haben möchte bei der Hochzeit.
Ach.. was rechtfertige ich mich überhaupt? Jeder hat seine Meinung.
Aber halt mal etwas den Ball flach.
So Menschen wie dich, die dir ihre Meinung aufdrücken wollen hab ich ja echt gern....



RosaWolke wrote:Wenn du der Meinung bist, dass du tausende von Euros Wert bist aber arme verhungernde Kinder nicht, dann ist das für mich Dekadent.
Und ja, es werden falsche Werte vermittelt. Meine Mutter hat nicht so viel Geld konfrontiert sich stets mit dem Gehabe von anderen. "Es muss ja was großes sein, so macht das doch jeder, es müssen 300 eingeladen werden und davon wieder 150 ausgeladen weil die nicht zu Feier kommen sollen." Also das ist. Komisch. Ihr seht nix komisch darin? - Komisch

SlobbyInLove wrote:Also wir haben uns gestern ein erstes Angebot von einer Location eingeholt. 50 Personen, 3.500,00 € für alles drum und dran. Natürlich ist das ein Haufen Geld. Aber du heiratest (hoffentlich) nur 1x in einem Leben. Und dekadent finde ich das ehrlich gesagt nicht. Ich persönlich möchte mich an meinem Hochzeitstag nicht in die Küche stellen!!!! Sondern den Tag genießen.
Aber das muss jeder für sich selbst wissen.

Und warum falsche Werte vermitteln? Die Aussage find ich etwas unangebracht...

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge





Forum-Index
»Hochzeitsorganisation