Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
urmeline
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2008 10:28:24
Beiträge: 3887
Offline

rechtslage auto???



07/01/2009 18:14:25

boa ich könnt echt schreien. ich hab mir ja letzten monat den seat gekauft. bei der probefahrt ist mir aufgefallen das der schleifpunkt kurz vor null liegt und habe dann meinen kfz menschen gefragt was es sein könnte. er meinte das die kupplung runter ist. dann hab ich den händler gefragt wie es aussieht wenn die kuppluing durch ist in der nächsten zeit und er meinte: da können sie locker noch 1 1/2-2 jahre mit fahren!
ja genau das kann ich nicht. heute egal wo ich hin gefahren bin, immer wenn ich die kupplung kommen lassen hab, hat er die gänge so hoch gerissen als wenn ich im 1 gang mit 80 fahren würde. hab dann meinen kfz menschen angerufen und nur gesagt was mein auto macht und er: jetzt ist deine kupplung definitiv runter.
super klasse schei***
ich habe keine 500 euro für ne neue kupplung!
so nun meine frage, weiß jemand wie da die rechtliche lage ist wenn er mir erzählt das die kupplung top ist und kurz drauf doch der fall eintritt? ich habe eine gewährleistung auf dem wagen aber die gilt nicht für verschließteile. ich hab keine ahnung ob ich überhaupt ansprüche auf irgendwas habe???
ich könnt heulen und schreien, bin soooo sauer
hoffe mir kann jemand helfen?
-.-
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2008 08:50:08
Beiträge: 10063
Offline

Aw:rechtslage auto???



07/01/2009 18:33:26

Ach Urmelinchen Du und die KFZs, dass passt einfach nicht zusammen. Tut mir echt Leid für Dich.

Also wies rechtlich ist kann ich Dir nicht sagen aber Dir erzählen, dass mir mal ein Werkstattmitarbeiter was nach einem regulären Check NICHT bezüglich irgendeines Teils an meinem Sternchen (Auto) erzählt hat und das hat dann in den nächsten Monaten immer so komische Geräuische gemacht. Als ich nach nem knappen halben Jahr wieder hin bin und gesagt hab, die sollen sich das mal anschauen, ja da meinten die, dies und jenes sei total abgenutzt und kaputt (ich weiss nimmer was, teuer).

Ich aufm Absatz kehrt gemacht, rein zum Geschäftsführer und mit scharfem Ton gemeint:
'Hörn se ma Meista, ich bin vor nem halben Jahr hier wegen rundum Check, jetzt ist das Teil total kaputt und wenns blöd gelaufen wär, wär das bei 130 Stundenkilometer auf der Autobahn geplatzt und ich hätt mich um die Leitplanke gewickelt, was für eine Sch***werkstatt seit Ihr eigentlich, dass Ihr solche Verschleisserscheinungen beim Check nicht erkennt und mich dann noch hunderte km mit fahren lass?!?!'

Daraufhin der Chef solche Augen und dann 'Ja das war unsere Schuld, sie bekommen die Reparatur zum Einkaufspreis der Ersatzteile, keine Stundenberechnung und die nächste Montage der Winterreifen sowie den nächsten Check machen wir umsonst für Sie.'
'Krieg ich das schriftlich???'
'Ähm ja natürlich...'

Was ich Dir raten will Urmelchen - das Kind ist in den Brunnen gefallen, nun hau dem Cheffe auf die Pfoten, nicht wegen was rausholen (obwohl das natürlich immer gern gesehen wird) aber weil da einfach ne Lektion her muss für die Werkstatt!!!

Mach maln dickes Eieiei...
urmeline
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2008 10:28:24
Beiträge: 3887
Offline

Aw:rechtslage auto???



07/01/2009 18:36:33

mich regt halt so maßlos auf das ich ihm mehrmals gesagt habe das ich den wagen nicht kaufen kann wenn die kupplung in den nächsten 2 jahren im arsch (sorry) ist weil ich das geld dafür nicht habe es machen zu lassen. und das er mich angelogen hat macht mich wütend. werde da morgen früh gleich anrufen und fragen was er denn gedenkt da jetzt zu tun und das ich wenn er nix tut weils ja verschleißteil ist, den anwalt einschalten werde! man ich sollte lieber kein auto mehr fahren
PrincessCrocodile
Diamant-User



Beigetreten: 01/11/2008 13:47:51
Beiträge: 658
Offline

Aw:rechtslage auto???



07/01/2009 18:38:51

........ich glaube du hast da wenig Chance.....
Bei meinem Freund wars ähnlich, der hat auch ein Auto gekauft, dass angeblich top in Schuß ist, hatte nach einem halben Jahr auch irgendwas mit der Radachse...Der Händler der zahlt da gaaar nichts.
Die Gangster wissen schon wie sies machen müssen..




braut2009
Diamant-User



Beigetreten: 22/06/2008 14:29:51
Beiträge: 170
Standort: Düsseldorf
Offline

Aw:rechtslage auto???



07/01/2009 18:54:08

Hallo Urmeline!

Ich kann dich hoffentlich etwas beruhigen. Ich hatte auch mal ein Auto mit Gewährleistung gekauft und nach kurzem War was an den Bremsen. So weit ich mich noch erinnern kann, muss der Verkäufer innerhalb der ersten 6 Monate nach Kauf beweisen, dass der Mangel beim Kauf nicht bestand. Das ist sehr schwer. Kann er das nicht beweisen, geht man davon aus, dass der Schaden beim Kauf schon bestand und der Verkäufer muss zahlen. Zudem würd ich dem morgen mal damit drohen, dass du ihn wegen arglistiger Täuschung anzeigen wirst. Genau das hat er nämlich gemacht. Du hättest den Wagen nicht gekauft, wenn du von dem Mangel gewusst hättest. Also hat er dich belogen, damit du kaufst. Ich würd da morgen anrufen und ein riesen Theater machen. Wenn es nen Autohaus war, würde ich direkt bei der Zentrale des Herstellers rufen und da nen riesen Aufstand proben. Hat bei uns immer geklappt, ich drücke dir alle Daumen!

LG Braut 2009

Edit: Schau mal beim ADAC auf der Homepage nach Gewährleistung. Die haben da eigentlich alles zusammengefasst und damit kannst du dich gut auf da Gespräch vorbereiten.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 07/01/2009 18:55:19 Uhr

Verena_
Diamant-User



Beigetreten: 15/09/2008 17:06:52
Beiträge: 321
Offline

Aw:rechtslage auto???



07/01/2009 20:45:46

Wenn Du ne Rechtschutzversicherung hast, dann frag doch echt mal einen Anwalt!
Ich denke nur, dass Du bei sowas nicht viele Chancen hast. Ich mein.. Sorry, aber man kann doch keinesfalls von einer "top" Kupplung reden, wenn die voraussichtlich noch 1 1/2 - 2 Jahre hält. Es kann natürlich auch wirklich sein, dass die noch ok aussah als Du das Auto gekauft hast. Aber sowas kann sich ja schnell ändern..
Ne Kupplung hält doch nochmal bis 150000km oder noch mehr, also 10 Jahre vielleicht. Wie alt ist das Auto denn?

Ich glaub, ich würde auch morgen da direkt auf der Matte stehen und mich erkundigen, was Du jetzt machen sollst. Manchmal sind so Werkstätten ja auch kulant bzw. nett, wenn man da etwas jammert als Frau..
Vielleicht kommen sie Dir ja etwas entgegen. Viel Glück auf jeden Fall.
verliebt seit: 14.09.2003
verlobt seit: 27.07.2008
Standesamt: 29.05.2009
Kirche: 04.07.2009
urmeline
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2008 10:28:24
Beiträge: 3887
Offline

Aw:rechtslage auto???



08/01/2009 06:42:21

meine auto ist von 98 und darum hab ich ja extra gefragt mit der kupplung weil ich das so komisch fand. naja mein mann ruft da nachher mal an weil ich arbeiten muss. bin gespannt was dabei rum kommt...
werde auf alle fälle berichten was er gesagt hat.
und nur soviel, stellt er sich quer dann werde ich vor gericht ziehen. das sehe ich einfach nicht ein!
dann kann ich hoffen das er verliert denn wenn nicht muss ich ja alles zahlen und wenn ich so viel geld hätte würd ich die kupplung ja auch gleich bezahlen können...alles nicht so leicht. so werd dann jetzt mal mit dem bus fahren.
euch allen einen schönen tag
HeikeS.
Diamant-User



Beigetreten: 29/05/2008 12:44:45
Beiträge: 1209
Standort: Troisdorf
Offline

Aw:rechtslage auto???



08/01/2009 09:23:44

Das Problem: Du hast ja von vornherein gewusst, jedenfalls habe ich das so verstanden, dass die Kupplung nicht mehr in Ordnung ist. Korrigiere mich, wenn ich das falsch verstanden habe. Ich glaube nicht, dass du Chancen hast. Aber 100 %-ig kann dir das nur ein Anwalt sagen. Oder bist du zufällig Mitglied beim ADA*? Je nach dem was du für ein Mitglied bist kannst du auch solche Fragen klären lassen. Musst du mal auf die HP gehen und dir Mal die Leistungen anschauen.

Drücke dir die Daumen.



verliebt seit dem 23.03.2005





JGA
http://www.pixum.de/viewalbum//id/4242321

Standesamt
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4261609

HOCHZEIT

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4408361
urmeline
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2008 10:28:24
Beiträge: 3887
Offline

Aw:rechtslage auto???



08/01/2009 14:36:59

ne gewusst habe ich es nicht. ich habe ihn gefragt was das ist warum die kupplung erst so spät kommt und da meinte er halt das sei alles in ordnung. wobei mir mein privater kfz mensch halt sagte es kann sein das die kupplung hin ist.
ich hoffe das ich ne chance habe denn er hat mich belogen und dafür werde ich ihn wohl hoffentlich "dran" bekommen. bzw hoffe ich drauf das er einsichtig wird wenn er post von meinem anwalt bekommt.
er hat mir angeboten die teile zu zahlen aber dann sitze ich immer noch auf 300 euro kosten für den einbau. super also bringt mir das garnix...
HeikeS.
Diamant-User



Beigetreten: 29/05/2008 12:44:45
Beiträge: 1209
Standort: Troisdorf
Offline

Aw:rechtslage auto???



08/01/2009 14:43:25

Ach so.

Dann lass dich mal von deinem Rechtsanwalt beraten, ob er auf Täuschung o.ä. plädieren kann. Vielleicht wird er dir aber auch raten, sich auf diesen (fachlich gesagt) Vergleich einzulassen. Aber dies wirst du dann ja sehen.

Hast du denn schon angekündigt, dass du einen Rechtsanwalt einschalten willst?
verliebt seit dem 23.03.2005





JGA
http://www.pixum.de/viewalbum//id/4242321

Standesamt
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4261609

HOCHZEIT

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4408361
urmeline
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2008 10:28:24
Beiträge: 3887
Offline

Aw:rechtslage auto???



08/01/2009 14:48:01

ja ich habe ihm eben ein fax geschickt das ich für die kosten nicht aufkommen kann und ob es sein letztes angbot wäre mit den teilen und falls ja das ich dann meinen anwalt einschalten werde. ich mag sowas nicht aber was soll ich machen? ich kann selbst wenn ich wollte nicht die kosten übernehmen da alles fest angelegt ist maaaan ist doch alles doof
HeikeS.
Diamant-User



Beigetreten: 29/05/2008 12:44:45
Beiträge: 1209
Standort: Troisdorf
Offline

Aw:rechtslage auto???



08/01/2009 14:55:25

Das ist alles Mist!

Aber vielleicht fruchtet ja die Drohung mit dem Rechtsanwalt.

Hast du ihm denn eine Frist gesetzt? Wenn nein, würde ich das tun. Ich finde das sieht immer ernsthafter aus.

Halt uns mal auf dem Laufenden.

Man, das Jahr 2009 fängt ja echt toll an bei dir.
verliebt seit dem 23.03.2005





JGA
http://www.pixum.de/viewalbum//id/4242321

Standesamt
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4261609

HOCHZEIT

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4408361
Yassirkratzt
Diamant-User



Beigetreten: 19/05/2008 16:50:21
Beiträge: 1337
Standort: Remscheid
Offline

Aw:rechtslage auto???



08/01/2009 16:32:28

Kann Dein privater Kfz-Mensch (der Dir die Vermutung mit der defekten Kupplung schon genannt hatte) nicht mit Dir dort auftauchen? Einen Nicht-Fachmann bzw. sogar -FachFRAU hauen die leichter übers Ohr. Aber einer, der ganz offenbar vom Fach ist, läßt sich nicht so leicht was von denen erzählen...
Viele Grüße, Anke

Vorbereitungen und STA

Kirchliche Trauung

Sonstiges




urmeline
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2008 10:28:24
Beiträge: 3887
Offline

Aw:rechtslage auto???



08/01/2009 19:13:31

ja stimmt mein jahr fängt genauso blöd an wie das letzte aufgehört hat...ich sollte wohl kein auto fahren!
also reaktion von ihm: er bietet mir weiterhin an die teile zu zahlen und von allem anderen macht er sich frei weil er mir vor vertragsabschluss schon gesagt hat das die kupplung und die bremsen nicht in der gewährleistung mit drin sind bla bla bla. ok, ich hab es im guten versucht und jetzt ist schluss. werde morgen gleich zum anwalt gehen und dann kann der das regeln. gut wenn ich verliere muss ich halt trotzdem zahlen aber ich gebe nicht kampflos auf. ach der knaller war: außerdem bedenken sie das sie den wagen für einen spottpreis bekommen haben! ich gehts nocht? 200 km weiter südlich hätte ich den wagen mit den selben mängeln für die hälfte bekommen!
ah das regt mich grad so auf
urmeline
Diamant-User



Beigetreten: 18/03/2008 10:28:24
Beiträge: 3887
Offline

Aw:rechtslage auto???



09/01/2009 06:44:05

ich erwarte heute einen rückruf eines anwaltes vom ada* . mir ist gestern eingefallen das schwiegers ja dort mietglied sind und somit einen anspruch auf eine rechtsberatung haben und da mein auto ja über schwiegermama läuft hab ich da einfach mal angerufen.
hoffe der anwalt sagt mir etwas positives...

Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic