Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Dreamer
Silber-User


[Avatar]
Beigetreten: 13/12/2012 15:55:31
Beiträge: 20
Offline

Aw:Wieso heiratet ihr kirchlich?



18/12/2012 11:21:53

Das mit der Taufe aus Überzeugung sehe ich genau so. Meine Eltern haben es mit mir damals noch ganz anders gemacht. Sie haben mich nicht taufen lassen und haben mich dann später selber entscheiden lassen. Ich wurde mit 10 Jahren und aus völlig freiwilligen Motiven getauft.

Mit der kirchlichen Trauung sehe ich es auch so, dass man das nicht missbrauchen sollte, nur weil man gern diesen Moment und das Ambiente in der Kirche haben möchte. Ich selbst möchte aber unbedingt auch in der Kirche heiraten, da mir das sehr am Herzen liegt und die Hochzeit für mich sonst nicht vollständig wäre, wenn Gottes Segen fehlen würde..
Marleen
Gold-User



Beigetreten: 15/12/2012 18:47:30
Beiträge: 74
Offline

Aw:Wieso heiratet ihr kirchlich?



18/12/2012 11:31:51

@ Dreamer

wie ich schon oben geschrieben habe: Gottes Segen bekommst du auch in einer freien Trauzeremonie. Jeder getaufte Christ kann jemanden anderes im Namen Gottes segnen. Das ist, wie viele irrtümlicherweise denken, nicht nur dem Pfarrer oder der Kirche vorbehalten.

Sie hier.
http://www.zeit.de/lebensart/partnerschaft/2010-05/freie-trauungen-juelicher

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 18/12/2012 11:33:30 Uhr



Dreamer
Silber-User


[Avatar]
Beigetreten: 13/12/2012 15:55:31
Beiträge: 20
Offline

Aw:Wieso heiratet ihr kirchlich?



20/12/2012 15:43:53

Hallo Marleen,

vielen Dank für deinen Link. Ich fand den Artikel sehr interessant. Besonders der letzte Teil war super schön:

"Aber viele geben sich sehr wohl das Treuegelöbnis "für immer und ewig". Und ich gebe dem Paar, falls es gewünscht wird, auch einen Segen mit auf den Weg. Ich empfehle dem Gott der Liebe diese Beziehung zum Schutz und zum Erhalt."

Es stimmt, dafür ist nicht unbedingt die Kirche notwendig.. Und trotzdem sehe ich es immer noch so, dass manche Leute die Kirche für diesen einen Tag "missbrauchen", obwohl sie sonst nichts davon wissen wollen..

Ich finde, entweder man steht auch so zur Kirche, oder aber auch nicht. Beides ist in Ordnung.. Für mich ist bloß der andere Fall ein bisschen merkwürdig..
Marleen
Gold-User



Beigetreten: 15/12/2012 18:47:30
Beiträge: 74
Offline

Aw:Wieso heiratet ihr kirchlich?



20/12/2012 19:21:18

Dreamer wrote:Hallo Marleen,
Und trotzdem sehe ich es immer noch so, dass manche Leute die Kirche für diesen einen Tag "missbrauchen", obwohl sie sonst nichts davon wissen wollen..

Ich finde, entweder man steht auch so zur Kirche, oder aber auch nicht. Beides ist in Ordnung.. Für mich ist bloß der andere Fall ein bisschen merkwürdig..


Da gebe ich dir Recht. Ich kann auch nicht verstehen, warum man kirchlich heiratet, obwohl man mit der Institution ansonsten nicht viel am Hut hat und sonst auch nie zur Kirche geht. Da beginnt die Ehe doch erst einmal mit einer ganz großen "Heuchelei" um es mal drastisch auszudrücken. Nur um der Atmosphäre willen in der Kirche zu heiraten finde ich absolut falsch und auch respektlos den wirklich Gläubigen gegenüber, die in der Zeremonie ein Sakrament sehen....Es gibt doch mittlerweile so viele, genauso romantische Alternativen...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 20/12/2012 19:22:02 Uhr



Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Wieso heiratet ihr kirchlich?



21/12/2012 07:29:00

Das ist echt ein Thema...

Ich für meinen Teil sehe es wie gesagt nicht nur so schwarz und weiß, sprich: Entweder ich gehe oft in dir Kirche, dann darf ich da heiraten, oder aber ich tue es nicht und darf dort auch nicht heiraten. Wäre ich jetzt eine Atheistin (by the way: Ich hab mal in nem anderen Forum von ner Satanistin gelesen, die kirchlich heiraten wollte... Auch interessant ) und ich hätte mit dem christlichen Glauben nichts am Hut - okay, dann sage ich auch, dass das echt so nicht geht. Dieser typische Märchenauftritt in der Kirche nur um des Auftritts Willen finde ich auch absolut heuchlerisch. Ich sehe es zwar nicht so krass, dass man dann gleich die ganze Ehe verteufeln muss weil es mit einer Lüge beginnt, aber ich verstehe es vom Prinzip her schon. Man verarscht sich doch gewissermaßen selbst, aber das ist eher eine Sache der eigenen Prinzipien...

Übrigens und wen es interessiert: Die Familie meines Verlobten durfte damals in der alten Heimat den Glauben nicht ausüben und eine Kirche war selbstverständlich auch nicht da. Deswegen sitzen wir trotzdem an Weihnachten zu 30st zusammen, lesen Gedichte und religiöse Geschichten zusammen, singen Weihnachtslieder und beten. Beim Essen wird vorher gebetet,... Darf mein Verlobter jetzt auch nicht kirchlich heiraten? Das habe ich gemeint mit schwarz und weiß
Dreamer
Silber-User


[Avatar]
Beigetreten: 13/12/2012 15:55:31
Beiträge: 20
Offline

Aw:Wieso heiratet ihr kirchlich?



21/12/2012 10:58:15

Hallo Nalah,
in diesem Fall sehe ich es auch anders.. Er hat ja an sich etwas mit dem Glauben "am Hut", nur vielleicht nicht mit der Kirche.
Dasselbe gilt für mich auch, wenn nur eine Hälfte des Brautpaares kirchlich oder religiös ist. Auch dann wäre es für mich in Ordnung in der Kirche zu heiraten..

Blöd finde ich es halt wirklich einfach nur, wenn beide sonst überhaupt gar nicht in der Kirche sind bzw. gar nicht glauben...
m_und_m
Gold-User



Beigetreten: 29/12/2012 16:02:36
Beiträge: 54
Offline

Aw:Wieso heiratet ihr kirchlich?



29/12/2012 16:07:45

Hallo,

wir heiraten kirchlich. Wir machen das so, weil ich es so möchte. Mein Verlobter ist leider kein Christ. Es wird dann ein Gottesdient mit Trauung. Für mich persönlich ist es wichtig und wichtiger als die standesamtliche. Wobei ich zugeben muss, je näher alls kommt, desto wichtiger wird mir auch die standesamtliche Trauung.
Ich denke jeder sollte versuchen seine Trauung so zu machen, wie er es möchte. Und eine standesamtliche Trauung kann auch sehr schön sein. Wenn die Standesbeamtin eine schöner Rede hat, dann ist das auch sehr emotional.

LG


Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation