Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

edit: Wieviel Prozent eures Nettoeinkommen zahlt ihr Miete?



14/08/2010 20:55:26

Wieviel Prozent eures Nettoeinkommen zahlt ihr Miete?

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 15/08/2010 16:33:31 Uhr




Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Ab welchem Nettoeinkommen..



14/08/2010 21:09:39

Die Faustformel ist dass man nicht mehr als ein Drittel des Nettoeinkommens für die Miete ausgeben sollte, damit noch genug zum Leben bleibt.

Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Ab welchem Nettoeinkommen..



14/08/2010 21:31:01

wenn wir mit dem gedanken spielen würden für die miete etwas, wie du sagst 1150euro PLUS Heizung im Monat zu bezahlen, dann müsste unser Einkommen auf jeden Fall(zusammengerechnet von mir und meinem Mann, wir haben keine getrennten Konten) ÜBER 5-6T liegen!
sonst sehen wir es nicht ein, wenn das Gesamteinkommen knapp 3T-4T ist über 1/4 für die Miete auszugeben.
jetzt machen wir es genauso. unser Miet-und Heizkosten sind auch nur 1/5 des Einkommens.


viel erfolg bei der Suche!
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Ab welchem Nettoeinkommen..



14/08/2010 21:33:26

Also ich muss ehrlich sagen, dass unsere monatlichen Raten niedriger sein werden. Diese Summe als MIETE zu zahlen, wär mir zu viel! Da würd ich mir lieber was eigenes bauen und die "Miete" als Rate zahlen. Dann gehörts einem wenigstens.
logan-lady
Diamant-User



Beigetreten: 06/12/2008 10:43:29
Beiträge: 4729
Offline

Ab welchem Nettoeinkommen..



14/08/2010 21:38:26

1150 EUR miete plus heizung ist schon heftig, aber je nach größe und lage durchaus normal. unser nettoeinkommen zusammen müsste dann aber auch bei min. 5 TEUR liegen, damit wir auch noch leben können und nicht nur trocken brot essen müssen
Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Ab welchem Nettoeinkommen..



14/08/2010 22:02:48

@logan lady:
trockenes brot ist doch auch lecker was hast du denn?

war nur spaß
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Ab welchem Nettoeinkommen..



14/08/2010 22:05:11

Echt schwierig Danke für eure Tipps.
leider sind die Mietpreis bei uns normal
Im Süden Deutschland Nähe Stuttgart ..

danke euch werde nun etwas editieren...
Ach so 5000 puhh ne menge holz!



Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:Ab welchem Nettoeinkommen..



14/08/2010 22:07:10

Alexi wrote:wenn wir mit dem gedanken spielen würden für die miete etwas, wie du sagst 1150euro PLUS Heizung im Monat zu bezahlen, dann müsste unser Einkommen auf jeden Fall(zusammengerechnet von mir und meinem Mann, wir haben keine getrennten Konten) ÜBER 5-6T liegen!
sonst sehen wir es nicht ein, wenn das Gesamteinkommen knapp 3T-4T ist über 1/4 für die Miete auszugeben.
jetzt machen wir es genauso. unser Miet-und Heizkosten sind auch nur 1/5 des Einkommens.


viel erfolg bei der Suche!



Wir zahlen weit mehr als ein fünftel Miete geht aber bei uns in der region nicht viel anders. Im Raum Stuttgart sind die Mieten gesalzen.



Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:*erledigt Danke



14/08/2010 23:01:40

mein kommt ja aus der region auch. und meine schwiegis leben noch da.
die zahlen für ihre 80qm wohnung mit balkon in einer ländlichen umgebung MEHR als ein drittel des GESAMTeinkommens...
das finde ich schon kraaaaaaas.
und die Wohnung ist für mich nichts außergewhnliches.... und dann noch keine geschäfte, die man zu Fuß erreicht. man ist da auf das Auto immer angewiesen. das finde ich unmgöglich.. die suchen schon was günstigeres.. aber ist wohl nicht sooo einfach.. kennst du ja..

aber vielleicht etwas die ansprüche schrauben??
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:*erledigt Danke



15/08/2010 14:27:13

@Alexi

Stimmt die Ansprüche das ist so ein Thema..
Alle die ich kenne die hier in Gegend wohnen zahlen minimum 30 Prozent Miete ihres Nettoeinkommen.
Hier kostet ein Zimmer (einwirklich kleines Zimmer)
warm schon um die 300-350Euro Kaltmiete.
So um die 80-90qm kostet zwichen 700-800Euro Kaltmiete ohne Nebenkosten diese betragen meist 200Euro. Oft kommt noch ein Stellplatz oder Garage dazu von 20-40Euro.

Das ist normaler Standart. Kein gehobener.
Hier ist es so da kann man nix machen.

Ach so wir leben in einer Stadt, ich komme überall zu Fuß hin und brauche kein Auto. Wir haben hier alles zu Fuß zu erreichen was man sich vorstellen kann.
Auf dem Land ohne Einkaufsmöglichkeiten würde ich nie so viel ausgeben.

Ich denke aber das bei uns in der Gegend die meistens 40% zahlen.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 15/08/2010 14:29:42 Uhr




Matumba
Diamant-User



Beigetreten: 02/04/2009 09:30:01
Beiträge: 2397
Offline

Aw:*erledigt Danke



15/08/2010 14:55:06

Also ich muss Rosa Recht geben bei uns in Süddeutschland sind die Preise für Wohnungen sehr sehr teuer. Für ne 100qm Wohnung bist bei uns auch ca. 900 - 1000 Euro los und das ohne Nebenkosten. Und bei 1000 Euro hast kein Superloft.
url=http://www.thebump.com/?utm_source=ticker&utm_medium=UBB&utm_campaign=tickers][/url]


Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:*erledigt Danke



15/08/2010 16:23:00

Matumba wrote:Also ich muss Rosa Recht geben bei uns in Süddeutschland sind die Preise für Wohnungen sehr sehr teuer. Für ne 100qm Wohnung bist bei uns auch ca. 900 - 1000 Euro los und das ohne Nebenkosten. Und bei 1000 Euro hast kein Superloft.


Es ist leider so seufz. Aber mir ist eine schönes Zuhause wichtiger als drei Urlaube im Jahr. Jeder Mensch hat anderen Vorstellungen. Viele gehen wirklich gerne auswärts Essen, in den Urlaub,ins Kino usw. wir dagegen sind gerne zuhause und in unserer Stadt unterwegs mit unserer Tochter. Wir geben daher gerne mehr für ein Zuhause aus.



Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:edit: Wieviel Prozent eures Nettoeinkommen zahlt ihr Miete?



15/08/2010 22:14:22

Hmm, wieviel vom netto wir an Miete zahlen weiß ich grad gar nicht, aber auch hier sind die Mietpreise echt gesalzen
Wie Matumba schon schrieb- für 80-90qm zahlt man locker 800-900€ Kalt, eher sogar noch mehr... Wir zahlen jetzt für 68qm knapp 700€ warm- da ist aber der TG-Stellplatz schon mit drin. Das ist wirklich günstig, hier in der Stadt...
Wir möchten ja auch gerne umziehen, aber es schrecken uns echt die Mietpreise ganz schön ab...




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
Mini2808
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2010 00:19:17
Beiträge: 3625
Offline

Aw:edit: Wieviel Prozent eures Nettoeinkommen zahlt ihr Miete?



15/08/2010 22:20:01

die preise scheinen normal zu sein.
auch hier im westen in NRW sind die preise ähnlich.
wir zahlen für 68qm + garage 800 euro kalt.
hier kostet auch ein 08/15 reihenmittelhaus 300.000 euro
Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:edit: Wieviel Prozent eures Nettoeinkommen zahlt ihr Miete?



15/08/2010 22:24:18

und wir zahlen hier für eine 55qm wohnung 410warm. das sind preise, oder?
allerdings kosten dann so 70qm um die 600euro warm- für uns schon etwas teuerer, aber nicht mit euren preisen zu vergleichen
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


logan-lady
Diamant-User



Beigetreten: 06/12/2008 10:43:29
Beiträge: 4729
Offline

edit: Wieviel Prozent eures Nettoeinkommen zahlt ihr Miete?



15/08/2010 22:25:43

das sind wir ja gut dran. wir zahlen 850 EUR warm für 123 qm inkl. 2 stellplätzen.
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:edit: Wieviel Prozent eures Nettoeinkommen zahlt ihr Miete?



15/08/2010 22:32:14

Das ist schon interessant, gell? Hab auch schon bemerkt, dass man, sobald man ein bisschen aus der Stadt raus geht (wo dann keine Straba mehr hinfährt und die ÖPNV schlechter sind), viel, viel weniger zahlt als in der Stadt. Aber dann braucht man eben auch ein zweites Auto...
Und, so schön es ist, auf dem Land zu leben- ich möchte es meiner Tochter ersparen, dass sie im Teenie-Alter immer auf das Taxiunternehmen Mama angewiesen ist wenn sie mal in die Stadt will oder abends mit Freunden weg. Ich weiß selbst noch zu gut, wie das in meiner Teenie-zeit war...




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:edit: Wieviel Prozent eures Nettoeinkommen zahlt ihr Miete?



15/08/2010 22:34:30

@kedda:
da gebe ich dir total recht.
außerdem ist es mir tottaaaaaal wichtig, dass die lebensmittelgeschäfte zu fuß zu erreichen sind, genauso wie der better und die haltestelle vom bus/bahn...
so ganz auf dem land, wo man nur auf das auto angewiesen ist- das ist nichts für mich...

ist auch bei mir so, weil ich ja in moskau aufgewachsen bin. da ist nix mit land, kuh und bauernhof
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


Mini2808
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2010 00:19:17
Beiträge: 3625
Offline

Aw:edit: Wieviel Prozent eures Nettoeinkommen zahlt ihr Miete?



15/08/2010 22:35:05

ähm, wir wohnen nicht in der stadt und hier fährt keine strassenbahn und höchstens ein bus.
ohne auto geht hier garnix.
aber in nrw ist das vielleicht auch etwas anders, da ja hier eine stadt nah an der anderen ist und viele eben nicht in der stadt wohnen möchten, aber dennoch wieder schnell in köln, düsseldorf etc sein wollen.
Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:edit: Wieviel Prozent eures Nettoeinkommen zahlt ihr Miete?



15/08/2010 22:40:11

@ani:
stimmt, bei euch ist das was anderes. ich weiß noch, als wir mal in düsseldorf, oder in köln waren- links und rechts von der autobahn ist immer irgend eine stadt! kaum wald und felder
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


Rosa-Bienchen
Diamant-User



Beigetreten: 03/04/2008 20:26:47
Beiträge: 2598
Standort: .
Offline

Aw:edit: Wieviel Prozent eures Nettoeinkommen zahlt ihr Miete?



15/08/2010 23:39:03

Es ist wirklich interessant.

Ich meine Entschuldigung wen ich mir jetzt vorstelle jeder hält sich hier (in unserer Stadt) genau an die 1/3 Regel bin ich ja baff wie sich hier so viele ein Reihenhaus o.ä. zur Miete leisten können. Ich meine Sorry so total gigantisch sind die Gehälter heute nicht mehr oder bin ich hier nur von Topmanagern und Vollzeit arbeitende Mamis umgeben?
Alles Topverdiener??

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 15/08/2010 23:46:25 Uhr




Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:edit: Wieviel Prozent eures Nettoeinkommen zahlt ihr Miete?



16/08/2010 09:26:44

...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 03/11/2010 21:50:32 Uhr

Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:edit: Wieviel Prozent eures Nettoeinkommen zahlt ihr Miete?



16/08/2010 09:37:49

Wir zahlen 1/10 unseres Haushaltsnettoeinkommens an Warmmiete, wohnen mitten in der Stadt, haben aber auch nur eine 2-Zimmer Wohnung.


Yellow_Butterfly
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2009 00:25:06
Beiträge: 1949
Standort: München
Offline

Aw:edit: Wieviel Prozent eures Nettoeinkommen zahlt ihr Miete?



16/08/2010 11:00:09

Wenn ich unsere beiden Nettogehälter in einen Topf werfe und dann nachschaue, wie viel Prozent davon für die Miete draufgehen sind es: 20 %. Mein Anteil an der Miete fällt ein bisschen kleiner aus, da ich weniger verdiene als mein Mann.

Achja: Stadtrand München im Grünen, 80 m², 3 Zimmer, Dachgeschosswohnung, Balkon, Tiefgaragenstellplatz und direkte Anbindung zur S-Bahn.

Wenn ich jedoch vergleiche, was mein Chef für seine kleine Pupswohnung mitten in München zahlt, wird mir schlecht...
Matumba
Diamant-User



Beigetreten: 02/04/2009 09:30:01
Beiträge: 2397
Offline

Aw:edit: Wieviel Prozent eures Nettoeinkommen zahlt ihr Miete?



16/08/2010 11:39:15

Also ich habe noch nicht ausgerechnet welchen Anteil das bei uns in Prozent hat aber wir verdienen beide auch mehr als gut. Allerdings frage ich mich schon wie der ein oder andere sich die Wohnung finanziert. Ich kann mir einfach nur vorstellen das viele Leute über Ihre Verhältnisse leben. Unsere Nachbarn zum Beispiel haben das Haus gemietet das 1200 Euro kalt kostet im Monat. Sie arbeitet beim Discounter an der Kasse er bei einem Reifenhersteller sie ist geschieden bekommt Unterhalt für die beiden Kinder. Und der Vater der Kinder ist nicht gerade wohlhabend. Tja jetzt ist Ihr der Mann weggelaufen. Sie hat quasi am selben Tag aufgehört zu arbeiten. Hat dafür ein neues Auto gekauft. Da frag ich mich echt was ich im Leben falsch mach das ich mir das so nicht leiste.
url=http://www.thebump.com/?utm_source=ticker&utm_medium=UBB&utm_campaign=tickers][/url]