Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Anja87
Silber-User



Beigetreten: 26/09/2010 12:00:26
Beiträge: 42
Offline

Wie war euer Heiratsantrag?



27/09/2010 19:39:31

Hallo Ihr Lieben!

Ich bin zwar weder verheiratet noch verlobt, aber ich glaube so lange dauert es nimmer bis mich mein Schatz fragt! :)

Wie war denn euer Heiratsantrag?
Hattet Ihr vorher eine Vermutung, dass was kommt?

Liebe Grüße,

Anja
Liebe ist, wenn das Glück des anderen ein wesentlicher Bestandteil des eigenen Glückes ist!!!

Unendlich verliebt seit: 24. März 2008
standesamtliche Hochzeit: 24. März 2012
kirchliche Hochzeit: 12. Mai 2012

STANDESAMT


KIRCHLICH


Pixum: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5632346 (PW per PM)
00815
Diamant-User



Beigetreten: 10/12/2009 14:41:54
Beiträge: 3634
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



27/09/2010 20:12:33

Hallo Anja,

herzlich Willkommen!

Ich habe es geahnt, dass er die Frage aller Fragen stellen wird, Beim Datum habe ich mich um zwei Tage verschätzt...

Er hat sich mit dem Vorbereitungen viel Mühe gegeben (hunderte Kerzen, Rosen, unser Lied - also totaaaal kitschig) aber als er mir die Frage stellen wollte, war er so von seinen Gefühlen überrollt, dass er nicht wirklich viel herausgebracht hat

Für mich war es dennoch perfekt...
engelchen04-2
Diamant-User



Beigetreten: 29/07/2010 21:23:35
Beiträge: 275
Standort: Kassel
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



27/09/2010 20:20:58

Also bei mir war es nach einem 24h Krankenhausdienst.

An unserem Jahrestag Nr.4 standen Rosen und ein schönes Frühstück auf dem Tisch, jedoch das wichtigste war an meiner Esszimmerwand :
 Dateiname Kopie von P1020078.JPG [Disk] Download
 Beschreibung Mein Antrag
 Dateigrösse 3461 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal



Verkaufspixum:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5927024
Anja87
Silber-User



Beigetreten: 26/09/2010 12:00:26
Beiträge: 42
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



27/09/2010 20:30:29

Mein Freund bringt mom immer wieder so Kommentare wegen Heiraten und Kinder kriegen...
Alle unsere Freunde haben in den letzten 2 Jahren geheiratet - wir sind jetz die einzigen! Ich hoffe er fühlt sich dadurch nicht unter druck gesetzt!

So ein Heiratsantrag ist schon was schönes! So romantisch...
Liebe ist, wenn das Glück des anderen ein wesentlicher Bestandteil des eigenen Glückes ist!!!

Unendlich verliebt seit: 24. März 2008
standesamtliche Hochzeit: 24. März 2012
kirchliche Hochzeit: 12. Mai 2012

STANDESAMT


KIRCHLICH


Pixum: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5632346 (PW per PM)
Yellow_Butterfly
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2009 00:25:06
Beiträge: 1949
Standort: München
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



27/09/2010 20:44:30

Ich habe nichts vermutet...

Waren zelten am Gardasee und wir hatten gegrillt und anschließend hatte ich zu viel Rotwein... War also ordentlich beduselt, als die Frage aller Fragen kam...

Ich glaube ich hatte dann noch die tolle Idee, jedem auf dem Camping Platz (um 22 Uhr) zu erzählen, dass ich verlobt bin - mein damals noch Freund konnte mich aber davon abhalten
Schnucki78
Diamant-User



Beigetreten: 28/12/2009 14:53:01
Beiträge: 856
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



27/09/2010 20:59:18

Wir waren Anfang Dezember in New York. Da hatte ich damit gerechnet... kam aber nix! Wir waren sogar in der Verlobungsring-Abteilung von Tiffanys.... Empire State Building etc -... nix!

3 Wochen später in der Silvesternacht im schönen Wien war es dann aber doch soweit total schön...

und jetzt sind wir schon 5 Wochen glücklich verheiratet!


tina007
Diamant-User



Beigetreten: 08/12/2009 09:06:21
Beiträge: 676
Standort: Bayern
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



28/09/2010 07:39:53

Hallo Anja,

erst mal herzlich willkommen

Ich muss dich warnen: nur weil die Männer davon reden, heißt das nicht, dass sie auch bald fragen werden
So war es zumindest bei meinem - der hat ca. ein Jahr immer wieder davon gesprochen Und es war denke ich, genau wie du schreibst: unter Druck gesetzt gefühlt. Alle haben es von ihm erwartet, alle haben ihn angesprochen wann es soweit ist, egal wo wir hingegangen sind. Ganz ehrlich: da würde ich mich auch nicht mehr so richtig trauen

Der Heiratsantrag an und für sich war dann recht unspektakulär. Er hat sich an meinem Geburtstag vor mich gekniet und gefragt. Mein Schatz ist einfach nicht so der Typ, dass er eine riesen Aktion gestartet hätte. Aber es war trotzdem lieb und schön
Man sollte vielleicht auch keine zu großen Erwartungen an einen Antrag haben, sonst ist man hinterher vielleicht entäuscht.

Viel Glück!
maus1983
Diamant-User



Beigetreten: 28/05/2010 10:35:35
Beiträge: 581
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



28/09/2010 08:07:11

Wir haben oft vom Heiraten gesprochen und ich wusste dass der Antrag irgendwann kommen würde, da wir uns schon Ringe ausgesucht hatten...im Urlaub auf Fuerteventura war es dann so weit...

Als wir zum Fußballspiel (WM) Deutschland gegen Ghana gehen wollten, meinte Schatzi, er habe noch was vergessen und müsste nochmal aufs Zimmer, ich solle doch mal vorgehen...ich hab mir nix dabei gedacht, er kam ja auch nach 10 Minuten nach.
Als wir dann nach dem Spiel zurück zum Zimmer sind, meinte er, ich müsse mal einen Moment warten...da hab ich dann schon was geahnt. 5 endlose Minuten später kam er dann wieder raus, meinte ich müsse die Augen zu machen und da war mir alles klar. Er hat mich dann ins Zimmer geführt und ich durfte die Augen aufmachen... auf dem Bett hatte er aus Rosenblättern (die hatte er aus Deutschland mitegbracht) ein Herz gelegt und darin stand das Kästchen mit den Ringen. Im ganzen Zimmer hatte er Kerzen aufgestellt (die hatte er auch aus Deutschland mitgebracht) und hatte sogar eine Flasche von meinem Lieblingswein und 2 Weingläser "eingeflogen". Tja und dann hat er mich gefragt
Wenn man sein Glück gefunden hat, dann sollte man es festhalten...

Kennen gelernt am 02.08.2008
Zusammen seit 20.12.2008
Verlobt seit 23.06.2010
Verheiratet seit 16.06.2011 bzw. 18.06.2011



Created by Wedding Favors

strangie84
Diamant-User



Beigetreten: 21/01/2010 20:21:46
Beiträge: 521
Standort: im schönen Westerwald, da pfeift der Wind so kalt =)
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



28/09/2010 08:08:32

Hallo Anja =)

Mein Mann und ich wussten relativ schnell das wir zwei heiraten werden, hatten das Datum etc. auch schon festgelegt.
Fragen wollte er trotzdem, wie es sich gehört

Also war es letztes Jahr an Silvester so weit.
Wir trafen uns mit meiner Besten Freundin und deren Mann auf dem Dorfplatz um zusammen ins neue Jahr zu starten. Und als die ersten Böller in Die Luft gingen, und ich in den Himmel starrte, sagte mein Schatz, hier nimm mal die Tempos. und ich sagte, wie was soll ich denn damit?!"na mach doch mal auf!"
und da stand auf jedem Tempo (waren alle fein säuberlich zusammengefaltet wieder in der Packung) ein paar nette Worte und auf dem letzten "Ich liebe dich"
Ich schaute zu ihm Hoch und hinter ihm stand meine freundin und deren Mann, er mit Wunderkerzen und sie hielt ein Laken hoch auf dem stand "willst du mich heiraten?"
er kniete sich (in den regen) nieder und fragte "willst du?"

Auch wenn vorher schon feststand, wir heiraten, war es so schön noch richtig gefragt zu werden




Baby 2.0
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6680550

Nordlicht82
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2009 10:52:47
Beiträge: 2060
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



28/09/2010 09:06:23

Wir haben auch jahrelang übers heiraten gesprochen, aber so richtig getraut hat er sich doch nicht und ich musste ziemlich lange warten.

Es sind viele, schöne, romatische Urlaube vergangen, in denen ich drauf gehofft habe, dass er mich fragt, aber erst letztes Jahr im Juni war es dann soweit:

Wir waren am Gardasee in Malcesine, hatten einen schönen Tag hinter uns, waren in der Altstadt was trinken und anschließend noch am Hafen spazieren.
Die Sterne leuteten hell, die Straßenmusiker spielten in den Gassen, wir standen allein direkt am Wasser und mein Liebster war so nervös, dass er nur noch den Ring rausholte und sagte "Ich hatte mir so eine schöne Rede einfallen lassen, aber davon fällt mir jetzt gar nichts mehr ein. Willst du mich heiraten?"
Ich habe mich natürlich trotzdem ganz doll gefreut und JA gesagt.
Auf dem Weg zum Hotel meinte er dann immer wieder "Mir ist gerade wieder was eingefallen, willst du es noch hören?"
Natürlich wollte ich ...

Polterabend, Hochzeit und Flitterwochen
dini13
Diamant-User



Beigetreten: 02/03/2010 15:06:21
Beiträge: 2439
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



28/09/2010 09:41:22

gerechnet hab' ich damit überhaupt nicht, im gegenteil ich hätte ihm fast einen strich durch die rechnung gemacht. wir haben zwar immer mal wieder übers heiraten gesprochen, aber nie so konkret, ich war da jetzt auch nicht sooo versessen drauf.
es war dieses jahr valentinstag, ein sonntag. man muss dazu sagen der karnevals sonntag und ich war ziemlich k.o. weil wir die tage zuvor schon ordentlich gefeiert hatten und er hatte einen tisch bei unserem italiener reserviert. ich hatte aber null lust und hab' die ganze zeit rumgemotzt, dass ich lieber auf dem sofa bleiben will und ne pizza bestellen. nein, er mich überredet, ich soll mich schick machen usw.
wir also darüber gestiefelt, kein mensch im restaurant, ich wieder gemotzt. wir kriegen einen tisch unter einem flat screen mit eingblendetem kaminfeuer und ich voll sarkastisch "oh wie romantisch, kommt gleich noch der stehgeiger mit o sole mio?" der kellner und mein freund fanden das gar nicht so witzig. wir die vorspeise gegessen, plötzlich steht er auf und sagt, er muss mal aufs klo, mit seinen kontaktlinsen stimmt was nicht. eine halbe stunde war der weg, ich war voll sauer, weil ich da alleine saß wie ein depp.
er kommt zurück, der bildschirm geht aus. ich wieder "na toll, kommt jetzt das sonntags spiel der bundesliga?? da hab' ich keinen bock drauf!". dann stand da voll schön was geschrieben, dass wir ja schon so lange zusammen sind, wie sehr er mich liebt usw. und ob ich ihn heiraten will. in dem moment kommt der kellner mit prosecco, wunderkerzen, einer riesen leinwand, wo teelichter in herzform drauf waren, in der mitte mein ring. unsere mütter kamen plötzlich rein, er steht auf kommt zu mir fragt mich nochmal, restaurant plötzlich voll besetzt, hatte ich gar nicht bekommen und alle haben geklatscht. tja und ich?? ich war völlig überfordert und geschockt und konnte nur noch ja stammeln.

Created by Wedding Favors
00815
Diamant-User



Beigetreten: 10/12/2009 14:41:54
Beiträge: 3634
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



28/09/2010 10:07:03

Wie witzig an unserem Verlobungstag hatte ich die gleiche Stimmung wie dini und mein Mann hat genau das gleiche wie Nordlichts Mann gesagt
dini13
Diamant-User



Beigetreten: 02/03/2010 15:06:21
Beiträge: 2439
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



28/09/2010 10:15:03

@kami: warst du denn auch so geschockt wie ich???
ich hab' die ganze nacht kein auge zugemacht. :)

Created by Wedding Favors
00815
Diamant-User



Beigetreten: 10/12/2009 14:41:54
Beiträge: 3634
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



28/09/2010 10:17:54

Ich hatte ein wahnsinnig schlechtes Gewissen!
Ich habe die ganze Zeit so rumgemotzt, wollte die ganze Zeit einen Streit provozieren (ich war an dem Tag seht gefrustet) und dann hat mich diese Überraschung zu Hause erwartet.

Na ja, er hat mich trotzdem geheiratet
Nordlicht82
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2009 10:52:47
Beiträge: 2060
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



28/09/2010 10:24:56

Ich war noch schlimmer, ich habe meinem Süßem einen Tag zuvor ein Gespräch darüber aufgedrückt, dass wir doch schon sooo lange zusammen sind und ich ein bischen traurig bin, dass er mich noch nicht gefragt hat
Wir waren am Tag zuvor in Venedig und ich dachte, wenn er mich in diesem Urlaub fragt, dann dort...wollte er auch, hatte aber den Ring im Hotel vergessen

Nach dem Antrag war mir das total peinlich!

Polterabend, Hochzeit und Flitterwochen
kati80
Diamant-User



Beigetreten: 01/05/2010 13:32:26
Beiträge: 668
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



28/09/2010 10:33:28

Herzlich Willkkommen bei uns

Mein Heiratsantrag war wunderschön. Ich habedie Frage aller Fragen im Parisurlaub gehört.
Bevor wir in den Urlaub gefahren sind habe ich noch mit den Antrag gerechnet, aber als es dann so weit war, wurde ich total überrumpelt.
Wir waren im Sacre Coeur, ich war total begeistert von dem Gebäude, als mein Schatz mich hinter einer Absperrung zog und mich fragte wie ich die Aussicht finde. Es war wunderbar, Paris sah aus als ob es uns zu Füssen lag und hinter uns diese gewaltige Kirche. Mein Schatz war total aufgeregt und wurde von seinem Vater gestört, der seine Frau gesucht hat Schatzi schnauzte ihn an und war voll von der Rolle und fragte mich: "Willst du bis ans Ende aller Tage meine Hemden bügeln". Ich aber gleich JA gesagt, weil ich wusste was ermeinte. Hinterher hat er dann noch mal richtig gefragt.
Zu meiner Überraschung zog er das Kästchen mit den Ringen hervor (die sollten eigentlich noch nicht fertig sein, da die Zeit zu knapp war, das sind später auch unsere Eheringe), er hatte es der lieben Verkäuferin abgeschwatzt, weil er meinte, das zum Antrag auch Ringe gehören, hat die Verkäuferin genauso gesehen und die Dummies aus dem Laden mitgegeben . Nach dem Urlaub haben wir unsere Ringe abgeholt und der Verkäuferin ganz dolle DANKE gesagt.
So war mein Antrag mit kleiner Panne aber trotzdem PERFEKT

Rechne nicht so sehr mit dem Antrag, sonst kannst du dich nicht mehr freuen oder bist enttäuscht, weil es so lange dauert.
LG kati80l Sorry - Manchmal sind meine Finger schneller, als meine Tastatur schreiben kann




Schneekatze
Diamant-User



Beigetreten: 19/05/2010 15:20:55
Beiträge: 164
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



28/09/2010 10:56:43

Hallo Anja,

herzlich willkommen!!

Also ich muss gestehen, ich habe schon damit gerechnet, dass der Antrag an dem Tag kommt. Wir waren übers Wochenende in Paris und mein Schatz hat mich den ganzen Tag schon ohne Widersprüche meine Launen ausleben lassen. So hatten wir für unser Picknick am schon zahllose Säfte, Käse, Macarons etc. Im Normalfall hätte der Schatz gesagt, dass wir das alles nie essen können, aber an dem Tag hat er stattdessen vorgeschlagen, dass wir in meine japanische Lieblingsconfiserie gehen und noch Torten holen - da habe ich kombiniert: Irgendwas ist faul!
Als wir dann auf der Ile St Louis angekommen sind und unser Picknick ausgepackt haben, war in der Tortenschachtel der schönste Ring, den ich jemals gesehen hab und der Schatz auf den Knien. Der Rest ging dann wie im Traum, ich hab fast meinen Einsatz verpasst, obwohl ich ja eigentlich wusste, wann ich was sagen sollte
Danach dann erstmal eine Flasche Champagner aufgemacht, um wieder einen klaren Kopf zu kriegen und abends haben wir dann mit allen Freunden darauf angestoßen, da meine Freundin an dem Tag ihre Einweihungsfeier hatte in Trocadéro mit Blick auf den Eiffelturm - ob das Zufall war oder nicht, weiß ich bis heute nicht.

Aber Fazit der Geschichte: Selbst wenn Du es erahnst, wirst Du von der Frage sicherlich so überrascht und überwältigt sein, dass es keinen Unterschied macht.
Lene2011
Diamant-User



Beigetreten: 28/07/2010 09:28:41
Beiträge: 340
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



28/09/2010 10:57:50

Hi Mädels!

schöne Geschichten! Dann erzähl ich mal von mir!!

Wir sind jetzt schon 8 einhalb Jahre zusammen und wir reden auch schon lange vom Heiraten!! Ich hab aber immer gesagt ich möchte gefragt werden und nicht einfach beschließen zu Heiraten!!

Im Januar haben wir gesagt es wäre doch toll im September zu Heiraten, dann kam uns auf einmal der große Bruder vom Schatzi das zwischen! Tja ab da hab ich auf meinen Antrag gewartet!
Da wir große Fußball Fans sind hatte ich gehofft das ich den Antrag wärend der WM bekommen war dann aber nicht so, weil er sich nicht getraut hat!
Hab meinen Antrag am Montag nach dem Finale bekommen! Ich bin nach Hause gekommen und dann war im Wohnzimmer Blumen und ein Herz. Er hat mir dann Panini bilder gegeben und da war ein Bild von Ihm dabei und hinten drauf war der Antrag!!
Er hat sich dann hin gekniet und hat mir dan Ring hingehalten!
Danach sind wir schöne essen gegangen!

Für mich wars perfekt!!

LG Lene
dini13
Diamant-User



Beigetreten: 02/03/2010 15:06:21
Beiträge: 2439
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



28/09/2010 11:10:14

@lene: oh wie süß, hat er ein panini bild von sich selbst gebastelt???
das bringt mich grad auf ne super idee um die gäste unter einander vorzustellen. ... :)

Created by Wedding Favors
Lene2011
Diamant-User



Beigetreten: 28/07/2010 09:28:41
Beiträge: 340
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



28/09/2010 11:22:35

@ dini

Ja er hat von sich selbst ein Foto gemacht und dann gibts da ein homepage auf der man dann den hintergrund und das Land aussuchen kann! und dann druckt man es einfach aus!

Das Bild hab ich jetzt immer im Geldbeutel!! Und wenn jemand fragt kann ich es jedem zeigen!

Katharina
Gold-User



Beigetreten: 07/01/2010 16:20:50
Beiträge: 64
Standort: bei Berlin
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



28/09/2010 12:39:50

Huhu ihr Lieben..

bei mir was ganz schlicht und einfach :) und ein bisschen so, als hätten wir vorher den Text auswendig gelernt.. Ein Wort ergab das andere!

wir lagen sonntags im Bettchen, Kerzen.. (nichts ungewöhnliches)..

auf einmal schoss es mir durch den Kopf (ui, wir sind heute 1 1/2 jahr zusammen).

Ich: "Schatz, mir fällt grad was ein"
Er: (grinsend) "Was denn?"
Ich: "Wir sind ja heute 1 1/2 Jahre zusammen!!!"
Er: (noch grinsender) "Ja, das stimmt"
Ich: "Ich habe aber leider nichts für Dich"
Er: Ich habe aber etwas für Dich!"

Ring rausgeholt, vom Bettchen gezogen, auf die Knie, tooooootal aufgeregt, kaum ein Wort rausbekommen, geweint und gefragt :)

Ich konnte danach stunden nicht schlafen und musste meine schwester anschließend noch durch einen anruf wecken um ihr alles zu erzählen :)

Ich hatte damit gerechnet, dass es irgendwann passieren wird, nur an dem Tag war ich unheimlich überrascht :)
nadine154
Newcomer



Beigetreten: 14/10/2009 16:45:35
Beiträge: 8
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



28/09/2010 19:01:10

Ich habe von meinem Antrag nichts geahnt. Wir haben zwar immer mal wieder über das Thema heiraten gesprochen, aber mehr auch nicht. Wichtig war für meinen Schatz immer, das er die Frage aller Fragen stellen darf....ganz nach alter Sitte.

Im Dezember letzten Jahres war es dann soweit. An unserem Jahrestag unternehmen wir immer etwas. Meist ist es so, das wir ins Kino gehen (ich darf dann immer entscheiden:) ) und anschließend schick essen.
Nun ja, wir waren erst im Kino -er an der Kasse und ich zum Getränke holen.Tolles Ablenkungsmanöver :) . Dann hat er mich in den falschen Kinosaal gelockt. Keiner da außer wir beide. Nichts ungewöhnliches bei ner Nachmittagsveranstaltung. Naja prötzlich wurde unsere Lied gespielt- ich hab immernoch nichts geschnallt. Musik wird ja anfangs immer gespielt. Und plötzlich erschien eine Slideshow mit lauter Fotos von meinem Schatz und mir auf der Leinwand
Man da hatte ich vielleicht ein flaues Gefühl im Magen.
Tja und dann ist er auf die Knie und hat mich gefragt.
Mit wackligen Beinen musste ich dann in den richtigen Kinosaal gehen. Allerdings konnte ich die Augen während des Films und beim späteren Essen garnicht von meinem Ring lassen .

Ich bin so happy und hätte mir keinen schöneren Antrag vorstellen können.

LG Nadine

weihnachtsbraut
Diamant-User



Beigetreten: 01/06/2010 16:03:11
Beiträge: 572
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



28/09/2010 19:19:26

oh nadine, das ist ja wunderschön...... da krieg ich glatt pippi in die augen....


wir haben beschlossen zu heiraten, ich hab meinen ring bei der goldschmiedin in auftrag gegeben, und er hat ihn mir dann "geschenkt", mit den worten, dass er sein leben mit mir teilen möchte.

ist nichts spektakuläres, aber es hat doch eine große bedeutung...
Domilein
Diamant-User



Beigetreten: 26/05/2009 16:16:30
Beiträge: 2685
Standort: NRW
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



28/09/2010 20:17:35

Ich habe meinen Antrag letztes Jahr an Heiligabend bekommen. Eigentlich sollte es unter dem Weihnachtsbaum sein, aber da meine Schwester mit Mann noch zur anderen Familie wollten, war es dann kurz nach der Kaffeetafel.
Er verschwand plötzlich, kam ein paar Minuten mit schicken Anzug die Treppe wieder runter, meine Oma holte ein Klavier mit Spieler von Pla*mobil raus und so lief dann der Hochzeitsmarsch. Nach dem letzten Takt fragte er mich die Frage er Fragen, holte ein Ringkissen mit unseren Ringen hervor und ich sagte "Ja". Und dazu gab es passend noch das Hochzeitspärchen von Pla*mobil.
Liebe Grüße
Domi

Vorbereitungen (mit PW)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5037651

Kirchliche Trauung (mit PW)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5724595

Standesamt (mit PW)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5699099



Anja87
Silber-User



Beigetreten: 26/09/2010 12:00:26
Beiträge: 42
Offline

Aw:Wie war euer Heiratsantrag?



28/09/2010 20:22:18

Wow, das hört sich alles echt schön an!

Wenn ich ehrlich bin, dann macht es mich mittlerweile fast ein bisschen genervt, wenn er immer darüber redet "vl frag ich dich ja auch an dem Tag oder an dem, oder vl frag ich dich ja auch so, oder vl wird der Antrag auch so." oder auch sowas wie " was hälst du davon wenn wir nächstes Jahr in dem Monat heiraten oder doch erst 2012..." Ich antworte dann immer drauf "Quatsch net immer... mach einfach!"
Versuch mich echt da net rein zu steigern, aber is irgendwie schwierig... Würd mich schon sehr freuen, wenn er mich fragt... :)
Liebe ist, wenn das Glück des anderen ein wesentlicher Bestandteil des eigenen Glückes ist!!!

Unendlich verliebt seit: 24. März 2008
standesamtliche Hochzeit: 24. März 2012
kirchliche Hochzeit: 12. Mai 2012

STANDESAMT


KIRCHLICH


Pixum: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5632346 (PW per PM)

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation