^ zurück nach oben


04. November 2016

Heiraten in Neuseeland

Heiraten in Neuseeland - Voraussetzungen

Derzeit nicht verheiratet
Mindestens 16 Jahre alt (Einverständnis der Eltern, wenn einer der beiden Brautleute unter 18 Jahre alt ist)
Nicht verwandt (auch nicht durch Adoption oder verschwägert)

 

46.JPG

 

Wie beantrage ich eine neuseeländische Heiratslizenz?

Für Paare aus dem Ausland ist das Antragsformular BDM58 auszufüllen. (Formular
Dieser Antrag wird  beim Department of Internal Affairs eingereicht. Für die Erstellung der Heiratslizenz benötigt das Amt  3 volle Arbeitstage.
Es ist möglich die Heiratslizenz schon vom Heimatland aus zu beantragen. In dem Fall müssen die Brautleute das Antragsformular BDM58 vor einem Repräsentant des Commonwealth (NZ, englische, australische, Botschaft / Konsulat) unterschreiben und anschließend zusammen mit der Antragsgebühr an das Department of Internal Affairs nach Neuseeland schicken. Die Heiratslizenz wird dann persönlich vom Brautpaar nach Ankunft in Neuseeland abgeholt. Es ist möglich, dass eine Drittperson nach Vorlage einer von den Brautleuten erteilten Vollmacht, die Heiratslizenz abholt.
Der Ort der Trauungszeremonie sollte bekannt sein, da dieser im Antragsformular (BDM58) angegeben werden muss, sowie der Name von der Person die die Eheschließung vollziehen wird.
Eine Eheschließung muss durch eine dafür in Neuseeland zugelassene Person vollzogen werden. (Registrar , Civil Marriage Celebrant, Pfarrer oder Priester.
Im Vorgespräch wird Angelika,www.eternalweddings.co.nz, dieses mit dem Brautpaar klären und bietet die Möglichkeit an, sich persönlich um alle Formalitäten zu kümmern.

Angelika.jpg

Mehr zur Trauung in Neuseeland durch die staatlich anerkannte Standesbeamtin Angelika de Vere finden Sie in unserem Branchenbuch.

ANZEIGE

Werden Trauzeugen gebraucht?

Nach neuseeländischem Recht, müssen 2 Trauzeugen bei der Eheschließung anwesend sein.
Die Trauzeugen können von Angelika, eternalweddings.co.nz zur Verfügung gestellt werden, falls keine vorhanden sind.

Ist eine internationale Geburtsurkunde erforderlich?

Nein, eine internationale Geburtsurkunde wird vom Department of Internal Affairs  zurzeit nicht verlangt.

ANZEIGE

Ich bin geschieden / verwitwet, was müssen wir beachten?

Sollten einer oder beide der Brautleute geschieden oder verwitwet sein, muss dem Antrag der Heiratslizenz, BDM 58,  das Scheidungsurteil beziehungsweise die Sterbeurkunde mit  einer amtlichen Übersetzung in Englisch beigefügt 

Wo kann eine Eheschließung stattfinden?

Eine Eheschließung  kann prinzipiell an jedem Ort  in Neuseeland stattfinden, den das Brautpaar für ihre Hochzeitszeremonie gewählt hat. Für manche Orte braucht man eine Genehmigung oder Erlaubnis, bei manchen muss man für die Benutzung zahlen.

Was wird benötigt um die Eheschließung im Heimatland rechtlich zu legalisieren?

1) New Zealand Marriage Certificate 
2) Eine rechtliche Übersetzung des Marriages Certificate in Deutsch
3) Apostille 
Eine Apostille wird von den Bundesländern für die nachträgliche Registrierung der ausländischen Eheschließung verlangt. Für Staatsbürger der Schweiz läuft die Legalisierung über die Schweizer Botschaft in Wellington ab. eternalweddings.co.nz kümmert sich  gerne um den gesamten Dokumentenservice.  

ANZEIGE

Was kostet eine Eheschließung in Neuseeland?

Der Preis richtet sich nach den erwünschten Dienstleistungen des Brautpaares und nach dem Aufwand der für die Planung und die Durchführung der Trauung notwendig ist.
Antragstellung für eine NZ Heiratslizenz   NZ $ 150-00
Marriage Certificate                                      NZ $   33-00
Apostille                                                         NZ  $  85-00   
Nehmen Sie Kontakt mit Eternal Weddings NZ auf, um einen Kostenvoranschlag für Ihre ganz persönliche Trauungszeremonie zu erhalten.

http://www.eternalweddings.co.nz

 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN