Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

NERV!



22/06/2008 12:08:09

Grrrr, jetzt ist es auch bei mir soweit, dass ich mich über ein bestimmtes Familienmitglied ärgere!
Hab gestern mit meiner Mama telefoniert und sie erzählt mir von meiner Oma. Kurz zur Vorgeschichte:
Wir haben ja schon standesamtlich geheiratet und wollten dieses Jahr eben noch eine große Familienfeier machen. Da wir aber der Kirche gar nicht zugetan sind (bzw. dem ganzen Zeremoniell) und eine freie Trauung auch nicht so das Wahre ist für uns (bzw. auch zu teuer) haben wir uns für eine Zeremonie mit einem "Glücksschmied" entschieden. Soweit so gut.
Nun hat wohl meine Oma mit meiner Mutter gesprochen (es scheint bei ihr ja auch kein andres Thema mehr zu geben )
Oma: "Sag mal, die Hochzeit von den beiden ist ja wohl auch nur eine Fete,oder?"
Mama: "Nein, die machen doch so ne Zeremonie mit nem Glücksschmied!"
Oma:"Ja,und was macht der dann?!?"
Mama:"Das weiß ich auch nicht, lass dich überraschen!"
Oma:"Dann gibts keine Kirche?!?"(Anm. der Verfasserin: Das steht extra in der Einladung, die sich schon seit März in ihrem Besitz befindet!)
Mama:"Nein, keine Kirche!"
Oma:"Ja, aber warum denn nicht?!?"
Mama:"Weil sie sich bewusst dagegen entschieden haben!"
Oma:"Aber ohne Kirche geht doch nicht!"
Mama:"Warum denn nicht? Ich finds gut, dass sie ihren Prinzipien treu bleiben und nicht nur, damit die Leute zufrieden sind eine kirchliche Trauung machen obwohl sie sonst nur in die Kirche gehen wenn sie unbedingt müssen.Es ist doch ihre Entscheidung und wenn sie das für ihre Feier nicht wollen, dann ist das ihr gutes Recht!" (WoW, Mama, ich könnt dich knutschen!!!)
Oma:"Ha, die halbe Stunde Kirche wäre auch vorbeigegangen!" ( )

Ich sag euch, wenn die sowas zu mir sagt dann kriegen wir Zoff miteinander! Ich liebe meine Oma heiß und innig, aber bei sowas geht mir echt die Hutschnur hoch!
Ich hasse dieses Getue, von wegen "die Leute könnten ja reden"
Und meine Oma ist da aber das beste Beispiel. Die hat auch nur eine riesige (und wirklich schreckliche!!!--> seither ist mein Verhältnis zur katholischen Kirche echt gespalten)kirchliche Beerdingung für meinen Opa gemacht (und ist dabei fast zerbrochen), weil ja die Leute sonstwas denken könnten. Dabei hätte ihr eine Beerdigung im kleinen, engsten Familienkreis viel besser gefallen.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/06/2008 12:09:05 Uhr





Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:NERV!



22/06/2008 12:13:10

jaja dass kenn ich !
immer was die Leute reden.... wenn meine Oma einen Spruch in der Richtung loslässt, fang ich neuerdings immer das Ärzte-Lied zu singen...

Sie ist schon ziemlich genervt, ich aber auch. Bei uns ging es aber nur darum, weil ich die Kirchliche Trauung erst um 16 Uhr starten lassen wollte. Aber Kind: dass geht doch nicht !!!
Naja jetzt haben wir halt 14 Uhr. Ist auch okay. Mehr durfte sie aber wirklich nicht reireden. "Kind Du kannst ja keine Lilien nehmen, dass sind doch Beerdigungsblumen" "Mir egal, hab schon bestellt". Zack Sache erledigt.
oktoberfestliebe
Diamant-User



Beigetreten: 23/08/2007 19:29:08
Beiträge: 4287
Offline

Aw:NERV!



22/06/2008 12:19:21

Hallo Kedda,

sowas find ich auch schlimm. Gut, dass Dich Deine Mutter so verteidigt hat!



Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:NERV!



22/06/2008 12:21:47

@ moonlight:Ja, das war auch schon Thema bei uns. Bei uns wirds auch erst um 16 Uhr losgehen (was aber echt gut ist, denn so müssen die Gäste aus Ulm nicht in aller hergottsfrühe losfahren).
Oma:"Muss ich nen Kuchen backen?"
Ich:"Nein, Oma, es geht doch erst um 4 los und um 6 gibts dann Essen."
Oma: " Kein Kaffee und Kuchen???"
Ich:"Nein!Das wäre viel zu viel!"
Oma:"Aber die Leute haben doch Hunger!Das dauert doch viel zu lang bis es dann Essen gibt!"
Ich: "Die Leute sind selber groß und können sich was zu essen besorgen wenn sie Hunger haben. Ich verbiete ihnen das ja nicht!"
Oma:"Das geht doch nicht!"
Ich:"Doch!Wir wollen das so!"
Oma:"Wenn man eine Hochzeit macht muss man das machen, was die Gäste wollen!!!"
Ich:" "

@oktoberfestliebe: Ja, meine Mama ist echt die Beste! Hätte nie gedacht, dass die sich da so reinhängt. Sie war zu Anfang ja auch der meinung, sie müsse sich bei der "Spielchenplanung" über unsre Wünsche hinwegsetzen und ne Brautentführung planen...Aber nachdem wir das klargestellt haben ist alles bestens!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/06/2008 12:24:01 Uhr





Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:NERV!



22/06/2008 12:28:07

@ Kedda :
genau die Kuchendiskusion hab ich gemeint
-.-
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 08:50:08
Beiträge: 10063
Offline

Aw:NERV!



22/06/2008 13:23:13

Mir fiel dazu spontan was ein, zwar keine Hochzeitsgeschichte aber mit Oma, als sie noch lebte.
Schon vor meiner Geburt war klar, dass ich in der Enkelkinderriege den letzten Platz auf der Beliebtheitsskala belege, weil meine Eltern mir nicht den Namen gegeben haben, dem meine Oma für mich wollte - schwupps schon hatte ich versch***
Trotzdem hat Oma für mich ein Sparbuch angelegt, dass ich zum Abi kriegen sollte. Ich hatte damals leicht bräunlich gefärbte kurze Haare, recht schlicht da grad in der Übergangsphase aber hübsch zum Abiball hergerichtet.
Als Oma die Fotos sah war die Bemerkung 'Wie hat die denn da die Haare, das geht ja gar nicht, da muss man sich ja schämen, nein, die kriegt das Sparbuch nicht!'
Klar Haare und Sparbuch, hat auch sooooviel miteinander zu tun.

Ich hab sie daraufhin mit meinen 19 Jahren angerufen und gesagt 'Oma, ich weiss zwar nicht was Dich da grad reitet und was Du für ein Problem mit meiner braven Frisur hast aber wenn Dir das so quer liegt, na dann gibste mit das Sparbuch eben nicht, ich bin nicht drauf angewiesen, ich kann mir meinen Computer fürs Studium auch anders finanzieren.' Ja hallo wo sind wir denn? Tja da wurde sie ganz kleinlaut, ich bekam das Sparbuch doch und die Haare waren einige Zeit später dann doch ganz hübsch, so als wär nie was Anderes gewesen

Das Alter, ich sags Euch...
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:NERV!



22/06/2008 13:50:29

Jaja, die Omas...
Also, wie gesagt, ich liebe meien Oma und sie mich glaub ich auch (auch wenn die Jungs unter den Enkelkindern ihr lieber sind). Aber bei so bestimmten Ansichten scheiden sich unsre Geister...
Meine Mutter meinte nur: Die hat noch gar nicht wirklich gerafft, was da so alles abgehen soll und je näher die Hochzeit rückt umso mehr kapiert sie, dass wir irgendwie alles anders machen...

Mich hat ja echt gewundert, dass sie das rote Kleid an mir so toll fand und gar nicht mehr wollte, dass ich noch andre Kleider probier...Dabei hat sie noch als wir vorm Schaufenster des Ladens standen gemeint: "Aber so ein buntes Kleid (sie hat grad das Rembokleid angeschaut mit den bunten Blümchen dran) nimmste nicht, das zieht man doch nicht zu ner Hochzeit an!"




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
tanni1972
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2008 21:21:39
Beiträge: 2427
Offline

Aw:NERV!



22/06/2008 15:20:58

LIebe Kedda ich kann dich gut verstehen ..aber ich möchte auch eine Lanze für alle Omas dieser welt brechen.

Für diese Generation ist es noch komisch das man was frei entscheiden kann und nicht gesellschaftlichen Zwängen unterlegen ist.
Ich würde ihr sagen Oma ich kann Dich gut verstehen , aber wir wollen das so und es wäre schon wenn du uns auch vertsehen kannst das wir das so wollen.

Liebe Grüße und ärgere Dich nicht zusehr
Tanni
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:NERV!



22/06/2008 16:40:38

Hm, Kommentar von Schatzi: "Ich frage mich nur, warum eigentlich alle Gäste glauben, dass wir die Feier nur für unsre Gäste machen..."

Wie wahr!

Ich hab mich schon wieder beruhigt und natürlich werd ich mit meiner Oma nicht streiten. Dazu hab ich sie viel zu lieb! Und sie kann ja wirklich nix dafür- schließlich ist sie so erzogen worden!




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
zweety
Diamant-User



Beigetreten: 05/02/2008 08:15:50
Beiträge: 528
Offline

Aw:NERV!



22/06/2008 17:08:33

Das ist das lustige bei uns. Da wir eine binationale Hochzeit haben können wir dann in solchen Momentan immer sagen: "das macht man in Deutschland/Frankreich nicht. Das würde den Deutschen/Franzosen überhaupt nicht gefallen".
So gab es über die "warum kein Kaffee und Kuchen"-Frage überhaupt keine Diskussion! Das war einfach so, Punkt!

Was eine Zeremonie beim "Glücksschmied" ist, würde mich allerdings auch interessieren
nudlz41
Diamant-User



Beigetreten: 27/05/2008 18:05:35
Beiträge: 4295
Offline

Aw:NERV!



22/06/2008 20:27:38

Hallo Kedda,
wirklich super von Deiner Mama, dass sie Euch so verteidigt hat.. Macht Ihr Eure Hochzeit so wie IHR wollt.Es wird für Euch unvergesslich werden...
susa
Diamant-User



Beigetreten: 26/03/2008 14:16:30
Beiträge: 1965
Standort: Bayern
Offline

Aw:NERV!



23/06/2008 11:29:47

Hallo Kedda,

Jetzt muss ich mich endlich mal wieder zurueckmelden. Seit der Hochzeit vor 2 Wochen hatte ich gar keine Zeit, hier bei euch reinzuschauen.

Ich kann dich gut verstehen. Bei uns war's aehnlich, dass viele Gaeste im Vorfeld enttaescht waren - Was, keine Kirche? Was, kein Prinzessinnekleid? Was, erst um 16 Uhr? Kein Kaffee und Kuchen? Ihr fahrt nicht direkt in die Flitterwochen? usw...

Gluecklicherweise waren das aber nicht die engen Familienmitglieder!

Aber ich denke, ihr muesst das einfach so machen, wie ihr es euch vorstellt und alle Kommentare ignorieren. Klar ist das schwierig, wenns von der Oma kommt, aber denk dran dass sie einer ganz anderen Generation angehoert und warscheinlich noch nie auf einer nichtkirchlichen Hochzeit war und sich das anders gar nicht vorstellen kann. Ich bin mir sicher, dass euere Gluecksschmiedzeremonie ihr im Nachhinein gefallen wird!

Es ist euere Hochzeit! Ich finde die Idee toll!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 23/06/2008 11:30:04 Uhr




Sternengucker
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2008 14:26:03
Beiträge: 347
Offline

Aw:NERV!



23/06/2008 12:24:22

Komisch dass die alten Leute immer mit dem Kaffe und Kuchen so ein Problem haben. Das ist doch echt witzig, für meine Oma ist das auch DAS zentrale Thema der Hochzeit.
Sie hat totale Panik, an diesem Tag irgendwann Hunger leiden zu müssen und ich bin mir sicher, dass sie in ihrer Handtasche ein Butterbrot versteckt hat für den Fall der Fälle

Ja, das Alter. Da ist man dann wohl auch mit den Mahlzeiten nicht mehr so flexibel... *schrei*

Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic