^ zurück nach oben

Junggesellenabschied und JunggesellInnenabschied ...

ist der letzte Abend in "Freiheit" für Braut und Bräutigam. Dieser Abend ist für die Freunde des Brautpaares reserviert, um mit diesen den Abschied vom Singledasein zu feiern. Dabei ist es gleich, ob Braut und Bräutigam ausgehen und feucht-fröhlich feiern wollen, oder ob der JunggesellInenabschied eher ruhig begangen werden soll und mehr den Charakter einer Wellnessveranstaltung haben soll. Hier finden Sie hilfreiche Tipps für den Junggesellinnenabschied Ihrer Wahl.

Ihnen fehlen noch Outfits, Geschenke und witzige Verkaufsartikel für den Bauchladen, um richtig auf die Pauke zu hauen? Im weddix-Shop finden Sie alles für einen tollen Junggesellenabschied.



Alles für den Junggesellenabschied (JGA)

Traditionell treffen sich Braut und Bräutigam vor der Hochzeit noch einmal mit Ihren Freunden, um den Abschied vom Leben als Junggeselle zu feiern, bevor Sie gemeinsam vor den Traualtar treten. Dieser sogenannte Junggesellenabschied oder Junggesellinnenabschied, der auch gerne mit JGA abgekürzt wird, soll symbolisch eine letzte Chance darstellen, um mit seinen Freunden ausgelassen eine Party als Junggeselle zu feiern, bevor der „Ernst" des Ehelebens anbricht. Hier finden Sie Tipps und Anregungen für eine unvergesslichen JunggesellInenabend und für den „Kater" danach...