free shipping

Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
dini13
Diamant-User



Beigetreten: 02/03/2010 15:06:21
Beiträge: 2439
Offline

Wie gerecht kann Rache sein?



13/05/2011 11:32:58

ich hab' das hier
http://www.bild.de/news/ausland/opfer/morgen-aetze-ich-meinem-peiniger-die-augen-weg-17870676.bild.html

gerade gelesen und erinnere mich, dass ich sie auch mal bei stern tv gesehen hab. ich weiss immer noch nicht, wie ich das finden soll. ob ich es verstehen kann??

wie ist eure meinung?

Created by Wedding Favors
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



13/05/2011 11:41:02

Puh.... heftig.
Ich weiß leider auch überhaupt nicht, was ich davon halten soll. Irgendwas zwischen "Richtig" und "Wie kann man nur" ist es wohl. Vermutlich beides...

Die Fragen ist halt, ob es ihr wirklich hilft. Es macht das Geschehene nicht ungeschehen und diese Genugtuung wird ihr auch nur kurze "Freude" verschaffen.

Schwierig......

EDIT: Es sollte aber definitiv nicht ihre Aufgabe sein, diese vermeintliche Gerechtigkeit herzustellen.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 13/05/2011 11:43:01 Uhr

mellibraut08
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2007 19:32:05
Beiträge: 1969
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



13/05/2011 12:01:31

Puh, ich habe da auch schon mal was über den "Fall" gelesen. Ich kann sie schon verstehen. Ob es richtig ist??? Keine Ahnung. Aber wie gesagt: Verstehen kann ich diese Frau schon.

LG. melli



Unsere Hochzeits -HP:
http://www.unsere-hochzeitsseite.de/melliundecki
[img]


http://www.pixum.de/members/melli48527/?act=a_view&album=2941817&st=0&page=1&ktw=7fcc2405c3f5bea628967052121e0fee

nili
Diamant-User



Beigetreten: 14/07/2010 12:12:44
Beiträge: 420
Standort: Heidelberg
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



13/05/2011 12:40:25

Puh, das ist echt heftig, was ihr da passiert ist, aber in meinen Augen rechtfertig es die Rache nicht. Trotzdem kann ich ihre "Gefühle" verstehen, aber ich weiß nicht...dass dann ausgerechnet sie das Urteil vollstrecken darf.
Ich hätte danach noch viel mehr Angst, dass mir oder meiner Familie etwas zustößt.
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



13/05/2011 12:54:44

Andere Länder, andere Sitten...

Die Brutalität, mit der manche Delikte in anderen Ländern geahndet werden, sind schon bemerkenswert.

Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



13/05/2011 13:02:50

einfach unmöglich... ich kann es nicht verstehen.
klar, was er ihr angetan hat- das kann man nicht verzeihen. das muss man bestrafen. aber nicht so. wir sind nicht im mittelalter, wo es zahn um zahn ging.
ich verstehe ihren hass und ihre wut, das sie aber so urteilen kann und will und dabei noch glücklich ist- das finde ich schrecklich...
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


dini13
Diamant-User



Beigetreten: 02/03/2010 15:06:21
Beiträge: 2439
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



13/05/2011 13:08:22

ich finde den gedanken total grausam, dass der kerl da festgeschnallt liegt und darauf wartet, dass sie es tut.
es ist schrecklich und nie wieder gut zu machen, was er ihr angetan hat, aber ich glaube, die befriedigung, die sie hofft zu empfinden, die wird nicht lange anhalten.

Created by Wedding Favors
Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



13/05/2011 13:09:14

...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 27/09/2011 10:01:29 Uhr

moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



14/05/2011 08:33:42

ich finde das wirklich schlimm und hoffe das ist es nicht tut und im letzten moment abspringt.
Ich bin mal gespannt ob man davon dann was hört, wie es ausgegangen ist.
Summer
Diamant-User



Beigetreten: 29/09/2008 12:40:17
Beiträge: 1478
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



14/05/2011 14:10:27

Ich finde es korrekt. Hört sich hart an, aber ist so.

Seit dem Urteil ist die Zahl der Angriffe dieser Art auf Frauen wohl stark zurück gegangen und sie hat gesagt, dass sie es tut, um zukünftige Täter abzuschrecken. Was der Kerl getan hat ist absolut widerlich und jetzt bekommt er "seine eigene Medizin zu schmecken"... wie kann man mit solch einem Menschen denn bitteschön Mitleid haben? Er wird ja nicht hingerichtet und soweit ich weiß, bekommt er auch eine Narkose??? Ist schon länger her, dass ich das über die Frau gelesen habe.

Nur mal so ein Denkanstoß: Ich bin definitiv gegen die Todesstrafe, aber ich versuche mich in die Situation zu versetzen, wie es wäre, wenn jemand aus meiner Familie ermordet werden würde und was ich dem Mörder wünschen würde??? Was wäre, wenn jemandem aus meiner Familie so ein Irrer das halbe Gesicht weggeäzt hätte? Wie würde ich dann zu diesem Urteil stehen? Nur weil es weit weg ist und man keinen der Beteiligten kennt, darf man meiner Meinung nach nicht empört sein... man sollte sich mal Gedanken machen, wie es einem selber gehen würde, wenn man selber oder die eigene Familie betroffen wäre. Wir haben hier ganz viele Mütter... wie würden die wohl reagieren, wenn jemand das dem eigenen Kind antut????? Ich finde es echt krass, hier den Moralapostel zu spielen, wenn man sich in die Beteiligten nicht wirklich hineinversetzen kann.

Habe aber eben im Teletext gelesen, dass die Vollstreckung des Urteils auf unbestimmte Zeit verschoben worden ist. Die Richter haben wohl selber nicht daran geglaubt, dass sie es wirklich macht...

ich bin mal gespannt.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 14/05/2011 14:14:01 Uhr

moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



14/05/2011 14:21:14

Aber was hat sie denn davon wenn sie es tut? geht's ihr dann besser?
Ich spiele bestimmt nicht den moralapostel. Wenn sie meint es hilft ihr soll's sie es tun. Ich verurteile sie hierfür nicht. Richtig finde ich es aber trotzdem nicht.
Summer
Diamant-User



Beigetreten: 29/09/2008 12:40:17
Beiträge: 1478
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



14/05/2011 14:30:20

hmmm... ob es ihr dann besser geht oder nicht ist doch egal. Ihr geht es so oder so scheiße!!! Egal ob der Kerl hingerichtet wird, geblendet wird, ins Gefängnis kommt oder ohne Konsequenten auf freien Fuß kommt. Das bringt ihr persönlich alles gleich viel. Ihr Leben ist so oder so im A*sch. Und dieses Urteil hat echt mal Abschreckungspotential!!! Wenn dadurch Frauen das gleiche Schicksal erspart wird, hat es doch schon was gebracht. Und darum geht es der Frau ja wohl auch hauptsächlich.

Ich bin auch kein Fan von quid pro quo, aber das sind jetzt halt die Konsequenzen für ihn. Ich persönlich könnte es nicht, jemand anderem so etwas anzutun, aber ich habe keinerlei Mitleid mit dem Täter.
*Lina*
Diamant-User



Beigetreten: 18/08/2009 12:54:54
Beiträge: 590
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



14/05/2011 14:44:08

Wenn sie diese Art der Rache an ihm ausübt, stellt sie sich mit ihm auf eine Stufe! Ganz klar!

Auf der anderen Seite hat aber auch Summer Recht. Wenn jemand meinen Kindern etwas antun würde, hätte ich auch keine Sekunde Mitleid!

Das Problem ist nicht die Sache selbst, sondern, dass ein Gericht dieses Urteil gefällt hat und dieses Handeln zulässt!


LG, Lina










Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



14/05/2011 15:04:52

so sehr ich ihr Bedürfnis nach Vergeltung verstehen kann, ich kann dieses Urteil nicht gut finden.

1. widerspricht es allem was ich glaube und allen meinen Idealen eines christlichen Lebens in Nächstenliebe

2. widerspricht es all meinen Wertvorstellungen und jeglicher Moral

3. widerspricht es dem grundsätzlichsten Punkt der Menschenrechte, dass ein jeder Mensch das Recht auf Unversehrtheit hat.

Es ist nicht ok, wenn sie, auch bei Berücksichtigung ihres Schicksals, an diesem Mann Vergeltung übt.
Genauso wenig wie jede andere Vergeltung, bei der jemand Schaden nimmt, zu rechtfertigen ist.
Sei es nun Israel, dass mit Bomben Vergeltung an Palästina übt oder auch andersherum, sei es die Todesstrafe oder eben diese Aktion hier.

Nein ich finde das in keinster Weise ok oder unterstützbar.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 14/05/2011 15:05:38 Uhr

Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog
Mini2808
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2010 00:19:17
Beiträge: 3625
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



14/05/2011 16:33:35

@Taumariechen:
Dem muss ich nichts mehr hinzufügen.
bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



14/05/2011 21:00:04

Ani1977 wrote:@Taumariechen:
Dem muss ich nichts mehr hinzufügen.


Ich schließe mich voll und ganz an!

Ich sehe auch den Sinn darin nicht, dass man für ein Verbrechen durch genau das gleiche Verbrechen bestraft wird. Wenn etwas verboten ist, dann doch bitteschön für alle. Gleiches gilt für die Todesstrafe.

Sicherlich bin ich nicht für milde Strafen - aber lebenslanges Einsperren sollte eben das Maximale sein.
Summer
Diamant-User



Beigetreten: 29/09/2008 12:40:17
Beiträge: 1478
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



15/05/2011 15:16:29

Taumariechen wrote:

2. widerspricht es all meinen Wertvorstellungen und jeglicher Moral

3. widerspricht es dem grundsätzlichsten Punkt der Menschenrechte, dass ein jeder Mensch das Recht auf Unversehrtheit hat.


Ich habe auch geschrieben, dass ich das selber nicht tun würde und auch definitiv GEGEN die Todesstrafe usw. bin. Ich habe nur geschrieben, dass ich KEINERLEI Mitleid mit diesem Menschen habe und wenn sie es machen möchte, soll sie das ruig.

Und das Recht auf Unversehrtheit ist ihr auch genommen worden. Und Moral hat dieser Mensch schon gar nicht. Es widerspricht deiner Moral - und meiner auch. Aber wir würden so etwas auch nie einem Ex-Partner antun.

Also noch mal: Ich persönlich würde es nicht machen und finde das Urteil auch fraglich, aber das Urteil ist jetzt halt so und ich habe keinerlei Mitleid mit dem Täter. Und darauf bezog sich auch mein Post mit dem "Moralapostel". Einige haben geschrieben, dass ihnen der Mann so leid tut (...dann liegt er da festgebunden und wartet darauf, dass er geblendet wird... usw). Das finde ich schlimm. Und daher habe ich auch geschrieben, dass diese Leute sich mal in die Situation hineinversetzen sollen, wenn solch ein Anschlag auf das eigene Kind oder einen Familienangehörigen verübt worden wäre.
Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



15/05/2011 15:42:36

...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 27/09/2011 10:02:05 Uhr

Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



16/05/2011 07:42:01

Ich hab mir über das Wochenende nochmal Gedanken gemacht. Nein, es ist nicht richtig. Es bringt ihr weder ihr altes Leben zurück, noch wird es sie in irgendeiner Art und Weise erleichtern noch sonst was.

Bestraft werden muss der Täter - ganz klar. Aber an der Tatsache, dass er ihr das angetan hat wird diese Rache nichts ändern, bei allem Verständnis, welches ich für das Opfer habe.

Ich habe mal von einer Mutter gelesen, deren Tochter von einem kranken Psychopathen missbraucht und umgebracht wurde. Und auf die Frage hin, was sie mit dem Täter machen würde, wenn sie ihn in die Finger bekommen würde, hat sie sinngemäß geantwortet:
"Man kann nur den Tatsachen ins Auge sehen und anfangen, damit klarzukommen, wenn man dem Täter verziehen hat. Keine Strafe der Welt, auch wenn sie noch so hart und gerechtfertigt ist, kann meine Tochter zurückbringen."
*Lina*
Diamant-User



Beigetreten: 18/08/2009 12:54:54
Beiträge: 590
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



16/05/2011 07:53:18

Mir ging das auch noch am Wochenende durch den Kopf.
Nein, das ist so grausam. Das ist nicht richtig.
Wenn in diesem Fall Rache und Vergeltung o.k. ist, dass müsste es in jedem Fall so sein und dann würden sich einzelne Personen und Völker auf der ganzen Welt auf einmal mit Recht gegenseitig foltern und tod schlagen. Nein, das kann nicht richtig sein.


LG, Lina










nimo
Diamant-User



Beigetreten: 17/08/2010 13:23:25
Beiträge: 583
Standort: Im "Pott
Offline

Aw:Wie gerecht kann Rache sein?



16/05/2011 11:20:33

Also ich komme ja grad aus den USA- da wird das Thema auch heiß diskutiert und es kommt wieder die Todesstrafe ja oder nein in die Diskussion.

Interessant war, dass da ein Interview von Eltern gezeigt wurde, die bei der Hinrichtung der Mörder ihrer Kinder dabei waren. Die haben gesagt, nach der ersten "Freude und Erleichterung" war da auch eine Leere und sie haben sich nicht besser gefühlt als vorher. Teilweise sehen sie es als Belohnung an, dass die Mörder so human (Giftspritze) sterben durfte, während die Opfer gequält wurden und leiden musste.

Und in den USA haben die eine interssante Statistik gezeigt, dass die Einführung der Todesstrafe keine abschreckende Wirkung hat, sondern dass eher mehr Morde begangen werden.....

Gleichem mit gleichem vergelten- ich komme mir da auch vor wie im Mittelalter.

Vor allem habe ich jetzt gehört, dass sie gegen gutes Geld, auf die Bestrafung verzichten würde.....




Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic