Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
Wortverliebt
Newcomer



Beigetreten: 19/08/2013 11:39:03
Beiträge: 6
Offline

Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



19/08/2013 11:58:33

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich hier mal im Forum eingeschlichen, obwohl ich noch gar keinen Antrag bekommen habe. Und da sind wir auch schon direkt beim Thema

Ich lebe nun schon seit einiger Zeit mit meinem Freund zusammen, wir haben einen gemeinsamen Hund und sind als kleine "Familie" sehr sehr glücklich. Das geheiratet werden soll, ist bereits beschlossene Sache. Wir sprechen fast jeden Tag über unsere Hochzeit, unsere Wünsche und Vorstellungen. Ganz männer-untypisch ist mein Freund auch total entspannt und sagt ganz klar, dass er möchte, dass ich seine Frau werde. Ich war hier weniger die treibende Kraft! Er hat auch klar gemacht, dass er nicht möchte, dass ich einen Antrag mache, weil er nicht um den Moment gebracht werden will...

Aber dieser Antrag, von dem er immer spricht, kommt einfach nicht. Ich warte jetzt schon so lange und spreche jeden Tag darüber und kann es kaum noch erwarten. Die Einladungen zu Hochzeiten und Polterabenden häufen sich in letzter Zeit bei uns und schlägt mir langsam auf die Stimmung. Vielleicht bin ich da zu sensibel, aber es ist doch schwierig zu ertragen... Ab September häufen sich die "Gelegenheiten" für einen Antrag und er überhäuft mich mit Anspielungen um es dann wieder zu relativieren. Vielleicht will er mich ärgern, weil er merkt, dass ich warte...

Also ihr Lieben, habt ihr Tipps für mich und wie sind eure eigenen Erfahrungen? Wie seid ihr mit "Wartezeiten" umgegangen?

Liebe Grüße

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 19/08/2013 12:56:49 Uhr

Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



19/08/2013 12:14:20

Ach je, das kenne ich

Ich hab nahezu bei jedem Urlaub auf nen Antrag gewartet - nix kam. Bei unserem Sommerurlaub 2011 hab ich mir zum ersten Mal keine Gedanken gemacht, und schwupps: Macht der mir nen Antrag

Deswegen: Auch wenn es schwer fällt, warte einen Moment. Der Antrag kommt meist dann, wenn man es am Wenigsten erwartet
Wortverliebt
Newcomer



Beigetreten: 19/08/2013 11:39:03
Beiträge: 6
Offline

Aw:Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



19/08/2013 12:27:37

Na gott sei Dank, ich dachte schon, ich hätte ne Meise

Vielleicht sollte ich das Thema für mich persönlich mit nem Verbot belegen: kein Rumgesurfe mehr, keine Online-Shops, ich fange das Thema nicht mehr an und versuche mit Hinblick auf meinen Geburtstag und unsere nächste Reise cool zu bleiben! Also versuchen, kann ich es ja mal...

Danke!
TrauMaeuschen
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 13:50:58
Beiträge: 502
Offline

Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



19/08/2013 12:46:45

Hallo Wortverliebt!

Herzlich Willkommen in unser Runde. Dann bist du hier ja ganz richtig. Sind einige Mädels (ich beispielsweise), bei denen momentan noch keine Hochzeit ansteht und sich hier rege tummeln. Es macht einfach so viel Spaß, hier den Hochzeitswahnsinn mit zubekommen, die Hoch und Tiefs mitzuerleben, Rat und Trost zu spenden. Und nebenbei lernst du auch noch eine Menge. Also herzlich willkommen.

Mein Rat für dich: Tummel dich hier ganz ordentlich und reduziere am Besten das Thema Hochzeit gegenüber deines Freundes. Je mehr er denkt, dass du das Thema "entspannter" angehst, desto mehr Potential ist ja auch da, dich wirklich zu überraschen. :)
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



19/08/2013 12:47:15

Sei einfach locker... und sei auch nicht so enttäuscht, falls kein Antrag kommen sollte. Ihr habt für euch die Entscheidung getroffen, dass ihr heiraten wollt und nur das alleine zählt ♥

Ich hätte meinen Mann übrigens auch ohne Antrag geheiratet. 2013 stand ja eigentlich schon lange als Hochzeitsjahr fest. Aber kurz nach dem Antrag im August 2011 hab ich dann auch mal die offizielle Planung gestartet
Wortverliebt
Newcomer



Beigetreten: 19/08/2013 11:39:03
Beiträge: 6
Offline

Aw:Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



19/08/2013 13:01:29

Danke ihr Lieben! Dann werde ich mich hier in Zukunft häufiger mal tummeln, ich freu mich drauf!

Ihr habt wahrscheinlich ganz recht, ich sollte entspannter sein. Hoffe nur, dass er es mir nicht zu schwer macht. Ich würde auch total ohne den offiziellen Antrag heiraten, aber mein Liebster ist ja auch immer ganz vorne mit dabei, wenn es ums Thema Hochzeit geht und besteht auf seinen großen Moment und tastet sich wohl einfach schon mal vor...
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



19/08/2013 13:03:49

Naja, gegen Ideen sammeln hier hat ja bestimmt niemand was
eve_jk
Diamant-User



Beigetreten: 13/06/2013 12:56:34
Beiträge: 176
Offline

Aw:Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



19/08/2013 15:00:46

Bei mir war es ähnlich... aber mehr das die Freunde ständig nachgefragt haben wann es denn endlich soweit ist, aber das hatte auch seine Gründe.

Denn wir haben mitlerweile zwei gemeinsame Kinder und sind schon seit 14 Jahren zusammen, ich sage noch dazu ich bin 30 und er 32 und alle um uns herum die nicht mal annährend so lange zusammen sind oder geschweige denn Kinder haben, haben vor uns geheiratet.
Ich habe mich oft gefragt, wann ist es soweit oder bin ich doch nicht die Richtige. Warum fragt er nicht...
Nachdem ich aber auch selber zu meinen Freunden gesagt habe, wenn es passiert dann ist es so und wenn nicht dann eben nicht.
Und ich habe erst dieses Jahr an meinem 30.Geburtstag beim Klinken putzen meinen Antrag bekommen.
Klar kam bei uns auch mal das Thema auf, aber wie gesagt nach 14 Jahren war es dann auch bei mir endlich soweit.

Aber ich denke das er dich auch gerne etwas foppen möchte. Und es hilft wenn man erst einmal für sich selber das Thema ruhen lässt, sonst macht man sich nur verrückt!
Aber Ideen, jaaa die habe ich trotzdem gesammelt.
Ihr kennt sicher den Film Mr. & Mrs. Smith, wo bei denen im Haus die ganzen Geheimverstecke sind mit den Waffen.
So ca. kann man sich das bei uns nur mit Hochzeitsideen vorstellen, hahahahahaah
Er war erschrocken, was ich schon alles geplant hatte und Ideen gereift waren.
Mein Pixum http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6822759

PW per PM
Ramona83
Gold-User



Beigetreten: 11/05/2013 14:25:05
Beiträge: 70
Offline

Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



19/08/2013 21:00:36

Ohhhh ich versteh dich total.
War bei mir genauso. Ich bin dieses Jahr 30 geworden und habe ca. 2 Jahr auf einen Antrag gewartet. Für mich war es irgendwann ganz schlimm, wenn eine aus unserem Bekanntenkreis wieder einen Antrag bekommen hat.

Männer haben halt manchmal einen längere Leitung als Frauen Ich kann es aber auch verstehen dass sie total genervt sind wenn jeder fragt "wann heiratet ihr endlich"

Aufjedenfall hatte ich schon viiiiiiiel im Kopf wie unsere Hochzeit werden soll, beor ich den Antrag hatte
Ich wurde schon von allen Seiten verarscht, weil unsere Hochzeit schon so gut wie steht, und ich sehr viele Details weiß, obwohl wir erst am 31.05.14 heiraten

Also mach dir keine Sorgen - es geht noch mehr Frauen so wie dir



Hochzeitsvorbereitungen:
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/6925397
Skibraut
Diamant-User



Beigetreten: 19/07/2013 21:22:04
Beiträge: 116
Standort: Berlin
Offline

Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



19/08/2013 22:30:24

Keine Sorge, ich kenne ganz viele, denen das so ging/geht!
Wenn eh schon beschlossen ist, würde ich mir da auch echt nichts bei denken, finden einen Antrag dann irgendwie überflüssig. Mach einfach Nägel mit Köpfen! Und wenn so passende Gelegenheiten jetzt erst noch kommen...
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6838735
PW bei mir

http://pinterest.com/1katesa1/ideen/
Wortverliebt
Newcomer



Beigetreten: 19/08/2013 11:39:03
Beiträge: 6
Offline

Aw:Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



29/08/2013 12:51:33

Ihr Lieben,

nachdem ihr mich schon so wunderbar unterstützt habt, dachte ich, ich halte euch mal etwas auf dem Laufenden:

Am Samstag waren wir auf einer Hochzeit (leider eine sehr schlecht organisierte Chaos-Hochzeit) und wurden angesprochen, ob es bei uns denn noch gar keine Pläne gäbe. Das hat mein Liebster sehr souverän übernommen und öffentlich gesagt, dass er da etwas in der Planung hätte. Da war ich wirklich mehr als überrascht! Am nächsten Tag bei leichter Katerstimmung und mit Resten der Hochzeitstorte auf der Couch hat er dann ein wirklich ausführliches Gespräch über Ringe begonnen. Was mir gefällt und was auf keinen Fall. Das fand ich auch ein sehr positives Zeichen. Jetzt ist es auch wieder ruhig geworden um das Thema.

Leider gibt es bei mir beruflich ein paar schwierigkeiten und ich hoffe, dass er seine "Pläne" nicht noch ändert, weil es bei mir im nächsten Jahr ggf zu veränderungen kommt. Dass er mit mir umziehen würde, haben wir aber bereits geklärt...

Liebste Grüße!
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



29/08/2013 13:16:55

Ich kann da immer nur wieder betonen sich locker zu machen und da nicht so einen Druck aufzubauen.

Nicht immer muss sich alles um das Thema Hochzeit drehen. Bitte nicht falsch verstehen aber manchmal tun mir die Männer echt leid, wenn ich so lese wie viel Druck hinter der Antragssache steht.

Ich denke die Männer überlegen sich schon gut wann und ob sie einen Antrag machen. Wenn sie merken, dass die Freundin jeden Tag darauf wartet macht das doch gar keinen Spaß.....

Einfach mal den Kopf ausschalten das hilft
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
Wortverliebt
Newcomer



Beigetreten: 19/08/2013 11:39:03
Beiträge: 6
Offline

Aw:Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



29/08/2013 14:46:00

Sobald ich den Knopf gefunden habe, mit dem man den Kopf ausschaltet, bin ich sofort am Start!

Laura, ich kann total verstehen, dass dir manche Männer leid tun, aber so ganz verallgemeinern, dass es immer die Männer sind die Leiden, möchte ich echt nicht! In unserem individuellen Fall ist es zum Beispiel so, dass es mir zwischenzeitlich schon ziemlich schlecht ging, weil ich jeden Tag mit dem Thema "gequält" worden bin. Also bei uns ist es tatsächlich der Mann, der dieses Thema immer wieder aufgreift, anspricht, Pläne macht und Andeutungen, die du dir gar nicht vorstellen kannst! Und das geht dann doch irgendwie an die Substanz. Wenn man sich jeden Tag theoretisch damit beschäftigt, aber nichts passiert. Da bin ich wohl ein norddeutscher Fischkopp durch und durch: nich lang schnacken, machen!
TrauMaeuschen
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 13:50:58
Beiträge: 502
Offline

Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



29/08/2013 14:53:22

Lass das Thema am Besten ruhen. Ist doch schon mal ein positives Zeichen, dass er offen mit dir darüber spricht. Da jetzt noch Druck rein bringen unter dem Motto "Jetzt mach endlich!!!" bringt gar nix. Die Männers haben meist ihr eigenes Tempo und das ist auch gut so. Er wird sich die Zeit nehmen, die er brauch. Du weißt ja auch nicht, WAS er plant. Vielleicht will er dir einen richtig tollen Antrag machen und die Idee brauch Zeit um sie umzusetzen. Außerdem vielleicht auch Zeit um den Ring zu kaufen?

Einen Mann macht es bestimmt tausendmal mehr eine Freude, einer (in Hochzeitsthemen) entspannten UND von der Situation überraschten Liebsten zu überraschen, als einer die es erwartet und schon mit der Bratpfanne bereit steht. Nur Geduld, das wird schon!
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



30/08/2013 10:01:59

@Wortverliebt

Okay dann nehme ich meine Verallgemeinerung mal zurück
Ich kann verstehen, dass du nach all den Andeutungen etc. auch gerne mal Tatsachen sehen möchtest.
Was hälst du denn davon, wenn du das Thema mal komplett ignorierst, sprich nicht mehr drauf eingehst und auch von dir aus nicht mehr ansprichst? Vielleicht rüttelt das deinen Freund etwas wach Einen Versuch ist es jedenfalls wert.
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
Alli
Gold-User



Beigetreten: 11/11/2012 10:23:52
Beiträge: 57
Offline

Aw:Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



30/08/2013 12:24:48

das hört sich ja an als würde da was ganz großes auf dich zukommen =D
Aber wie alle schon gesagt haben...am besten nicht zu viel drüber nachdenken. irgendwann passiert es schon =)
mini83
Diamant-User



Beigetreten: 04/08/2013 18:00:25
Beiträge: 168
Offline

Aw:Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



03/09/2013 16:47:26

Bei mir war es ganz genauso. Ich bin 30, wir sind seit 4 Jahren zusammen und in diesem Jahr haben 7 unserer Freunde geheiratet. Gefühlt hätte ich ihn schon vor 4 Jahren heiraten wollen Aber in letzter Zeit habe ich meine "innere Hochzeitsuhr" auch gespürt. Ich war so genervt, dass ich bei den Hochzeiten immer zum Brautstraußwerfen musste und jeder fragte, wann es denn bei uns soweit wäre. Mein Freund war davon ebenfalls genervt, allerdings auf eine andere Art als ich. Ich wäre am liebsten Jedem, der gefragt hat, ins Gesicht gesprungen und hätte gebrüllt "AN MIR LIEGT ES NICHT!"
Nein Spaß beiseite. Bei mir wurde der Wunsch auch immer größer und irgendwann habe ich meinen Freund darauf angesprochen. Er war zwar etwas überfordert mit dem Thema, war aber froh, dass wir da offen drüber sprechen. Für meinen Schatz ist der nächste Schritt immer etwas schwieriger gewesen, da er vor mir auch nie eine Freundin hatte. Aber er hat sehr süß auf meinen Wunsch reagiert und meinte, es wäre doch ganz normal, dass die inneren Uhren nicht immer den gleichen Takt schlagen. Letztendlich hat er einen Kompromiss für uns beide vorgeschlagen: wir haben ein mittelfristiges Datum für unsere Hochzeit festgelegt. So kann ich mich darauf freuen und erste Planungen starten und er hat ein wenig Zeit, sich intensiver mit der Thematik auseinanderzusetzen. Den Antrag möchte er sich dennoch nicht nehmen lassen, auch wenn der Entschluss zu heiraten feststeht.

Ich kann dich also sehr gut verstehen und auch, dass es dir auf die Stimmung schlägt...

Überforder deinen Schatz nicht und setz ihn nicht unter Druck. Rede lieber mit deinen Freundinnen oder mit uns darüber. Wir können es nachvollziehen und deinen Liebsten "nervt" das Thema dann nicht
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



03/09/2013 21:46:44

Ich kann den Mädels nur zustimmen: Auf keinen Fall unter Druck setzen und nicht jeden Tag sagen "Ja, wat issn nu?!" (mal überspitzt gesagt ).

Und ablenken kannst du dich zumindest ja hier schon mal zu genüge

Und wenn er ständig so Andeutungen macht, dann würde ich es so machen wie Laura: Einfach mal ignorieren bzw. nicht drauf eingehen
Claudinchen
Silber-User



Beigetreten: 04/09/2013 11:08:45
Beiträge: 35
Offline

Aw:Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



04/09/2013 11:10:30

Aber irgendwie auch blöd von ihm. Wenn er schon ständig Andeutungen macht, dann muss er auch mal zu Potte kommen
SlobbyInLove
Silber-User



Beigetreten: 05/09/2013 20:19:28
Beiträge: 39
Standort: Reilingen
Offline

Aw:Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



16/09/2013 08:00:41

Hallo Zusammen,

ich kenn die Situation ja soooooooooooooooooo gut :)
Ich bin mit meinem Verlobten jetzt schon seit 6 Jahren zusammen und hab immer gesagt, wenn wir 5 Jahre zusammen sind, will ich einen Antrag.

Hab ihn im letzten Jahr auch wirklich genervt damit (glaub ich :)) und auch unsere Freunde haben immer wieder nachgefragt.

Zwei Tage vor dem Antrag und unserem 6jährigen hab ich dann noch Blumen bekommen.
Ich hab ihn dann gefragt, warum ich denn gerade heute Blumen bekomme und nicht an unserem Jahrestag.
Er meinte dann nur, dass wenn man längere Zeit nicht nach Blumen quängelt, man auch mal wieder welche bekommt.
Ich dachte mir dann nur. Ohje, wie lange muss ich denn dann den Mund wegen dem Antrag / Hochzeit halten, dass ich meinen Antrag bekomme???

Aber zwei Tage später war es dann so weit und es war so romantisch :)

Also Wortverliebt, es kann schneller passieren, als man denkt :)
betty booh
Diamant-User



Beigetreten: 11/08/2013 13:48:58
Beiträge: 544
Offline

Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



16/09/2013 09:09:50

.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/03/2014 14:15:27 Uhr

Janin85
Diamant-User



Beigetreten: 21/05/2013 17:20:05
Beiträge: 237
Offline

Angespannte Situation vor dem Antrag - Wie war es bei euch?



17/09/2013 10:39:31

Ich bin mit meinem Verlobten jetzt seit 9,5 Jahren zusammen. Am "Anfang" unserer Beziehung haben wir oft und viel über das Thema geredet und dann kam laaaange Zeit nichts. Ich hab allerdings immer gesagt, dass ich vor meinem 30. Geburtstag verheiratet und Mutter sein möchte, was aber auch mit seiner Vorstellung vom Leben überein stimmte.

Seit gut 3 Jahren kam das Thema immer und immer wieder (mehr als spaßiger Seitenhieb) zur Sprache... entweder durch Freunde oder die liebe Familie. Und irgendwann, nachdem ich natürlich auch nicht müde wurde zu sagen, dass wir, wenn es nach mir ginge, schön längst verheiratet wären, kam vor 4 Monaten der Antrag. Und ich sage euch ... jeder Tag des Wartens hat sich mehr als gelohnt! :)

Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic