^ zurück nach oben


Heiraten in Neuseeland


Heiraten in Neuseeland - Formalitäten

tanz.jpg (176966904)

In Neuseeland benötigen Sie prinzipiell keinerlei Dokumente für eine Trauung. Spätestens drei Tage vor der Hochzeit sollten Sie einen schriftlichen Antrag in Form einer eidesstattlichen Erklärung stellen. Diese reicht dem Standesbeamten in der Regel aus; sicherheitshalber ist es jedoch ratsam, Reisepass und Geburtsurkunden mitzunehmen. Wenn Sie oder Ihr Partner geschieden sind, benötigen Sie das Scheidungsurteil mit beglaubigter Übersetzung.

Bei der Trauung müssen zwei volljährige Zeugen anwesend sein, wohingegen ein Dolmetscher nur dann vorgeschrieben ist, wenn das Paar der englischen Sprache nicht mächtig ist. Die Legalisierung der Heiratsurkunde übernimmt die deutsche Botschaft.

Professionelle Hilfe für Ihre Hochzeit in Neuseeland erhalten Sie von verschiedenen deutschsprachigen Hochzeitsagenturen, Dolmetschern oder Reisebüros vor Ort:

Angelika De Vere - Civil Marriage Celebrant Auckland 

reise-neuseeland-planung-eternal-wedding.jpg

ANZEIGE

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN