Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
lisfra
Silber-User



Beigetreten: 18/06/2015 13:03:06
Beiträge: 20
Offline

SeitenSPRUNG BEICHTEN ?




10/05/2017 14:57:05

Hallo ihr Lieben,

eine Freundin von mir will bald vor der Altar treten und ihren langjährigen Schatz heiraten.
Als die beiden noch ganz frisch zusammen waren (ich glaube ein paar Wochen), hat sie ihn damals betrogen, weil sie dachte das ganze wird sowieso nicht halten. Tja falsch gedacht, da es nun ernst wird, denkt sie darüber nach, ob sie ihm vor der Hochzeit noch davon erzählen soll - quasi um keine Geheimnisse zu haben. Ich habe schon ein bisschen recherchiert und hier unter anderem gelesen, dass auch nach so langer Zeit die Beziehung in die Brüche gehen kann - nicht wegen dem Seitensprung per se, sondern der mangelnden Aufrichtigkeit. (http://love-keep.de/fremdgehen-verzeihen/) Ich bin mir auch unsicher was ich ihr raten soll. Es steht schließlich viel auf dem Spiel... Was denkt ihr darüber?

Viele Grüße und schon jetzt vielen Dank
chiuc
Diamant-User



Beigetreten: 19/03/2017 20:38:47
Beiträge: 504
Offline

SeitenSPRUNG BEICHTEN ?




11/05/2017 09:24:55

Hi,

Ich kann verstehen, dass DU als ihre Freundin zwiegespalten bist. Aber was deine Freundin da verbrockt hat, ist schon ein starkes Stück. Eigentlich muss sie die Suppe alleine auslöffeln...
Ihm weiterhin Treue vorzujubeln, finde ich nicht richtig - sie sollte es beichten!

Und crass, wie lange sie es "ausgehalten" hat, mit dieser Lüge zu leben. Sowas würde ich nie nie niemals machen, aber wenn, dann könnte ich meinem Liebsten nicht mehr in die Augen sehen.

Irgendwann kommt sowas hoch, und dann ist es nochmals schlimmer... Natürlich hoffe ich aber, dass deine Freundin, sofern sie ihn aufrichtig liebt, trotzdem die Chance bekommt, mit ihm vor den Traualtar zu treten und er ihr zeitnah verzeiht.

Grüße, chiuc
VERHEIRATET: Juni 2019
Pistenhuhn83
Diamant-User



Beigetreten: 26/08/2015 10:07:57
Beiträge: 625
Offline

SeitenSPRUNG BEICHTEN ?




11/05/2017 09:42:39

Hi,

das ist ja mal ein dickes Ding. Sie sollte ehrlich zu ihm sein. Entweder die Beziehung hält das aus, oder es ist halt Schluss. Das hat sie dann aber selbst verschuldet.

Ich kann das einfach nicht verstehen, wie sie das so lange für sich behalten konnte/kann. Ich kann chiuc da nur zustimmen.

Du kannst ihr da eigentlich kaum helfen. Das muss sie selbst regeln.
Crozoires
Gold-User



Beigetreten: 15/05/2017 18:26:05
Beiträge: 73
Offline

SeitenSPRUNG BEICHTEN ?




16/05/2017 15:18:06

Ich würde an ihrer Stelle es Ihm erzählen. Ob die Beziehung dann weiterführt oder nicht ist dann ihm überlassen. Da kann ihr keiner helfen. Finde es nur schade, dass sie es so lange verheimlich hat.
Crozoires
Gold-User



Beigetreten: 15/05/2017 18:26:05
Beiträge: 73
Offline

Aw:SeitenSPRUNG BEICHTEN ?




16/05/2017 15:44:40

Meiner Meinung nach ist das immer eine Psychische frage.. Wenn es deine freundin quält und sie irgentwie den drang versührt es ihm zu sagen, dann sollte sie es auch tun!.. wenn sie sich aber sicher ist, das es nichts zu bedeuten hat und man damals noch mit ganz anderen gedanken gespielt hat, dann könnte man eigentlich auch gleich die ehrlich Meinung dazu abgeben!.. das würde ich deiner freundin raten!
Julitschka
Newcomer



Beigetreten: 06/05/2017 14:39:15
Beiträge: 3
Standort: Regensburg
Offline

Aw:SeitenSPRUNG BEICHTEN ?




18/05/2017 21:12:37

Hallo zusammen!

Brisantes Thema! Wenn es sie belastet, muss sie mit der Sprache rausrücken. Sonst liegt ihr die Angelegenheit wie ein dunkler Schleier auf der Seele und damit auch auf der Ehe. Aber aus rein moralischen Gründen würde ich es nicht machen. Ist jetzt eh schon zu spät. Ihm einen Stich in´s Herz zu verpassen, nur weil man sein Gewissen reinwaschen will ist unfair - meiner bescheidenen Meinung nach. Es bringt auch nix, da man an der Vergangenheit eh nix ändern kann und es nichts weiter als ein (zugegebenermaßen saudummer aber menschlicher) Fehler/Ausrutscher war. Am Ende bekommt sie es dann eine Ewigkeit lang nachgetragen und er vertraut ihr nie wieder. Und das alles wegen einer Sache, die Jahre zurückliegt. Wenn mein Freund mir sowas nach so langer Zeit erzählen würde, würde ich unsere komplette gemeinsame Zeit in Frage stellen und mich irre verarscht fühlen. Da würde ich es lieber gar nicht erst wissen wollen - sofern es nichts bedeutet hat, natürlich.
chiuc
Diamant-User



Beigetreten: 19/03/2017 20:38:47
Beiträge: 504
Offline

SeitenSPRUNG BEICHTEN ?




19/05/2017 09:46:34

Julitschka, interessante Ansicht.

Was würde ich als "Betrogener" wollen?

Tatsächlich würde ich es trotzdem wissen wollen, auch, wenn es mir das Herz bricht und es eventuell unsere Beziehung zerstört. Da muss man dann eben hart arbeiten für das Zusammenbleiben, auf beiden Seiten.

Letztens habe ich genau diese Thematik in irgendeinem Film gesehen. Ah, es war "Valentinstag". Da beichtet sie ihm nach Jahren (glaube sogar Jahrzehnten), dass sie fremdgegenagen ist. Klar, ist nur ein Film undso, aber das kann gut und gerne genauso schon woanders mehrfach passiert sein...(Man kann das Rad schließlich nicht neu erfinden). Vorsicht, Spoiler alert: Die beiden raufen sich auch wieder zusammen.

Lisfra, ich wünsche deiner Freundin, dass alles "gut wird"
VERHEIRATET: Juni 2019
Lelalu
Newcomer



Beigetreten: 30/05/2017 12:42:51
Beiträge: 3
Offline

Aw:SeitenSPRUNG BEICHTEN ?




31/05/2017 13:59:47

Ich würde es beichten. Ich weiß, ich weiß, in manchen Beziehungsratgebern steht gerne Mal sowas wie "was ihn/sie nicht weiß, macht ihn/sie nicht heiß".
Halte ich persönlich aber für Quatsch.
Mein Freund, bald Mann, hat mich auch am Anfang unserer Beziehung betrogen. Und zwar genau aus den selben Gründen. Er dachte eh es würde nicht lange halten, weil es bei ihm noch nie wirklich geklappt hat. Tja, falsch gedacht. Ich hab fast ein Jahr gebraucht um überhaupt wieder zulassen zu können, dass er Mal alleine weg geht. Aber er hat sich nicht beschwert und verstanden wieso ich in der Zeit so stalker mäßig und mega der kontrollfreak war. Er hat kapiert, dass er mich dazu gemacht hat. Mittlerweile habe ich keine Bedenken mehr wenn er alleine weg geht. Vielleicht bin ich ein bisschen eifersüchtiger als früher, wenn ihn eine andere Frau Mal anflirtet. Aber mehr ist davon nicht übrig geblieben.
Was mich damals eigentlich am meisten verletzt hat war nicht Mal der Sex an sich. Mich hat verletzt, dass er es mir vorenthalten hat und ich es alleine raus finden musste. In der Zeit bin ich sogar zu ihm gezogen. Das hat sich alles so angefühlt als hätte er mir die Entscheidung verwehrt über den weiteren Verlauf meines Lebens zu entscheiden. Ich weiß z.B. nicht ob wir heute hier wären, wenn ich das vor meinem Umzug herausgefunden hätte. Meine Stadt, meinen Job, meine Freunde zurück gelassen hätte für ihn.
Hätte er es mir einfach von Anfang an selbst gesagt hätte ich vermutlich schneller verzeihen können, weil ich auch einfach das Gefühl gehabt hätte aus freuen Stücken unter Betracht aller Umstände zu ihm gezogen zu sein. Sex mit anderen ist scheiße ja, aber wirklich verletzten ist eigentlich das Lügen.

Wenn ich deine Freundin wäre würde ich es ihm sagen um ihn nicht noch die Entscheidung über sein eigenes Leben zu nehmen. Wenn man schon seinen Partner betrügt, dann sollte man in diesem Fall wenigstens moralisch handeln auch wenn man dafür all seinen Mut zusammen nehmen muss.

Er sollte es nicht irgendwann selbst raus finden müssen und sich fragen "hätte ich sie geheiratet wenn ich das gewusst hätte?" Und sie sollte sich dies auch nicht fragen müssen...

LG

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 31/05/2017 14:03:33 Uhr

BrideOha
Newcomer



Beigetreten: 24/07/2017 15:33:14
Beiträge: 5
Offline

SeitenSPRUNG BEICHTEN ?




08/08/2017 16:25:46

Also da hat sie sich ja wirklich etwas ganz schönes eingebrockt. Ich meine sie muss ja schon irgendwann im Laufe der Beziehung gemerkt haben, dass es doch länger hält. Dadurch hat sie ja schon oftmals die Möglichkeit gehabt es zu erzählen.

Ich persönlich hätte das auch nicht so lange aufrecht erhalten können. Jedoch wäre ich dafür, dass sie es schon einmal beichtet und hoffen sollte, dass ihr potenzieller Ehemann ihr eine Chance gibt.
Jolien
Newcomer



Beigetreten: 19/06/2017 19:11:23
Beiträge: 8
Offline

Aw:SeitenSPRUNG BEICHTEN ?




21/08/2017 18:59:45

Wenn man schon einen Fehler gemacht hat; dann sollte man diesen auch zugeben und offen darüber reden.

Ich für meinen Teil habe noch nie etwas in einer Beziehung mit anderen zutun gehabt. Immer war ich treu aber vom gegenüber war meistens alles nur gelogen und falsch.

Jetzt bin ich Single und koste das auch total aus. Habe bei mysexydate24 nette Damen kennengelernt mit denen ich auch Spaß habe :d
Sandy2212
Bronze-User



Beigetreten: 26/06/2017 15:37:13
Beiträge: 11
Offline

SeitenSPRUNG BEICHTEN ?




22/08/2017 09:28:43

Ich würde es beichten. Was dann passiert liegt bei ihm.

Wenn ich mir vorstellen würde, dass ich betrogen wurde, dann würde ich es auch wissen wollen. Man muss ehrlich zueinander sein, immer.

Wenn mein Verlobter mir jetzt sagen würde, dass er mich in den ersten Wochen betrogen hat, würde ich meine Beziehung wahrscheinlich nicht beenden. Wir sind wirklich eine sehr lange Zeit zusammen, haben viel zusammen durchgemacht, inkl. Wochenendbeziehung für 3,5 Jahre aus beruflichen Gründen. Und wenn er nun in den ersten Wochen diesen Fehler gemacht hat, würde ich nicht die restliche Zeit unserer Beziehung anzweifeln. Und ich bin wirklich sehr eifersüchtig.

Ich drücke die Daumen.

Zwerg
Diamant-User



Beigetreten: 28/07/2017 12:52:38
Beiträge: 231
Offline

SeitenSPRUNG BEICHTEN ?




23/08/2017 15:31:24

Ganz ehrlich? Wenn mein Freund mir sagen würde, dass er das gemacht hat (egal zu welchem Zeitpunkt in der Beziehung), dann würde ich mich sofort von ihm trennen.

Ich schränke meinen Freund nirgends ein. Es gibt keine Verbote, weil ich das lächerlich finde. Es gibt nur eine klare Regel und die kannte er von Anfang an: Ein einziger Seitensprung und ich bin weg - für immer.
...und mit Seitensprung meine ich bereits intensives Küssen.

Zerstörtes Vertrauen lässt sich meiner Meinung nach nicht mehr reparieren. Man kann die Wunde nähen, aber es wird immer eine empfindliche Stelle bleiben und damit könnte ich persönlich nicht leben.

Da habe ich keinerlei Verständnis oder Mitleid.

Trafaluc
Newcomer



Beigetreten: 05/10/2017 14:18:31
Beiträge: 7
Offline

SeitenSPRUNG BEICHTEN ?




05/10/2017 14:20:40

Beichten? Ja, da gibt es keine zweite Meinung für mich.
mia_mia
Newcomer



Beigetreten: 06/12/2017 11:59:27
Beiträge: 6
Offline

SeitenSPRUNG BEICHTEN ?




07/12/2017 11:19:15

Mich würde mal interessieren wie das Ganze nun ausgegangen ist. :) Hat sie es ihm gesagt?
Seemy
Silber-User



Beigetreten: 17/02/2018 10:51:18
Beiträge: 44
Offline

Aw:SeitenSPRUNG BEICHTEN ?




15/04/2019 19:54:57

Hmm also wenn es so ist dann sollte man es ganz lassen. Lügen sind einfach das schlimmste was man mit in eine Ehe nehmen kann, vor allem wenn man einmal betrogen hat dann betrügt man immer.
So kann man wirklich nicht glücklich werden.
In meinem Fall ist es so, dass ich auch so eine ähnliche Beziehung hatte und es dann beendet habe weil es einfach nicht das wahre war.

Nun genieße ich mein Single Leben - was mein damaliger Partner in der Beziehung auch gemacht hat.
Ich persönlich habe verschiedene Seiten besucht wo ich nette Menschen kennen gelernt habe.

Bei https://de.datinginsider.net/sex/duesseldorf habe ich Sex Kontakte knüpfen können.
Mit einigen Menschen bin ich auch in Kontakt und mal schauen, was daraus werden wird.
AggriD
Bronze-User



Beigetreten: 24/03/2019 17:13:55
Beiträge: 11
Offline

SeitenSPRUNG BEICHTEN ?




18/04/2019 16:31:48

Ich würde es sein lassen. Was würde eine Beichte groß ändern?
Crumurure
Gold-User



Beigetreten: 28/06/2017 11:51:56
Beiträge: 53
Offline

SeitenSPRUNG BEICHTEN ?




03/05/2019 15:15:39

Ich würde definitiv dafür plädieren es zu beichten. Schließlich wird es nicht besser mit der Zeit und es wird sie immer beschäftigen, wenn es deine Freundin auch jetzt noch kurz vor der Ehe beschäftigt.

Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge





Forum-Index
»Off Topic