Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



13/06/2008 22:41:53

sx

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 07/08/2008 21:07:25 Uhr

clara1984
Diamant-User



Beigetreten: 08/04/2008 16:23:06
Beiträge: 298
Offline

Aw:Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



13/06/2008 22:46:24

Glückwunsch!
Es kann also bald losgehen
Wir heiraten!
am 27.09.2008
um 9.40 auf dem Standesamt in Leipzig
Maria und Micha und Lea Sophie
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



13/06/2008 22:49:43

jaaaa!!!

endlich weiß ich ganz genau, wieviele leute ich einplanen muß!

das ist schon einberuhigendes gefühl!

(..kribbel, kribbel, kribbel....)
Mosine
Diamant-User



Beigetreten: 16/12/2007 23:34:38
Beiträge: 4203
Offline

Aw:Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



13/06/2008 22:55:01

Uiii dann kannst duc dich schonma freuen und die Sitzordnung planen..

da grauselt mir vor..

wirds bei dir eine geben??
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



13/06/2008 22:57:48

@mosine:

ich mach nur tischkarten. alles andere ist mir zu kompliziert!

ich werde mich auch nicht freiwillig neben meinen schwiegervater setzen!
werde das "rein zufällig" so diemeln, daß - huch, ganz plötzlich - ich meinen platz mit schatzi's platz verwechsele und ich sitze dann zwischen meiner mom und schatzi!
und wenn ich in meinem riesen kleid erstmal sitze, glaube ich nicht, daß es jemand wagen wird, noch ein umständliches stühlerücken zu veranstalten!!!
Mosine
Diamant-User



Beigetreten: 16/12/2007 23:34:38
Beiträge: 4203
Offline

Aw:Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



13/06/2008 23:00:36

Ach ja stimmt ja.. da waren ja noch schwiegers..

Würd ich glaub ich genauso machen.. es sei denn deine schwigermutter tigert da nochmal durch bevor alle sitzen und vrrrutscht die karten weil ihr das und das nich passt..
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



13/06/2008 23:19:07

@mosine:

ui! das kann gut möglich sein! schwiegertiger ist alles zuzutrauen um die hochzeit zu sabotieren!

oh, man....meine schwiegereltern! das ist ein kampf gegen windmühlen!
dabei wär es so einfach! sie müßte einfach nur akzeptieren, daß wir keine kleinen kinder sind, die hier mutter, vater, kind spielen wollen!
Mosine
Diamant-User



Beigetreten: 16/12/2007 23:34:38
Beiträge: 4203
Offline

Aw:Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



13/06/2008 23:22:36

Immernoch so dramatisch???

Maaaaaaaann so langsam müsst das aber doch auch der sturste esel begriffen haben..

da is nüscht mehr dran zu rütteln.. ihr heiratet. Basta!
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



13/06/2008 23:26:37

@mosine:

es ist echt kein scherz!

wir heiraten in 8 wochen und seine eltern haben uns bis jetzt noch nicht einmal auf die hochzeit angesprochen!

lediglich über den polterabend wurde mal gesprochen, weil die schwiegereltern sich ja einen hof mit uns teilen....

das thema wird dermaßen totgeschwiegen, daß es mir manchmal so richtig gruselig wird!
Mosine
Diamant-User



Beigetreten: 16/12/2007 23:34:38
Beiträge: 4203
Offline

Aw:Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



13/06/2008 23:30:07

Ich versteh des net..

bist du soooo furchtbar oder was?
Wozu krieg ich denn Kinder wenn ich nicht will das sie glücklich sind..
Und wenn er das mit dir ist muss das doch zu begreifen sein..

Verdammt nochmal.
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



13/06/2008 23:40:12

@mosine:

tja, die beiden haben sich dermaßen vom rest der welt abgenabelt, daß die gar nicht mehr wissen, wie man sich in der "normalen welt" verhält!

die haben eine weltanschauung, wie sie selbst meine 76 jährige oma nicht vertreten kann!
da wäre z.b. dieses permanente hände schütteln und diese übertriebene höflichkeit! alles streng nach etikette und nach außen den schein wahren.....

.....aber nicht in der lage sein emotionen zu zeigen!

wenn schwiegervater uns gegenüber nur halb soviel emotionen zeigen würde, wie wenn die bayern ein tor schießen......das wäre schon ne sensation!

ich kann damit leben. mir sind die beiden wurscht.
es tut mir nur leid für schatz, der sich wünscht, seine eltern währen mehr, wie meine....
Mosine
Diamant-User



Beigetreten: 16/12/2007 23:34:38
Beiträge: 4203
Offline

Aw:Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



13/06/2008 23:44:15

Mich macht sowas irgendwie immer bös..

grade weils dein schatz so verdient hätte..

Ich kann nicht verstehen wie man bei Eltern um Liebe, gefühl & Emotionen betteln muss..

Ist das nicht das natürlichste der welt wenn man Kinder in die welt setzt?

hauptsache DANN aber sagen, jaaaa das is mein Sohn, das hat ER aber gut geplant..
WIR sind so stolz. Und die "Alte" weiss wahrscheinlich nichtmal was stolz ist..

Sorry..
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



13/06/2008 23:56:26

@mosine:

ne, stolz kennt die wirklich nicht!

das einzige, was ständig von ihr an emotionen rüberkommt , ist negativer natur!
ihr lieblingsspruch: "ach, du liebe zeit!" ( hat sie gesagt, als wir uns verlobt haben, als wir das haus gebaut hatten und als sie von den kosten für die hochzeit erfuhr....)

man muß sich das mal vorstellen!

wir haben letztes jahr im april angefangen, zu bauen! da waren wir knapp 5 jahre ein paar! im september wurde schatz 31. auf der hochzeit seines cousins ging schon alls das gerücht herum, daß wir wohl die nächsten sein würden,die heiraten.
im oktober war es dann soweit! wir hatten uns verlobt und wollten das unseren eltern erzählen, indem wir sie in ein hübsches ambiente einladen!
wir haben sie schon mit den worten:" wir wollen euch was sagen..." eingeladen....und in der gaststätte ist schwiegermutter trotzdem aus allen wolken gefallen, als sie es von uns erfuhr!...

...ich meine, was hat sie denn erwartet??? dachte sie, daß wir sagen: freu dich, wir trennen uns???
das lag ja praktisch auf der hand, was da kommt und die frau saß da und sämtliche gesichtszüge sind ihr entgleist und die haut wurde kalk-weiß!
Mosine
Diamant-User



Beigetreten: 16/12/2007 23:34:38
Beiträge: 4203
Offline

Aw:Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



14/06/2008 00:01:49

wenn sie doch wenigstens mal sagen würde.. hey angelina du läufst mir einfach nicht rein Mädel..

Aber wenn da nix kommt, und sie es auch an ihrem sohn auslässt ist das wohl unter aller sau..

Vor allem kann man ja nicht mehr tun als sich Mühe geben..

Und wenn das dann nicht gewürdigt wird find ich das mehr als arm.

Ich könnt so nicht leben. Und schon garnicht wand an wand.
Floeckchen85
Newcomer



Beigetreten: 18/06/2008 21:49:14
Beiträge: 3
Standort: Österreich
Offline

Aw:Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



18/06/2008 22:37:52

Hi angelbabe!

Ich bin seit einigen Monaten immer wieder im Forum zum Stöbern und hab mich heute mal eben angemeldet. Deine Schwiegereltern-Story, die sich durch deine Beiträge zieht, erinnert mich doch sehr an meine zukünftigen Schwiegereltern An manchen Tagen find ich´s einfach nur lächerlich, an anderen Tagen bin ich doch schon sehr gekränkt und verletzt. Wir sind seit einem Jahr verlobt und planen seit ca. 6 Monaten die Hochzeit. Meine Schwiegereltern haben zu diesem Schritt weder mir noch meinem Zukünftigen gratuliert. Es wird auch nie über die Hochzeit gesprochen, außer wir beginnen damit, dann wird aber geschickt von ihnen das Thema gewechselt. Kennst du das auch?

Liebe Grüße aus Österreich
Flöckchen
flummi-84
Silber-User



Beigetreten: 03/06/2008 18:12:30
Beiträge: 30
Standort: Saarbrücken
Offline

Aw:Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



18/06/2008 22:55:30

O je ihr tut mir ja richtig leid, meine Eltern sind ja auch net so die Emotions Zeiger aber wo sie erfahren haben das wir nachwuchs bekommen und heiraten gehn konnten sie ihr Emotionen auch nicht mehr zurück halten.
Wie man in die Welt hinein ruft, schallt es wieder zurück
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



18/06/2008 23:05:56

hallo flöckchen!

yep! genau SO ist das!

das thema wird gemieden, als wäre es eine total unangenehme, familieninterne angelegenheit, die nicht an die öffentlichkeit dringen darf!

für mich sieht es so aus, daß die beiden eine ganz offene abneigung gegen mich hegen! andersherum laden sie uns ständig zum essen ein, bestellen pizza und schieben ihrem sohn mal hier und mal da 100 oder gar 200 euros zu mit den worten: " kauft euch was schönes für's haus!"

diese taktik ärgert mich! ich will das geld nicht haben, aber schatz nimmt es natürlich...ohne zu merken, daß er wie ein fisch am haken seiner eltern hängt!
ich für meinen teil sehe nicht ein, mich hier kaufen zu lassen und für geld auf "heile welt" zu machen! ....und DAS ist es ja, was die beiden an mir so ärgert! emotional können sie nicht aus sich raus und mit materiellem locken sie mich auch nicht......wirklich arme menschen die zwei!

hexchen
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2008 16:41:06
Beiträge: 4462
Standort: Hessen
Offline

Aw:Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



18/06/2008 23:28:07

hallo angelina,

bei mir ist es leider ähnlich.

seine eltern snind miteinander total unzufrieden. sie sind seit über 30 jahren verheiratet aber in den letzten jahren eigentlich nur noch ne art wg. da gibt es keine gemeinsamkeiten mehr. jeder lebt sein eigenes leben. sie ist gerade in so ner selbstverwirklichungsphase, hat wg. den beiden "kindern" (28 und 21) so viel in ihrem leben verpasst, was sie jetzt nachholen will/muss.

schon als wir uns an hl. abend 2006 verlobt haben, waren beide nicht sonderlich happy. wir waren damals schon knapp 7 jahre zusammen (15 tage haben noch gefehlt).
als wir dann dieses jahr etwas konkreter geworden sind und gesagt haben, dass wir am 14. und 16. august heiraten, sagte schwiegerpapa nur, er hofft, dass es bei uns besser läuft.
aber: schwiegermama fragte meinen schatz, ob es wirklich notwendig wäre, dass wir heiraten - schliesslich sei ja noch kein kind unterwegs. HALLO

naja, schwiegerpapa freut sich wenigstens für uns. er kann zwar nicht verstehen, dass ich so engagiert hinter der sache her bin, aber na gut. männer

meine schwiegermama hat dagegen - wie bei dir beschrieben - nicht einmal das thema angesprochen. nein, stimmt nicht ganz. sie hatte sich beschwert, dass in der einladung zur hochzeitsfeier nicht steht, wann standesamt ist und irgendwie kann sie sich die daten anscheinend nicht merken. mal schauen, was sie zur feier etc. beiträgt.

ich kann das nicht verstehen! meine familie ist total happy und alle wollen sich irgendwie einbringen - und wenn's nur ein dienst am polterabend ist.
das muss man sich mal vorstellen: meine 16-jährige cousine will unbedingt blumenmädchen machen, weil ich die erste bin, die heiratet seit sie auf der welt ist. das ist soooo süß

OK, jetzt reichts! jetzt war meine antwort ja fast länger als der gesamte beitrag
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



18/06/2008 23:47:26

@hexe:

ob DAS der grund ist, warum sich manche eltern so benehmen?
halten sie sich zurück, weil ihre eigene ehe aus dem ruder gelaufen ist?

wieso machen diese menschen nicht nägel mit köpfen, trennen sich oder arbeiten daran, daß es besser wird, anstatt ihre umwelt damit zu nerven?

meine schwiegereltern leben praktisch auch nur noch in einer art wg.
hinzu kommt, daß schwiegervater, obwohl schwer herzkrank, viel zu gerne und zu häufig einen über den durst trinkt.
ich habe sowohl schatz als auch schon schwiegertiger gesagt, daß man nicht rund um die uhr sternhagelvoll sein muß, um ein alkoholproblem zu haben....aber da stoß ich auch auf taube ohren...

dann haben uns seine eltern mal zum brunch eingeladen . schwiegervaters bruder mit frau ( also schatzis onkel und tante ) waren auch dabei.
die worte meines schwiegervaters höre ich noch, als wäre es gestern gewesen: "ich habe zwei partnergutscheine für ein sonntagsbrunch gratis. wir laden euch ein...."
wir sind also dorthin gekommen, da saßen die vier schon. ich hatte noch nichtmal meine jacke aus, da zubbelte schwiegertiger an meinem ärmel herum und raunzt mir zu:" du sagst aber dem onkel und der tante noch hallo und schüttelst denen die hand!"
HALLOOOO???? ich bin 31 jahre alt!! mir ist dermaßen der kragen geplatz, daß ich schwiegermutter am tisch vor versammelter manschaft einen text reingedrückt habe, daß sie sich ihren atem sparen soll und ich sehr wohl bei meinen eltern eine erziehung genossen habe! schatzi kam dann dazugeprescht und hat schlimmeres verhindert (..ich war ja schonwieder im begriff, zu gehen! )....
tja, das ende vom lied war, daß sich schwiegervater "zur strafe" für uns während des brunches überlegt hat, uns den gutschein NICHT zu überlassen! als es an die zahlung der rechnung ging, hat er uns offenbart, daß wir das brunch selber bezahlen müßten!....eh schon knapp bei kasse, weil wir gerade am bauen waren, durften wir kurzerhand 60 euros auf den tisch legen!

für mich waren die schwiegereltern ab dem zeitpunkt das erste mal so richtig "Unten durch"....!
ich laß mich doch von denen nicht behandeln, wie ein kleines doofes kind! ich bin eine erwachsene frau im besten alter! ich stehe mit beiden beinen fest im leben und lass mir hier doch nicht von zwei verkalkten, rückständigen hinterwäldlern erzählen, wie das leben funktioniert!

boah, da könnt ich mich wieder reinsteigern!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 18/06/2008 23:50:30 Uhr

Floeckchen85
Newcomer



Beigetreten: 18/06/2008 21:49:14
Beiträge: 3
Standort: Österreich
Offline

Aw:Zusageultimatum für Hochzeit abgelaufen!



19/06/2008 07:52:40

WOW! Hexe, angelbabe: bin echt froh, dass es da nicht nur mir so ergeht! Das kommt mir sehr sehr bekannt vor, leider Meine Schwiegereltern beteiligen sich auch null bei unserer Hochzeit, sprechen das Thema, wie gesagt, auch nie an. Das einzige ist, dass uns mein zukünftiger Schwiegerpapa angeboten hat, die Musik zu bezahlen und die Schwiegermama den Anzug von meinem Zukünftigen bezahlt hat. Das isch schon einmal schräg oder? Warum bezahlen sie nicht gemeinsam etwas? Und außerdem wollte ich das Geld überhaupt nicht, ich würde mich viel viel mehr freuen, wenn sie einmal fragen würden, wies uns so geht oder wies mit der Planung vorangeht.

Aber so ist das: sie meinen wahrscheinlich, dass sie uns damit kaufen können. Aber nicht mit mir! Ich kenn das aus meiner Familie auch überhaupt nicht, meine Eltern sind beide sehr liebevolle menschen, mein dad hat fast geweint, als ich ihn gefragt habe, ob er mir bitte den trautzeugen macht. auch meine brüder freuen sich schon wahnsinnig (obwohl sie männer sind), fragen immer, ob sie irgendwie helfen können und beteiligen sich wo sie nur können.

Das war jetzt lang genug. I lass euch wieder etwas Dampf ablassen, mir hats jedenfalls gut getan

Liebe Grüße
Flöckchen

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation