Hochzeitsforum - Just Married

Die Hochzeit ist erst der Anfang! In dem Hochzeit Forum konnen frisch verheiratete Paare uber ihre ersten gemeinsamen

Die Hochzeit ist erst der Anfang! In dem Hochzeit Forum konnen frisch verheiratete Paare uber ihre ersten gemeinsamen Schritte und Erfahrungen berichten. Die erste gemeinsame Wohnung, das erste Hochzeitsjubilaum oder die charmanten Marotten des Ehepartners, teilen Sie es!

... less

Forum-Index » Just Married
AUTOR BEITRAG
Cherie86
Newcomer



Beigetreten: 20/04/2012 08:17:55
Beiträge: 8
Offline

Traurig, weil alles vorbei ist...



24/07/2012 09:37:27

Hallo ihr Lieben!

Ich bin nun schon 5 Wochen verheiratet und ich komme aus diesem Loch "es ist alles vorbei" einfach nicht raus. Kurzzeitig hatte ich es geschafft mich abzulenken, doch irgendwie holt es mich gerade wieder ein. Ich denke täglich an diesen unglaublichen Tag und ich werde ganz traurig, weil er schon vorbei ist und ich ihn niemals wieder erleben werde.
Wenn ich mein Brautkleid angucke könnte ich weinen und wenn ich dran denke, dass es leider kaum Videos von diesem Tag gibt, dann finde ich das sehr traurig.
Ich weiss einfach nicht was ich machen soll um mich wieder erfreuen zu können.
Kennt Ihr das auch oder bin ich einfach total verrückt?

Viele Grüße
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



24/07/2012 09:51:33

Hey Cherie,

ich bin zwar noch nicht verheiratet, aber schon ein laaaanges Forenmitglied Und ich kann dir versichern: Diesen "Hochzeitsblues" macht glaube ich so gut wie jede Braut durch. Die Organsation ist so ein langer Teil von uns allen gewesen und schwuuup...auf einmal soll es das gewesen sein. Ich glaub, das ist ganz normal. Ich habe zwar kein Patentrezept dagegen, aber versuche, alles schön positiv zu sehen: Du hattest einen traumhaften Tag und das Wichtigste: Du hast deinen Traummann geheiratet. Schau dir die Bilder an und erfreue dich an ihnen und allen wundervollen Erinnerungen und Emotionen und denke nicht daran, dass alles vorbei ist. Sicher ist auch etwas Wehmut mit dabei, das verstehe ich.

Ich weiß nicht, was man dagegen machen kann: Eventuell mit Freundinnen treffen und die Fotos anschauen, Fotoalben erstellen, Dankeskarten erstellen, ...

Aber sei nicht traurig, dass er vorbei ist sondern sei doch vielmehr dankbar, dass du so einen traumhaften Tag haben durftest. So eine Hochzeit ist natürlich traumhaft, aber freue dich doch auch auf das, was nun vor euch liegt. Die Hochzeit ansich ist nämlich immer nur ein Anfang
Cherie86
Newcomer



Beigetreten: 20/04/2012 08:17:55
Beiträge: 8
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



24/07/2012 10:01:27

Ja ich weiss, es ist völlig unsinnig den ganzen Tag traurig zu sein. Wenn ich die Bilder anschaue und in Erinnerungen schwelge dann ist auch alles ok .. aber diese Wehmut kommt dann auch ganz schnell und ich möchte zurück zu diesem Tag reisen wo alles so schön war. Danksagungen sind schon fertig und Fotoalben hab ich auch schon gemacht haha

Ich hoffe einfach, dass es bald aufhört.. ich werd noch wahnsinnig, denn ich träum sogar davon
Josielotte
Diamant-User



Beigetreten: 22/07/2012 14:31:20
Beiträge: 134
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



25/07/2012 20:25:32

Ich kann sehr gut nachvollziehen, wie du dich fühlst. Mir ging es genauso. Ich habe mir dann immer wieder die Bilder angesehen und auch dafür Zeit genommen. Irgendwann ging dann diese unglaubliche Traurigkeit vorbei und ich habe mich von meinem Mann trösten lassen, es ist nichts vorbei. Jetzt fängt alles erst an und man kann sich neue schöne Höhepunkte ausdenken. Man muss sich daran festhalten, dass man so etwas Schönes erleben durfte.
Kopf hoch!
LG Josielotte



http://www.pixum.de/viewalbum/id/6336303
nimo
Diamant-User



Beigetreten: 17/08/2010 13:23:25
Beiträge: 583
Standort: Im "Pott
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



26/07/2012 13:00:37

Wir sind in kein Loch gefallen.

Weder mein Mann noch ich "trauern" der Zeit nach, ganz im Gegenteil.

Wir freuen uns, das wir am Wochenende einfach mal wieder nur so rumfläzen können ohne uns über Sitzordnungen zu unterhalten oder Tortenproben zu naschen, das wir nicht mehr Fragen nach dem Stand der Planung beantworten müssen.... herrlich...

Ich habe letzte Wochenende mein Kleid verkauft und musste nicht weinen; ganz im Gegenteil, ich freue mich, dass es einen neuen Platz in einem Theaterfundus hat und hoffentlich noch viele große Auftritte erleben darf.

Wir freuen uns, das wir jetzt eine Familie sind, bald mit der Planung einer solchen anfangen und auf unsere Flitterwochen....



Love88
Silber-User



Beigetreten: 06/06/2012 19:38:28
Beiträge: 26
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



31/07/2012 15:51:24

ich kenne das sehr gut! entweder bist du nicht verrückt oder wir beide sind es!
es ist bei mir schon viel besser geworden, vorallem weil ich jetzt damit beschäfftigt bin wie ich am besten und schnellsten schwanger werde das ist für mich die beste ablenkung!
aber wenn ich jetzt so drüber nachdenke werde ich direkt wieder traurig...


Nicht die Momente in denen du atmest sind die schönsten, sondern die, die dir den Atem rauben
Peppi
Diamant-User



Beigetreten: 15/06/2011 19:06:37
Beiträge: 780
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



20/08/2012 19:44:41

hach, das kenn ich auch. Zwar nicht ganz so extrem, aber die ersten Tage, als die Hochzeitseuphorie etwas verflogen war, wusste ich auch nichts mit mir anzufangen... sonst hat man ständig vorbereitet, gebastelt oder sonst was...

Ich schwelge einfach viel in den Erinnerungen und werde eigentlich täglich daran erinnert, sei es durch die Fingerprintwiese an der Wand im Wohnzimmer oder das Gästebuch... ich glaube das geht nach ner Zeit weg und dann ist auch alles wieder gut! So war es bei mir jetzt auch und es ist gerad mal zwei Wochen her - trotzdem kommt es mir so vor, als wäre es Eeewigkeiten her


Korny
Diamant-User



Beigetreten: 31/03/2009 10:44:24
Beiträge: 1490
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



13/09/2012 22:51:49

Ich kenn das auch...zwar nicht von großer Traurigkeit begleitet, aber schon so "hach schade jetzt ist alles vorbei". Tja nun haben wir bald unseren 2Hochzeitstag und ich denke immer noch gern an die Zeit zurück. Mein Mann allerdings auch von Zeit zu Zeit...wir witzeln immer rum, das wir irgendwann in ein paar Jahren nochmal heiraten.

Aber hey...wir haben alle den für uns besten Mann geheiratet. Kein Grund zum Traurig sein! Ich bin immernoch so glücklich ihn geheiratet zu haben. Ich hab und so ne schöne Fotouhr zum selbstgestalten mit ein paar unserer schönsten Hochzeitsfotos im Wohnzimmer aufgehängt...das ist toll immer wenn ich zur Uhr schaue werd ich an unseren schönsten Tag erinnert.
Rächtschreipfeler sint gewolld unt dienän där Individualidät.

Ich lebe in meiner eigenen Welt, das ist okay, man kennt mich dort.

Tanja68
Diamant-User



Beigetreten: 10/07/2012 15:54:38
Beiträge: 420
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



26/12/2012 00:20:28

Also ich hatte bei mir fast schon erwartet, dass diese Traurigkeit eintritt.. Da ich mich seit Mai jeden Tag damit befasst habe, mit Planung, Forum rauf und runter gelesen, viel selber gebastelt und hergestellt, etc. Nur komischerweise und natürlich auch glücklicherweise, geht´s mir immer noch gut Denke noch sehr gerne an unseren Tag und für ein paar Sekunden finde ich es dann auch schade, dass er nun vorbei ist, aber das Leben mit meinem Mann ist es ja nicht, ganz im Gegenteil.. Und solange man genügend Erinnerungen hat, in Form von Bildern und Videos oder unseres Gästebuches, in Form eines großen Bilderrahmens, der nun in der Wohnung hängt, ist meine Welt in Ordnung und die tiefe Traurigkeit bleibt aus..
Wir sollten alle eher daran arbeiten, uns immer wieder solch (wenn auch andersartig und nicht vergleichbar) wunderschöne Tage und Nächte zu bereiten, denn eine glückliche Ehe ist nicht selbstverständlich..

@cherie: Dein Post ist jetzt 5 Monate her und ich hoffe, dass es dir mittlerweile besser geht...auch wenn ihr nicht viele Videos habt, so habt ihr ja dennoch welche und Fotos wirds doch bestimmt auch geben, die sieht man sich sowieso viel öfter an

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/12/2012 00:24:47 Uhr





http://www.pixum.de/viewalbum/id/6324509
maslergirl
Bronze-User



Beigetreten: 03/07/2013 09:51:08
Beiträge: 10
Standort: Schweiz
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



03/07/2013 10:07:26

Für mich war das danach überhaupt kein Problem. Ich war einfach nur glücklich dass ich endlich verheiratet bin mit meinem Mann.
Nun kommt wieder die Zeit wo viele heiraten. Im Moment sind es 2 aus dem Umfeld, die eine erzählt mir sehr viel von der Vorbereitungen usw.
Da werde ich manchmal schon einbisschen wehleidig, dass unser wunderschöner Tag vorbei ist. Aber was solls, so ist halt das Leben. Uns bleiben die schönen Erinnerungen, da versetzte ich mich dann hin wenn ich sehnsüchtig werde
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



03/07/2013 10:12:32

Also ich muss sagen: Ja, ein bisschen Wehmut ist schon da. Einfach dieses Wissen, dass diese ganze Vorbereitungszeit und die Hochzeit, die so lange Hauptthema war, vorbei ist.

Aber:
Ich bin so dankbar und überglücklich über die Erinnerungen. Es ist unglaublich toll, verheiratet zu sein und in sich hineinzugrinsen, wenn man den Ehering sieht. Dazu kommt dann noch der neue Name, der mich immer wieder lächeln lässt. Und was mein Herz höher schlagen lässt: Unsere Hochzeitsfotos und jede Erinnerung damit.
Erst gestern habe ich mal wieder die Diashow angeschaut, die meine Schwägerin erstellt hat. Ich hab Rotz und Wasser geheult, so emotional war die Erinnerung

Kurzum: Ja, es ist schade, dass es vorbei ist. Aber es ist so unglaublich wunderbar, wenn man verheiratet ist mit all den wunderschönen Erinnerungen!
liz2208
Diamant-User



Beigetreten: 09/04/2012 12:12:04
Beiträge: 257
Offline

Traurig, weil alles vorbei ist...



15/07/2013 21:35:56

ich glaube, dass es ne gute Idee ist, sich neue "Projekte" zu suchen, z.B. ein gemeinsames neues Hobby ausprobieren oder eine schöne Reise planen oder was weiß ich. Dann weiß man wenigstens, wohin mit der neu gewonnenen Freizeit Ich bin jetzt so 5 Wochen nach der Hochzeit natürlich schon ein bisschen wehmütig, dass die Vorbereitungszeit vorbei ist, aber da die Hochzeit so traumhaft war, bleiben wunderschöne Erinnerungen und wunderschöne Fotos und wir werden hoffentlich noch unseren Enkeln davon berichten Aber ich habe mir vorgenommen, noch so lange wie möglich in Erinnerungen zu schwelgen. Jetzt wollen eh erstmal alle noch die Hochzeitsfotos sehen, wir machen gerade die Dankeskarten fertig - das lässt sich alles noch ein bisschen genießen. Und dann gehen wir tatsächlich unsere nächsten "Projekte" an und freuen uns mal wieder alle Freunde zu besuchen oder besucht zu werden und alles, was vor allem in den Wochen direkt vor der Hochzeit zu kurz kam.
Verliebt: 05.05.2010
Verlobt: 05.04.2012
Verheiratet: 14.+ 15.06.2013
Kathi&Christian29.05.13
Gold-User



Beigetreten: 19/01/2013 13:44:00
Beiträge: 78
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



16/07/2013 12:00:18

Ich habe leider auch schon wieder ein neues Projekt, dass ich unbedingt angehen muss. Ich muss mir einen neuen Job suche
Aber Cherie, ich kann dich verstehen. Ich schaue mir auch noch immer wieder unsere Bilder an, ok es werden erst 7 Wochen morgen, aber es war einfach ein großes Erlebnis für uns alle.
Ich habe überlegt mal auf einen Brautkleiderball zu gehen, damit ich mein tolles Kleid wenigstens nochmal anziehen kann
Ich befürchte nur, dass mein Mann nicht so begeistert ist davon, aber es gibt ja noch die Möglichkeit mit Freundinnen hin zu gehen. Und ich habe festgestellt, es gibt ga r kein Bidl von mir und meiner Trauzeugin
Das wäre nochmal eine Chance

Durch die Jobsuche bin ich auch am überlegen, ob man sich als Hochzeitsplannerin gut selbstständig machen könnte!?
Ich weiß nichtt, ob das noch so die Euphorie der eigenen Hochzeit ist, aber ich finde es einfach toll, wenn man jemanden hat, der einen unterstützt!?
Was denkt ihr?
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



16/07/2013 12:20:03

Kathi&Christian29.05.13 wrote:Durch die Jobsuche bin ich auch am überlegen, ob man sich als Hochzeitsplannerin gut selbstständig machen könnte!?
Ich weiß nichtt, ob das noch so die Euphorie der eigenen Hochzeit ist, aber ich finde es einfach toll, wenn man jemanden hat, der einen unterstützt!?
Was denkt ihr?

Ich halte das für keine gute Idee. Diese Idee haben tatsächlich viele Bräute nach ihrer Hochzeit, aber die wenigsten ziehen es wirklich durch. Es ist eine Sache, die eigene Hochzeit zu organisieren. Als Hochzeitsplanerin brauchst du aber deutlich mehr: Kontakte, das Gespür den Geschmack anderer umzusetzen (auch wenn du die Idee grottenscheiße findest ), du musst ihnen komplett mit allem drum und dran zur Verfügung stehen bei der Locationwahl, Essenswahl, Farbauswahl, evtl. Brautkleidauswahl, ... da kommt einiges zusammen. Mal davon abgesehen, dass man wirklich viel, viel Kreativität braucht.

Frag mal Cinderella07, sie hat ja eine Ausbildung zur Weddingplanerin gemacht. Da gehört leider ein bisschen mehr zu als "Mir hat die Organsation bei uns so viel Spaß gemacht".
Kathi&Christian29.05.13
Gold-User



Beigetreten: 19/01/2013 13:44:00
Beiträge: 78
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



16/07/2013 12:52:44

Ich befürchte da hast du Recht, Nalah...
Batman
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 16:20:30
Beiträge: 170
Standort: Rheinland
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



18/07/2013 16:03:02

Ich würde auch mal darauf tippen, dass es in der Branche nicht gerade einfach ist. Immerhin heiraten immer weniger Menschen und von denen hat längst nicht jeder einen Wedding-Planner.
Aber vielleicht heiraten ja in deinem Bekanntenkreis oder in deiner Familie noch Paare, dann kannst du sie bei der Planung unterstützen - du weißt ja jetzt wie es geht
ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



18/07/2013 20:09:25

Batman wrote: Immerhin heiraten immer weniger Menschen und von denen hat längst nicht jeder einen Wedding-Planner.


Die absolute Zahl der Eheschließungen halte ich jetzt gar nicht unbedingt für entscheidend. Wichtig ist eher, dass in dem Segment, wo es sich die Leute leisten können, eine größere Hochzeit zu feiern, es immer mehr "in" wird, eine Hochzeitsplanerin zu haben. Das nimmt anscheinend tatsächlich eher zu.
Aber dass man die eigene Hochzeit mit Erfolg und Leidenschaft toll organisiert hat, ist wirklich keine ausreichende Qualifikation für eine Hochzeitsplanerin - das sind dann die, die der Branche zum schlechten Ruf verhelfen, weil es dann doch keine Profis sind. Aber es kann sich nun mal jeder "Weddingplanner" nennen, der in der Lage ist, Visitenkarten drucken zu lassen...


Batman wrote: Aber vielleicht heiraten ja in deinem Bekanntenkreis oder in deiner Familie noch Paare, dann kannst du sie bei der Planung unterstützen - du weißt ja jetzt wie es geht


Au ja! - und nun stell dir doch mal vor, bei der Organisation deiner Hochzeit hättest du eine Cousine oder Freundin an der Backe gehabt, die zu allem weiß, wie es geht, die zu allem sagt, du, wir haben das so und so gemacht, und wir hatten das und das, kam super an, und das da hab ich auch überlegt, würde ich aber nicht machen weil... mit anderen Worten, die alles weiß und vor allem ständig in den Erinnerungen ihrer eigenen Hochzeit schwelgt. Es kommt ja immer auf die einzelnen Personen an, aber ich fürchte, so eine würde ich sehr schnell sehr nervig finden.
Da ist dann wirklich eine professionelle Planerin, die schon 30 verschiedene Hochzeiten organisiert hat, vorzuziehen.
willewalle
Newcomer



Beigetreten: 16/07/2013 07:49:52
Beiträge: 5
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



25/07/2013 08:45:50

ohje jetzt werde ich auch schon ganz traurig, wenn das hier lese.
Ich hätte nie gedacht, dass man nach einer Hochzeit traurig sein könnte.. aber ihr habt alle Recht und so wird es mir wahrscheinlich auch gehen.
Ich bin auch jeden Tag am vorbereiten und planen.. es soll eben alles perfekt sein. Und dieses "perfekt" ist eben nicht Alltag.
Achje jetzt würde ich die Hochzeit am liebsten verschieben hehe
was mir noch Angst macht, dass es eben nicht perfekt wird und es diesen Tag einfach nur einmal im Leben geben wird.. ohjeeee Panik
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



25/07/2013 09:22:02

willewalle wrote:was mir noch Angst macht, dass es eben nicht perfekt wird und es diesen Tag einfach nur einmal im Leben geben wird

Da muss ich dir gleich sagen: Es wird nicht perfekt sein
Aber weißt du, was das Schöne ist? Es wird dir total egal sein an dem Tag Und diese ganzen Pannen machen alles irgendwie auch perfekt. Klingt, komisch, ich weiß
Bei uns gab es so viele Sachen, die nicht nach Plan gelaufen sind. Aber der Tag war einzigartig und so, wie er war, absolut perfekt. Ich konnte mir das in der Vorbereitungszeit auch nicht vorstellen, aber es ist tatsächlich so. Deswegen: Versuch dich ein bisschen locker zu machen, auch wenn was schief geht. Und die großen Sachen, also Essen usw., hast du ja eh schon organisiert. Alles andere kommt so, wie es kommen soll. Und auch, wenn es so richtig schief geht: Du heiratest an dem Tag deinen Traummann und so viele Gäste kommen, um das mit euch zusammen zu feiern. Und genau das zählt, nichts anderes. Alles andere sind zusätzliche schöne Erinnerungen.

Wenn ich an unsere Hochzeit denke, dann denke ich als erstes daran, wie mein Mann und ich uns am Altar gegenüberstanden und er mir das Eheversprechen gesagt hat. Das war der Moment, an dem ich so unsagbar glücklich war. Alles andere war schön, war toll - aber genau wegen diesem Moment hat sich meine Hochzeit gelohnt ♥
Batman
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 16:20:30
Beiträge: 170
Standort: Rheinland
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



25/07/2013 14:06:51

Au ja! - und nun stell dir doch mal vor, bei der Organisation deiner Hochzeit hättest du eine Cousine oder Freundin an der Backe gehabt, die zu allem weiß, wie es geht, die zu allem sagt, du, wir haben das so und so gemacht, und wir hatten das und das, kam super an, und das da hab ich auch überlegt, würde ich aber nicht machen weil...


Zwischen "unterstützen" und "alles besser wissen" sehe ich einen Unterschied.

Ich denke nach der Hochzeit freue ich mich darauf, dass die Anspannung und der Stress vorbei sind. Klar ist es traurig, dass der Tag vorbei ist, aber man durfte ihn erleben und kann sich auf die gemeinsame Zeit freuen. Wenns zu schlimm wird, werd ich mich darauf stürtzen, Fotobücher zu machen
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



25/07/2013 14:10:11

Batman wrote:
Zwischen "unterstützen" und "alles besser wissen" sehe ich einen Unterschied.

Manche Bräute aber nicht
KaryMary-Arab
Bronze-User



Beigetreten: 08/08/2013 12:31:00
Beiträge: 13
Offline

Traurig, weil alles vorbei ist...



12/08/2013 14:17:48

@ Nala

sehr sehr schöne Fotos. Bin absolut begeistert!!!!

Ich freue mich schon so wenn es bei mir soweit ist.
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Traurig, weil alles vorbei ist...



12/08/2013 14:22:39

KaryMary-Arab wrote:@ Nala

sehr sehr schöne Fotos. Bin absolut begeistert!!!!

Ich freue mich schon so wenn es bei mir soweit ist.

Daaaaaaaaaanke
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Traurig, weil alles vorbei ist...



28/08/2013 10:05:01

So nu is es bei mir auch rum und ich bin auch etwas wehmütig
Ging eben alles so flott. Dafür stürze ich mich jetzt in die Flitterwochenplanung
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
jorenmathew
Bronze-User



Beigetreten: 25/06/2013 13:01:01
Beiträge: 11
Offline

Traurig, weil alles vorbei ist...



29/08/2013 10:09:34

Hallo. Ich werde heiraten auf nächsten Monat. Ich bin sehr traurig wegen einer gewissen Spannung. Meine wäre und ich sind beide berufstätig unterschiedlich verschiedene Orte. Leider sind beide nicht in der Lage, ihre gemeinsam durch work.Please deuten die Lösungen für meine Anspannung reduzieren verlagern.

Forum-Index » Just Married
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Just Married