black friday

Hochzeitsforum - Just Married

Die Hochzeit ist erst der Anfang! In dem Hochzeit Forum konnen frisch verheiratete Paare uber ihre ersten gemeinsamen

Die Hochzeit ist erst der Anfang! In dem Hochzeit Forum konnen frisch verheiratete Paare uber ihre ersten gemeinsamen Schritte und Erfahrungen berichten. Die erste gemeinsame Wohnung, das erste Hochzeitsjubilaum oder die charmanten Marotten des Ehepartners, teilen Sie es!

... less

Forum-Index » Just Married
AUTOR BEITRAG
Polexia
Silber-User



Beigetreten: 12/10/2013 15:31:45
Beiträge: 35
Offline

Wie teuer war eure Brautkleidänderung?



16/10/2013 17:27:37

Zunächst einmal: Herzlichen Glückwunsch allen, die bereits geheiratet haben!

Ich habe den großen Tag noch vor mir, allerdings muss mein Kleid vermutlich etwas enger gemacht werden. Desweiteren müsste ich es vielleicht etwas kürzen (könnte ich auch mit Schuhen ausgleichen, wär aber ein Kompromiss).

Hat einer von euch ähnliche Änderungen vornehmen lassen und kann mir sagen, wie teuer das ungefähr wird? Kann man da eher sparen, wenn man es extern macht oder ist es im Brautgeschäft günstiger?

Nicht dass ich am Ende aus Unwissenheit 200 € abnicke obwohl es auch für 20 zu haben wäre

Vielen Dank schonmal!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 16/10/2013 17:29:58 Uhr

Mama2014
Diamant-User



Beigetreten: 28/06/2013 20:17:16
Beiträge: 158
Offline

Aw:Wie teuer war eure Brautkleidänderung?



16/10/2013 18:10:54

bevor du dich entscheidest einen anderen Schneider zu suchen, musst du bedenken, dass Brautkleider meist viele Schichten und viele "merkwürdige" Stoffe haben und daher oft abgelehnt werden...

Bei mir wurde geändert:
* Länge gekürzt
* Knopf für die Schleppe angebracht
* am Busen enger genäht
* Ausschnitt etwas angepasst
* Klammern eingenäht, damit die Korsage nicht rausblitzt und/oder das Kleid rutscht
*der Reifrock gekürzt, weil ich so klein bin

insgesamt hab ich 120 Euro bezahlt. Die Schneiderin wurde vom Brautstudio empfohlen
Polexia
Silber-User



Beigetreten: 12/10/2013 15:31:45
Beiträge: 35
Offline

Aw:Wie teuer war eure Brautkleidänderung?



16/10/2013 19:42:08

ah okay, das ist schonmal sehr informativ! Den Knopf brauche ich auch noch, gut, dass du mich daran erinnerst! Ansonsten gibts aber keine Änderungswünsche. Dann hoffe ich einfach mal, dass es noch etwas günstiger wird :)

Gibt es sonst noch Erfahrungen?
Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Wie teuer war eure Brautkleidänderung?



16/10/2013 22:31:29

Ich habe fürs enger machen und etwas kürzen unter 50 EUR bezahlt. Ich weiß nicht mehr genau wieviel genau, dafür ist es zu lange her.

Eine Schlaufe für die Schleppe zum halten wurde auch angenäht.

Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Wie teuer war eure Brautkleidänderung?



17/10/2013 07:09:31

Ich gebe Mama2014 recht: Jedes Brautkleid ist anders. Für ein sehr schlichtes Kleid aus Satin wirst du deutlich weniger zahlen, als für ein Kleid mit Tausend Tüllschichten.

Ich hatte so ein Kleid mit Tausend Tüllschichten, dazu musste es noch enger gemacht werden obenrum. Das war wiederum schwierig, weil meine Corsage bockelhart war und viele Perlen hatte. Kurzum: Es mussten 7 Schichten Kleid von Hand gekürzt werden und jede einzelne Perle von Hand abgetrennt werden. Die Schneiderin war locker einen Arbeitstag nur mit meinem Fummel beschäftigt, darauf wette ich Dazu habe ich mir noch 2 Schlaufen annähen lassen, weil ich meine Schleppe nicht hochstecken konnte (asymmetrischer Überstoff, da sieht ein Knopf dämlich aus).

Ach so, und die Änderungen habe ich vom Schneideratelier des Brautladens machen lassen. Das hätte ich mir eh nicht merken können, was hätte alles geändert werden müssen und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich so viel günstiger gekommen wäre, da es tatsächlich sehr aufwändig war.

Bezahlt habe ich 135 €.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 17/10/2013 07:10:18 Uhr

llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Wie teuer war eure Brautkleidänderung?



17/10/2013 11:17:07

Dann kommt es auch darauf an, ob du viele Stickereien, Perlen etc. drauf hast ... vor allem an den Stellen, an denen geändert wird. Damit es nämlich nachher anständig aussieht, sollten diese nicht einfach abgeschnitten oder umgenäht werden, sondern sie werden an den entsprechenden Stellen abgenommen und mühsam per Hand wieder aufgenäht, damit der Rand, an dem was weggenommen wurde, so aussieht, als sollte er so sein. Das ist sehr viel Aufwand, dauert und kostet eben. Ich denke aber, alles bis 200 Euro ist in Ordnung.

Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Wie teuer war eure Brautkleidänderung?



17/10/2013 14:09:54

Also bei mir musste einiges gekürzt werden, weil ich so ein kleiner Hobbit bin.
Mein Kleid hatte unten einige Lagen und auch Abstufungen. Außerdem war das Material sehr hochwertig. Ich habe 200€ bezahlt und es auch in dem Laden ändern lassen wo ich es gekauft habe.
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
Polexia
Silber-User



Beigetreten: 12/10/2013 15:31:45
Beiträge: 35
Offline

Aw:Wie teuer war eure Brautkleidänderung?



17/10/2013 22:15:59

hm ja, das leuchtet ein. Trotzdem mal interessant, sich so grob ein Bild zu machen. Also vielen Dank euch allen schon mal

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 17/10/2013 22:16:31 Uhr

jessy30
Gold-User



Beigetreten: 27/04/2013 10:30:08
Beiträge: 57
Offline

Aw:Wie teuer war eure Brautkleidänderung?



17/10/2013 22:27:02

Ich habe im Brautladen direkt 30€ schon beim Kauf für Änderungen bezahlt... Etwas muss immer gemacht werden, es hat mich aber gefreut, dass es bei 30 geblieben ist obwohl durch meine Schwangerschaft 2x Änderungen vorgenommen werden mussten
Fr.Vannesa
Bronze-User



Beigetreten: 02/06/2013 08:12:24
Beiträge: 12
Standort: Essen
Offline

Wie teuer war eure Brautkleidänderung?



05/12/2013 16:08:48

Bei mir wurde geändert:
-Länge
-Schleppe etwas schmaler
-Knopf und Haken(seitlich)für die Schleppe
-Schlaufen für den BH,damit der nicht raus rutscht
-Oberteil gepolstert für ne schönere Form
-Träger anbringen lassen

Hat mich 230€ gekostet.Ich wär aber auch nie zu irgedeinem Wald&Wiesen Schneider gegangen.Meiner arbeitet mit dem Brautladen zusammen
Lg Vanessa😊
cebe
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2013 13:32:17
Beiträge: 581
Offline

Aw:Wie teuer war eure Brautkleidänderung?



07/12/2013 09:15:30

Ich lag auch bei 220,- Euro und gemacht wurde folgendes:

- Knöpfe für die Schleppe anbringen ( einer hinten und zwei an den Seiten)
- ein bisschen kürzen
- aus einem Neckholder ein trägerloses machen mit Herzausschnitt
- im Brustbereich Polsterkissen einsetzen, damit alles an der Richtigen Stelle sitzt
- Stäbe einsetzen, damit das Kleid auch richtig sitzt und nicht verrutscht

Die Schneiderin arbeitet auch mit dem Brautkleidladen zusammen und hat das wirklich toll hinbekommen. Das Geld war´s wert

Forum-Index » Just Married
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Just Married