^ zurück nach oben


Heiraten auf Mauritius


Heiraten auf Mauritius - Formalitäten

iStock_000074323547_web.jpg (wedding calendar on table)

Wenn Sie auf Mauritius ein Aufgebot bestellen wollen, müssen Sie nachweisen können, dass Sie keine Staatsangehörige oder Einwohner von Mauritius sind. Sie müssen darüber eine eidesstattliche Versicherung vor dem Chief Registrar (dem leitenden Urkunden-Beamten) abgeben. Diese Bescheinigung muss beim Hauptstandesamt (Central Civil Status Office) mindestens 15 Tage vor der geplanten Hochzeit eingehen. Die Bescheinigung können Sie beantragen beim:

Registrar of Civil Status
7th level Emmanuel Anquetil Building
Port Louis

Der Beantragung müssen Sie außerdem noch beifügen:

  • Zwei Fotokopien jeder Geburtsurkunde
  • Zwei Fotokopien von jedem Pass (die ersten drei Seiten)
  • Urkunden über evtl. Scheidung oder Witwer-/Witwenstand

Sie können schon einen Tag, nachdem Sie das Aufgebot bestellt haben, heiraten, aber nur in dem Ort, in dem Sie wohnen. Bei der Trauung müssen zwei Zeugen anwesend sein. Einen Dolmetscher brauchen Sie nur, wenn Sie weder französisch noch englisch sprechen. Die Heiratsurkunde muss zu guter Letzt noch mit einer Apostille versehen werden, die der Permanent Secretary of the Prime Minister in Port Louis ausstellt, damit sie in Deutschland verwendet werden kann.

AddScipt1 <%––%>

addScript1

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Landesinfo Mauritius
Landesinfo Mauritius mehr-info

Wissenswertes über Land und Leute, Kultur und Geschichte von Mauritius erfahren Sie hier ...