free shipping

Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
FabianJG
Newcomer



Beigetreten: 01/12/2012 17:11:04
Beiträge: 9
Standort: Berlin
Offline

Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



26/12/2012 22:22:21

Hallo,

spiele schon eine Weile mit dem Gedanken eines Verlobungsringes. Über Hochzeit haben wir schon gesprochen, doch fehlt noch "der offizielle Antrag".

Natürlich denke ich da an einen Verlobungsring. Klassisch mit Weißgold und einem Diamanten, ca. 3 Monatsgehälter.

Jetzt hörte ich Ehepaare der älteren Generation (Hochzeit in den 80zigern oder davor), dass sie diesen Brauch gar nicht kennen.

Wie habt ihr es erfahren? Ist dies (inzwischen) ein üblicher Brauch in Deutschland oder ist dies eine weitere Amerikanisierung?

Und haltet ihr 3 Monatsgehälter für übertrieben oder ist es das "mindeste", was eine Frau dem Mann "wert" sein sollte?
isa78
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2012 11:43:04
Beiträge: 366
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



27/12/2012 06:46:26

Wir haben beide verlobungsringe und nicht nur ich alleine ich denk das ist wieder wie du so schön sagst eine amerikanisierung und find die irgendwie naja , bin ja nicht nur ich verlobt sondern mein baldmann ja auch

Nun zu der Geldfrage ich weiß ja nicht wie hoch dein Monatsgehalt ist kann ja auch nur 400 euro sein ich finds zu übertrieben nen ring von beispiel 4000 euro am finger rumzutragen

Wichtig ist doch das es von Herzen kommt und nicht wie viel der Ring gekostet hat ...

Aber es gilt ja immer jeder ist anders wenn du der Meinung bist du willst das so dann mach es auch so wie du willst

lg
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6297111





Skynana
Diamant-User



Beigetreten: 12/09/2009 11:32:22
Beiträge: 1003
Standort: dicht an der schönen Elbe
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



27/12/2012 12:52:13

Also generell ist alles eine Frage des Geschmacks! Also wenn es dir so gefällt dann solltest du es so machen. Denn du und deine Partnerin sollen sich wohl fühlen.
In Deutschland "üblich" sind Verlobungsringen für beide. Ob das aber schon immer so war weiss ich nun auch nicht. Glaube das sich das im laufe der Zeit auch geändert hat,denn ich denke geht man ein paar Jahrhunderte zurück war es auch hier üblich das die Frau einen bekam und gut.
Also ich finde die "amerikanische" Tradition das sie einen mit Stein bekommt auch sehr schön. Hätte mich dazu auch gefreut. Aber bin nicht unglücklich das es nicht so war.
Das der nun 3 Monatsgehälter kosten soll...mmm weiss nicht ob das sein muss,aber ich denke auch dies ist einfach abhängig davon wie ihr lebt,was euer Standart ist? Wenn ihr Grossverdiener seid ist eure Einstellung dazu ja auch eine andere als wenn ihr eben einen kleinen Geldbeutel habt. Ich finde nur ein Ring sollte einen nicht finanziell ruinieren . Vielleicht findet sich da ja auch eine Variante mit der ihr etwas verbindet. Z.B. eine Freundin von mir hat einen Antrag mit einer Kopie von Galadriels Ring bekommen,weil eben beide Fantasy mögen.
Finde nun auch nicht unbedingt das der Geldwert eines Ringes eine Aussage/Statement ist vom Mann wie viel Wert ihm seine Frau ist. (und finde auch eine Frau sollte so nicht denke,wenn sie es tut ist etwas nicht richtig,meine Meinung)
Denn wichtig ist das der Ring zu der Frau passt und ihr gefällt,also das der Mann den Geschmack der Frau trifft.
So ... hoffe man versteht mein Wirrwarr

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 27/12/2012 12:54:08 Uhr







mucko
Newcomer



Beigetreten: 13/12/2012 10:50:41
Beiträge: 8
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



27/12/2012 17:31:56

wir hatten einen, und der wurde auch Ehering. Allerdings haben die Ringe nicht mal ein halbes Monatsgehalt gekostet... nicht weil wir so gut verdienen, sondern weil und zufällig "billige" am besten gefallen haben :)
mucko
Lalka
Newcomer


[Avatar]
Beigetreten: 19/12/2012 13:02:40
Beiträge: 7
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



28/12/2012 16:53:04

Wir haben auch einen Verlobungsring. Und der Rest aus dem Bekannten- und Freundeskreis hat auch einen.

Denke, daher schon dass das üblich ist. Bei den meisten gab es aber zur Hochzeit dann noch einen extra Hochzeitsring.
laley82
Diamant-User



Beigetreten: 11/06/2012 11:11:54
Beiträge: 398
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



29/12/2012 15:48:26

Mit dem Thema hatte ich mich vor der Hochzeit auch sehr ausführlich auseinandergesetzt.
Also, früher war es in Deutschland üblich, dass sowohl Frau als auch Mann einen Verlobungsring trugen, dieser wurde dann am Hochzeitstag einfach an den Ringfinger der anderen Hand gesteckt und diente von nun an als Ehering (ich glaube von links auf rechts).
Ich persönlich finde die englische bzw. auch amerikanische Variante vom Verlobungsring mit Diamant als Geschenk vom Mann an die Frau sehr viel schöner und so haben wir's dann auch gemacht. Mein Mann hat sich das ganz traditionell mit Kniefall und Ringdose überlegt und ich fand das wirklich romantisch.
In den letzten Jahren hat sich diese Variante aber auch schon in Deutschland herumgesprochen und es wird immer häufiger so gemacht, wahrscheinlich weil man das so aus den Hollywoodfilmen kennt und langsam "normal" findet. Man sieht das auch schon daran, dass mittlerweile viele Juweliere diese Ringe mit Stein in einer größeren Auswahl anbieten.
Mein Ring war übrigens nicht überdimensional teuer, ich glaube, der hat um die 200 Euro gekostet und ich finde ihn sehr hübsch. Hätte ich meinem Mann gar nicht zugertaut, dass er meinen Geschmack trifft.
Für unsere Eheringe haben wir dann etwas mehr ausgegeben (ca. 1200 Euro insgesamt).
Verliebt: 28.06.2009
Verlobt: 28.07.2011
Verheiratet: 03./04.08.2012
Mama: 13.07.2013






Bride-Laura
Newcomer



Beigetreten: 10/01/2013 09:13:27
Beiträge: 5
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



11/01/2013 14:45:18

Ja also ich finde das ist so ne Sache in Deutschland. Ich finde:
Verlobungsring KANN, MUSS aber nicht - aber welche Frau freut sich nicht über einen Ring - also ich würde sagen du machst nichts falsch
Amim
Newcomer



Beigetreten: 14/01/2013 13:16:07
Beiträge: 1
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



14/01/2013 13:25:44

Ich würde mich dem Gesagten anschließen. Deiner potenziellen Frau einen Ring zu schenken erscheint mir ziemlich unproblematisch

Ob es sich nun "so gehört" oder nicht ist doch dabei zweitrangig. Hauptsache du fühlst dich damit wohl!

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Auswahl des Rings
clara.jane
Newcomer



Beigetreten: 03/01/2013 11:55:06
Beiträge: 5
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



14/01/2013 13:29:32

Also ich habe gerade mal ein bisschen recherchiert und heraus gefunden, dass offiziell ein Österreicher der erste war, der seiner Frau der Begierde einen Verlobungsring überreichte. In Deutschland ist es wohl wirklich Tradition, dass beide einen Verlobungsring tragen. Der Brauch, der Frau einen Ring zu schenken und selbst keinen zu tragen kommt, wie du schon richtig vermutet hast aus Amerika. Was ich besonders schön fand, weil es einfach so symbolisch ist... es war wohl üblich einen Ring mit einem blauen Stein zu überreichen, weil blau die Farbe der Treue ist.
Meiner Meinung nach solltest du deiner Freundin einen Verlobungsring schenken. Ich meine du wirst selbst wissen, wie sie zum Thema Schmuck steht und worauf sie wert legt. Sich heute zu tage ohne Ring zu verloben ist irgendwie seltsam ! Für mich würde da etwas fehlen. Bezüglich der 3 Monatsgehälter sehe ich das so wie der Rest hier... wenn du das Geld einfach beiseite legst und dich nicht in Unkosten stürzt, machs! Nur denk dran... die Hochzeit will ja dann auch noch irgendwie finanziert werden ... also wenn du einen schönen Ring für 2 Monatsgehälter findest ist das denke ich auch kein Beinbruch. Such dir den Ring aus, der dich Anspricht :)! Viel Erfolg
linny
Newcomer



Beigetreten: 11/01/2013 13:19:35
Beiträge: 7
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



15/01/2013 09:28:13

Ich finde einen Verlobungsring auch wichtig, dieser darf qauch richtig protzig sein, du möchtest deine Herzensdame ja schließlich auch absichern

Nein, Spaß. Also ich finde einen Verlobungsring eigenlich toll, denn er zeigt allen schonmal: Nun gehts bald los!
Die Eheringe dürfen dann wieder schlichter sein, aber ich finde der Verlobungsring einer Frau muss blinken und glitzern
Ist das Leben nicht schön?
Alli
Gold-User



Beigetreten: 11/11/2012 10:23:52
Beiträge: 57
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



16/01/2013 08:04:46

Ich denke auch, dass ein Verlobungsring sehr üblich ist. Ich habe einen bekommen
Nach dem Preis hab ich natürlich nicht gefragt, aber ich denke man muss da auch nicht die Welt ausgeben. Es ist ja eher was symbolisches und es gibt auch schöne Ringe für kleines Geld.
Sybilla
Newcomer



Beigetreten: 17/01/2013 09:13:46
Beiträge: 3
Offline

Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



17/01/2013 12:20:48

generell gilt Verlobung doch eher als das Hochzeitsversprechen, dass man sich gegeben hat und nciht weil man die ersten Ringe getauscht hat. Also "Willst du mich heiraten?" - "Ja!" = verlobt. Die Sache mit den Ringen mag kommen woher sie will, ist aber für mich nichts typisch Amerikanisches.

Und wieviel der kosten soll? 3 Monatsgehälter? Gott, ne danke, wenn ich den verlieren würde, wär das ganze Geld ja futsch...und meine baldige Hochzeit wahrscheinlich ach
http://www.aphrodite-dessous.de/dessous/chantelle/
linny
Newcomer



Beigetreten: 11/01/2013 13:19:35
Beiträge: 7
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



18/01/2013 11:00:30

Nein, übertrieben teuer muss der ja auch nciht sein. Aber es solle (meiner Meinung nach) nun auch kein Modeschmuckring sein für 1ß Euro...
Ist das Leben nicht schön?
Alli
Gold-User



Beigetreten: 11/11/2012 10:23:52
Beiträge: 57
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



19/01/2013 07:56:51

Das vielleicht nicht. Aber solange er beiden gefällt spielt der Preis keine Rolle.
Ninea
Silber-User



Beigetreten: 21/10/2012 18:39:50
Beiträge: 46
Standort: Freiburg
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



19/01/2013 21:04:28

Also ich weiß, dass mein Verlobungsring auch nicht teuer war.
Aber das ist mir völlig egal, ich find ihn perfekt und bin sehr glücklich damit.

Generell gehört meiner Meinung nach aber schon ein Ring her, ist ein schöner Brauch find ich und welche Frau freut sich darüber nicht?

Für die Eheringe haben wir dann auch eine recht teure Variante gewählt, aber die sollen ja auch viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiele Jahre halten.
Verkaufsalbum:
https://plus.google.com/photos/113558648820769630134/albums/5944668896436185057?authkey=CMnr3siKnY-V6gE


Roundy
Newcomer



Beigetreten: 25/01/2013 16:25:16
Beiträge: 6
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



25/01/2013 16:32:43

Also, ich halte mich wenig an so "übliche Bräuche" Ich mach das nach eigenem ermessen. Die Frage des Rings kann man auch noch klären, wenn Frau/Mann einen will. Finde ich :)
Yumitu
Newcomer



Beigetreten: 22/01/2013 18:45:45
Beiträge: 1
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



29/01/2013 13:39:39

Hallo,

also ich denke, der Diamant-Verlobungsring nur für die Frau ist eher eine rübergeschwappte Tradition aus den USA - aber stark im Kommen. Finde ich außerdem viel schöner als ein Ring für beide... Dafür hat man ja später die Eheringe.

Ich hab auch einen klassischen Verlobungsring bekommen. Weißgold mit einem ganz kleinen Diamanten. Den Wert schätze ich auf 200-300 € - und ich finde das reicht auch völlig! Wenn man bedenkt, was die Hochzeit letztendlich kostet, finde ich 3 Monatsgehälter absolut übertrieben. Wäre gar nicht mal so erfreut gewesen, wenn ich die Summe hätte an der Feier wieder einsparen müssen...
just_married66
Newcomer



Beigetreten: 07/11/2012 12:53:31
Beiträge: 4
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



05/02/2013 11:53:16

Hallo

also ich finde schon, dass man einen Verlobungsring kaufen sollte!
Mein Mann hat mich meinen allerdings selbst aussuchen lassen bei yorxs.de!
Eine tolle Seite, mit großem Angebot (übrigens lässt sich auch die Preisspanne festlegen)
Ich konnte mir meinen Diamant Verlobungsring selbst und individuell gestalten!

http://www.yorxs.de/verlobungsringe_diamant

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 05/02/2013 13:07:08 Uhr

Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



06/02/2013 10:36:21

Und Antrag schon gemacht?

Also bei uns war klar, dass es klassisch einen Verlobungsring für mich gibt (wie du schon geschrieben hast Weißgold mit einem Diamnten).

Mein Freund ist kein Ringträger und deshalb gibts für ihn nur den Ehering
Aber bei einem Antrag erwartet glaube ich jede moderne Frau auch einen Ring
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
FirstLoved
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2010 10:01:34
Beiträge: 608
Standort: NRW
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



19/02/2013 17:11:43

Ich finde einen Verlobungsring auch etwas Schönes, und er macht einen Antrag schon sehr besonders und wertvoll.

Mein Mann hatte bei dem Antrag keinen Ring parat. Er hat mich mit dem Antrag allerdings auch etwas überrascht, so früh hatte ich damit nicht gerechnet Als ich ihn kurz später drauf angesprochen habe, wie wir das mit den Ringen machen wollen, hatte er darüber noch gar nicht nachgedacht

Daher erstmal: Schön, dass du dir Gedanken machst und es richtig machen willst!

Wichtig finde ich, dass es zu dir und deiner Dann-Verlobten passt. Vielleicht kannst du herausfinden, wie sie dazu steht? Trägt sie gerne Ringe? Ich denke aber, mit einem schönen Ring mit Stein machst du nichts falsch, und sooo teuer und pompös muss der - wie schön öfter hier geschrieben - auch nicht sein. Wenn du möchtest, erkundige dich doch mal bei einem Juwelier was es so an Auswahl gibt, und schau, was zu deiner Freundin passen könnte...

PS: Wir haben dann 2 Wochen nach der Verlobung Eheringe ausgesucht und diese bis zur Hochzeit links getragen. Dann gravieren lassen und an der Hochzeits rechts angesteckt. War für mich auch völlig in Ordnung, da ich sonst gar keine Ringe trage und auch vorher nie getragen habe.









"Wir lieben, weil Gott uns zuerst geliebt hat." (1. Joh. 4,19)
mucko
Newcomer



Beigetreten: 13/12/2012 10:50:41
Beiträge: 8
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



20/02/2013 10:45:43

Wir haben einen Verlobungsring ich hab ihn von meinem Mann bekommen als er mir den Antrag gemacht hat. Er trägt aber keinen. Er trägt nur den Ehering.
Perfekt
Newcomer



Beigetreten: 25/03/2013 16:09:37
Beiträge: 4
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



26/03/2013 16:52:03

Ich finde die Tradition auch schön, ist doch unwichtig ob sie deutsch oder amerikanisch ist
Ute1955
Newcomer



Beigetreten: 29/04/2013 08:23:38
Beiträge: 5
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



29/04/2013 08:48:57

Naja, in den USA ist beispielsweise ja auch oft üblich dass man als
Brautpaar über einen Besen springt

Siehe >> http://www.amerika-forum.de/threads/42594-Kennt-Ihr-USA-Hochzeitsbr%C3%A4uche?s=ed1670b238e72d5f4b9e17fdac5a8913&p=1360862#post1360862

... man muss aber ja nicht jeden Brauch genauso mitmachen wie er einem
von jemandem Anders vorgelebt wird.

Meine Tochter hat letzten Monat diesen Ring von ihrem Göttergatten
bekommen und hat sich sehr gefreut:
http://www.luxodo.com/marjana-von-berlepsch-online-shop/schmuck-ringe/ring-roona-14034.html

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 29/04/2013 11:54:03 Uhr

klaudiashepherd
Newcomer



Beigetreten: 09/11/2012 11:08:12
Beiträge: 7
Standort: Bremen
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



29/07/2013 12:27:12

Hallo,

ich kann Ihnen diesen Ring empfehlen - http://www.miomond.de/verlobungsringe/glatten.html?___SID=U , er ist Klassisch mit Weißgold und einem Diamanten und sehr sehr huebsch.

LG
Manu2088
Diamant-User



Beigetreten: 21/06/2013 17:36:50
Beiträge: 150
Standort: Bayerische Rhön
Offline

Aw:Ist ein Verlobungsring in Deutschland üblich?



30/07/2013 22:01:32

Also als mein Schatz mir einen Antrag gemacht hat, hatte er keinen Verlobungsring für mich! das hat aus verschiedenen Gründen nicht geklappt! Und mir hat ein Ring auch überhaupt nicht gefehlt! Er hat mir zwar gesagt, dass er mir gern noch einen kaufen würde - den hätte ich auch selbst aussuchen könne, allerdings war das für mich nicht wichtig!! Ich muss aber auch sagen, dass ich an dem Finger bereits einen anderen Ring trage (von meinem verstorbenen Vater) und diesen will ich auch nicht ablegen! Und einen Ring um ihn an die Kette zu hängen oder ähnliches fand ich unangebracht!
Wir haben dafür bei den Ehering finanziell mehr "zugeschlagen"!!

Am Ende muss es, wie die anderen Mädels es schon sagten, jeder selbst entscheiden! Allerdings würde ich niemals so viel Geld für einenVerlobungsring ausgeben!




http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7031631

Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic