^ zurück nach oben


Heiraten auf den Bahamas


Heiraten auf den Bahamas - Formalitäten

178874894.jpg (178874894)

Heiraten auf den Bahamas ist eine relativ unbürokratische Angelegenheit. Wenn zwei ausländische Touristen auf den Bahamas heiraten, so ist es nicht nötig ein Aufgebot zu bestellen. Für die Trauung benötigen Sie eine "Minister's Licence", die Sie innerhalb eines Tages von der zuständigen Behörde erhalten. Diese "Minister's Licence" müssen Sie einem "Marriage Officer" vorlegen.

Außerdem brauchen Sie:

  • einen Reisepass
  • Ihre Geburtsurkunde
  • die Sterbeurkunde, falls einer der Heiratswilligen verwitwet ist
  • die Scheidungsurkunde, falls Sie oder Ihr Partner bereits geschieden sind
  • nur gelegentlich wird eine Übersetzung der Urkunden verlangt.
  • Bei der Trauung müssen zwei Trauzeugen anwesend sein.

Meist braucht man für die Zeremonie keinen Dolmetscher, da die Trauung in englischer Sprache gehalten wird. Nach der Heirat stellt Ihnen das Standesamt Registerauszüge als Heiratsurkunde aus. Zur Verwendung dieser Urkunden in Deutschland ist die Apostille des Außenministeriums notwendig. Die Heiratsurkunde können Sie durch den deutschen Honorarkonsul in Nassau legalisieren lassen.

AddScipt1 <%––%>

addScript1

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN