Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Eisstern
Diamant-User



Beigetreten: 23/10/2008 15:42:55
Beiträge: 516
Offline

Wieso Hochzeitskameras????



17/01/2009 16:28:30

Hallo!

Ich finde die Idee mit den Hochzeitskameras ja ganz witzig.

Auf der anderen Seite haben wir eine Fotografin, die uns den ganzen Tag begleitet und professionelle Fotos schießt und Digitalkameras werden auch von mehreren Personen mitgebracht.

Mich würde einfach mal interessieren, wozu ihr die Hochzeitskameras bzw. die Bilder daraus nutzt? Für Gästebuch, für Fotoalbum, als Ersatz für Fotograf? Oder nur zur "Belustigung" der Gäste?

Sonst hat man am Ende vielleicht zuviel Fotos, die man eigentlich garnicht nutzt... das wäre ja schade.
Curlie
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2008 10:54:15
Beiträge: 688
Standort: Zwischen Bremen und Hannover
Offline

Aw:Wieso Hochzeitskameras????



17/01/2009 16:40:05

Hallo Eisstern,

also wir hatten auf der Feier keinen Fotografen und zwar hatten bei uns auch diverse Leute eine Digicam dabei, aber von den meisten habe ich die Bilder bis heute nicht gesehen.

Die Kameras waren so´n bischen als Gag gedacht (bei uns) und die Bilder die da rauskommen sind nicht alle 100%-tig top. Aber sehr witzig und - denke ich - natürlicher, als wenn der Fotograf die Leute den ganzen Abend über knipst.

Es bleibt daher jedem selbst überlassen, ob er die Kameras will oder nicht.

Ich fand die Idee toll und die Fotos, die da rausgekommen sind ebenfalls.
sternle83
Diamant-User



Beigetreten: 29/03/2008 21:39:26
Beiträge: 1580
Standort: Bayern
Offline

Aw:Wieso Hochzeitskameras????



17/01/2009 17:21:52

Ich find die Kameras auch ne nette Idee.

Auf der Digi-Cam kann man auch mal Bilder löschen.
Auf den Einwegkameras aber nicht, sodass einige Schnappschüsse dabei sind.

Soney
Newcomer



Beigetreten: 16/01/2009 21:12:58
Beiträge: 6
Standort: Ginsheim
Offline

Aw:Wieso Hochzeitskameras????



17/01/2009 17:30:15

Ich finde die Idee mit den Kameras auch toll!! Würde das gerne auch machen...
Wo habt ihr eure Kameras denn her? Und habt ihr da irgendwas verschönert dran? Und wie viele habt ihr, pro Tisch eine??
biensche
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 01/01/2009 15:29:29
Beiträge: 837
Offline

Aw:Wieso Hochzeitskameras????



17/01/2009 17:37:53

.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 06/07/2009 18:55:25 Uhr

funny76
Diamant-User



Beigetreten: 17/05/2007 10:27:18
Beiträge: 269
Standort: Bergheim/Erft
Offline

Aw:Wieso Hochzeitskameras????



17/01/2009 18:04:12

Wir hatten auch erst vor, Hochzeitskameras auf den Tischen zu verteilen.
Gesehen hatte ich das bei meiner Freundin auf der Hochzeit. Da standen auf jedem Tisch, je nach Tischgröße, ein bis zwei Kameras. Nette und lustige Idee. Es waren einige gute Schnappschüsse dabei, aber auch viel "Schrott". Und wenn ich bedenke das man für die Entwicklung auch noch einiges an Euros auf den Tisch blättern muß.....

Wir wurden auf unserer Hochzeit den ganzen Tag von einem Fotografenpärchen begleitet und einige unserer Gäste hatten ihre Digicams mit dabei (Von 99 Prozent der Gäste haben wir die Fotos bekommen). Ich muß dazu sagen, das sich unser Fotografenpärchen wunderbar im Hintergrund gehalten und man die Beiden kaum bemerkt hat. Die Zwei haben wunderbare Schnappschüsse von unseren Gästen gemacht. Natürlich weiß man das vorher nicht, um so erstaunter waren wir.

Fazit: Hochzeitskameras sind eine nette Idee um ein paar Schnappschüsse zu bekommen und die Gäste zu unterhalten z.B. mit bestimmten Foto-Aufgaben.
Wenn man aber einen guten Fotografen hat, der die Feier begleitet, würde ich davon absehen.

1.Mal getroffen am 11.11.2004
Verlobt am 12.11.2005
Standesamt am 08.08.2008
Freie Trauung am 08.08.2008


Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Wieso Hochzeitskameras????



17/01/2009 18:25:03

hallo!
für uns stand diese frage nie zu disskusion, weil für und die kameras als total unnötig, sinnlos und eine enorme geldverschwendung galten..
warum? naja, ganz einfach, JEDER Gast hatte so oder so eine Kamera mit dabei UND ein Fotograph war von 10.00uhr bis 02.00Uhr nachts vor ort und hat alles dokumentiert..
außerdem kostet die entwicklung noch ein haufen und da will ich kein cent für geben..alleine schon wenn ich für die kameras an die 100€ ausgeben muss- sehe ich nicht ein!
wenn man doch leute einläd, dann stehen die einem doch irgendwie nahe.. also werden diese gäste wohl in der lage sein mir später in form einer cd, oder wie auch immer die fotos zu senden.. und so war es auch- wir haben von allen, von denen wir wollten die fotos bekommen! und einige haben sogar selbsgeschnittene videos gemacht!
also wir haben es für uns genau richtig gemacht..und das geld dafür für was anderes, viel wichtigeres ausgegeben..
genauso, wie wir keine extra- gemachten- "freude-tränen- taschentücher" hatten- weil da schon wieder unnötige, wenn auch nicht all zu große zusatzausgaben entstehen, die nicht entstehen müssen...
denn schließlich hat jeder selber taschentücher mit.. :)
naja, ich habe da halt meine eigene meinung..
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


Soney
Newcomer



Beigetreten: 16/01/2009 21:12:58
Beiträge: 6
Standort: Ginsheim
Offline

Aw:Wieso Hochzeitskameras????



17/01/2009 18:43:05

Sicher, die Kostenfrage ist natürlich ein guter Aspekt, der das ganze noch mal überlegen lässt. Muss zugeben, die Kosten der Entwicklung habe ich gerade noch gar nicht bedacht. Schön, dass man sich hier austauschen und auf sowas aufmerksam machen kann!
Wir werden allerdings keinen Fotografen den ganzen Tag dabei haben, davon gehe ich aus. Aber Fotos werden unsere Eltern und Freunde sicher auch machen.
Aber mal schauen, irgendwie find ich die Idee immer noch lustig....
Sonnenblume
Diamant-User



Beigetreten: 01/11/2008 17:50:19
Beiträge: 481
Offline

Aw:Wieso Hochzeitskameras????



17/01/2009 20:30:27

Also ursprünglich wollte ich auch UNBEDINGT diese Einwegkameras.
Allerdings wurde mir von einer Fotografin davon abgeraten da viele Bilder von mieser Qualität dabei raus kommen die im Ende sehr viel Geld (Entwicklung, Kamera ansich...) gekostet haben. Wenn man Pech hat funktioniert der Blitz nicht richtig oder die Gäste vergessen ihn etc u die Bilder werden gar nichts
Wir haben uns daher überlegt ins Hochzeits-ABC mit aufzunehmen dass wir uns über Digicams bzw die Bilder freuen und dann möchte ich noch auf jeden Tisch ne Foto-Aufgabenliste legen also
welche Motive ich gerne hätte und das sollen die Gäste dann mit der eigenen Digicam machen und uns anschließend die Bilder geben. Denke mal das wird ganz gut klappen - hoffe ich





Joco
Diamant-User



Beigetreten: 06/08/2008 17:58:28
Beiträge: 823
Standort: Ruhrgebiet
Offline

Aw:Wieso Hochzeitskameras????



17/01/2009 22:16:41

wir werden auch auf extra "old-school-film-fotoapparate" verzichten.
wir schreiben ins ABC rein, dass digi-fotos noch am gleichen abend auf den extra dafür vorhandenen laptop gezogen werden - so kommen wir auch an die bilder von leuten, die man nicht grad jede woche sieht.

denke und hoffe, dass wir unsere entscheidung nicht bereuen müssen und mal wieder ein paar euro "gespart" haben... (soweit man davon sprechen kann zu sparen, wenn man etwas eigentlich sinnloses nicht kauft - brautlogik halt )
Verliebt seit 02.05.2001
Verlobt seit 02.05.2008
Standesamtliche am 02.05.2009
Freie Trauung am 08.08.2009

Muenchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/10/2007 11:40:18
Beiträge: 288
Standort: München
Offline

Wieso Hochzeitskameras????



17/01/2009 23:45:44

Die Paare, auf denen bisher bei den Hochzeiten Einwegkameras benutzt wurden, waren gar nicht zufrieden.

Erstens muss man alle Fotos entwickeln (und das kostet), dann kann man 90 % der Fotos nicht brauchen, weil die Gäste die Kamera bzw. den Blitz nicht bedienen können und außerdem gibt es Digitalkameras. Zudem gibt es ein Gästebuch, für das alle Gäste vorher vom Fotografen abgelichtet werden und so ist jeder Gast verewigt. :)

Wir hatten keinen Programmpunkt von dem es nicht mindestens ein gutes Digitalfoto gibt. Auch die Dekoration war abgelichtet. Man muss nur aufpassen, dass alle Digitalkameras die gleiche Uhrzeit und das gleiche Datum eingestellt haben, sonst wird es nachher mit dem sortieren schwierig. (Das war unser Hauptproblem.)


Hoffe, ich konnte weiterhelfen!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 17/01/2009 23:51:46 Uhr

Verliebt seit 31.01.2004
Verlobt seit 30.09.2007
Verheiratet seit 23.05.2008

http://www.pixum.de/viewalbum/?id=3076090

Unschuldsengel
Diamant-User



Beigetreten: 01/02/2008 22:04:45
Beiträge: 1498
Standort: Changchun, China
Offline

Aw:Wieso Hochzeitskameras????



18/01/2009 00:43:47

also ich möchte, trotz aller zu bedenkenden aspekte, unbedingt hochzeitskameras haben...

das nur ein teil der fotos gut eird, weiß man von vorn herein eigentlich....

und selbst wenn man die ganze feier lang von einem otograf begleitet wird.... er kann nunmal nicht überall sein auge und seine kamera gleichzeitig haben... und so entstehen vielleicht doch noch ein paar schöne schnappschüsse...

ich hab, im gegensatz zu anderen hier, eigentlich nur positves von freunden und bekannten gehört, die hz-kameras auf der hochzeit hatten....

klar haben die meisten sicherlich ne eigene digi-cam dabei... aber man weiß ja wie das ist: manche vergessen sie daheim, andere vergessen den akku aufzuladen (passiert mir selbst ständig ) ... wieder andere (davon kenn ich auch genug) kommen mit der technik der eigenen cam net klar

also mir ist es der spaß einfach wert.... selbst wenn 80-90% der fotos nix werden!
und vor allem die kids werden spaß daran haben, da man gerade denen ja ungern die teuren digi-cams in die hand drückt.

LG, Melanie










Vorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/2955973

Kleid: http://www.pixum.de/viewalbum/id/3964582

Passwort auf Anfrage
Julimami
Diamant-User



Beigetreten: 29/10/2008 16:13:37
Beiträge: 402
Offline

Aw:Wieso Hochzeitskameras????



18/01/2009 00:45:07

Wir wissen auch noch nicht 100%ig ob wir Hochzeitskameras nehmen. Tagsüber begleitet uns unser Fotograf und ein Videograf. Wenn dann würden wir die Kameras nur für Schnappschüsse der Gäste hinstellen und evtl. noch die eine oder andere Aufgabe hinzu geben
Arwen
Diamant-User



Beigetreten: 25/04/2008 17:34:51
Beiträge: 3389
Offline

Aw:Wieso Hochzeitskameras????



18/01/2009 09:09:13

also wir werden auch welche haben!

sicher haben viele Digicams dabei und wir hoffen da auch total viele Bilder von den Gästern zu bekommen!

aber auf der anderen Kamera kann man nix löschen und man bekommt ganz andere Schnappschüsse!
zudem haben wir auch solche "Fotoaufträge" auf den tüten und erhoffen uns so auch mal andere Motive zu bekommen..

ich denke ich werde die Bilder von den Kameras später in einen eigenen Fotoalbum kleben...
„Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben, zu leben.“

Mark Twain

superschnecki
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/03/2008 20:53:35
Beiträge: 501
Standort: NRW/Nähe KR
Offline

Aw:Wieso Hochzeitskameras????



18/01/2009 11:59:30

Wir hatte auch welche. Und damit nicht dauernd das Brautpaar fotografiert wird, hatten wir für jede Kamara "Fotoaufträge". Dabei sind einige ganz nette Schnappschüsse entstanden und die Gäste die sich nicht kannten, sind so auch ein bisschen ins Gespräch gekommen. Die Kameras hatte wir auf den Tischen verteilt.
Die Qualität der Fotos geht so, insbesondere wenn das Fotomotiv zu weit entfernt ist.

Die Kamereas hab ich bei 3,2,1 gekauft (30,00 € für 10 Stk.)l
Liebe besteht nicht darin,
dass man einander ansieht,
sondern das man gemeinsam
in die gleiche Richtung blickt.




Papeterie, Deko Gebasteltes: http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2926984

Ringe schmieden: http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2956831

Erste Hochzeits-Fotos: http://www.pixum.de/viewalbum/?id=3061336


Stinchen
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 23/07/2008 18:35:10
Beiträge: 807
Offline

Aw:Wieso Hochzeitskameras????



18/01/2009 12:02:23

Wir werden auch Hochzeitskameras haben.

Ich persönlich finde es schrecklich den ganzen Tag über einen Fotografen an meiner Backe zu haben. Außerdem kommen bei den Gästen Schnappschüsse heraus, die kein Fotograf einfangen kann.

Es bekommt aber nicht jeder Gast eine, sondern wir verteilen auf jeden Tisch 2 Kameras mit Fotoaufträgen.
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Wieso Hochzeitskameras????



18/01/2009 12:45:41

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/11/2009 15:37:33 Uhr

Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Wieso Hochzeitskameras????



18/01/2009 15:27:16

nun ja....in erster linie sollen die kameras ja ein gag für die gäste sein.
wer ernsthaft glaubt, daß er NUR diese kameras braucht, damit er den abend dokumentieren kann, liegt falsch!
wir hatten auch 10 kameras ( für jeden tisch eine...). und jeder tisch war der meinung, sie müßten uns beim hochzeitstanz fotografieren, beim kuchen anschneiden etc. sprich: wir haben 10 mal dieselben bilder drauf.
die fotoaufträge wurden zum größten teil NICHT beachtet.
dennoch sind ein paar wirklich schöne bilder dabei!

ich würd's immer wieder tun. ist einfach witzig!

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation