free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
line
Diamant-User



Beigetreten: 10/02/2008 18:23:44
Beiträge: 354
Standort: Gegend von München
Offline

FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



22/11/2008 20:48:16

Hallo,
habe bisher immer mitglesen, mitgeschrieben und mitgedacht. Jetzt bin ich an dem Punkt: Mein Kopf denkt und denkt und denkt. Immer find ich ein neue Frage oder mach mir gedanken wegen Kinder.

Hab mich schon mal in die Hibbelliste tragen lassen weil ich sonst vielleicht weiter mich Dinge frag und das HIBBELN immer weiter rausschiebe.
Ich liebe Kinder und bin sonst eigentlich bereit, aber man möchte es halt Kinder zum richtigen Zeitpunkt haben.

Hier noch 2 Fragen von mir. Vielleicht könnt Ihr mir da weiterhelfen, dass ich mit Euch loshibbeln kann und mir nicht immer so viele Gedanken mache.

Fliegen während der Schwangerschaft?
Meine Frage dazu wäre: Darf man es
überhaupt? Wenn ja, dann in den ersten 3
Monaten oder wie lange darf man überhaupt
als Schwangere fliegen?

Das was ich weiß ist, dass man es in den 1.3Monaten vermeiden sollte. Glaub ich zumindest.

nächste Frage:

Wie sieht es aus mit dem Abnehmen.

Ich möchte weiter abnehmen. Möchte auch gerne mal fasten 1 Woche. Das mache ich immer im Winter. Ich meine Heilfasten. Klar ist, wenn ich wüßte, dass ich schwanger bin, dann würde ich natürlich nicht mehr fasten. Was könnte passieren, wenn ich es noch nicht weiß und es tu? Darf ich während einer Schwangerschaft weniger Essen (zum Abnehmen und auch auf Kohlenhydrate 2 die Woche verzichten?
Wer kennt sich hier aus?

So, das waren jetzt mal die 2 wichtigsten Fragen, die ich habe. Ich habe aber noch soooooo viele in meinem Kopf, einige konnte ich schon hier in den Foren beantworten (durch das Mitlesen).

Liebe Grüße mit einem großen Fragezeichen in jedem Auge.

Line

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 22/11/2008 20:49:34 Uhr







5zwerge
Diamant-User



Beigetreten: 05/03/2008 07:53:45
Beiträge: 1822
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



23/11/2008 11:24:17

Hallo...

also zum Thema Fliegen folgendes. Es gibt bei einer intakten SS eingetlich keine Bedenken zu fliegen bis zu einem gewissen Zeitpunkt. Ich glaube auch dass die Airlines nur bis zur 32 SSW OHNE Bescheinigung vom Arzt befördern, danach müsstest du dir die Unbedenklichkeit vom Arzt bescheinigen lassen. In den ersten 3 Monaten wird wohl eher davon abgeraten weil meist der Zustand der Mutter mitunter nicht so angenehm ist. Oder kannst du es dir als angenehm vorstellen dich in luftiger Höhe zu übergeben Aber da kommt es halt auf das Empfinden der Mutter an. Generell ist halt immer der Verlauf der SS wichtig. wenns von anfang an Probleme gibt würd ich drauf verzichten.

Zum Thema Abnehmen, sorry aber da muss dir vorher klar sein, dass da keine Hungerkuren drin sind. du musst doch ausgewogen ernähren, regelmäßig essen und dabei solltest du halt drauf achten dass dein Grundumsatz gedeckt ist. Das heißt ja nicht dass du für zwei essen musst, das ist in meinen Augen Schwachsinn. OK. generell nimmt man halt automatisch zu während der SS, wenn sichs aber im Rahmen hält ist das bei der Geburt auch gleich wieder weg. Und auch wenn du dich nich drauf verlassen kannst aber vielleicht hat es ja auch bei dir den Effekt dass du Eigentlich dabei abnimmst. Ich hatte unmittelbar nach der Geburt der Zwillinge schon mal 5 Kilo weniger, aber auch nur weil ich die ersten Wochen dank ekelhaften Dauererbrechens gut 9 Kilo abgenommen habe. Nur das wünsche ich halt keinem, kommt leider aber auch nich so selten vor mit der extrem Übelkeit.
Aber abgesehen davon, ich habe auch bei meinen 3 Großen in der SS immer drauf geachtet mich gesund zu ernähren und ich glaube bei meiner Ältesten hatte ich vor der Geburt mit +6 Kilo am meisten zugelegt.

Hier kann ich natürlich nur meine Erfahrungen mitteilen, entscheiden muss jeder selbst für sich.

Lg Katja
zweety
Diamant-User



Beigetreten: 05/02/2008 08:15:50
Beiträge: 528
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



23/11/2008 11:24:43

Hallo Line,

zum Abnehmen kann ich nichts sagen, aber dafür zum Fliegen.
Ich habe bei zwei verschiedenen Frauenärztinnen nachgefragt und beide sagten wenn die Schwangerschaft normal verlaufe, sei es kein Problem zu fliegen. Das Risiko einer Fehlgeburt ist in solch einem Fall auch nicht viel höher als normal. Die allermeisten Fehlgeburten haben einen Gendefekt als Ursache und das hat mit einem Flug nichts zu tun. Es könnte natürlich sein, dass Stress bei einem Flug schlecht sein könnte, aber dabei kommt es eben immer auf die Frau an. Jemandem mit extremer Flugangst würde ich z.B. auch vom Flug abraten.
Ein häufiges Argument ist immer "Strahlenbelastung". Ich habe auch schon gesagt bekommen, dass ein Langstreckenflug eine gleiche Strahlenbelastung sei wie eine Röntgen-Aufnahme. Aber ich habe mich da genauer informiert und habe bemerkt, dass das einfach falsch ist. Die zusätzliche Strahlenbelastung ist gerade mal ein Bruchteil einer Röntgen-Aufnahme und erhöht die durchschnittliche Jahresbelastung nur minimal. Sogar das Bundesamt für Strahlenschutz schreibt auf seiner Homepage, dass die Strahlenbelastung für die meisten Gelegenheitsflieger (also unter anderem auch Urlaubsflieger) sowohl für Kleinkinder als auch für Schwangere kein Risiko darstellt. Problematisch sei es, wie im gleichen Text angegeben, beispieleweise für Flugpersonal, die oft Langstreckenflüge über den nördlichen Polrouten fliegen.
Meine FÄ hat mir am Anfang abgeraten, als ich wegen Blutungen bei Ihr war. Als ich allerdings ein paar Tage erneut da war und alles wieder ok war, meinte Sie es sei absolut kein Problem zu fliegen, wenn die Schwangerschaft in Ordnung ist. Das einzige wirkliche Problemchen sei die Thrombosegefahr. Dazu soll ich nun Stützstrümpfe tragen und regelmäßig im Flugzeug auf und ab gehen. Dann wäre das aber auch kein Hindernis zu fliegen.
Was Sauerstoffmangel angeht, das habe ich inzwischen auch schon öfter gehört, gibt es auch kein Problem. Man sollte in der Schwangerschaft sicherlich nicht auf Berge steigen, aber in der Kabine eines Passagier-Flugzeuges herscht kein Luftdruck und Sauerstoffmangel, der einer Schwangerschaft schaden könnte. In einem Sportflugzeug wäre das allerdings anders, weil es keinen Druckausgleich gibt.

Eine Freundin meiner Mutter war Stewardess. Sie flog zwei Schwangerschaften über alle 6 Wochen zu ihrer Mutter nach Singapur. Bei einer der Schwangerschaften sogar 3 Tage vor der Geburt. Die Kinder sind vollkommen gesund und die Schwangerschaften liefen völlig normal.

Ich denke mir, wenn selbst das Bundesamt für Strahlenschutz nicht von Flugreisen in der Schwangerschaft abrät und mir zwei voneinander unabhängige Ärzte sagen sie sähen kein Problem für mich nach Neuseeland zu fliegen, dann werde ich in 3 Wochen fliegen.
line
Diamant-User



Beigetreten: 10/02/2008 18:23:44
Beiträge: 354
Standort: Gegend von München
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



23/11/2008 12:50:20

Hallo nochmal,

vielen Dank für Eure Antworten.

@ 5zwerge,
ja, ich vertehe was Du bzgl. des Abnehmen meinst. Ich möchte ja auch nicht eine extreme Diät machen. Ich möchte mich nur weiter gesund ernähren. Ich esse zur Zeit viel Obst und Gemüse und am Abend keien Kohlenhydrage mehr. Ab 18:00 Uhr esse ich nur noch wenn überhaupt einen Naturjoghurt. Mache etwas vermehrt Sport. Ich nehme daher immer noch eigentlich etwas ab (wenn nicht zu viele Feste sind an denen ich dann eine Ausnahme mache). Ich weiß halt nicht, ob man während der SS überhaupt abnehmen darf. Da geht es jetzt um 1-2 Kg im Monat.
Ich weiß natürlich auch, dass bei einer SS mein Gewicht vorerst dann auch zunimmt, das ist mir schon bewußt.
Aber so wie es sich anhört, hast Du ja ungewollt abgenommen und den Kindern hat es ja auch nicht wirklich geschadet.
Das beruhigt mich auch etwas. Ich werde einfach versuchen so weiter zu machen und wenn ich weiß, dass ich schwanger bin,dann setze ich mich mit meinem FA in Verbindung. Aber vielen Dank.
Eine SS stellt man ja häufig nicht sofort fest erst nach 4-7 Wochen im NORMAL-Fall. Das war mir halt wichtig zu wissen, ob es da schlimm sein kann.
DANKE!

@zweety,

danke für Deine Hilfe. Nein, ich denke nicht, dass es dann schlimm wäre. Bin keine die Flugangst hat und es wäre ja auch nur ein 3 h Flug, da brauch ich mir dann auch keine Gedanken wegen Thrombose machen. Man kann Strümpe anzeihen, Übungen machen und dann landet man ja auch schon fast wieder. Aber Du hast mich in der Hinsicht beruhigt. Das war für mich ein großer Grund zu überlegen, ob ich jetzt vielleicht nächste Woche loshibbeln soll oder nicht. Aber mal schauen, was ich so mach.

Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass alles gut geht und wünsche Dir viel Spaß im Urlaub. Kannst ja mal ein schönes Bild von dort machen und uns mal zeigen. Würde mich freuen.
DANKE.


Line






traeumerin
Diamant-User



Beigetreten: 25/06/2007 18:25:25
Beiträge: 448
Standort: Lindenberg im Allgäu
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



23/11/2008 13:13:14

Hallo,
also beim fliegen kenne ich mich auch nicht aus, ich denke das ist bis zu nem bestimmten Monat okay, glaube aber das dich manche Fluggesellschaften auch garnicht mehr mitnehmen wenn du im soundosvielten Monat bist.

Das mit dem Abnehmen finde ich auch absoluten quatsch, man nimmt normalerweise ja allein durch das Gewicht des Kindes zu. Und wenn du später stillst nimmst du auch wieder etwas ab. Ich finde in der Schwangerschaft sollte man darauf achten was man selbst und das Kind braucht und nicht ob man abnimmt oder nicht. Abgesehen davon ist das was du machst keine gesunde Ernährung, weil du deinem Körper ja an machen Tagen gewisse Nährstoffe, wie eben Kohlenhydrate absprichst. Viel gesünder wäre es gute Kohlenhydrate also Vollkorn und Kartoffeln zu essen, anstatt an manchen Tagen garnicht.
Ich denke man sollte sich schon Gedanken machen, welchen Preis man für ein Kind zahlen will....


line
Diamant-User



Beigetreten: 10/02/2008 18:23:44
Beiträge: 354
Standort: Gegend von München
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



23/11/2008 13:20:14

@ träumerin,

ja, wahrscheinlich hast Du recht. Ok, vielleicht sollte ich es halt einfach während der SS lassen und dann nach dem Stillen wieder abnehmen.
Vielleicht mach ich jetzt einfach mal noch weiter bis ich dann weiß dass ich schwanger bin. Ich denke eh nicht, dass es so schnell geht.

Aber Danke! Ihr helft mir schon seht gut weiter.

Gruß Line






Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



23/11/2008 17:03:16

Bewusst abnehmen während der SS ist nicht so toll. Ich mach ja WW und da wird man sozusagen rausgeschmissen wenn die SS bekannt ist. In der Stillzeit darf man dann wieder anfangen, aber wähend der SS ist das nicht ok. Fastenkuren würde ich auf gar keinen Fall machen!
Klar, du musst dich auf jeden Fall gesund und ausgewogen ernähren. Wenn du das tust und nicht doppelt soviel wie normal isst, dann nimmst du auch nicht sehr viel zu in der Schwangerschaft (Klar, das Kind wiegt natürlich auch was ). Sport ist auch ok, solange man keine Sportarten macht, bei denen man Erschütterungen ausgesetzt ist (Joggen,Reiten,Trampolinspringen,Aerobic,...) Und auch keine Übungen machen, bei denen Druck auf den BB ausgeübt wird (also z.B. alle Bauch-Übungen). Wenn der Kreislauf das mitmacht ist Sport aber gut.




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
line
Diamant-User



Beigetreten: 10/02/2008 18:23:44
Beiträge: 354
Standort: Gegend von München
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



23/11/2008 18:58:37

Vielen Dank Kedda,

ich glaube Ihr habt ja recht. Vielleicht sollte man abnehmen oder diesen Gedanken sofort verdrängen (wenn man loshibbelt).
Nja, ich muß es mir einfach nochmal durch den Kopf gehen lassen und mit meinem Mann mal darüber sprechen (auch wenn ich weiß,dass er sich für das HIBBELN entscheidet).

Gruß Line






Mel4477
Diamant-User



Beigetreten: 14/08/2008 10:55:54
Beiträge: 569
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



24/11/2008 14:49:23

Schönes thema..
Ich kann Dich schon gut verstehen....
Denn ich hab auch mal Bammel davor.. Ich hibbel zwar schon, aber bin eben auch eine Kandidatin die sofort zulegt, aber das ganz schwer wieder runter bekommt. Und auch wenn ich hier lese, dass man durchs stillen abnimmt.. Naja, ich kann aus etwaigen Gründen mal nicht stillen... Und ich weiß, dass ich mir ganz schwer tun werde, diese kilos wieder zu verlieren.Hab einen misserablen Stoffwechsel... Glaube auch, dass ist schon auch mit Veranlagung und mann kann nicht pauschal sagen, wenn man auf die Ernährung achtet, nimmt man nix weiter zu (außer das Gewicht des Knirpses)... Das ist leider nicht so... Mir hat mein Arzt schon vorher gesagt, dass ich eine Kandidatin bin, die EXTREM aufpassen muss, weil ich sozusagen bei jedem "Verstoss" büssen muss...
Ich habe daher auch lange gewartet um mit dem hibbeln zu beginnen...
Ich wollte Dir damit nur sagen, dass ich Dich einfach gut verstehen kann...
LG
1. ÜZ: 20.10.08 - 09.11.08
2. ÜZ: 10.11.08 - 02.12.08
3. ÜZ: 03.12.08 - 28.12.08
4. ÜZ: 29.12.08 - 25.01.09
5. ÜZ: 25.01.09 - 23.02.09
6. ÜZ: 23.02.09 - 21.04.09
7. ÜZ: 21.04.09 - GEKLAPPT!!!!!

Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



24/11/2008 18:07:02

Ich bin auch am Hibbeln und nehme trotzdem weiter ab solange ich noch nicht schwanger bin. Aber ab dem Zeitpunkt wo ich von der Schwangerschaft weiß schau ich, dass ich mein Gewicht halte.
Ich bin auch so ein Mensch, der höllisch aufpassen muss was er isst und bei mir geht das Abnehmen auch wesentlich langsamer als bei anderen. Eine Sahnetorte brauch ich nur anzuschauen und ich nehm zu...
Also, ich bin auch mal gespannt,wie das bei mir werden wird, aber ich denke, ich werde nach der Geburt wieder mit WW anfangen wenn ich merke, das wird nix...(Natürlich nicht sofort danach)




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
Lissycat
Diamant-User



Beigetreten: 22/09/2008 23:52:05
Beiträge: 122
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



25/11/2008 11:24:15

Hallo Line,

Du kannst ruhig bei Deinen Abnehmplan bleiben, bis Du feststellst, dass Du schwanger bist. Eine allgemeine Ernährungsumstellung auf gesunde, vollwertige Kost wäre auch gut (auch bei reduzierten Kalorien).
Solange Dein BMI nicht sagt, dass Du Untergewicht hast!

Wenn Du hibbelst, wirst Du es aller Wahrscheinlichkeit nach sehr früh merken, dass Du schwanger bist und kannst dann damit aufhören (mit dem Heilfasten). Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Du mit Heilfasten, dem frischen Embrio (zu dem Zeitpunkt, wo man es noch nicht weiß, "nur ein paar Zellen") schadest. In dieser Zeit herrscht eh das alles oder nichts Prinzip. Entweder der Embrio bzw. die ganze Anlage ist gesund und die Schwangerschaft bleibt erhalten oder es liegt oder fand irgendeine Schädigung statt (die noch nicht mal mit dem Heilfasten zu tun haben muß) und der Körper stößt den Embrio ab.
Anders ist es natürlich wenn die Schwangerschaft fortgeschritten ist (eventl. schon ab der 6W.). Aber da wird Dein Körper mit ziemlicher Sicherheit entsprechend reagieren, da er darauf ausgerichtet ist die Schwangerschaft zu erhalten. Dann könnte Dir vom Fasten übel werden oder Dein Kreislauf spielt verrückt.

Als Beispiel: ich gehe gerne, regelmäßig in die Sauna und kurz vor meinen erwarteten Tagen bekam ich auf einmal Kreislaufprobleme (hatte ich noch nie auf diese Art wärend der Sauna). Ich ahnte noch nicht einmal das ich schwanger war aber mein Körper reagierte bereits.

Grüße, Lissy

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 25/11/2008 11:29:51 Uhr

Sind so kleine Hände winzige Finger dran.
Darf man nie drauf schlagen, die zerbrechen dann...

Bettina Wegner

www.stillen-und-tragen.de
line
Diamant-User



Beigetreten: 10/02/2008 18:23:44
Beiträge: 354
Standort: Gegend von München
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



25/11/2008 21:06:49

Vielen Dank für Eure Antworten.

@Lissy, das Du das nochmal so schreibst beruhigt mich. Ich werde natürlich, wenn ich weiß oder eine Vorahnung hab sicher nicht mehr heilfasten. Das mach ich eh nur 1 oder 2 mal im Jahr.

Ich denke ich werde einfach weiter abnehmen. Zumindest versuchen und jedes Kg kommt ja dem Kind zugute (das ich nicht zuviel drauf hat). Unterernährt bin ich noch nicht wirklich. Habe noch genug Reserven.

Danke. Wollte je eigentlich gestern loshibbeln, aber war immernoch nicht gedanklich bereit. Vielleicht hat dies mir weitergeholfen. => mit Euch allen hier zu sprechen.

Vielen Dank, dass es Euch hier gibt!

Mal schauen, wann ich HIBBELN gehe.

Gruß Line

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 26/11/2008 07:36:57 Uhr







Lissycat
Diamant-User



Beigetreten: 22/09/2008 23:52:05
Beiträge: 122
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



26/11/2008 13:00:31

Hallo Line,

dann viel Erfolg!!!

Beim hibbeln und abnehmen!
Gereade Abnehmen ist wirklich nicht leicht...

Grüße, Lissy
Sind so kleine Hände winzige Finger dran.
Darf man nie drauf schlagen, die zerbrechen dann...

Bettina Wegner

www.stillen-und-tragen.de
line
Diamant-User



Beigetreten: 10/02/2008 18:23:44
Beiträge: 354
Standort: Gegend von München
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



01/12/2008 19:36:53

DANKE an ALLE!


@ Lissycat Danke auch an Dich. Ja, ich finde es auch nicht wirklich leicht.

Gruß Line






Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



03/12/2008 18:51:35

also,
von meiner frauenärztin weiß ich, dass abnehmen in der schwangerschaft und in der stillzeit überhaput nicht gut fürs baby ist.
in unseren fettzellen sind lauter "giftstoffe" eingelagert, die durchs abnehmen freigesetzt werden. das sind die ganzen umweltgifte etc, die man im laufe seines lebens aufnimmt.
und die gehen über die muttermilch bzw. den blutkreislauf aufs baby.
das kann dem baby im extremfall richig schaden.
daher hat sie mich beim abnehmen darauf hingewiesen, dass ich das in einer schwangerschaft nicht machen dürfte.
die zeit soll ich nutzen, mich gesund zu ernähren und das gewicht zu "halten" (mal abgesehen davon, dass man allein wegen dem babygewicht zunimmt)

lg anna

line
Diamant-User



Beigetreten: 10/02/2008 18:23:44
Beiträge: 354
Standort: Gegend von München
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



04/12/2008 19:03:11

@ Annatiger ,
danke für Deine Antwort. Ja, ich denke man sollte vielleicht wirklich aufpassen.

Ich mach einfach mal so weiter wie bisher (aber nicht übertrieben).

Danke bisher.

Gruß Line







zweety
Diamant-User



Beigetreten: 05/02/2008 08:15:50
Beiträge: 528
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



25/12/2008 06:12:55

Hallo zusammen,

da heute Weihnachten ist, alles zu hat und mir die Sonne zu stark ist um mich ins Gras zu legen, bin ich kurz im Internet. Ich dachte ich profitiere kurz davon um noch kurz etwas zum Reisen in der SS zu sagen.
Ich war einem Tag vor unserem Urlaub nochmal bei meiner Aerztin und sie sagte sie sei vollauf zufrieden und habe absolut keine Einwaende gegen die Reise. Die 34Std Hinflug (davon 24Std reine Flugzeit) waren zwar nicht einfach, aber auch nicht wirklich schwerer als als Nicht-Schwangere. Ich habe mich regelmaessig bewegt und habe viel getrunken und somit ging alles gut vorbei. Hier bin ich zwar etwas eingeschraenkt - waehrend mein Mann abends mal ein Glas Wein trinkt bleibe ich meist bei Wasser.
Ansonsten bin ich im Paradies: ich habe seit der SS einen riesen Hunger auf Fruechte und hier habe ich alles. Ich verschlinge riesige Mengen von Kiwis, Erdbeeren, Kirschen, Nektarinen, etc!
Die Reise war bisher einfach gigantisch und ich habe es in keinem Moment bereut nicht alles aufgrund der Schwangerschaft abgesagt zu haben.
In diesem Sinne, schoenen Weihnachtsabend (Zeitverschiebung +12Std in NZ) und Gruesse aus Neuseeland :)
Zweety
line
Diamant-User



Beigetreten: 10/02/2008 18:23:44
Beiträge: 354
Standort: Gegend von München
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



26/12/2008 15:25:27

Hallo zweety ,

freut mich,dass es Euch so gut geht.

Wünsche Euch auch noch schöne Weihnachten und einen guten Gang ins neue Jahr und kommt gut wieder nach Hause. Paßt auf Euch auf.

Bis vielleicht bald hier mal wieder.

Grüßle in die Sonne vom Schnee

Line







line
Diamant-User



Beigetreten: 10/02/2008 18:23:44
Beiträge: 354
Standort: Gegend von München
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



31/12/2008 08:50:29

Hallo zweety,

ich hoffe es geht Euch gut so weit weg von zu Hause
Ich wünsche Dir einen guten Rutsch.

Gruß Line

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 31/12/2008 08:50:43 Uhr







zweety
Diamant-User



Beigetreten: 05/02/2008 08:15:50
Beiträge: 528
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



14/01/2009 21:23:54

Hallo Line,

wir sind heute Abend wieder zurückgekommen und dementsprechend müde..
Dir auch ein gutes neues Jahr

LG
Zweety
zweety
Diamant-User



Beigetreten: 05/02/2008 08:15:50
Beiträge: 528
Offline

Aw:FLIEGEN und ABNEHMEN während der Schwangerschaft???



15/01/2009 14:54:47

noch ein kleiner Nachtrag zum Thema "Abnehmen".
Ich habe im Urlaub viele Früchte und Gemüse gegessen und darauf geachtet dass ich nicht zu viel aus "Gewohnheit" und "Genuss" esse. Also, dass ich aufhöre zu essen wenn ich keinen Hunger mehr habe und dann noch ein Stück Obst oder einen Joghurt zu essen und nicht noch einmal einen Teller Nachschlag zu nehmen weil es so gut war. Natürlich gab es auch immer Ausnahmen und wir haben der Einfachkeit halber auch mal Fastfood gegessen.
Ich habe also völlig ohne Diät ca 1kg abgenommen und war dementsprechend überrascht als ich gestern Abend auf die Waage stand. Aber anstelle etwas negatives zu sagen hat mir meine FÄ sogar gratuliert! Sie meinte bis zur 22.Woche solle man ca. 2,5kg zunehmen, bei den meisten Frauen wäre dies aber eher mehr. Insgesamt sollte die Gewichtszunahme so zwischen 10 und 15kg liegen.

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas